andtheylovethisguy

Rookie
  • Inhalte

    6
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Coins

     15

Ansehen in der Community

0 Neutral

Über andtheylovethisguy

  • Rang
    Neuling
  • Geburtstag 30.11.1993

Profilinformation

  • Geschlecht
    Männlich

Wingsuche

  • Teilnahme im zukünftigen Wingmen-Suche Modul
    Nein

Letzte Besucher des Profils

362 Profilansichten
  1. 1. Ich bin 25 2. Sie ist 26 3. Ein zufälliges Treffen, plus das jetzige Treffen 4. Absichtliche Berührungen, der Rest wäre locker drin gewesen 5. Beschreibung des Problems: Guten Tag an alle, ich habe bereits einen Post der aber ca. 5J her sein dürfte. Zur Info für Neugierige, ich bin nach einer FB mit der Freundin (nicht Anna) mit Ihr eine LTR eingegangen, die bis vor 3-4 Wochen anhielt (dürften 5J gewesen sein). Wir haben mehr oder weniger einvernehmlich entschieden, dass wir diese 'Beziehung' nicht weiter führen werden, da wir uns nur noch stritten, gegenseitige Vorwürfe, hoch manipulatives Verhalten und Respektlosigkeiten Ihrerseits nahmen zu, fortschreitende Betaisierung meinerseits und kein Sex mehr, so wollte ich nicht weiter 'leben'. Hab mir also meine Eier aus Ihrer Handtasche geangelt und das Weite gesucht. Wir regeln alles unkompliziert, da wir einen gemeinsamen Sohn haben, wobei Sie mir des öfteren (auch unter Tränen) mitteilt, wie sehr sie mich noch Liebt und braucht und es traurig findet, dass das nicht funktioniert hat zwischen uns. Wobei Sie mir in anderen Situationen dennoch weiterhin respektlos und manipulativ entgegen tritt. Sie kann nicht mit Liebe umgehen, Sie Liebt sich selbst nicht genug dafür, das hat mich abgewertet in Ihren Augen. Das ist einer der Schlüsse, die ich ziehen kann. Sie ist nicht bereit, an sich zu arbeiten, ich Arbeite jedoch schon länger an mir. Ich kann mit und ohne Sie Leben und komme auch alleine sehr gut zurecht. Jedes mal, wenn ich eine Respektlosigkeit hinnehme, nehme ich mir einen Teil meines Selbstwertes. Das teilte ich Ihr auch alles mit, da ich ein Mensch bin, der immer mit offenen Karten spielt und damit auch durch kommt. Ich weiß, was ich in meinem Leben brauche und möchte, und dadurch auch, was ich eben nicht brauche. Und ich werde nie wieder eine Frau über mich selbst und mein Leben stellen und versuchen Ihr alles recht zu machen, vor allem keiner Frau, die sich selbst nicht Liebt. Ich begann vor ca. 3J mich um meine Persönlichkeit zu kümmern, überdurchschnittlich viel zu lesen, mein Selbst zu finden, meinen Selbstwert wieder zu erkennen, Charakterveredelung, Meditation, Askese, Selbstreflektion, Rhetorik, Heilkunde, Wahrheitssuche, Geisteswissenschaften, meine Fehler als einen Teil von mir anzuerkennen und an diesen zu Arbeiten als auch meine Stärken weiter auszubauen, das volle Programm, streng mit mir doch nachsichtig mit den anderen. Nehme mir, was ich verdiene und mir wünsche und unterlasse, was meinem Körper und meinem Selbst schaden könnte. Ich möchte mich nicht für jemanden oder überhaupt verändern, sondern zu mir finden. Bin, wie ihr vielleicht sagen würde schon immer ein natural oder Alpha und kann gut mit den Menschen im Sozialen bereich umgehen, Leite natürlich Gespräche, bin bestimmt aber auch sehr humorvoll, mache mich bewusst