Klingone

User
  • Inhalte

    12
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Coins

     0

Ansehen in der Community

27 Neutral

Über Klingone

  • Rang
    Neuling

Letzte Besucher des Profils

579 Profilansichten
  1. Wow, bist du ein heftiger Typ.Ich habe dafür den 4000. Post hier. Whatta man.
  2. Klingone

    1 Jahr LTR zu Ende

    Das nennt sich nicht frame, sondern angebumstes Selbstvertrauen. Simon, willkommen im leben mit schlechten Weibern. "Nie wieder lse" kann ich ganz klar nachvollziehen und war auch mein kredo seit 2012. Irgendwann checkt man aber, dass es unterschiedliche Ausmaße von niedrigem selbstwertgefühl gibt. Lse ist eben doch nicht lse (nur so als Tipp für die Zukunft, mach nicht gleich alle schlecht.) Ob es ok war, sie drauf anzusprechen mit Carlos? Lol, auf jeden Fall! Sie hat dich angelogen, emotional verarscht. Und das weiß sie ganz genau. Als ob dir da eine egal-Haltung geholfen hätte pffff. Jaja, diese möchtegern pros hier mit ihren super tipps... Sieh es als Erfahrung. Als Wegweiser für die Zukunft. Ach übrigens, das tut auch in einem Jahr noch weh. Emotional verarscht ist emotional verarscht. Und sie eiskalt mit frisch angebumstem Selbstvertrauen. Fall bloß nicht auf ihr regame rein, falls Carlos abhaut. Und noch was. So emotional angeschlagen kriegst du kein babe (welches du eh nur willst, um die ex zu kompensieren). Ist alles keine fertigmache. Wenn ich von dir rede, dann gleichzeitig von mir vor 1-2 Jahren.
  3. Klingone

    Abgestumpfte Männer ab 30+?

