IdRatherSeeYourTits

User
  • Inhalte

    36
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Coins

     0

Ansehen in der Community

5 Neutral

Über IdRatherSeeYourTits

  • Rang
    Neuling

Letzte Besucher des Profils

1.265 Profilansichten
  1. Servus Leute, erstmal danke für jeden einzelnen Kommentar. Das bedeutet mir echt viel! :) Mit der Neediness habt ihr vollkommen recht. Nach längerem darüber nachdenken, ist mir bewusst geworden, dass ich nur needy bin, weil ich Angst habe sie zu verlieren... Deswegen habe ich in letzter Zeit noch mehr andere Mädels gegamed und meine Neediness wurde geringer. Deutlich geringer. Ich merke, dass es noch viele mindestens genau so tolle Frauen da draußen gibt :) Auf der anderen Seiten finde ich meine Affäre auch gar nicht mehr soooooo toll wie zu Zeiten meines letzten Posts. Sie ist mir (aufgrund ihres Alters) einfach etwas zu oberflächlich. Man kann nicht gut mit ihr über das Leben philosophieren (lege ich sehr viel Wert drauf!) und sie hat kaum Träume/Visionen. Dennoch treffe ich sie im Schnitt alle 9 Tage oder so. Sehr geiler Sex. Für uns beide. Um sie noch besser kennenzulernen bin ich beim letzten Treffen davor noch was mit ihr Essen gegangen. Haben uns die ganze Zeit sehr gut unterhalten. Zeite großes Interesse daran, was ich im Urlaub erlebt habe. Danach natürlich wieder Sex ;) Sie meinte, dass wir das nächste mal davor Cocktails trinken sollten. Des weiteren feiert sie bald ne WG Party, von der sie mir des öfteren erzählt hat & ich deshalb denke ich auch eingeladen werde. Wie kann ich dieses Verhalten verstehen, wenn sie aber dennoch kurz nach dem Sex wieder nach Hause fährt, weil angeblich müde oder Ähnliches? Bei jedem Treffen probieren wir sexuell was neues aus. Sei es Spielzeug oder Outdoorsex... Ist es damit jetzt schon Zeit sie mal nachm 3er mit ner Freundin von ihr zu fragen? Bin folglich aktuell ganz zufrieden so wie es ist. Allerdings hätte ich gerne, dass sie ab und zu mal bei mir übernachtet, da ich es einfach liebe mit ner Frau im Arm einzuschlafen, haha. Was denkt ihr wie sollte ich das kommunizieren? Bezüglich der Dynamik. Weiterhin zettel ich die Treffen immer an. Kann echt sein, dass sie einfach geführt werden möchte. Ein Weg sie etwas zu "challengen" ist C&F, aber was wäre dann noch ein Weg, damit sie mehr investiert? Danke Leute für eure tollen Tipps! :)
  2. Servus Leute! Danke erstmal an jeden von euch für eure sehr hilfreichen Antworten. Ich weiß das zu schätzen :) Habe eure Tipps mit meinen Gefühlen kombiniert und hatte Erfolg damit. Am 1. April hab ich sie mit nem C&F Aprilscherz, welcher auf unserem Insidejoke basiert, angeschrieben. Hat sehr gut gefunkt. Danach hat sie Interesse an mir gezeigt, indem sie frage was ich am Wochenende so vorhabe. Verabredeten uns letzten Dienstag gemeinsam zum Neonminigolf. War leider ganzen Abend reserviert. Deshalb spielten wir dort Billiard. War trotzdem sehr lustig. C&F gegenseitig in den Weg gestellt, geschubbst usw. Lief also alles sehr gut. Danach noch zu ihr in die WG. Sehr guten verrückten Sex gehabt. Danach zog sie mir mein Hemd an, wollte nicht viel küssen oder irgendwie kuscheln. Sie meinte sie müsse noch etwas für morgen für die Uni machen. Das stimmt auch weil ich ne Whatsapp auf ihrem Handy diesbezüglich gesehen habe. Generell wollte sie auch bei den anderen treffen nachm Sex wenig kuscheln. Wenn dann nur, wenn ich das initierte. Genau so wie jeder Kuss. Jeder einzelne Kuss seit dem ich sie kennengelernt habe wurde von mir initiert. Beim Schreiben dieses Textes kommen mir ehrlich gesagt Tränen in die Augen... Naja dann meinte sie so: "Soll jetzt