Kilmer

User
  • Inhalte

    18
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Coins

     83

Ansehen in der Community

0 Neutral

Über Kilmer

  • Rang
    Neuling

Profilinformation

  • Geschlecht
    Männlich
  • Aufenthaltsort
    München

Wingsuche

  • Teilnahme im zukünftigen Wingmen-Suche Modul
    Nein

Letzte Besucher des Profils

395 Profilansichten
  1. Kilmer

    Nach 4 Wochen alles aus?

    Hallo @Doc Dingo, erstmal vielen herzlichen Dank für Deine Einschätzung und Deine ehrliche Meinung.Ich habe nun Deinen Thread von damals komplett durchgelesen und es finden sich sehr viele Parallelen... Wie ist die Sache denn bei Dir letztendlich ausgegangen? Seid ihr "Freunde" geblieben? Also im Moment stelle ich mal folgendes fest: a) Grund für diesen Ausgang ist mein Nice Guy Verhalten, also das „Grundrauschen“ das alles vermasselt hat. b) Sie war es aus ihrer letzten Beziehung nicht gewohnt, gut behandelt zu werden und ich hätte mal auf den „Tisch hauen sollen“ und eine Ansage machen, frühestens bei dem Telefonat als sie sich „Zeit“ erbeten hat, spätestens an dem Sonntag, als sie sie gesagt hat, dass sie sich „vielleicht“ noch meldet. Sie hat eigentlich darum gebettelt und ich Vollpfosten hab’s nicht gemacht. Warum? Aus Verlustangst! In Deinem alten Thread habe ich ein paar interessante Statements gefunden, die auch auf mich passen: 1.) „Also Kurzfassung: bevor ich mich verknallte war ich mit mir selbst glücklich, konnte allein sein, hatte Frauen (ja mehrere) und Hobbys. Ich hatte auch nachdem ich mich verknallt hatte weiterhin Kontakt zu den Frauen, habe meine Hobbys gemacht und mein Leben gelebt. Nur mit dem Unterschied dass plötzlich als Gefühle da waren sich auch die Angst miteingeschlichen hat. Und das hatte und kannte ich in dieser Form nicht“ Ich habe lange über mich nachgedacht und folgendes festgestellt: - nach den ersten treffen habe ich mich ziemlich schnell in sie verknallt und wollte es selbst nicht wahrhaben (Angst verletzt zu werden etc..) Ich habe mir also eingeredet "Nein, ich bin nicht verknallt, ich find die nur toll" etc.. - als ich die aufkeimenden Gefühle erschrocken registriert habe hat sich gaaaanz langsam eine gewisse Verlustangst eingeschlichen - Am Anfang war alles ok, Gefühlsmäßig waren wir auf "Augenhöhe", kaum habe ich gemerkt dass ich drauf und dran bin mich zu verknallen wurde ich irgendwann von der Angst regelrecht gelähmt. Ich handelte sehr bedacht, hab ständig überlegt was ich jetzt sagen könnte oder nicht, Kurz - Ich war nicht mehr ich selbst.“ Ich stell mir gerade immer wieder die Fragen - Warum war die Angst plötzlich so präsent dass sie mich lähmte, vollkommen Besitz von mir ergriff und mich letztendlich zu jemand machte der ich nicht bin ? - Warum konnte ich nichts dagegen unternehmen und entsprechend gegensteuern (wie gesagt ich fühlte mich vollkommen gelähmt und ohnmächtig) ? - Wie kann ich das in Zukunft vermeiden bzw. gegensteuern um mich wieder auf meine Spur zu bringen falls ich mich wieder verliebe ?