    Hallo Community, früher hätte ich nicht gedacht, dass man ab 30 viel zufriedener wird. Man hat schon vieles erreicht, eigene Wohnung, tolle Einrichtung, genug Geld um sich was leisten zu können. Ich selber merke auch, wie ich ganz andere Menschen anziehe als noch vor 5-10 Jahren. Ich finde, 30+ Kerle können die coolsten Typen sein (natürlich nicht alle), die ich je in meinem Leben getroffen habe. Es macht einfach Spaß. Natürlich hat jeder auch seine Macken, ganz klar, aber unterm Strich fühle ich mich mit Männern um die 30 pudelwohl, wir lachen immer sehr viel und sind irgendwie total entspannt. Was das Thema Frauen, so hatte jeder von denen (auch ich) bis jetzt mindestens 10-20 Frauen gehabt, mehrere Beziehungen etc. Jeder hatte ein mal eine total geisteskranke, jeder hatte mal eine richtig gute. Das, was hier im Forum gepredigt wird ("lasse dir von Frauen nicht alles gefallen") leben wir komplett aus. Allein schon, weil wir merken, dass es mit einer Frau grundlosen Stress gibt, mit der anderen läufts entspannt. Und bei beiden haben wir genau alles gleich gemacht. Also warum mit der Stresserin abhängen. Und da sind wir auch schon beim nächsten Punkt: Frauen ansprechen. Bei der einen läufts, bei der anderen nicht. Obwohl man alles gleich gemacht hat. Die Reaktionen der Frauen finde ich dabei total interessant: Für die eine ist man zu schüchtern, für die andere zu selbstbewusst. Die eine hält einen für nen Player, die andere für love-needy. Ich habe ein mal den Test gemacht und in einem Club direkt hintereinander mit dem gleichen Spruch drei Frauen angesprochen. Die erste sagte "Verpiss dich!" (lol), die zweite war nett, hatte aber einen Freund. Die dritte hat mit mir rumgemacht. Mit solchen Erfahrungen fängt man an, den Fehler nicht mehr nur bei sich selbst zu suchen. Mit Sicherheit kann man sich immer weiterentwickeln, ganz klar. Man vergleicht sich aber gern mit Anfang 20 und wie weiter und reifer und zufriedener man mit der Gesamtsituation doch ist. Oftmals kommt in einem auch das Gefühl hoch, als stünden sich die Frauen selbst total im Weg. Man spricht sie an, sie lassen einen abblitzen ohne eine Chance zu geben und jammern abends alleine auf dem Sofa rum, weil sie keinen guten Typen kennenlernen. Joah, dann ist das eben so. Früher hat einen ein Korb total runtergezogen. Inzwischen ist er fast total egal. Und komischerweise reden alle Kerle ab 30, die ich kennenlerne, genau so. Es ist ihnen einfach egal, sie machen einfach weiter. Als wäre nichts gewesen lol. Sie ziehen sich selbst an ihren persönlichen Erfolgen wieder hoch und denken sich "ach fuck it.". Ich persönlich habe mir auch Frauentaktiken ergooglet, die ich für echt gut erachte. So habe ich mir meine Wohnung sehr heimelig gemacht. Ich fühle mich hier immer wohl, auch alleine. Ansonsten verbringe ich einen coolen Abend mit Freunden und schon ist die aktuelle Frau, mit der es nicht geklappt hat, auch wieder vergessen. Unterm Strich möchte man natürlich trotzdem eine tolle Beziehung führen. Der Weg dorthin ist holprig, und fails interessieren einen nicht mehr so. Das Ergebnis will man aber trotzdem haben ;) Versteht ihr, was ich meine? Was sind eure Erfahrungen? Lieben Gruß
  4. Ok. Danke für eureTipps. So der pro bin ich wirklich nich und gerade club game liegt mir kaum. Auf solche Sprüche wie hoodseam würde ich nie kommen, es ist aber auch null meine Art. Ich hatte vergessen zu schreiben, dass sie 6h entfernt wohnt und heute wieder abreist. Na ja egal, habe ich das date bzw. das game halt verkackt. Am nächsten tag kam meine Nachbarin noch zwei mal vorbei, die weniger gut aussieht als ein model, für die ich aber echt Gefühle habe. Ein sehr guter Tipp von euch war das mit comfort! Da werde ich mich mal einlesen. Das mit dem mr right now, weil gersde kein besserer da war, dachte ich mir auch schon. Aber es bringt mir jetzt einfach nichts, wenn ich mich für den fail selbst so fertig mache lol.