nicht doof klingen oder so, aber wir belassen das hierbei." Ich war erstmal leicht geschockt und verlor dadurch meinen Frame und antworte "Kein Stress. Alles gut. Oder willst du mich nie mehr wieder sehen." Letzten Satz probierte ich scherzhaft rüberkommen zu lassen. Glaube das funktionierte aber nur mäßig gut, da sie als Psychologiestudentin bestimmt gut Gefühle erkennen kann... Tränenunterdrückend packte ich meine Sachen. Ich weiß ich hätte mit ihr darüber persönlich sprechen sollen. Aber ich war so durch den Wind, weil alle Mädels die ich durch PU und auch davor kennengelernt habe war ich derjenige, der keine Lust auf ne Beziehung hatte. Und nun diesmal andersherum... Küsste sie an der Tür noch auf die Backe und ging. Sie schaute mir hinterher bis das Treppenhaus verlies. Vor der Tür gings dann los. Tränen liefen mir übers Gesicht. Die kälte der Nacht und der starke Wind waren mir egal. Ich machte meine Jacke nicht zu. Ging zur nächsten Tanke und holte mir dort etwas zu trinken & Kippen. Rief einen guten Kumpel an & auf dem Weg zu ihm schrieb sie mir :"Okay ich weiß jetzt nicht ob ich mich falsch ausgedrückt habe .. Meinte wir belassens bei sex und nichts ernstes ..ja??" Das änderte alles irgendwie. Ich dachte Sie wollte mich nie mehr sehen... Ich war gedanklich ganz verwirrt. Überlegte mir eine "coole" Antwort, die ich so ähnlich mal im Lair gesehen habe... Eigentlich hätte ich am liebsten meine Gefühle für sie geäußert aber das wäre an der Stelle per Whatsapp sichelrich nicht gut gewesen, oder? Also antworte ich: "Gut, dass du das angesprochen hast, weil ich hab das die ganze Zeit vermieden... Ich hab dich direkt verstanden. So hatte ich mir das auch vorgestellt :) Vor allem bei meinem aktuell sehr turbuleten aber geilen Leben ?" Bis auf den letzen Satz alles gelogen. Verdrückte Gefühle oder wie man das auch immer bezeichnen mag. Im nachhinein finde ich auch, dass sich die Nachricht etwas "gestellt" ließt... Naja wenigstens kaschiert sie meine Neediness... Darauf antwortete sie nur noch "Hahaha okay" Beim Schreiben dieses Textes streubt sich mein Körper gerade dagegen zu weinen. Ich möchte einfach nicht akzeptieren, dass mich Frauen teilweise verrückt machen... Aber ich muss diese Gefühle zulassen :) Beim Kumpel merkte ich aber auch, dass sie mir zwar schon viel bedeutet aaaaaaaber sie nur zu 90% meine Traumfrau ist. 10% mehr geht also noch... Mir wurde in dem Gespräch mit meinem Bro auch bewusst, dass ich dieses Mädel einfach nur an mich binden wollte, dass ich von PU Abstand nehmen kann. Dadurch erhoffte ich mir mehr Zeit für Uni, Hobbies, Job usw., die ich auch aktuell mehr als gebrauchen könnte. Naja er meinte das sei der falsche Weg, da man in einer Beziehung auch weiter gamen muss, da sonst interessante Frauen schneller weg sind als man glaubt... Wie seht ihr das? Aufm Rückweg zu mir nach Hause machte ich sofort nochn Set. Lief gut. Das Mädel bedankte sich sogar für den "nice chat.". Hab nicht nach ihrer Nummer gefragt. War nicht heiß genug. Aber hey fürs Training gut :) Und genau das mit dem nicht heiß genug ist gerade ein Problem. Wenn ich durch die Stadt laufe (Daygame) finde ich wenige Frauen, die genau so "cool" wie meine Äffare sind... Diese 10% mehr in Richtung Traumfrau sind schwieriger als gedacht... Dennoch setze ich einige Tipps meines Kumpels um. Alle Mädels mal wieder anschreiben. Treffen ausmachen. Tinder wieder installieren. Daten. Bestenfalls andere ficken.. Gesagt. Getan. Nächsten Dienstag Date mit einer aus meinem Wohnheim, die mich bei der letzen Party "gegamed" hat. Also easy. Is ne ganz hübsche aber auch hier wieder nicht so heiß & interessant