meist kleiner als ich bin. Nur nicht mit Hammer-Frauen, die ich über meinen Wert schätze (wobei ich mich frage, warum ich das überhaupt einschätze). Von meiner EX habe ich mir meinen Selbstwert nehmen lassen, von 'Alpha' zu 'Beta' und mich verloren, aufgegeben für sie. Ich mag diese Unterteilung nicht aber durch besseres Screening, hätte ich mich sicherlich für eine 'HSE'-Dame entschieden, statt immer wieder an Damen zu geraten, die eher dem Typ 'LSE' zuzuordnen wären (siehe nachfolgende Geschichte). Wäre nett, wenn an dieser stelle jemand etwas GUTES in Richtung 'die ist mir eine Nummer zu Groß' verlinken könnte. Soweit zu mir und der Vorgeschichte. Ca. vor zwei Monaten war ich bei einem Guten Freund auf einer Grillparty eingeladen. Essen, Trinken, Musik, Unterhalten, einfach Spaß haben, wie das nun mal so abläuft. Meine Damalige Freundin verließ die Party nach Absprache früher, ich jedoch blieb. Nach beiläufigen Gesprächen mit Ihr, gesellte sich HB7 neben mich auf die Bierbank. Ich gab mir alle mühe Ihr zu signalisieren, 'Ich bin in einer Beziehung, nicht interessiert an dir, nur für ein gutes Gespräch zu haben' und widmete mich eher meinen Freunden. Schenkte natürlich auch der Dame bei jeder Runde mit ein, nennen wir sie Pia. Der Alkohol begann auch langsam zu wirken, nach natürlichen und unbeabsichtigten Berührungen meinerseits setzte sie sich breitbeinig in meine Richtung auf die Bierbank, berührte, boxte mich, versuchte mich in Konkurenz zu setzen, strich sich durchs Haar, verfolgte mich überall hin. Mir fing natürlich an das gefallen zu bereiten, da ich das in meiner Beziehung schon länger vermisste. Ich habe jedoch meine Prinzipien und da ich in einer festen Beziehung nicht betrogen werden möchte, betrüge ich auch nicht. (Wobei ich mir in nächster zeit über Monogamie und 'festen' Beziehungen mal Gedanken machen werde, gerne GUTES verlinken) Nach einer Streiterei, von der ich nicht viel mitbekam, verließen zwei Gruppen die Feier, wobei zu einer auch Pia gehörte. Ich blieb vorerst, doch vermisste dieses Gefühl, was mir Pia gab und wollte mehr. Wohl auch zum Teil dem Alkohol geschuldet, rief ich meinen Kollegen an, bei dem die Gruppe untergekommen war und ging auch dort hin. Mir habe ich gesagt, dass ich noch etwas trinken möchte mit Ihm aber ich schätze ihr versteht, warum ich dort hin gegangen bin. Nachdem der Kollege mit seiner Freundin ins Bett ging saß ich mit Pia aneinander auf der Couch, ein Film lief, Sie zog Ihren BH aus um es sich 'gemütlich zu machen'. Grob zusammengefasst nach viel scheinbar Push and Pull von mir, lies ich Pia feucht und mit einem Kuss auf die Stirn zurück mit den Worten, dass ich es auch will, es aber nicht tun werde. Ich war zwar 'stolz', dass ich mir und meiner Ex treu geblieben bin aber wie ihr euch bestimmt denken könnt auch extrem sauer auf mich, da ich es eigentlich unbedingt wollte. Anfang letzte Woche schrieb ich Pia in Facebook: -Na du, alles frisch? -Wenn man auf Erkältungen steht klar^^ -also zu frisch 😀 -Klar kannst mir ja Tee suppe und was zu reichen bringen xD -als könntest du Gedanken lesen 😀 den Tee und die Suppe bekommst du bestimmt besser gekocht aber ich bin demnächst öfter in STADT unterwegs. Ich schlag vor, du schreibst mir