Der Namenlose

Member
  • Inhalte

    363
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Coins

     1.449

Ansehen in der Community

179 Gut

2 Abonnenten

Über Der Namenlose

  • Rang
    Routiniert

Letzte Besucher des Profils

3.104 Profilansichten
  1. Also halten wir mal fest, durch dich hat das Mädel jetzt rechtzeitig erfahren, dass sie da mal zum Arzt gehen sollte, bevor es zu spät ist. Bist also ein Lebensretter.
  2. Das ist der Lauf der Dinge, alles wird schwieriger, die Konkurrenz lernt dazu, die Entropie nimmt zu. Allerdings läuft auch vieles in Zyklen. Und plötzlich sind wir nicht mehr Nerds mit Cordhosen und Hornbrille, sondern Hippe Oldtimer.
  3. Wenn die Frau auf die Uhr schaut und los will, dann ist es ziemlich sicher wobei. Wenn man es mag und mehr will, dann bleibt man eigentlich bei der anderen Person und hofft da kommt noch was. Eine Location die man nicht einschätzen kann ist sicher nicht ideal. Ich hatte jetzt letztens etwas ähnliches. Ich war beruflich in der Nähe von Frankfurt und habe dann dort ein Erst-Date organisiert. Hotel hätte ich da eh genommen, aber bewusst kein Doppelzimmer, wollte mich nicht selber unter Druck setzen. Waren erst beim Japaner essen und dann noch zur Skybar im Hotel. Soweit überhaupt kein Kino, ersten saßen wir immer gegenüber und ich bin da auch nicht so der Experte, wird dann schnell creepy. Kuss dann im Fahrstuhl runter zum Zimmer, wollte wissen wie sie küsst und ohne wäre das Date dann doof gewesen. Keine Ahnung ob sie sonst mit aufs Zimmer gekommen wäre, hatten wir nicht drüber geredet. Generell bin ich aber auch etwas älter als sie, dann glauben Frauen ja immer Mann weisst was er tut, diese Illusion sollte man ihnen dann auch nicht nehmen. Und auf dem Zimmer dann das volle Programm. War mental eigentlich nicht drauf vorbeireitet. Aber die Lebenserfahrung sagt mir, da muss man dann durch. Bremsen von Männerseite ist schlecht, da muss man durchziehen, wenn die Frau will, sonst gibt es kein zweites Date. Es darf halt nicht komisch werden für sie. So smooth läuft es selten, aber man darf die Frau durchaus etwa im ungewissen lassen. Sie muss nicht sofort wissen, dass man sie ins Bett kriegen will. Dafür braucht es vermutlich aber eine Grundinteresse ihrerseits. z.B. hat sie den Vorschlag gemacht, von der DatingApp auf WhatsApp zu wechseln. Gutes Zeichen.
  4. fast immer = bis auf endlich viele. ich gewinne auch fast immer die WM
  5. In dem Alter darf man die Frau auch mal zur Seite nehmen und einfach küssen. Irgendwie muss man ja anfangen. Und wenn Sie sich da sträubt, dann wird das sowieso nichts.
  6. Da muss man aber klar unterscheiden. Männer mit Frau und Kind(dern) zu Hause führen selten einen offen polyamoren Lebensstil. Dafür haben sie dann aber häufiger die inoffizielle oder heimliche Geliebte.
  7. Das kenne ich auch von Bekannten. Die Zweitfreundin, die dachte sie wäre die einzige und sich da sicher irgendwelche komischen Stories zusammen reimt, warum sie nie zu ihm nach Hause darf. Oder eine andere Bekannte, mit der ich dann mal über Nacht nach London im Auto gefahren bin, weil sie ihren Freund dort dank tracker im Auto mal in einem Hotel konfrontieren wollte. Stellte sich raus, die ExFrau war nicht so Ex. hoffe du hast ihm kein Geld gegeben. Frauen glauben wohl sehr viel, wenn Mann da die richtigen Knöpfe drückt.
  8. Und was hat man vom Reich sein, wenn man kein Geld ausgibt?
  9. Das gute an der Situation ist, dass du es gelangweilt beenden könntest. Nein, du willst jetzt halt nicht hören, was sie morgen mit dir machen würde. (Weil im Zweifel machst du das halt lieber jetzt mit einer anderen. Jedenfalls in ihrem Kopf sollte es so sein.). Ablehnung ist ein totaler Antun für Frauen. Leider kommt man halt bei vielen Frauen gar nicht erst dazu, sie ablehnen zu können in einer Form, dass sie es mitbekommen. Also besser so ein Telefonat eher schnell beendet. Weil so wirklich bist du ja nicht an Telefonieren interessiert, oder? Zu viel Zeit dann zu reflektieren und zu überlegen ist nicht hilfreich.
  10. Der Mann stirbt ja in der Regel früher als die Frau. Dir läuft also die Zeit weg, du kannst da jetzt nicht die nächsten Jahrzehnte langsam machen. Und vermutlich hast du den meisten Sex mit der Frau schon hinter dir, denn besser wird es nur sehr selten. Und nach der reinen Lehre hier "Wenn sie einen Schritt zurück macht, dann machst du 2 zurück", müsste du sie jetzt zu reinen Text schreiben downgraden. Du willst sie ja erstmal besser kennen lernen. Vielleicht lernt sie ja was dabei und steht mal ohne Unterwäsche vor deiner Tür. Vermutlich aber nicht.
  11. Der Alpha hat ja deshalb auch noch mindestens eine Geliebte. Das nimmt dann Druck von der Ehefrau.
  12. Zumindest fällt auf, dass die aktuellen politischen KlickBait Videos 10 bis 100mal mehr views haben als die Immobilienbeiträge. Damit ist dann klar, in welche Richtung das sich entwickeln wird. Mit richtig vielen Views mag sich das dann aber durchaus lohnen. Aber natürlich die Frage, wie nachhaltig das ist. Bei Youtube ist man dann auch ganz schnell mal wieder weg vom Fenster.
  13. Kommt mir bekannt vor. Wenn der Sex schlecht ist, dann wird Mann dünnhäutiger. Und irgendwann bringt der letzte Tropfen es dann zum Ende.
  14. Wenn er wieder da ist, dann lade ihn doch zum Netflix schauen ein und koche vorher etwas. Dann solltest du wissen, ob er daran Interesse hat. Ich persönlich, würde dann auch noch die Handschellen auf den Tisch legen für den Nachtisch. Aber das ist wohl persönlicher Geschmack. Jetzt Druck machen hilft nur für eine klare Absage und per Messenger kann man schlecht eine flirty Stimmung machen.
  15. Ne Michel Hunziker war auch ne Single Mom!