wie meine Affäre... Mit dem Wohnheimsmädel könnte ich mir niemals eine Beziehung vorstellen. Ficken ja. Aber primär, um meine Affäre zu vergessen & für die Quote, haha. Dh diese Mädels geben mir das emotional nicht, was mir meine Affäre geben könnte... Und da kommen wir zum Punkt: Ich muss dauernd an meine Affäre denken. Es macht mich wahnsinnig. Es nervt. Ich kann mich kaum auf die Uni konzentrieren. Z.B. meine Affäre liebt Rihanna. Wenn Rihanna im Radio läuft muss ich sofort an sie denken. Oft Abends vor dem Einschlafen wünschte ich sie in meinen Armen zu haben wie das schon mal war als sie in meinen Armen einschlief... Ich denke im Schnitt bestimmt 5 mal am Tag an sie... Soooo, wenn das ganze jetzt komplett vorbei wäre. Dann würde es zwar jetzt genau so weh tun, aaaaber mit der Zeit vergehen. Aber da sie mich weiterhin ficken möchte werde ich sie ca. jede Woche einmal treffen. Das ist schön. Ich freue mich drauf, aber ich weiß ganz genau, dass es mich emotional sehr belastet, da es eben nur Sex & nicht mehr ist... Noch nicht einmal liebevolles kuscheln o.Ä... Ich komme mir etwas wie ein "Callboy" vor... Gestern war ich mit meinen Jungs feiern. War lustig, aber mein Game war sau schlecht. Keine Ahnung. Wahrscheinlich, weil ich wieder an meine Affäre denken musste, da sie mir ein Bild geschickt hat wo sie Neonminigolf spielen war, denn diesmal war nicht reserviert. Ich antwortete nur ganz "cool": "Ich würde auch mal wieder bei dir einlochen ;)". Im nachhinein fand ich die Antwort nicht ganz so gut, aber ich war ziemlich besoffen, haha. Sie antwortete mit dem smirkemojii... Naja oh gott hab ich viel geschrieben, aber wie ihr seht bin ich gerade etwas planlos... Ich weiß nicht genau wie ich weiter machen sollte. Ich wünsche mir langfristig eine tolle Beziehung. Aber eben nur mit ner Traumfrau 90% oder mehr. Mehrere Affären gleichzeitig zu haben klingt zwar sehr geil, aber ich weiß nicht ob ich das emotional mitmachen könnte... Seht ja wie mich eine Affäre allein emotional schon "fertig" macht... Geplant hatte ich sie morgen abend zu treffen & beim Sex mal Eiswürfel einzusetzen und sie etwas zu fesseln, weil eine Affäre ja nur durch sehr guten Sex hält, oder? Leute, wie seht ihr das ganze was ich geschrieben habe? Sorry, dass ich so viel planlos geschrieben habe... Bin wie ihr seht ziemlcih durchn Wind... Grüße vom (leicht gebrochnen) Herz, IdRatherSeeYourTits
  3. 1. Mein Alter 22 2. Alter der Frau 19 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben 5-6 4. Etappe der Verführung (siehe "Welche Etappen gibt es?") mehrfacher Sex 5. 6.: N'Abend Leute, folgende Situation: Ich hab en Mädel auf nem Erstiwochenende von der Uni kennen gelernt (1 Jahr her ca). Hab am Lagerfeuer en Foto von ihr en Foto gemacht & bin dadurch an ihre Nummer gelangt. Zu Anfangs war mein Textgame recht schlecht, weshalb ich sie erstmal nicht auf ein Treffen bekommen konnte. Nachdem ich allerdings mein Textgame besser wurde kam es vor 3 Monaten zum ersten Treffen. Glühwein trinken & dannach ne Bar. Sie ist wirklich toll. Nach meinem Standart ne 8-9. 2. Date Sushi machen (da hat sie mich sogar angeschrieben & alle Zutaten zum Kochen mitgebracht :D), 3. gemeinsam Cocktails usw... Treffen gefallen uns beiden sehr gut, ich mache viel future projections, wahnsinnig viel Comfort, gemeinsame Hobbies usw. Seit dem 2. Date guten Sex. Sie hat auch schon mal bei mir gepennt. Nachdem sie in den Semesterferien 5 Wochen im Urlaub war haben wir uns dannach direkt wieder getroffen & alles ging weiter wie zu vor. So jetzt zum Problemchen ;) Obwohl wir beide großen Gefallen an den Dates habe investiere ich viel