Nina_Kraviz

User
  • Inhalte

    37
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Coins

     583

Ansehen in der Community

15 Neutral

Über Nina_Kraviz

Letzte Besucher des Profils

1.505 Profilansichten
  1. Ich buche Option 3 und werde berichten! Bin sehr gepflegt, daran liegt es ganz bestimmt nicht. Kann gut sein, dass das alles maybe girls waren und ich da einfach nochmal ein bisschen sexueller agieren muss. Heißt mehr Berührungen und dann nochmal zum kuss ansetzen, wenn die Stimmung etwas aufgehitzter ist
  2. Das ist die entscheidende Frage. Ich baue schon beim Kennenlenen viel Körperkontakt auf und versuche immer die Intensität der Berührungen zu steigern, solange es sich für beide gut anfühlt und keine negativen Reaktion kommen. Arme - Rücken - Hände - Oberschenkel - Po usw. Ich denke mal alleine durch dieses Handeln und meinem Blick, welcher eindeutig nicht freundschaftlich ist, könnte man abschätzen, dass ich nicht auf der Suche nach neuen Freundinnen bin.
  3. Guten Abend liebe Gemeinde, 1. 26 2. 22, 25,24 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben: 1 4. Etappe der Verführung leichte Berührungen 5. Triple Kissblock 6. Frage/n Numbers Game oder persistance? befinde mich zur Zeit im Auslandssemester in Barcelona und lerne hier jeden Tag unglaublich viele schöne Frauen aus vielen verschieden Ländern kennen. Habe kein Problem damit Nummern zu bekommen und Dates zu vereinbaren, aber leider ist daraus (fast) noch nichts geworden. Dame 1: 22 Jahre alt, Französin Wir haben uns ganz am Anfang in der Uni kennengelernt, da wir einen Kurs zusammen besuchen. Habe ein bisschen mit ihr gesprochen und mich dann wieder anderen interessanten Gesprächen gewidmet. 2 Tage später hat sich mich auf Facebook hinzugefügt und ich hab relativ schnell ein Date mit ihr ausgemacht, welchem sie sofort zugestimmt hat. Haben ausgemacht zusammen deutsch zu kochen. Sie hat Wein mitgebracht und ich das Essen eingekauft. Sie kam schön geschminkt und ohne BH bei mir an. Wir haben super lecker gekocht, ich währenddessen leichten Körperkontakt aufgebaut und sie nachdem Essen mit aufs Dach genommen, wo man einen ziemlich schönen Ausblick hat. Dort angekommen habe ich sie nach wenigen Augenblicken zu mir gezogen und wollte sie küssen, was sie mit einem "Ich möchte nicht weitergehen" geblockt hat. Danach ist auch ziemlich schnell gegangen. Die Stimmung war trotzdem noch sehr gut und ich habe das ganze ziemlich locker genommen. Dame 2: 25 Jahre alt, Spaniern Sie studiert ebenfalls an meiner Uni und sie ist so etwas wie meine Erasmusbetreuerin. Wir haben uns bei einem Vortrinken bei einer Party kennengelernt. Sie war sehr interessiert an meiner Person und hat mich auch desöfteren berührt. Leider habe ich sie dann im Club aus den Augen verloren und an dem Abend auch nicht mehr gesehen. Von ihr kam dann ebenfalls am nächsten Tag eine Freundschaftsanfrage und wir haben uns für einen Spaziergang im Park verabredet. Hatte vor dem Date ein gutes Gefühl. Leider hat sie sich dann beim Spaziergang, als wir uns auf eine Bank gesetzt haben extra weit von mir weggesetzt und ich habe dann erst auf dem Weg zur Bahn an einer Ampel zum Kuss angesetzt. Sie hat das ganze geblockt und meinte zu mir sie hat einen Freund. Keine Ahnung ob das stimmt. Hatte ihr dann zwei Tage später nochmal geschrieben wegen einem Film den sie mir empfohlen hatte. Keine Antwort. Dame 3: 24 Jahre alt, Ukraine. Ich war mit einer Gruppe von vier Mädels feiern im Club, also eher weniger ein Date. Sie hatte mir vorher auch schon einige IOIs gesendet und nachdem alle anderen Mädels gegangen sind (sie wollte unbedingt noch länger mit mir bleiben) habe ich mit ihr getanzt und sie ebenfalls versucht zu küssen. Sie hat das geblockt mit einem "no sorry". So nach 3 Blocks bin ich natürlich auf Fehlersuche und weiß nicht ob es sich lohnt da jeweils nochmal