peter78

User
  • Inhalte

    28
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Coins

     0

Ansehen in der Community

1 Neutral

Über peter78

  • Rang
    Neuling
  1. Finde ich sehr interessant.
  2. Ich sag mal so: Es gab Zeiten, an denen ich es nicht geglaubt hätte, dass es mal so laufen würde oder könnte.
  3. Der Vollständigkeit wegen eine vollständige Auflistung, über das Alter von allen 6 erwähnten: I.) 27 II. ) 31 III.) 26 IV.) 52 V.) 54 VI.) 47 37 ist eben ein sehr zentrales Alter, wo +/- 15 Jahre sehr viel Möglich ist. Wobei dieses Jahr die Jüngste 19 war (Tochter einer Schulfreundin von mir)
  4. Ok, das geht ja noch
  5. Bist Du lustig!! Was ist denn dann ein typischer Stechername? Ali, Erkan oder was?
  6. Du hast mit 37 Jahren einen 12 jährigen Kumpel? Da hast was durcheinander gebracht. Die Mutter vom Kumpel ist von Nr. 5 und der zwölfjährige ist von der Nr. 6 Der Sohn von der Nr. 5 ist 35.
  7. 2x Geschieden. 1 Tochter (29), 1 Sohn (12) Ich bin 37, hab eine 8-jährige Tochter, bin seit 4 Jahren alleinerziehend.
  8. Was ernstes wollen nicht direkt. Ist halt sonderbar abrupt, dass sie erst jede freie Minute mit mir verbringen will und dann wegen so einen Quatsch einen solchen Terror schlägt. Drama-Queen ist überhaupt kein Ausdruck für diese Frau. Warum häng ich denn jetzt irgendwie doch an ihr? Das war bei keiner mehr das ganze Jahr. Gut möglich, dass sie mit ihrer ganzen Anhänglichkeit und Suggestionen doch geschafft hat, irgendwie mein Herz zu berühren. Ich bin mir aber treu geblieben und hab ihr nochmal dargelegt, warum es sehr viel wertvoller ist, frei zu sein und die Augenblicke zu genießen. Da bin ich konsequent. Ebenso hab ich trotz allem immer wieder Pausenwochenenden eingelegt. Aber was mich vorallem beschäftigt ist, wie muss man mit 47 drauf sein, um soviel Wind wegen sowas zu machen? Ist Facebook echt der Nabel der Welt für sie? Den Eindruck hatte ich gestern nicht das erste Mal. Schwamm drüber. Freunde bleiben (wie heute vorgeschlagen) kann sie sich auch schenken. Ich hab den Test nicht gemacht, sondern sie. Ich hab nur meinen Kommentar abgegeben.
  9. So, seit Februar bin ich jetzt Single. Das zu bleiben ist enorm schwierig, wenn man es will. Hier ein paar Beispiele, von Damen die partout nicht begreifen wollten, dass ich frei sein will: I. Gleich im Februar: Ich hab in der gleichen Woche, als meine Brainfuck-Beziehung zu Ende war, eine alte FB kontaktiert und aufgewärmt. Mehrfach hat sie mich vor, während und nach der Vöglerei gefragt, ob ich denn nichts ernstes will. Da sich das bei unserem 4. Date nicht geändert hat und sie mir irre Eifersuchtsszenen gemacht hat, hab ich den Kontakt abgebrochen. II. Anfang März: ...habe ich eine zweite angewärmt, die schon immer schwer auf mich gestanden ist und auch an der Hand ihres Freundes immer nur Augen für mich hatte, sobald ich in der Nähe war. Sie ist einmal zum vögeln vorbei gekommen und wir haben drei Runden gedreht. Ab der zweiten eigentlich mehr, um Ihr Gequatsche und Drama zu unterbinden. Als auch endlich bei ihr der Groschen gefallen war, dass ich wirklich keine Beziehung will, ging es so los, dass sie immer wieder am Telefon von anderen Typen erzählt und jedes Mal eine neue Beziehung hat. III. Von Mai - September Da hatte ich was mit einer richtig süßen, wenn auch gestörten (siehe "Wie erkennt man Granaten im Bett") Russen-Maus am Laufen. Wann immer wir zusammen gekommen sind, hat sich die Lust breit gemacht. So sind wir in meinem Stammlokal im Klo übereinander hergefallen, auf dem Heimweg vom Chiemsee 3 Stunden am Parkplatz stehen geblieben. Und als sie ihren neuen Freund hatte und der die nächste Woche bereits im Krankenhaus war, war sie auch bei mir. Auch ihr hab ich von Anfang an gesagt, dass ich keine Beziehung will. Nach jeder Nummer, die wir geschoben haben kam sie an mit sämtlichen Beziehungsmodellen, die wir haben könnten. Das eine Mal hab ich es totgeschwiegen, das andere Mal hab ich gesagt: "Ok, offene Beziehung - das machen wir!" und zum Schluss war es dann Freundschaft+. Aber auch sie hat mir immer wieder gesagt, dass sie eine Beziehung will und sie mich braucht, dass ich für sie da wäre.... IV. August: Die Millionärin Mit ihr war ich auch am Chiemsee (Facebook-Date), am Wochenende darauf hat sie mich in ihre Villa mit Seeblick und Hallenbad etc. pp eingeladen. Am Wochenende danach war dann bei mir eine GIN-Party, zu der ich sie als Revanche mitgenommen hab. Das nächste Wochenende hab ich mich dann mit einer vorgeschobenen Krankheit (Ok, hatte echt