mehr. Sprich, wir ham uns 5-6 mal getroffen & nur einmal war sie der Impulsgeber fürs Date. Sonst bin ich immer derjenige, der sie anschreibt. Deswegen hab ich nach nem lustigen Ostergruß sie seit Samstag nicht mehr kontaktiert. Dachte sie meldet sich mal. Fehlanzeige. Weiß zwar, dass sie die ganze Woche durcharbeitet, da sie mir das beim letzen Treffen erzählt hat. Aber was soll ich nun machen? Ein PUA Freund hat mir erzählt ich sollte sie erstmal komplett vergessen, da ich einen "Liebesflash" schiebe. Ja, ich kann mir schon gut ne Beziehung vorstellen. Habe das aber so nie bei ihr kommuniziert, weil man ja nach PU solange warten soll, bis die Frau einen darauf anspricht. Das hat sie bisher nicht gemacht. Nur einmal vor 1 1/2 nachm Sex so die Frage: "Na was geht dir durch den Kopf?" - Bin dem ausgewichen indem ich sagte, dass mir nichts durch den Kopf gehe & ich einfach die Situation gerade genieße. Naja ich würde sie gerne anschreiben & ein neues Date ausmachen. Bei Daterequest ist sie immer sehr pflegeleicht. Weiß wann sie Zeit hat & was sie machen will & was halt auch nicht. Also Interesse besteht auch da. Nun die Frage: Soll ich sie anschreiben & ein Treffen ausmachen, oder warten bis sie sich meldet & falls sie sich nicht meldet, dann kommts halt nicht mehr zu nem Treffen, weil die Frau ja auch mal Interesse zeigen soll. Andererseits kann ich mir auch gut vorstellen, dass das kommuniziert, dass ich kein Interesse mehr an ihr habe, wenn ich mich nicht mehr melde, oder? Was würdet ihr machen :)? Vielen vielen Dank im voraus. Bin gespannt!!!
  4. Danke! Hab Pöhm mal gegoogelt. Cooler Typ. Muchas gracias! Ich geh jetzt auch einfach mal ins gym (obwohl kein Bock) um auf andere Gedanken zu kommen...
  5. Moin Jungs, hab nach nem langen steineren Weg hab ich es nun endlich geschafft auf regelmäßiger Basis (für mich persönliche!) hb9's zu daten. Selbiges geschah gestern mal wieder. Hab sie den vorherigen Abend im Irishpub kennengelernt. Kino bla bla. Ihre Freunde feiern mich total. Dann für den darauffolgenden Tag in der Bib zur Kaffeepause verabredet, da wir beide lernen wollten. Die Pause wurde knapp 2 Stunden lang haha. Wir passen einfach unglaublich gut zusammen... Da dieser eine Lerntag folglich nicht mehr produktiv endete wollte ich heute mit Vollgas in den Tag starten... Das schaffe ich normalerweise auch immer, AAAABBBER ich komme gerade gar nicht mehr klar, haha. Bis jetzt hab ich heute nur gekocht, Spotifysongs hoch-& runtergehört und mir (die ganze Zeit!!!) Gedanken über sie gemacht... Also Jungens, wie kann ich sie gedanklich in den Hintergrund schieben & auf meine (Studenten)alltag wieder klar kommen? Bin gespannt! Greetz IdRatherSeeYourTits
  6. Hey, ich date heut Abend ein echt heißes Mädel. Also erstmal well done! Normalerweise kommen mir auch folgende Sachen gar nicht in den Kopf. Aber bei ihr ist das anders: Ich frage mich, ob ich gut genug für sie bin. Sie ist einfach nur so vedammt schön, stilvoll und intelligent. Nicht, dass ich das nicht wäre aber dieser Gedanke kreist die ganze Zeit um mich herum. Wie werde ich diesen los? Bitte keine Vorschläge á la "Sei einfach Alpha, Junge. Direkt ficken. Yo. Du bist Pussy." Und nein ich bezeichne mich auch als selbstbewusst! Ein Problemchen wäre ja noch handlebar, aaaaaber bei dem Mädel habe ich (erstmals) wirklich Schiss meine Anziehung (neudeutsch "Attraction") zu offenbaren... Vielleicht Angst vor Ablehnung? Ich weiß es aktuell nicht. Was habt ihr für Erfahrungen gemacht? Und wie kann ich das in den Griff bekommen, da sich neber der großen Freude auf das heutige Date auch langsam aber sicher ein Quäntchen Angst mit einmischt. Cheers & tante grazie IdRatherSeeYourTits
