Kino

Member
  • Inhalte

    1.034
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Coins

     2

Ansehen in der Community

32 Neutral

Über Kino

  • Rang
    Erleuchteter
  • Geburtstag 01.08.1976

Profilinformation

  • Geschlecht
    Male
  • Aufenthaltsort
    Salzburg

Letzte Besucher des Profils

4.473 Profilansichten
  1. Letztens: "Born to Run" von Christopher McDougall. Sollte jeder, der "ganz normal" mit Laufschuhen (die mit der tollen Dämpfung) läuft, gelesen haben. Seit ich barfuß oder mit Minimal-Schuhen laufe, hat sich sowohl meine Fitness als auch mein Wohlbefinden radikal verbessert. 21km (so als Trainingseinheit) machen plötzlich von vorne bis hinten Spaß... (wobei, ein Wort zur Warnung: Den etwaigen Umstieg langsam angehen - die Achillessehne ist bei Normalschuhläufern stark verkürzt und dementsprechend schnell beleidigt - hab ich selbst schmerzhaft und über mehrere Wochen hinweg erfahren müssen) Nebenbei gibt's auch noch interessante Geheimtipps zum Laufsport, wie z.B. die Chia-Samen als Zutat für einen nahezu perfekten Energy-Drink. Unter GANZ nebenbei ist das Buch weitgehend sehr gut geschrieben (nur an manchen Stellen ein wenig langatmig); im besten Hunter S. Thompson-Stil (der Autor ist Hauptfigur der Geschichte).
  2. War sechs Monate nicht hier, und der Fred lebt wie eh und je. Zu Recht, wie ich meine, ist grade für Einsteiger DIE Frage. Aber die Witzigsten hier sind die, die die Diskussion über das Thema von vornherein schlechtreden. Mittlerweile jeder zweite Beitrag - die ironischerweise kräftig dazu beitragen, dass der Fred ganz oben bleibt. Zum Thema: 1) Ja, Aussehen ist wichtig. 2) Nein, Aussehen ist nicht SO wichtig, und kann mit Status (Inner Game, Social Skills, Einfluß, undundund) locker ausgeglichen werden. 3) Aussehen UND Status - und du bist unschlagbar. Fertig.
  3. Interessanter Glaubenssatz, dass man sich EINE aussuchen soll... Ich nehm alle.
  4. Kino

    Cold Reading

    ...dass sie, wie viele Menschen, verschiedene Rollen spielt bzw. zu spielen hat. Was ja wiederum einiges an Input fürs Cold Reading liefert. Wüsst ich jetzt nichts Kompaktes, aber im Netz schwirren 100e Bücher zum Thema rum. Die meisten allerdings in Englisch, muss man dazu sagen. Bücher hin oder her - die Erfahrung macht's. Fang einfach an, Cold Reading Aussagen auszuprobieren, und geh nach deinem Bauch. Jeder Fehler wird dich besser machen. Und sofern du sympathisch rüber kommst, wird dir eine Fehleinschätzung auch nicht übel genommen - im Gegenteil, Menschen lieben es schließlich, wenn sie NICHT leicht zu lesen sind.
  5. Ein wahres Wort. Hab mal Scarlett Johansson neben mir stehen gehabt (rechne mal in einem 0815-Fashion-Store in Europa damit!), da war erstmal gar kein Gedanke mehr im Schädel. Von Openern ganz zu schweigen. *g* Könnte aber auch daran gelegen haben, dass Ryan Reynolds neben ihr gestanden hat. Einer der ganz wenigen Männer, neben dem ich mir spontan beta vorgekommen bin. Aber wenigstens hab ich dann bei ihm das Maul aufbekommen.
  6. Wär ich nicht vergeben - die würd ich sofort meinen Eltern vorstellen.
  7. ..die Haut ist leider grauenhaft gephotoshopped, ansonsten aber ein geiles Pic einer tollen Frau:
  8. Nettes Kleidchen. Hast du Angst, übersehen zu werden?
  9. Eh. Aber ich hab schon zu so einigen nicht nein gesagt, die hier nichts zu suchen haben.
  10. Laura Michelle Prestin, irrer Körper. Überhaupt ist simplyshredded.com voller Frauen, die hart an der Grenze sind. Einige sehen aus wie Arnold - andere einfach nur geil.
  11. Wow, das Bild ist offenbar so heiß, dass es verboten ist... Hier ein "erlaubtes": Die Mädels sind, vor allem vom Gesicht her, spitze! Allerdings würd ich einige von denen erst mal zwei Wochen lang füttern, damit die Hungerhaken wieder auf die Beine kommen... Und dass die Mila leider so absolut gar nichts vor der Hütte hat, ist mir auch erst mit deinem Bild klar geworden. Wieder eine Wichsvorlage weniger...
  12. @Belohnen: Zuspruch. Den Satz "nie wieder anfangen" würd ich aber nicht verwenden, der produziert das Bild der Zigarette jeden Tag aufs Neue. Klassische Negativ-Suggestion. Mein Vorschlag: "Für immer frei".
  13. Aber nur zusammen mit ihrer Mutter Check mal ihre Mutter ab, ab 7:32 und denk nochmal drüber nach! Ich finde auch in diesem Video kommt ihr süßer Charakter sehr gut zur geltung! ...wow. Also ich nehm mein "würd ich ficken" zurück - so eine Frisur geht bei mir GAR nicht. Is aber Geschmackssache. Sharon Stone vor 20 Jahren - das wär's gewesen. Die hat einen kolportierten IQ von 154. Wenn wir schon (auch) von Intelligenz sprechen.
  14. Ne, in manchen Bereichen ist sie bestimmt sehr bewandert. Ich würd sie ficken Ich auch. Hat aber nichts mit meiner Einschätzung ihrer Intelligenz zu tun.
  15. Das ist Sarkasmus, richtig?