brutkasten

Rookie
  • Inhalte

    9
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Coins

     0

Ansehen in der Community

0 Neutral

Über brutkasten

  • Rang
    Neuling

Profilinformation

  • Geschlecht
    Male

Letzte Besucher des Profils

481 Profilansichten
  1. Das würde ja bedeuten, dass sich aus einer Affäre nie eine LTR entwickeln kann. Ausserdem weiss man am Anfang noch gar nicht so genau, wohin man eigentlich steuern möchte.
  2. Danke Jungs, da habt ihr wohl tatsächlich recht. Ich weiss selber, dass ich echt anfällig bin für diese neediness .. da ich selten tolle Mädels kennenlerne und wenn, dann stellen sie schnell mal mein Wochenhöhepunkt dar. Bin mit meinem momentanen Leben ziemlich unzufrieden .. und das hat auch nur bedingt mit Frauen zu tun. Ändert sich halt nicht von heute auf morgen.
  3. Kann schon sein. Ist das denn wirklich so schlecht? Verliebt sich ein echter PUler nicht? Ich find hier zwar zahlreiche Tipps, wie ich die Girls ins Bett kriege.. wie ich aber ihr Herz bekommen, bleibt einfach immer noch purer Zufall :/ Kanns ja nicht sein, dass ich mit einem HB, in welche ich mich verknallt hab, genau so hart umspringe, wie ich es mit dem Rest der Girls tue. Irgendwie will das nicht in meinen Schädel und ich sträube mich instinktiv dagegen. Wenn ich mich verliebt habe, dann will ich doch so viel Zeit mit der Lady verbringen, wie nur irgendwie möglich .. laut Theorie sollte man sicher aber zurückhalten, ansonsten ist man direkt needy und sie ist weg. Während man sich aber taktisch zurückhält, ist man nur am leiden und die Verliebtheit verfliegt auch langsam. Das frustriert! Man hat also quasi nur dann eine Chance, wenn sie sich zur selben Zeit verliebt. Auf der anderen Seite wollen dann plötzlich andere HBs, welche ich nur mal schnell gelayed und mich danach einen Dreck um sie gekümmert hab, mehr von mir .. Was ich dann natürlich nicht will .. darum hab ich mich ja auch nicht um sie gekümmert. Aber ja .. die Diskussion gehört jetzt nicht hier her. Wollte nur mal etwas Frust ablassen. Jedenfalls fällt es mir durch eure Beiträge etwas leichter, denn freeze durchzuziehen.
  4. Ich meine jetzt nicht generell ... sondern bei ihr. Ein solch abrupter Schienenwechsel beim selben HB überzeugend durchführbar?
  5. @pirate: auch wenn zu Begin nicht beide das selbe wollen, kommt es doch öfters vor, dass man die andere Person dann doch von sich überzeugen kann. Tja .. mir ist mittlerweile durchaus klar, dass ich viel zu needy und immer verfügbar war. Dachte mir halt, dass sich eher eine LTR entwickeln kann, wenn sie weiss, dass ich für sie da bin und sie sich auf mich verlassen kann ... Kommt man aus dieser Schiene noch irgendwie glaubhaft raus?
  6. @Robosonic Ich denke das könntes ganz gut treffen. Finds halt nur schade, da ich so verdammt selten HBs mit LTR Potential näher kennenlerne .. dann hab ich auch irgendwie direkt das romantische Bild im Kopf von "nicht locker lassen - kämpfe um sie, wenn sies dir wert ist - andere habens auch geschafft".
  7. @JackRich: Sie ist aber nicht meine Ex. Sie hat lediglich ihre 3 Jahres LTR knapp vor mir beendet und seit dort möchte ich sie eigentlich zu meiner LTR machen. Sah am Anfang eigentlich danach aus .. klappte dann schlussendlich nicht, da sie sich nicht direkt wieder binden lassen wollte. Nun sieht alles ziemlich bitter aus. Vielleicht tut uns eine Pause ganz gut .. keine Ahnung.
  8. Es ist halt auch so, dass wir klar kommuniziert haben, dass wir nur was lockeres (zumindest mal vorläufig) zusammen haben und daher auch was mit anderen haben können. Nach ihrer langen Beziehung hab ich das auch verstanden. Aber so langsam nervt mich das natürlich und wenn ich dann plötzlich 2 Wochen aus heiterem Himmel nichts von ihr höre, dann ist in meinen Augen der Fall eigentlich klar. Ein anderer Typ.
  9. Mein Alter: 24 Alter der Frau: 23 Die Situation sieht folgendermassen aus. Ich kenne sie schon seit ca. 5 Monaten. Als es mit uns anfing, war ihre Beziehung gerade am kriseln. Mittlerweile ist diese Beziehung (3 Jahre) zu Ende und sie ist seit 3 Monaten single. Seit diesen 5 Monaten, die wir uns nun schon kennen, hatten wir regelmässig Sex und regelmässig Kontakt. Wir schrieben so alle 2-3 Tage und ich schätze wir hatten nie mehr als 5 Tage keinen Kontakt. Sie schrieb mich genau so oft an, wie ich sie. Nun ist sie aber seit 3 Wochen wie ausgewechselt. Es kam mir schon alles etwas komisch vor, als ich über das Wochenende von vor 3 Wochen nichts von ihr hörte und auch die folgenden Tage Funkstille herrschte. Hab mich dann mal gemeldet und abgeklärt, ob es ihr gut geht und wollte, wie schon so oft, ein Treffen ausmachen. Sie meinte, dass sie die ganze Woche schon verplant habe, vielleicht aber Freitag was gehen könnte und falls nicht, könnte man ja Samstag oder Sonntag was machen. Sie sagte aber mitten in der Woche ab für Freitag und Samstag/Sonntag wurden nicht mehr erwähnt. Ich dachte mir "Ja ok .. lass sie machen. Sie wird sich schon melden" und reagierte auf ihre Absage nur mit einem simplen OK. Danach war die ganze Woche Sendepause .. und auch Samstag/Sonntag hörte ich nichts von ihr. Mittlerweile sind 2 Wochen vergangen, seit wir das letzte Mal Kontakt hatten. Das ist neu. Sowas gabs noch nie. Würde mich auch nicht weiter kratzen .. wenn es sich nur um eine normale Affäre handeln würde. Jedoch hat sie LTR-Potential und sie ist mir während den 5 Monaten einfach wichtig geworden .. Spontan würde ich ja denken, dass es ihr schlecht geht. Da hat sie aber in unserer letzten Konversation ausdrücklich das Gegenteil gesagt. Und ich bin der Meinung, dass nach so einer Absage und ignorieren von möglichen Tagen einfach ein Invest von ihr angebracht ist. Aber so langsam mag ich nicht mehr still sitzen. Wie weiter? Anschreiben? Wenn ja, wie? Darauf ansprechen? Oder noch länger warten? Was es aber auch immer wie unnatürlicher machen würde, da es einfach offensichtlich ist, dass etwas nicht normal ist.