auf ein 2. Date zu gehen. Da ich immer viele Mädels kennenlerne, kann ich generell immer neue Dates mit neuen Mädels ausmachen, mich wurmt das aber schon ein bisschen, dass generell Interesse besteht mich zu treffen, aber dann jegliche Versuche meinerseits geblockt werden. Nichtsdestotrotz hatte ich zu Beginn einen kurzen KC mit einer 22 jährigen Schweizerin auf dem Heimweg von einer Party. Sie wollte dann nicht mit zu mir kommen und ist bis jetzt weiteren Dateanfragen ausgewichen, weshalb ich ihr jetzt erstmal nicht mehr schreibe und mich den oben genannten Targets zugewendet habe. Wie soll ich am besten weitermachen? Numbers Game und weitere Mädels daten bis eine dabei ist, die wirklich Bock auf mich hat oder persistent sein und jeweils versuchen ein 2. Date zu bekommen? Bin für jeden Tipp dankbar
  4. @SchernoBill Hör auf in ihr Handy zu schauen, sie darf schreiben mit wem sie will. Kann auch ein Shittest sein, habe ich auch schon öfters erlebt, dass Mädels neben mir ihr Handy auspacken und ganz plötzlich war ein Herzchen von irgend einem Typen (Orbiter) auf dem Bildschirm. Wenn sie nen anderen hätte, würde sie das ganze heimlich machen. Sie möchte nur sehen wie du reagierst, also einfach ignorieren. Versteh auch nicht wieso man immer ins Handy schaut bei anderen. Und lass die Kommentare über ihre Chats, geht dich überhaupt nichts an!
  5. Was meinst du damit?
  6. "Frame is everything" Das ging jetzt dann doch schneller als erwartet. Nachdem ich meinen letzten Post hier am Montag veröffentlicht hatte, klingelte abends mein Handy. Sie war gerade mit ein paar Leuten in einer Bar bei mir um die Ecke und fragte mich ob sie noch auf ein Glas Wein vorbeikommen darf. Da ich sowieso nichts zu tun hatte: Game on. Sie hat sich für ihr Verhalten entschuldigt und gesagt, dass alles zu schnell ging mit Eltern kennenlernen und so, wobei das ja auch ihre Idee war... (Attractionproblem?). Habe ihr da zugestimmt. Natürlich wollte sie mich dann auch wieder über meine Kommilitonin ausfragen, mit der ich gerade immer in der Uni rumhänge, ob da was lief und bei diesem Thema habe ich sie weiterhin im Dunkeln gelassen und nichts erzählt. Ende vom Lied: Sie war 2 Tage durchgängig bei mir und konnte nicht genug von mir haben, sodass wir unzählige Male Sex und sie mich nach allen Regeln der Kunst verwöhnt hat. War sehr geil, wobei ich auch dazu sagen muss, es war schon sehr vertraut mit ihr, aber das Feuer ist irgendwie erloschen. Keine Ahnung ob es daran liegt, dass ich jetzt das haben konnte was davor "unerreichbar" war (Ego Problem?) oder ob ich in der Zeit jetzt doch schon abgeschlossen hatte. Mal schauen wie es nun weitergeht. Wenn möglich, werde sie in meinen FB-Harem aufnehmen und die Kennenlernphase um mindestens 6 Monate verlängern, bevor ich auch nur daran denke mit ihr eine Beziehung zu führen. Rückblickend kann es schon sein, dass ich hier und da ein kleines bisschen zu needy war und sie daraufhin begonnen hat mich zu testen. Mein Erfolgsrezept war zum Einen meine "Scheiß-egal-Haltung", was sie vermutlich so nicht erwartet hatte (Ihr Ex Freund ist ihr nachdem sie sich getrennt hatte sehr lange hinterhergelaufen. Vermutlich dachte sie bei mir das Gleiche) und zum Anderen meine heiße Kommilitonin, die mir unglaublich viel value gegeben hat (Danke Maria, ich liebe deinen schönen italienischen Hintern). Natürlich kann das Ganze jetzt auch nur ein kleiner Ego-Boost für sie gewesen sein und sie hat schon wieder genug. Das werde ich in den nächsten Tagen und Wochen sehen, währenddessen ich mich ganz gemütlich zurücklehne und weiterhin nicht investieren werde. Ich mag die Kleine keine Frage, aber gerade ist die Magie ein bisschen verflogen, was ich trotzdem eher positiv bewerte, damit ich einfacher in meinen Frame bleiben kann und nicht wieder anfange unbewusst needy zu werden. Schönen Feiertag euch morgen!