mal deine Handynummer und ich melde mich bei dir 🙂 -Ok solang ich vorher bisschen gesund werden darf und wieder mal aufräumen xD -das wirst du müssen 😀 -#nummer -also bis dann 😉 Ende der Woche in Whatsapp schrieb ich ihr nach kurzem Smalltalk, dass sie noch bis Dienstag zeit hätte zum aufräumen und dass es wahrscheinlich auf 6 hinaus laufen wird und ergänzte, dass das auf die Zeit bezogen sei und es nicht schlecht wäre, ihre Adresse zu wissen. Dienstag.Sie bat mich herein, nach drei, vier Sätzen sagte ich ihr, dass ich 'eine Hand voll Eier' und 'ne Packung Gummis' mitgebracht hätte, weil das immer gut ankommt und legte vier Überraschungseier und die Packung Haribo auf dem Tisch ab. (sehr zu empfehlen :D) um es kurz zu fassen, es ist wirklich sehr gut gelaufen, wir unterhielten uns und fühlten uns beide wohl, wir bestellten Essen, viel Kino und mal auf der Couch oder draußen beim Rauchen, wir lachten viel anschließend Kino unter der Decke, aber ich wollte diese Frau nur sexuell, keine Beziehung, das war mir von Anfang an bewusst und hab das auch so nach außen getragen. Ich mochte Ihren 'Saustall' nicht, was und wie Sie über Ihre psychischen Probleme gesprochen hat, wie (nicht das) sie über Ihre Ex-Freunde sprach und sie sagte von sich selbst, sie könnte, wenn der Mann es verdient hat, ein sehr manipulatives Miststück sein. Das wollte ich alles nicht, ich wusste, sie möchte etwas Festes, ich wollte sie aufgrund ihrer Psyche und was sie erlebt hat nicht verletzen. Aber wir wollten es beide. Ich kommunizierte das nicht, konnte mit diesem Hirnfick aber nicht weiter machen und beließ eine weile meine Hände bei mir. Sie sagte plötzlich völlig trocken: 'wenn du jetzt einschläfst, muss ich es mir mit einem Stift machen', worauf ich mich vor lachen fast nicht mehr einkriegen konnte 😄 Ich sagte Ihr offen und ehrlich, dass ich keine feste Beziehung wollte und sie, dass sie es sich schon dachte und sie Ihre Gefühle aber nicht von Sex trennen könne. Weitere Bestätigung für mich, es nicht zu tun um sie nicht zu verletzen. Hatte mal aufgeschnappt, man sollte eine Frau immer besser zurück lassen, als vorgefunden. Ich schlug ihr also vor, einen schönen Abend zu verbringen und verließ Pia später wieder feucht und mit einem Kuss auf der Stirn. 6. Frage/n Wie geht Ihr damit um, eine Frau nicht verletzen zu wollen. Sie hätte sich definitiv verliebt und das werde ich nicht ausnutzen, aus reiner Selbstüberzeugung und karmischen Gründen. Ich möchte Ihr nicht antun, was ich auch nicht möchte, dass es mir angetan wird. Bin ich ein Mann, wenn ich diese Gedanken vor meinen Trieb stelle oder nicht im reinen mit meiner Sexualität aufgrund der erlebten Betaisierung meiner Ex? Andererseits, möchte ich zur Zeit einfach nichts Festes, vor allem nicht zu einer 'kaputten' Frau um meine Bahn auf der ich gehe, mein inner Game wieder zu Festigen, bevor ich mir das von der nächst besten Göre wieder wegmanipulieren lasse. Ich bin kritikfähig, also haut bitte ehrlich und erfahren in die Tasten. Schönen Tag noch. andtheylovethisguy
