Mephisto77

User
  • Inhalte

    48
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Coins

     527

Ansehen in der Community

48 Neutral

Über Mephisto77

  • Rang
    Neuling

Profilinformation

  • Geschlecht
    Male

Letzte Besucher des Profils

1.535 Profilansichten
  1. Mephisto77

    Nähe / Distanz

    Bei deinem Needy-Verhalten bekomme ich auch das Bedürfnis nach Distanz. Da schämt man sich ja durch die Tastatur. Du hast einfach überhaupt keine Standards. Stell dir doch mal die Frage, ob du jemanden, der sich verhält wie deine Freundin, überhaupt in einer Beziehung willst? Ich hätte da kein Bock drauf. Eine Beziehung sollte dein eigenes, geiles Leben nur bereichern. Und wenn du zu dem gleichen Schluss kommst, zieh es auch durch. Such dir jemanden, der zu dir passt. Eine Frau, die ähnliche Vorstellungen von Beziehung hat wie du. Und vor allem: eine Frau, die dich respektiert. Aber dafür musst du dich erst mal selber respektieren. Deine eigenen Werte definieren und dazu stehen. Und nicht mit Frauen deine innere Leere versuchen zu füllen. Wünsche Dir für die Zukunft alles Gute und hoffe, dass Dir ein Paar Eier wachsen. Du bist ja noch jung. P.S.: Hör nicht auf das was Frauen sagen, sondern schau auf ihre Taten. P.P.S.: Das Buch „No more Mr. Nice Guy“ lege ich dir noch and Herz.
  2. Er hat dich also nach 15 Dates angefangen zu berühren? Das muss ja ein PUA sein!!!1!11 Statistisch gesehen, können die Berührungen bei der Geschwindigkeit auch reiner Zufall gewesen sein. Vielleicht wollte er nur eine Fliege vertreiben.
  3. Ich kann dich beruhigen, dass geht mir schon ewig so. Ich kann in der ersten Runde recht lang und habe dann selten Lust auf eine zweite Runde. Vielleicht muss man sich mal von dem Klischee verabschieden, dass Männer immer können und wollen.
  4. Ich wäre auch sehr an einer Lösung interessiert, denn ich habe dasselbe Problem. Ähnlicher Altersabstand wie du, heiße, junge Freundin mit hohem Sexdrive, nur ich habe keine Lust. Kann problemlos 2-3 Wochen ohne Sex leben. Gibt einfach viele andere Dinge, die ich irgendwie derzeit interessanter finde. Pornokonsum beschränkt sich auf 2-5 mal im Jahr (wenn sie nicht da ist). Masturbation selten und wenn, dann machen wir es oft zusammen. Die Beziehung läuft sonst auch wirklich sehr gut. Nur im Bett nicht mehr. Meine Freundin ist natürlich entsprechend frustriert. Kann ich auch nachvollziehen. Tatsächlich habe ich in den letzten Monaten allerdings auch sehr viel Stress gehabt. Das wird sich allerdings auch so schnell nicht ändern (zumindest bis ich die nervige Dissertation abgeschlossen habe). Würde mich freuen, von Leute zu lesen, die das wieder gedreht bekommen haben. Mephisto
  5. Du musst sie dringend los werden und erstmal dein eigenes Leben auf die Reihe bekommen! Wenn sie raus ist endet ja bspw. die Bedarfsgemeinschaft und du bekommst wieder mehr Geld. Ansonsten such dir einen Job und bau Dir eine Zukunft auf. Du hast nur das eine Leben. Meinetwegen auch im Ausland. Aber übernimm endlich Verantwortung für Dein eigenes Leben! Und noch mal, falls es nicht deutlich genug war: Trenn dich von ihr und schmeiß sie raus!
  6. Die vergebenen Frauen haben Freundinnen. Einige von denen werden sicher auch Single sein. Es kann nicht schaden, viele Frauen in deinem Studiengang zu kennen, und dann gemeinsam was mit ihren Freundinnen zu unternehmen.