“ 2.) Die Aussagen von Davian und Thalios find ich hier auch sehr passend: @Davian "Ein LJBF-Aussage ist m.E. nie ein Shitttest, sondern ernst gemeint. Auch wenn's traurig ist, viel wirst du daran wahrscheinlich nicht ändern können.Das Problem ist einfach, dass sie nicht in dich verliebt ist. Sie schätzt dich als Freund und Liebhaber, aber ihre Gefühle gehen nicht weit genug, um in eine feste Beziehung mit dir einzusteigen." ->Das stimmt wohl hier auch. @Thalios „Ich hab mit meinen Ü50 Geschichten reihenweise diesen Konflikt. Schwanz sagt ja, Muschi sagt an sich auch ja, aber Sie ihr Kopf erteilt der Muschi Schwanzverbot. Des war's, da kann man nichts mehr machen. Angenommen Ihr Kopf gibt ihrer Muschi ok, dann, dann ist das wieder was anderes, dann hätte Sie deine 'Rolle'. Also folge schon deinem Schwanz, aber geh dahin wo der Rest von Dir und insbesondere deine Gefühlswelt auch gut aufgehoben is“ ->Sie ist sehr „verkopft“ denkt zu viel nach eigener Aussage, hat „Angst“ in eine Beziehung zu „schlittern“.. Was bleibt? Im Endeffekt, kann und darf ich jetzt nichts mehr tun. Ich glaube nicht, dass ich in der ersten Zeit total schwerwiegende Fehler gemacht hab, mal vom Nice Guy abgesehen. Aber es ist auch nicht mein Ding in der ersten Phase gleich den Super Macho raushängen zu lassen, das bin nicht Ich. In der Woche „in der sie es langsamer angehen“ wollte habe ich viele Fehler gemacht. Ich war nicht mehr ich selbst, habe gedacht ihr den gewünschten Freiraum geben zu müssen. Wusste nicht mehr was ich schreiben soll, was „richtig“ oder „falsch“ ist. Da meine letzte LTR auch mit „Nähe und Distanz“ zu kämpfen hatte, habe ich mich entschieden ihr den Freiraum zu geben, das war wohl ein großer Fehler... Aktuell: Plagt mich eine große Wut über mich selber, so gehandelt zu haben und ihr meine „Eier aufs Tablett“ gelegt zu haben. Diese Erkenntnis und die Tatsache, dass ich nichts mehr ändern kann ärgern mich sehr. In schwachen Momenten denke ich mir, triff sie auf einen Kaffee und sage ihr, dass mir klar geworden ist, was ich falsch gemacht hast, aber das wird jetzt wohl auch nichts mehr bringen, oder? Es bleibt für mich die quälende Frage an welcher Stelle ich das Blatt noch hätte wenden können? Kann mir die jemand beantworten? Und natürlich auch, ob es da schon jemand anders gibt? Was tue ich ums besser zu machen: - Meine Wut lasse ich gerade beim Sport raus, das tut gut. - Nie mehr Mr Nice Guy wird gerade gelsesn - Die sechs Säulen des Selbstwertgefühls ist schon bestellt - Für kommendes Wochenende ein „Persönlichkeitssemeinar“ gebucht, bei dem es auch um „richtig“ falsch“ Angst, Stress etc geht.....
  2. Kilmer