  7. Gute Frage, die ich leider nicht zu 100% beantworten kann. Vermutlich wäre es zum jetzigen Zeitpunkt noch zu früh und es ist besser wenn noch ein paar Wochen ins Land ziehen. Insgeheim bin ich froh, dass ich ihr absagen musste, sodass sie mich nicht mehr in ihren Frame ziehen konnte. Wenn sie wirklich Bock gehabt hätte mich zu vögeln, dann hätte sie das Treffen nicht nach draußen verlegen wollen und wäre sofort bei mir auf der Matte gestanden und nicht erst nachdem ich ihr klar gemacht hatte, dass ich sie nicht draußen treffen werde. Daran merke ich auch, dass meine Attraction noch nicht hoch genug ist.
  8. So Leute, ihr werdet wahrscheinlich die Augen verdrehen, dass ich an dieser Story immer noch dran bin. Was ist in den letzten Wochen passiert: Habe sehr viel an meiner Entwicklung gearbeitet und 2 meiner FB reaktiviert welche sich ziemlich gefreut haben, dass ich wieder verfügbar bin. Pflege mit beiden auch freundschaftlichen Kontakt und ja hat einfach mal wieder Spaß gemacht mich mit den beiden ordentlich auszutoben. Mit Mrs. Rachesex ist es bisher leider nicht erneut zu einem Treffen gekommen. Vielleicht hat es sich ihr Typ doch noch anders überlegt. Da wir keine Kurse zusammen in der Uni haben wollte ich meiner Ex-Freundin so gut es geht aus dem Weg gehen, da ich absolut kein Interesse hatte freundschaftlichen Kontakt zu ihr zu pflegen. Eines Morgens war ich mit einer Kommilitonin Kaffee trinken und wer steht hinter mir? Natürlich meine Ex. Habe sie dann kurz gegrüßt und mich wieder dem anderen Mädchen zugewandt. Mit ihr hatte ich auch schon zu Studienbeginn eine kurze Liaison, was ich meiner Ex aber nie erzählt hatte. Sie war ziemlich eifersüchtig auf sie, da sie ziemlich gut aussieht und mich, auch im Beisein meiner Ex, immer freudestrahlend begrüßt hatte. Natürlich kam dann auch direkt danach sofort eine Nachricht von ihr ob ich mich kurz mit ihr treffen möchte. Wollte ich nicht und deshalb habe ich die Nachricht ignoriert. Irgendwie hat sie es dann doch geschafft mich im Gebäude zu finden und bin dann kurz mit ihr raus. Sie hatte eigentlich schon lange aus, hat aber extra noch auf mich gewartet. Süß. Im Gegensatz zu mir war sie ziemlich nervös und hat mir dann nach kurze Small Talk ein Shittest nachdem anderen um die Ohren geballert, wie zum Beispiel: „Hast du eine neue Freundin“? Ich: „Ja 4 Neue“ (Und Thema gewechselt) „Gebe mit Kumpel in Urlaub“ „War mit dem und dem dort“ „Kumpel kommt mich bald besuchen“ Hab das Alles nur freundlich abgenickt und mich dann auch schnell wieder verabschiedet, um meinen FO weiter durchzuziehen. Dachte zuerst sie möchte sich ihr Gewissen erleichtern und mich in die Friendzone stecken, aber nach diesem Shittestgewitter wusste ich, dass da noch ein kleines bisschen Attraction schlummert. In den beiden Wochen danach kamen von ihr dann zwei Orbiter Checks auf die ich nicht reagiert habe. Irgendwas Belangloses und ein Lied, das sie mir geschickt hat. Am Wochenende drauf war ich mit ein paar Leuten auf einem Fest, wo sie auch war und sie schrieb mir um zu fragen ob ich mit A und B unterwegs bin (Natürlich kann sie denen auch nicht direkt schreiben haha). Habe ihr nicht geantwortet. Ab hier wird’s dann interessanter. Am nächsten Morgen nachdem Fest eine Nachricht von ihr, dass sie mich treffen möchte. Hab dann ein Treffen eine Woche später vereinbart (konnte wirklich nicht früher) und ihr am Tag davor geschrieben, dass sie mit einer Flasche Wein bei mir vorbeikommen soll. Das wollte sie nicht und wollte mich lieber draußen treffen, was ich dann direkt abgesagt habe, da ich da keine Lust drauf hatte (An unserem ersten Date, wo wir uns noch überhaupt nicht kannten, kam sie sofort, ohne Bedenken zu mir nach Hause). Am nächsten Tag wollte sie dann plötzlich doch zu mir kommen. Da ich zu diesem Zeitpunkt aber schon ein Treffen mit meiner FB vereinbart hatte, habe ich ihr dann abgesagt. Ich weiß dass ist ziemlich viel Hick Hack, aber ich werde da jetzt wieder, wie die letzten Wochen auch, nicht investieren. Für eine ernsthafte, längerfristige Beziehung hat sie sich disqualifiziert, nichtsdestotrotz würde ich gerne irgendwann eine stressfreie FB mit ihr führen.