  7. Was ist denn hier los? Ich kann doch nicht der einzige Mann sein, der Nacktbilder von Frauen einfach heiß findet? Vögeln kann ich sie doch trotzdem. Zum Thema: Meiner Erfahrung nach haben Frauen mir oft von sich aus Bilder im Rahmen von Sexting geschickt. Oft war das aber auch erst nach dem wir miteinander geschlafen haben. Also, entweder es über Sexting probieren und ihr dann, wenn du sie heiß gemacht hast, schreiben, wie gerne du sie jetzt sehen würdest. Oder einfach warten bis du sie live nackt siehst. Viel Erfolg und viel Spaß Mephisto
  8. Hier wird es meiner Meinung nach schon schwierig, wenn man Situationen nachträglich anders bewertet. Der andere hat ja nicht unbedingt die Möglichkeit Einfluss darauf zu nehmen, wie die Situation von der Frau später bewertet wird. Dazu dein Beispiel mit den Drogen mal etwas abgeändert zu Alkohol: Man ist feiern, beide sind sturzbetrunken und landen miteinander im Bett. Am nächsten Morgen sind beide nüchtern und als er weg ist fällt ihr ein, dass sie ja eigentlich einen Freund hat. Sturzbetrunken war ihr das egal aber am nächsten Morgen fühlt sie sich schlecht und bereut die Nacht. Sie wünschte es wäre nicht passiert. Fehlt es da an Consent als Sex stattgefunden hat? Meiner Meinung nach definitiv nicht. Aus diesem Grund finde ich es extrem schwierig, Consent davon abhängig zu machen, wie jemand die Situation nachträglich bewertet. Es kann meiner Meinung nach nur darum gehen, dass es in der Situtaion selber beide wollten.
  9. N26 bietet die Möglichkeit in der App Unterkonten, sogenannten Spaces, zu erstellen. Man merkt tatsächlich bei N26, dass die neue Ideen fürs Banking haben. Finde es sehr komfortabel. Comdirect bietet die Möglichkeit, Budgets für bestimmte Lebensbereiche festzulegen. Deine Ausgaben werden dann automatisch zu den jeweiligen Budgets dazugebucht. Du kannst falsche Zuordnungen auch manuell ändern. Viel Erfolg. Finde es generell eine gute Idee, seine Finanzen zu sortieren, um sie besser im Blick zu haben.
  10. Ihr seid ja noch ganz frisch zusammengezogen, da müssen sich manche Dinge erst einmal einspielen. Gerade deshalb ist es jetzt wichtig sowohl auf deine Bedürfnisse zu achten, als auch sinnvolle Kompromisse auszuhandeln, damit man zuhause nicht immer Gefechte ausfrachten muss. Gleichzeitig musst du dich aber auch wohl fühlen und darfst nicht das Gefühl bekommen, eingeengt zu sein. Wenn es für dich wichtig ist, zweimal die Woche in deine Heimat zu fahren, dann ist das so. Und das muss sie akzeptieren. Immerhin bist du ja auch in ihre Heimat gezogen. Grundsätzlich ist Zusammenziehen immer eine Herausforderung, aber auch ein Test. Wenn es nicht passt, merkt man das einfach schneller und kann dann weiter nach einer passenderen Frau suchen. Und wenn es passt, kann es auch sehr schön sein. Viel Glück
  11. Das Kleidung ist nicht zufällig dageblieben. So hat sie einen Vorwand noch mal vorbeizukommen. Läuft bei dir. Pull sie noch mal. Du siehst sie doch die Woche noch beim Saufen.
  12. Den Brief zu schreiben, ist nicht das Problem. Kann sehr erleichternd wirken. Nur abschicken / abgeben darf man ihn nicht! Am besten verbrennt man ihn.
  13. Die grundlegende Idee, dass mit der immer weiteren Öffnung der Sexualität, Sex und Beziehungen Marktmechanismen unterliegen, hat beispielsweise auch Michel Houellebecq in seinem Buch "Ausweitung der Kampfzone" aufgegriffen. Gibt die Gesellschaft vor, dass Sex nur in monogamen Ehen stattfinden darf, hat man (vereinfacht) eine Eins-zu-Eins-Zuordnung. Jeder ist versorgt, wenn auch nicht unbedingt zufriedener. Mit der Öffnung der Gesellschaft ziehen dann Marktmechanismen ein. Verfolgt man den Gedanken ergibt sich dann auch das, was du unter Selbstoptimierung fasst. Jeder versucht entsprechend seinen eigenen Marktwert zu erhöhen. Wenn das alle machen, findet man sich allerdings in