  5. Hallo, gestern war krass. Ich war in Hamburg feiern und habe mir ohne Ende Körbe geholt. Dann beim letzten Versuch hat es geklappt, weil ich mal sämtlichen Scheiß beiseite ließ und einfach nur ich selbst war. Ich gucke kein TV, habe sie nicht erkannt. Sie erzählte mir von ihrem Model Job und fand es toll, dass ich keine Ahnung hatte, wer sie war und sie trotzdem angesprochen hatte. Sie gab mir auch einen Drink aus, ihre Freundin ist mit einem anderen Typen abgehauen. Sie wollte noch tanzen, dort kam es zum Kuss. Danach wollten wir an den Hafen. Es war so mega heftig. Noch nie hatte ich eine Frau mit so heftigem Body gehabt. Sie ist über 1,80m, 60 kg und hatte Highheels an, was bei meinen 1,95m kein Problem ist. Alle Frauen, die mir zuerst einen Korb gaben (das waren echt viele lol) guckten auf einmal mit weit aufgerissenen Augen, wie ich mit ihr an der Hand den Club verließ. Draußen auf dem Kiez standen Türken, guckten sie an, zeigten auf mich und brüllten "Wieso ER ey!!!" Wir ignorierten sie und sind einfach weiter. Am Hafen angekommen, war sie vom Ausblick überwältigt. Ich erzählte ihr von der entspannenden Wirkung auf die Augen, dass man hier im Gegensatz zur Innenstadt auch mal mehrere hundert Meter weit gucken kann. Ich zeigte ihr die Werften, die Containerterminals etc. Sie fragte mich, ob ich mit den letzten 20 Frauen auch hierhin gegangen bin. Ich sagte dann "Nee, 50." und sie musste lachen. Ich sagte dann "Aber dahinten bin ich noch mit keiner gewesen, ohne Scheiß!" und wir sind dann noch an einen Fährenanleger, waren komplett allein und saßen auf einer Bank. Wegen ihrer Highheels hielt sie sich an meiner Hand fest (wegen dem Kopfsteinpflaster). Sie fragte mich, was ich so arbeiten würde. Ich antwortete, dass ich nach meinem Studium einen ganz normalen Job angefangen habe und in einer ganz normalen Wohnung in einer ganz normalen Gegend wohne, in welcher aber ein paar Promis um die Ecke wohnen. Sie sagte daraufhin leicht kindlich beschämt: "Ich muss dir was gestehen. Ich bin gar nicht nur Model, eher so zu 50%. Ich habe einen Teilzeitjob in einem Büro" was ich mega sympathisch fand. Sie mag es halt bodenständig. Mir fiel auch auf, wie sie mich auf einmal nur noch "Schatzi" nannte. Sie fragte mich dann über viele Dinge aus. Was ich sportlich so mache. Meine Kombination von Pumpen gehen und Yoga hat sie total überrascht, sie fand das mega gut. Sie wollte dann wissen, warum ich Single sei. Ich sagte: "Es gibt Momente im Leben im eines Mannes, in denen einfach alles scheiße läuft. Ich habe ihr gesagt, dass ich das alles hinkriege werde, doch sie machte nicht mit. Also habe ich es alleine gemacht." Sie antwortete, dass ihr Ex zu eifersüchtig sei und ihr ganzes Umhergereise wegen der Modeljobs nicht akzeptiert hat. Ich fragte, ob sie noch Kaugummis habe (meine waren alle). "Wieso? Willst du mir was damit sagen?" - "haha ne, meine sind alle. Wobei, jetzt wo du's sagst..." sie haute mich wieder. "Du bist so'n kleiner Arschibarschi, ne? Hier, dein Kaugummi. Soll ich auch eins nehmen?" - "Ich bestehe drauf!" und sie lachte wieder. Wir quatschten dann noch, kuschelten, machten rum, genossen den Ausblick. Habe ihr an die Brüste gefasst. Es war dann echt schon 6 Uhr morgens und wir sind zurück. Ich merkte, wie sie wieder meine Hand suchte und so liefen wir händchenhaltend, bis wieder der Kopfsteinpflaster begann. Ich sagte: "Ich kann dich auch tragen." - "Nein!", doch da hob ich sie schon hoch. Sie machte diesen Mädchenaufschrei, lachte und ich trug sie die 20 m auf meinen Armen. Nach 4 metern sagte ich "Boah, bist du schwer." sie lachte wieder laut: "WAAAS?? DAS HAT NOCH KEINER ZU MIR GESAGT HAHA!" und schlug mir mit der Faust auf die Brust, während ich sie weiter trug. Als ich sie absetzte fragte sie: "Ging dir das auf die Nerven?" - "Eher auf den Rücken" und sie boxte mich wieder. Wir hatten uns für heute zum Spazieren verabredet. Sie stieg in ein Taxi und wollte nicht, dass ich mitkomme. Sie gab mir aber ihre Handynummer. Ich schrieb ihr 15 min später, dass sie mich anrufen soll, wenn sie im Hotelzimmer angekommen ist. Das tat sie dann auch und wir telefonierten noch 5 minuten. Heute um 18:09 Uhr rief ich sie an. Sie ging nicht ran. Um 19:02 schrieb sie "hey du hattest angerufen?" "Ja. Bist du jetzt zu sprechen?" (ich bin echt schlecht im schreiben, wollte sie wieder in Stimmung bringen und deswegen telefonieren) "Nee schreiben" "ok. wollte wissen, ob du gut ausschlafen konntest und dich fragen, wie deine Planung aussieht. Ich könnte heute was mit Freunden machen, aber gestern sprachen du und ich über ein treffen. und die wollen wissen was jetzt ist ,)" "Ne sorry ich mach heute was mit meiner Freundin und heute ist nur feiern und tanzen angesagt" "Ok. Also komplette Absage auch für alles weitere? Wenn ja, dann alles gute dir. Gestern am Hafen war's echt ein schöner Moment!" "Ja und die anderen 50 weiteren Momente waren bestimmt auch schön. Sorry wünsche dir auch alles gute ;)" Sie meint damit natürlich meinen Shittest Block mit den 50 anderen Frauen. Ok. Jedenfalls checke ich nicht meinen Fehler. Habe ich übertrieben mit dem geärgere? Viele Frauen sagen ich wirke wie ein Player, der es null ernst meint. Aber um das zu hören muss ich erst mal durch 100 Körbe durch. Das verstehe ich nicht ganz. Entweder Korb (= ich will dich nicht) oder "Du bist ein Player" das widerspricht sich doch. Ich fand das Spontandate mit ihr jedenfalls mal richtig richtig gut. Sie war total die liebe, ihre bodenständige Art gefiel mir absolut, sie war lustig und positiv und auch mutig (fand ich zumindest mit dem Spontandate alleine am Hafen etc). Irgendwie war es schon etwas besonderes für mich. Prinzipiell drauf geschissen, ich treffe mich heute mit einer anderen. Aber berührt hat mich die Begegnung mit dem Model schon. Und klar, die Optik ist halt schon etwas besonderes.
  6. Hallo, na ok, dann ist wohl doch alles in Ordnung. Danke für das Feedback. ja aktuell bin ich nicht wirklich aktiv am approachen. Club game fällt mir total schwer. Ich schaffe es nicht, so viel Energie aufzubringen, dass ich auffalle. Außerdem muss ich ja gleich mehrere unterhalten, wenn ich sie nicht schnell genug isoliert bekomme. Ich muss wohl Daygame machen. Dann habe ich direkt den 1on1 Kontakt und kann auch leiser sprechen, muss mich nur auf sie konzentrieren. Ich will schon ficken, aber eine innige Beziehung ist mir immer lieber. Hat für jeden wohl mehr Wert, oder?
  7. Hi, nein, ich habe einen Job. Mein Job ist sogar 90% reden und organisieren am Telefon. Kundenkontakt, Vertrieb, Kollegen. Ich habe im Feierabend auch gar nicht mehr so viel Lust auf reden. Früher wollte ich immer ganz viel mit Freunden machen. Es ging mir schlecht und ich war enttäuscht, wenn die mal wieder zu nichts Lust hatten (Wir sind schon ü30). Meine Freundin hatte mich vor zwei Jahren auch verlassen. Irgendwann fing ich dann an mich auszuprobieren. So kam ich zum Schwimmen und zum Yoga. Iwas musste ich ja machen. Na ja und sonst sitze ich mit meinem Tablet irgendwo im Park und sortiere meine Gedanken mit Google Notes oder wie das heißt, schreibe in Kurzform Tagebuch. Kochen gelernt. 5-6x die Woche Sport. Body ist auch heftig. Es gibt immer neue Dinge zu erledigen und das mache ich. Ich halte alles, was es so gibt, in geordneten Bahnen. Vorhin war ich mit Kumpels nach dem Sport noch was essen und ein Bier trinken. 