  9. Naja gekränktes Ego, für mich gehört Sex einfach zu einem gesunden Lebensstil dazu. Ich schaue keine Pornos und fappe selten, sodass ich dann nach 2 Wochen die Wände hochgehen könnte, wenn ich „keinen Druck ablassen kann“. Ich genieße die Intimität mit Frauen und natürlich hat Sex auf jeden Fall einen großen Stellenwert in meinem Leben (evtl. sogar einen zu großen). Selbstverständlich habe ich in letzter Zeit viel über uns nachgedacht, Fehler gesucht und versucht den plötzlichen Attractionabfall zu verstehen, damit mir sowas in Zukunft nicht mehr passiert. Natürlich hatte ich auch eine (kleinere) rosarote Brille auf und hab mich von ihren Liebesbekundungen anstecken lassen. War ja auch alles schön bis vor kurzem. Und natürlich mache ich mir immer noch Gedanken, sonst würde ich hier nicht schreiben. Wir können das gerne mal in der Theorie weiterdurchspielen. Gehen wir davon aus, dass wir uns in Monat 4 auf jeden Fall noch in der Kennenlernphase befinden. Du sagst ich hätte sie erstmal schmoren lassen und mich nicht mit ihr treffen sollen. Demnach hätten wir uns dann einen Monat nicht gesehen gehabt, nachdem sie mich in der Zeit davor vergöttert hatte. Jetzt ist die Frage: Will ich eine Beziehung mit einer Frau, die nach 4 Monaten plötzlich keine Lust mehr hat. Sind solche Spielchen normal? Ist das nur eine Phase? Ist das, wie @apu2014 meinte, nur ein Test ob ich der emotional unabhängige Fels sein kann? Haben hübsche Frauen in dem Alter eine so große Auswahl an Männern, dass sie sowas unbewusst testen? Eventuell ist sowas ja normal heute und ich habe da eine etwas romantische Disney Sicht (meine Eltern sind seit 30 Jahren glücklich verheiratet, sie ist Scheidungskind). Nach ihrer Nachricht hatten wir ja zwei Wochen kein Kontakt, ich dachte das reicht erstmal, um mal wieder klar zu kommen und die Zeit produktiv zu nutzen. Mir tun die Männer leid, die von PU und Mann/Frau Dynamiken absolut keine Ahnung haben, die wären nach so einer Nummer warscheinlich in eine depressive Phase gestürzt, wenn es jetzt nicht gerade der Natural mit 100 Alternativen ist.
  10. UPDATE: Nachdem wir zwei Wochen absolute Funkstille hatten, haben wir uns gestern getroffen. Habe die Zeit bis dahin genutzt um mich wieder verstärkt auf mich zu konzentrieren (Sport, Meditation, Persönlichkeitsentwicklung) und natürlich habe ich auch den ein oder anderen Tag getrauert, da ich sie als Menschen lieb gewonnen hatte. Bin ziemlich entspannt zu dem Treffen gegangen, da ich die ganze Sache innerlich schon abgehakt hatte, was mir jetzt auch unglaublich hilft, da ich einfach schon ein Stück weiter bin mit der Verarbeitung. Von ihrer Seite kam nur, dass die Gefühle weg sind und sie sich nicht mehr sicher ist, ob die Beziehung so noch funktioniert. Habe das abgenickt, mich für die schöne Zeit bedankt und bin gegangen. Wo genau mein Fehler in der Verführung gelegen hat, weiß ich nicht genau und sie warscheinlich selbst nicht. Nichtsdestotrotz bin ich wieder um einiges an Erfahrung reicher, welche mir in künftigen Beziehungen enorm weiterhelfen wird. Es gab auf jeden Fall in letzter Zeit kleinere Hinweise auf sinkende Attraction, da hätte ich evtl. direkt gegensteuern können. Was habe ich gelernt: Jedes noch so Schöne was dir eine Frau sagt ist nur eine Momentaufnahme ihrer derzeitigen Emotionen, was sich in einer Woche schlagartig ändern kann. Auch wenn es optimal läuft darfst du dich nicht ausruhen, sondern musst permanent an deiner Entwicklung arbeiten. Monogame Zugeständnisse gibts ab jetzt bei mir nur noch nach der Kennenlernphase (mind. 6 Monate). Wenn in der Anfangsphase solche Sachen kommen, sofort emotionale Distanz aufbauen und sich innerlich verabschieden, meistens sind die Frauen da schon ein paar Schritte voraus und haben sich schon lange davor dazu Gedanken gemacht die Beziehung zu beenden. Werde das Ganze jetzt ad acta legen und eine Null Invest Politik fahren. Falls wir uns in der Uni begegnen, bleibe ich freundlich aber distanziert. Sie möchte nicht mehr Teil meines Lebens sein, deswegen lege ich den Fokus auf mich und andere Mädels. Evtl. können wir uns in ein paar Monaten mal zum Sex treffen, denn der war ausgesprochen gut. Habe jetzt erstmal am Samstag ein Date und Mrs. Rachesex sollte ich auch baldmöglichst einladen.