  7. Servus, jetzt kommt mir bitte nicht mit sei einfach alpha bla bla limiting believes bla bla an. Danke!
  8. Servus, es viele Dinge, die unser Wohlbefinden steigern (Sex, gutes Essen, Sport, Lesen, .............) aber wenn ihr alle Aktivitäten, die ihr kennt, priorisieren müsstet wie würde Eure Reihenfolge aussehen? Bin auf Diskussionen gespannt!
  9. Servus Leute, ich finde man wird in der Lebensmittelindustrie andauernd verarscht... Coke Zero soll durch Süßstoff statt Zucker vermeintlich gesünder sein, Vollkorn total "gesund" & grundsätzlich sollte jeder Mensch 5 Proteinshakes am Tag saufen. Ich wünsche mir jetzt Klarheit, was wissenschaftlicht bewiesen gesunde Ernährung ist (und nicht womit die Industrie am meisten Geld verdienen kann...) Falls jemand eine Buchempfehlung für mir hat würde ich mich sehr freuen! Notfalls gehen auch Videos, Blog usw. Merci Leutz
  10. Servus, was sind ganz genau Zeichen von Anziehung vor der Stufe Kiss Close? Bitte seid mal sehr genau. Ich bin gespannt wie genau ihr das ganze beschreiben könnt! Der Beste bekommt einen Keks. Beschte Grüße
  11. Servus, naja Veränderung fühlt sich zu Anfangs ja nicht umbedingt gut an ;) Womit habt ihr denn angefangen? _________ Bin ein single Student und wohne in nem Wohnheim ;)
  12. Ich kenne beide Lebensstile. Ob Fap oder nicht, ist total egal (wenn's sein muss, muss sein), aber Alkohol, Zigaretten, Drogen u. schlechtes Essen haben einen enormen Einfluss auf das Befinden, selbst, wenn Du nur 1 x in 2-3 Wochen etwas zuviel trinkst. Viele merken das gar nicht mehr, weil sie es gewohnt sind, ständig zu rauchen, zu saufen, etc. Bei mir is das so, dass sich beide Lebensstile die Hand geben. Mal wochen-, monatelang kein (oder sehr wenig) Alkohol, Zigaretten, gesundes Essen. Dann kommen aber wieder mal die Phasen, in denen ich's schleifen lass, ein Wochenende zocken, mit Freunden, mit viel Bier, Gras, Pizza, .. die etwas andere Katharsis... 1 Lebensstil wär mir zu wenig. Servus Jungs, danke für die Antworten. Dadurch konnte ich mir meine eigene Meinung bilden! Ich finde Roiens Antwort triffts recht gut. Ähnelt dabei etwas dem Ansatz des "Cheatdays" beim Pumpen ;) Man sollte mMn für sich persönlich festlegen, wie oft im Jahr man sich "schleifen lässt". Achso Roein, hast Du oder habt Ihr vielleicht en Erfahrungsbericht von jemanden, der weder fappt, säuft, noch sonst etwas "schädliches" konsumiert? Und bitte fangt mir nicht mit Mönchen an ;) Sers!
  13. Servus Leute, es wird ja des öfteren hier angeprießen, dass man für ein erfülltes Leben auf Alkohol, Drogen & Fap verzichten sollte. Find das auch alles schön und gut. Aaaaaaber wie hoch denkt ihr ist der Einfluss der Enthaltsamkeit wirklich auf ein glückliches & zufriedenes Leben? Ich kenne sehr viele Leute, die enthaltsam glücklich sind. Ebenso kenne ich sehr viele Leute, die mit dem oben genannten Konsum glücklich sind. Wie ist Eure Meinung? Freue mich auf Diskussionen! Beeeschte Grüße :)
  14. Servus Leute, ihr kennt das wahrscheinlich: Ihr bekommt super tolle Impulse durch unser klasse Forum hier aber ihr wisst nicht wie ihr sie auch alle bzw. viele umsetzt. Mir gehts genaus so ;) Wie machen die erfolgreichen Leute hier? Es gibt so vieles, was ich gerne noch verändern würde, weiß aber nicht wo ich am besten anfangen sollte & wie ich die anderen Veränderung systematisch nachschiebe. Habt ihr ein paar Tipps? Würd mich riesig freuen! Beeeeschte Grüße!
  15. Servus, Ich habe schon desöfteren gehört, dass heiße Frauen angeblich einfacher als dicke Frauen zu haben sind. Was sagt ihr dazu? Beste Grüße!