1h. Bin davon total erfüllt, Feierabend perfekt. Und jetzt habe ich bei spotify eine playlist mit Soundtracks von Filmen gefunden, megakrass lol. Bin halt so gandhimäßig unterwegs, ohne kiffen. Habe auch nix zu erzählen, nur so Standardkrams den ich feier. Vorhin beim essen habe ich mich über das essen gefreut und meine Kumpels lachten "Er kommt wieder ins Schwärmen!" Ich frage mich halt, wie ich das bei den Frauen einsetzen kann. Ich mein, ich kann keiner emotionale Kicks oder so verleihen. Da fehlt halt komplett die Action. Witzig bin ich schon (wie jeder Mensch, der Humor muss nur passen).
  8. Ich möchte einen Eindruck revidieren. Das mit dem einen PC Game in Kombination mit meinem username hier sieht nerdiger aus, als ich bin. Nur passiert nicht viel in meinem leben und ich habe trotzdem Spaß. Ich mag es gern entspannt und wüsste gern, wie ich das in bezug auf Frauen verwenden kann.
  9. Hi, Mal so als Beispiel ein typischer Sonntag: 07:00 Uhr: aufgewacht und dachte mir "yeah nice, der Waschkeller wird komplett frei sein. Kannst du in einem Satz mehrere Wäschen durchwaschen und schon mal aufhängen." 09:00 Uhr: "Geil, jetzt schön Bude sauber machen." 11:30 Uhr: "Oah was heftig wie sauber meine Bude ist." 12:00 Uhr: "Heftiges Game. Ich baller mit zwei Uzis und habe noch zwei Tentakelarme mit Schlangenköpfen" 12:30 Uhr: "Nice, jetzt noch ne Folge true detective gucken" 14:00 Uhr "oah was, jetzt noch mal schön pennen" 15:00 Uhr "richtig geil gepennt. Erst mal Scampis kochen mit Tomate/Mozzarella und oah was, du hast noch Kräuterbaguette im Tiefkühlfach." 15:30 Uhr: "Richtig geil gekocht, sieht superheftig aus. Und du hast noch Müller Doppeldecker als Nachtisch. Nice" 16:00 Uhr "Ich zock noch mal Tentakelarme aller" 16:30 Uhr "Geiles Wetter, ab an den Kanal und mit meinem Tablet Bücher oder Zeitschriften lesen." Naja das geht dann halt immer so weiter ne. Ich mache gern Sachen, die man nur alleine oder mit maximal einer Person machen kann. Ich kann mich auch viel besser mit einer Person unterhalten, als in einer Gruppe. Sport: Schwimmen, Pumpen und Yoga. Mache ich alles alleine und fühle mich danach immer sehr gut. Freizeit: Ich sitze gern am Kanal, gehe in den Baumarkt, richte weiter meine Wohnung ein. Ich habe Spaß am Putzen und fühle mich auch danach immer sehr gut, wenn meine Bude schickilacki aussieht. Ich kaufe mir ne Blume, stelle sie wo hin und freue mich da wochenlang rüber. Auf der Arbeit erzähle ich natürlich auch so Sachen wie "Nice, bald ist wieder Oktoberfest. Dann gehe ich ins Hofbräuhaus wie letztes Jahr und esse Weißwurst mit süßem Senf und Brezel." Die Reaktionen sind immer 50/50. Man kann dagegen nichts haben, weil ich ja null negatives erzähle. Aber es fällt denen schon auf, dass daran einfach null specialhaftes ist und ich trotzdem daran Spaß habe und ich davon erzähle, als sei es das heftigste. Das finden die zum Teil natürlich schon etwas sonderlich, haten können sie mich dafür aber nicht. Versteht ihr soweit, was ich meine? Wie kann ich das für mich nutzen in Bezug auf Frauen?
  10. Mein Post hat zwar nix mit ex-back zu tun und die gute Antwort von Saphir74 ist aufgrund der Reihenfolge nicht eindeutig auf meine Frage zurück zu führen, aber gut. Ich beuge mich dem Moderator-Diktat.
  11. Servus, ich hatte diesen Thread schon mal geschrieben, habe ihn dann aber gelöscht. Nur leider wirkt die Aktion doch nach, also quote ich jetzt meinen eigenen Text (hatte ihn noch auf der Festplatte). Ich habe viele Albträume, ich bin wirklich verletzt. Könnt ihr mir bitte helfen, das ganze zu verstehen. Ich habe ca. 20 Leute gefragt. Niemand hat das je erlebt, niemand kann mir helfen, niemand weiß um Antwort.