einem Rennen wieder. Finde den Gedanken auch nicht abwegig. Wenn man allerdings denkt, nur Männer würden davon negativ betroffen, finde ich das zu kurz gegriffen. Meine (unwissenschaftlichen) Hypothesen dazu: 1. Attraktivitätsmerkmale für Männer und Frauen sind unterschiedlich. Dominierendes Attraktivitätsmerkmal bei Frauen ist Jugend und Schönheit (andere Merkmale sind ebenfalls wichtig, aber definieren Attraktivität weniger). Bei Männern sind Attraktivitätsmerkmale vielfältiger: Beispielsweise sind Status (DHV) oder Erfahrung Merkmale, die sich meist erst mit der Zeit einstellen. Männer haben mehr Möglichkeiten auf dem Weg Richtung 30 ihre Attraktivität zu steigern, wenn sie sich um sich kümmern (Sport, interessantes Leben, Erfolg, Charakterbildung, Erfahrung mit Frauen). Jugend hingegen vergeht und kommt auch nicht wieder. 2. Daraus ergibt sich, dass grundsätzlich junge Frauen, zwischen 18 und 30, die nicht außergwöhnlich entstellt sind, es deutlich leichter haben an Casual Sex zu kommen, als durchschnittliche Männer. Tatsächlich kenne ich so gut wie keine junge Frau, die Probleme hat Sex zu haben, kenne aber einige Männer die überhaupt kein Sex haben oder noch nie hatten. Und das über Jahre. 3. Erfolgreiche Männer bei Frauen sammeln mehr Erfahrung und bleiben über eine längere Phase (auch bis in die 30er) für jüngere Frauen attraktiv. Die Möglichkeiten wachsen für diese Männer Jahr für Jahr. Daraus ergibt sich, dass eine kleine Zahl Männer viel Auswahl hat, die Mehrheit der Männer ein "normales" mehr oder weniger zufriedenstellendes Sexualleben führt und einige Männer dafür überhaupt nicht am Sexualmarkt teilnehmen. Das war glaub ich der Punkt, auf den du hinaus wolltest. 4. Frauen haben dagegen das Problem, dass ihre fruchtbaren Jahre begrenzt sind und Jugend vergeht. Daher glaube ich, dass es Frauen auch nicht leichter haben. Wir reden in solchen Diskussionen nur meist über junge Frauen. Der abschließende Punkt ist, was helfen diese Theorien? Am Ende muss man doch sehen, dass man etwas aus sich macht, rausgeht, Frauen kennenlernt und eine gute Zeit mit ihnen hat.
  14. Definitiv zur Polizei gehen! Wenn er irgendwie einen normalen Job hat, sind ihm Sozialstunden und Bewährung nicht so egal wie er tut, da es für ihn ja auch soziale Auswirkungen haben wird. Straftäter zu sein ist ein größeres Stigma als Nacktfotos im Internet. Das wird schon!
  15. Ältester Shittest der Welt. Durch deine Eifersucht schreibst du insgeheim Josef mehr Wert zu als dir selber. Du hast Angst, sie an ihn zu verlieren. Sie merkt das natürlich und spielt das Spiel weiter. Das triggert deine Eifersucht noch mehr und sie fühlt sich begehrt. Natürlich weiß sie, dass ihr Orbiter auf sie stehen. "Erklären" bringt da gar nichts. 1. Werde dir klar darüber, was für dich Grenzen sind und wie du dir eine Beziehung vorstellst. Du hast ja einen Standpunkt schon deutlich gemacht. Wenn sie die Grenze überschreitet, würde ich das beobachten, ansprechen und gegebenenfalls einen Soft-Next vorbereiten, wenn sich herausstellt, dass ihr Verhalten nicht mit deinen Beziehungsvorstellungen übereinstimmt. 2. Eifersucht auf Josef abstellen. Eifersucht hat noch nie einen Betrug verhindert. Wenn sie dich betrügen will, findet sie schon einen Weg. Geh aber erst einmal davon aus, dass sie dich will und nicht ihn. Sollte sie es doch tun, weißt du, dass sie für Familie etc. nicht mehr in Betracht kommt und sparst dir später eine teure Trennung. 3. Ansonsten sei die beste Version von dir selbst. Habe Alternativen und ein eigenes Leben. Das ist auch das beste Mittel gegen Josef. Alles Gute Mephisto