    Nach 4 Wochen alles aus?

    @Manu1982"Ja genau so Sachen wie "lass uns Freunde bleiben". Auch ohne Pu würden da bei mir Alarmglocken läuten. Laut und schrill." Ok verstanden, ich hätte ihr den Kopf waschen sollen und alleine aufs Volksfest weiter ziehen, als sie das gesagt habe, meine "Ansage" "„Wenn das hier nichts wird, trennen sich unsere Wege.“ war wohl einfach zu schwach? Dass du 42 und sie 35 ist, ist mir im Laufe des Themas aufgrund deines geschriebenen total abhanden gekommen. Für mich liest sich das eher im Teeny oder 20er Bereich 🙈 Ja, das ist wohl so und ich weiß, dass ich hier wohl noch viel lernen muss.. glaube mir, ich wäre gerne schon weiter.....😔
  3. Kilmer

    Nach 4 Wochen alles aus?

    @tobias99Würde nichts mehr bringen und wäre ein "hinterherlaufen"? habe mir "lob des Sexismus" und "nie mehr Mr. Nice Guy" besorgt, von Dir noch weitere Tipps?
  4. Kilmer

    Nach 4 Wochen alles aus?

    Puh, also ich will hier niemanden auf die Nerven gehen, Sorry, wenn das der Fall ist..😞 aber für mich ist das alles eben gerade nicht einfach. Ja ich bin 42 und müsste es besser wissen, aber ich habe eben - leider - noch nicht so viel Erfahrungen mit Frauen und auch nicht mit Pick Up. Bin gerade dabei mich ein zu lesen...das ist die traurige Wahrheit... Was ist OT? "Ich hab das Gefühl, dass das vielleicht auch so generell ein Punkt ist. Auch die hb hat ein paar Dinge gesagt, die bei dir nicht richtig angekommen sind (vielleicht weil nicht detailliert genug erklärt???), die für andere absolut No Go gewesen wären." -> Z.B ? Das sie lieber auf grössere Männer steht? Ob, wenn das nicht klappt, wir Freunde bleiben? "So generell würde ich daran arbeiten selbst mal über gesagtes von anderen nachzudenken und den Sinn dahinter selbst zu erfassen ohne 3 Stunden Erklärung. Vielleicht kommst du dann auch nicht mehr in so schräge Situationen mit so schrägen hbs."--> Ja, ich versuche es ja, habe da wohl noch Lernpotential....
  5. Kilmer

    Nach 4 Wochen alles aus?

    @Firster : "Der Rest deines Threads verrät lediglich, dass du wiedereinmal nicht auf dich selber gehört hast. Also widersinnig deiner eigenen Lebenserfahrung gehandelt, gedacht und gesprochen hast. " Kannst Du mir das etwas genauer erklären? Du meinst ich hätte wissen müssen dass mit einer psychisch kranken Frau keine gesunde Beziehung möglich ist? und : "komm mal auf den Boden der Tatsachen zurück und schalt deinen Denkapparat ein. Dieses Traumschlösser bauen hat doch schon in der Vergangenheit nicht funktioniert." -> Ich hätte der vorher beschriebenen Realität ins Auge sehen müssen und die "rosa" Brille absetzen?
  6. Kilmer

    Nach 4 Wochen alles aus?

    Ja, vielleicht sollte ich jetzt an mich denken... Warum mich die Frau so triggert, wahrscheinlich deshalb wie es schon SOULMATE77 geschrieben hat: "Du hast etwas gefühlt weil sie deine emotionalen leeren Eimer befüllt hat." -> hier muss ich dringend etwas tun... Was mir nicht ganz klar ist: Wo und wieso widerspreche ich mich in "meinem Verhalten / Worten im Bezug auf sie?"
  7. Kilmer

    Nach 4 Wochen alles aus?

    Danke auch an Dich, Firster, für Deine Einschätzung. Du hast wohl recht für eine LTR ist die Frau ein "NO GO!".. "Das ist der einzige Satz, in deinem gesamten Thread, der sinnvoll ist."-> was meinst du damit, inwiefern sinnvoll?
  8. Kilmer

    Nach 4 Wochen alles aus?

    Hallo Tobias99, Danke erstmal auch an Dich für Deine Einschätzung, allerdings verstehe ich sie noch nicht so ganz, hier meine Fragen: "Die Frage ist, was du bereit bist für deine HB9 noch zu machen?" und "Viel Vergnügen noch mit der HB9 wie auch immer.." ->Was meinst Du damit, was kann ich denn aus Deiner Sicht noch machen? "Ich will das alles gar nicht zitieren wo für mich eine HB100, würde Sie besagte Statements geben, aussortiert hätte."-> Du hättest sie aufgrund ihrer Statements aussortiert und gut, richtig? "Sie bleibt bei demjenigen hängen, der ihr nach der ersten dümmlichen Aussage ihrerseits eine Ordnungsschelle verpasst und sie einnordet. Das ist aus ihrer Sicht ein Mann." -> Das habe ich wohl nicht gemacht, oder nicht deutlich genug, richtig?
  9. Kilmer

    Nach 4 Wochen alles aus?

    Danke auch Dir für Deine Einschätzung! Ja, ich habe schon vor ein paar Jahren eine Kurzzeittherapie gemacht. Eine vollständige Verhaltenstherapie war aus Sicht der Therapeutin aber nicht notwendig. Dennoch gibt es da leider immer wieder Momente, wo das alles "hoch" kommt... Mal gelingt es mir besser mal schlechter damit umzugehen...hast Du ähnliche Erfahrungen?
  10. Kilmer

    Nach 4 Wochen alles aus?

    Erst mal Danke für Deine Einschätzungen, woran genau machst Du fest, dass ich needy bin und ihr hinterher laufe? Was hätte ich stattdessen tun sollen, "Freese Out" ? und ab wann?
  11. Kilmer

    Nach 4 Wochen alles aus?

    Was habe ich falsch gemacht???