  11. Die heiße Nacht kann ich auch noch in 2 Wochen mit ihr haben. Nachdem das Ganze jetzt über die letzten paar Tage etwas abgekühlt ist, kann ich auch wieder klarer über unsere Situation nachdenken. Ich denke ich war schon etwas emotionaler involviert als ich hätte sein sollen (Manche Frauen wissen aber halt auch einfach welche Schalter man bei mir drücken muss, um mich ein klein wenig von meiner straighten Laufbahn abzubringen), vielleicht hat sie deshalb angefangen mich zu testen. Bei mir ist der Sport und die Persönlichkeitsentwicklung in letzter Zeit etwas in den Hintergrund gerückt. Man denkt sich unterbewusst, wenn alles läuft kann ich auch mal wieder ein Gang zurückschalten und man gibt anstatt 110% dann nur noch 90%. Großer Fehler. Vorrangig freue ich mich jetzt gerade wieder mehr Zeit für mich und meine Entwicklung zu haben. Wenn wir uns treffen werde ich mit guter Laune und ohne Erwartungen in das Gespräch gehen. Fall es nicht sein sollte, dann werde ich ohne Drama, ohne "Schlussmachgespräch" das Feld räumen, mich anderen Damen widmen und mit diesen wilden Rachesex haben. (natürlich nur aus Rache gegenüber den Ex-Lovern von meiner enttäuschten Freundin, die da war und nicht gegenüber meiner "Ex". Ich hege Null Groll gegen sie und werde diese schönen 4 Monate in bester Erinnerung behalten).
  12. Das mit dem übereinander herfallen hatten wir bis vor kurzem fast jeden Tag. Glaub mir ich kann das ganz gut einschätzen, ob eine Frau wirklich Bock hat. Hatte auch schon viele kleinere Geschichten wo ich sofort gemerkt habe, dass daraus nicht mehr wird und es beim lockeren vögeln bleibt. Ja da gebe ich dir Recht, das wäre mir auch zu anstrengend. Wir werden ja sehen. Falls das doch nur eine kurze Phase von ihr ist - wovon ich selber nicht ausgehe - hatte sie ihren Freischuss mit Mätzchen und beim nächsten Mal war es das dann. Dafür laufen hier in Hamburg zu viele schöne Frauen rum um sich sowas längerfristig zu geben. Ich sehe das jetzt ganz locker und werde ohne Erwartungen weitergamen. Wie ein User so schön gesagt hat: Wenn sie Lust hat den Weg weiter mit mir zu gehen, dann darf sie mich gerne noch ein Stück begleiten und wenn nicht, dann trennen sich unsere Wege (vorerst) an dieser Stelle wieder.
  13. 1 Jahr? Habe sie vor 4 Monaten kennengelernt ;) Um ehrlich zu sein interessiert es mich einfach nicht mit wem oder was sie davor verkehrt hat, deshalb mache ich da auch keine Anstalten weiter nachzuhaken. Das einziges was zählt ist jetzt. Das einzige was sie mir mal erzählt hat ist, dass ihr ex und sie sich insgesamt 3 mal getrennt haben. War wohl ein ziemliches on-off Ding das Ganze.
  14. Ich weiß nicht genau ob ansprechen wirklich was bringt. Ich denke sie weiß es selber nicht und fühlt es halt einfach nicht mehr. Wie gesagt sie war bis vor kurzem noch über beide Ohren verknallt. Es ist nichts vorgefallen und deswegen kam es für mich auch so unerwartet. Was noch sein könnte ist, dass ich der Rebound war. Ich glaube sie hatte vor mir einen Freund und hatte sich grade von ihm getrennt. Da ich da aber nie weiter nachgefragt habe, weiß ich nicht genau wie lange das her ist vor unserem Kennenlernen. Aber ja wir werden sehen, ich halte euch auf jeden Fall auf dem Laufenden.