  2. Ich werde ihr jetzt nicht mehr schreiben, bis sie mir schreibt oder ich sie durch Zufall dort treffe. Lag bestimmt daran dass ich nur ein HB am Start hatte. Wenn ich mehrere gleichzeitig game werd ich keine angst haben eine davon zu verlieren. Hab ja dann genug. (Ich weiß, dass ich dennoch immer versuchen soll, das Meiste rauszuholen was geht) Wie hab ich es gelesen? Alles was man macht hat eine gute Seite. Ich hab aus meinem Fehler gelernt und bei der Nächsten werde ich es besser machen. -> Inner Game Danke für eure Hilfe, ich werde mich noch Tiefer ins Forum einlesen und üben, üben, üben. andtheylovethisguy
  3. Hey warst du am Samstag noch im xx? Bei mir hat es leider nicht geklappt. Würde vorschlagen wir holen es diesen Samstag nach? :) Hab die Tipps doch befolgt? und mehr hab ich noch nicht geschrieben
  4. Alles klar, ich hab mich auch schon in das Thema attraction eingelesen und bin gerade am verinnerlichen. Ich versuche, dass sie nicht zur Oneitis wird, sie ist eine HB9 (würde ja sogar 10 schreiben aber gibt es ja angeblich nicht). Ich habe ihr jetzt geschrieben: Hey warst du am Samstag noch im xx? Bei mir hat es leider nicht geklappt. Würde vorschlagen wir holen es diesen Samstag nach? :) Sie: Ja ich war aber diesen Samstag kann ich nicht Ziemlich scheiß Lage. Ich schreib einfach 'Ok' zurück. Ich hab das Gefühl wenn dieses Wochenende nichts passiert, baut sich ihr Interesse wieder ab.. Ich geh Samstag trotzdem, mal sehen was mir mit meinen neu erlernten Fähigkeiten so ins Netz geht. :D Danke für eure Hilfe und falls noch was mit ihr geht, schreib ich es hier dazu.
  5. Also dass mit der kurzen Nachricht in Facebook hätte ich auch gemacht. Euer Rat ist also, ich soll ein präzises Treffen ausmachen. Ich will sie jetzt auch nicht unbedingt darauf festnageln. Wie mach ich das am besten, ohne dass es so rüber kommt als ob ich ihr hinterher renne? Ich: fester termin HB: nein da bin ich nicht im xx sondern im yy zum feiern Ich: Ok dann komm ich dort hin ??? da komm ich mir vor wie ein Hund :D Ich hab sowieso noch Zeit, wollte ihr frühestens am Mittwoch schreiben. Nach ihrer Handynummer wollte ich sie beim nächsten Treffen fragen Nein, über die gemeinsame Freundin hätte ich nichts versucht. Ist nur ein kleiner vorteil für mich wie bei dem Anruf von ihr. Das Problem ist, ich will es auf keinen Fall verkacken und ich steigere mich jetzt schon zu sehr da rein, dass merk ich selbst. (Ich weiß, total falsche Einstellung)
  6. Guten Abend Ich war bis heute noch in keinem Forum angemeldet, daher ist dass mein erstes Posting überhaupt. Seid also nicht so streng mit mir. Ich habe mich auch schon ein wenig in das Forum eingelesen, bin aber noch nicht so weit und deshalb stelle ich hier meine Frage. Ich: 19 HB: 18 Dates: Eigentlich keine, aber mehrere Begegnungen Etappe: 1 Beschreibung des Problems / Vorgeschichte: Ich habe mich mit einer guten Freundin von mir über eine Bekannte von ihr unterhalten, die ich überaus attraktiv finde (also die Bekannte nicht die Freundin) und sie hat gemeint wir würden sehr gut zusammen passen. (Nennen wir sie Anna) Sie hat daraufhin auch mal beiläufig bei Anna erwähnt, dass wir sehr gut zusammen passen würden und ihr auch Bilder von mir gezeigt. Anna meinte daraufhin, dass sie mich schon öfters hier und dort gesehen hat. Am darauffolgenden Samstag den 1.2. war ich mit der Freundin ein wenig Feiern in einer Discothek und als ich mal alleine unterwegs war, hat mich eine hübsche Frau angesprochen und gemeint, sie kennt mich irgendwoher und hat einen anderen Namen genannt. Ich hab ihr dann gesagt, dass sie mich verwechselt hat, ihr meinen Namen gesagt und bin weiter. (Ich weiß, ihr hättet so viel aus dem Gespräch herausgeholt wie es geht, aber ich bin eben noch nicht so erfahren und hab in dem Moment auch nicht daran gedacht) Später am Abend, ich war nicht mehr ganz bei mir, hab ich mich mit der Freundin auf eine Couch gesetzt weil ich nicht mehr klar gekommen bin. Alkohol und so. :D Plötzlich, setzt sich Links neben mir auf die Lehne der Couch die hübsche Frau, die mich vorher angesprochen hatte. Die Freundin, mit der ich dort war, stellte sie mir vor, und mir ist klar geworden, dass es Anna war, von der wir gesprochen hatten. Ich war wie aufgewacht aus meinem Rausch und unterhielt mich mit Anna. Wir gingen daraufhin zu zweit in den Raucherbereich und haben uns eine dreiviertel Stunde über Serien, ein paar Feiern an denen wir uns schoneinmal begegnet sind und unsere Ex-Partner unterhalten (Ich weiß auch nicht ganz warum über die Ex-Partner?! :D) Haben uns dann verabschiedet und an dem Abend nicht mehr gesehen. Am Donnerstag den 13.2. Habe ich Anna eine kurze Nachricht in Facebook (wir sind nicht in FB Befreundet) zukommen lassen: Hey Ich fand es letztens echt schön dich kennenzulernen :) Bin am Samstag wieder im xx wenn du auch da bist können wir ja zusammen was trinken :) Würde mich freuen Daraufhin sie: Hi ja ich schau mal ob wir gehen :) Ich: Alles klar :) Anna und die Freundin von mir gehen auf die selbe Schule. Anna ging in der pause auf sie zu und sagte '3 mal darfst du raten, wer mir geschrieben hat'. (leider weiß ich nicht wie sie es gesagt hat, kann man ja so oder so auffassen) Sie hat natürlich richtig geraten, dass ich es war. Dann am Samstag den 15.2. ging alles mit den Kumpels schief und keiner wollte ins xx zum Feiern. Alleine wollte ich dann auch nicht gehen. Ich war stattdessen bei der Freundin und wir haben (unter Freunden) den Abend verbracht. Nachts um 5 klingelte ihr Handy und es war Anna. Anna erzählt, dass sie im xx war, ich nicht da war, und sie mich gesucht hatte aber nirgends gesehen hat. Warum ich denn nicht da war und wo ich war. Dann am Ende des Gesprächs, hat sie erneut gefragt, warum ich denn nicht gekommen bin. Die Freundin von mir hat geantwortet, dass sie nicht genau weiß warum, aber es einfach nicht geklappt hat und sie keine Ahnung hat wo ich war. Fragen: Es war anscheinend äußerst gut, dass ich an dem Abend nicht konnte, denn ich habe sie dadurch so richtig neugierig auf mich gemacht! Nun weiß ich aber nicht so recht, wie ich weiter vorgehen sollte. Würde mir am besten alle Optionen offen halten (Feste Beziehung, FB, ONS). Was würdet ihr in meiner Situation machen, was wären eure weiteren Schritte, wie beurteilt ihr meine Situation? Es ist schon etwas spät, deshalb habe ich jetzt nicht so auf die Rechtschreibung und sonstiges geachtet. Ich hoffe der Inhalt kommt klar rüber und falls es Fragen gibt ich bin ja da. Weiß auch nicht ob das Thema an der richtigen stelle ist und mit den ganzen Abkürzungen kenn ich mich auch kaum aus aber sind ja aufgelistet. Vielen dank schonmal. andtheylovethisguy