eine Sportverletzung) davor gedrückt zu ihr zu fahren, so ist sie halt nochmal zu mir gekommen und hat mich gepflegt. Auch ihr hab ich schon von Anfang an gesagt, dass ich KEINE Beziehung will und sie ist dann immer damit angekommen: "I mog di teiln". Die Frage, ob ich zwischendrin eine andere hatte, hab ich wahrheitsgemäß bejaht(Die Russin, die scharfe 46-jährige Nymphomanin und eine ONS, die ich in der Einkaufspassage abgeschleppt hab). Hat sie aber trotzdem nicht davon abgebracht ein sündteures Wellnesswochenende aus den Hut zu zaubern. Da hab aber dann ich endgültig die Notbremse gezogen. Sie sucht immer noch Kontakt zu mir. V. Mai - eigentlich immer noch Die rattenscharfe Mutter von einem Kumpel - auf die ich schon seit 15 Jahren stehe ist mir wieder in die Finger gekommen. Nur im Mai hab ich das durcheskaliert und auf dem Parkplatzboden im Regen ist es dann passiert. "Ich habe die Grenze überschritten" Jedoch waren wir trotzdem auf jeden Sommerfest und ich auch mehrmals bei ihr zuhause, hier kam es nie mehr zum vögeln aber immer wieder zu heftigen Knutschereien bis zu dem bestimmten Punkt, an dem dann jedesmal das Pussy-Shield aufgefahren wurde. Im Oktober ist sie mir ausgebüchst, als ich mit ihr gemeinsam unterwegs war. Hab sie darauf gefreezt bis letzte Woche Freitag, da ist sie mir wieder über den Weg gelaufen und wollte mit mir reden. "Ich weiß, dass du keine Beziehung willst und lass uns einfach Freunde bleiben. Ich habe Angst, dass ich mich in Dich verliebe und Du mein Herz brichst." VI. November bis heute (!!) Im November hab ich so einen Facebook-Test "7 Gründe mit wir was trinken zu gehen" kurz und knapp mit "wann? wohin?"kommentiert. Eine halbe Stunde später war dann das Date ausgemacht. Ich war mit ihr in der Schwabinger 7 und alles war ein bisschen unterkühlt und distanziert. Irgendwie hab ich es mit dem"ich kann heute nicht mehr fahren" (der Grund, warum ich überhaupt das Auto dabei hatte) doch bei ihr eingecheckt, worauf es dann zum Sex kam (vielleicht erzähl ich das ganze Mal ausführlicher als eigenen FR). Das Wochenende darauf haben wir dann das ganze wiederholt. Das nächste hätte ich schon wieder kommen sollen - wollte aber mal wieder frei weggehen. Haben das dann auf Dienstag verschoben. So war ich dann am Dienstag bei ihr und sie am letzten Samstag bei mir. War echt eine supertolle Zeit und sie hat(te) einen hohen Stellenwert bei mir. Hat auch keine Wünsche offen gelassen, so dass ich garnicht ernsthaft darüber nachgedacht hätte, jetzt nebenbei was anderes ins Bett zu ziehen. Wenn ich für ein Wochenende nicht zugesagt habe (so wie für das kommende auch) hatte sie schon immer einen leicht beleidigten Unterton und mir aufgezählt mit wem sie dann am Abend weggeht und auch alle anderen, die sie angeschrieben haben hat sie mir präsentiert. Wobei ich das alles locker gesehen habe. Weiter wurde jedes Facebook-Kommentar von anderen Frauen mir Gegenüber sehr genau unter die Lupe genommen und bei mir hinterfragt, mit wem ich schon und blablabla... Heute kam dann der Eklat: Sie hat wieder so einen Test gemacht"Diese 3 Freunde wird S... heiraten". Das waren 2 Mädels und ich, die da raus gekommen sind. Dann kam ich mit meiner superschlauen Lösung, die ich kommentiert habe: "Wenn dann muss ich Euch drei heiraten, das geht schon eher. Werd mal da irgendwo bei den Moslems anrufen und schauen, wer das macht." Und seitdem ist der Zirkus perfekt. Ich zieh das weiterhin ins lächerliche. Weil es ja auch natürlich nur Spaß war und wenn sie das nicht versteht, dann passt sie einfach auch nicht an meine Seite. Warum schreib ich denn das alles heute? Um diese Zeit? Die Dame aus VI. macht mir einfach zu schaffen. Mit ihr hätt ich gerne längerfristig etwas gehabt. Aber Reisende soll man nicht aufhalten.
  10. Stell sie mir mal vor... ich würde mich sehr gut mit ihr verstehen ;) Spass bei Seite... interessierst du dich nur für den Lay oder auch für die Person. Ich denke das ist hier eine endscheidene Frage... SCHIRI! Fangfrage! Nein, Spaß beiseite. Natürlich bin ich nicht rein oberflächlich, wenn ich eingeladen werde und dann auch noch so tiefe Einblicke in die Lebensgeschichte bekomme. Da interessiert mich natürlich auch die Frau an sich. Aber meine feste Einstellung ist eben, dass es keine rein platonische Freundschaft zwischen Mann und Frau auf Dauer gibt. Sie hat mir aber ganz am frühen Abend schon von diversen Kumpels erzählt, die sie seit Jahren kennt und mit den sie betont nie was hatte. ...dass Sie, wie ich, auch ihre Freiheit genießt und nix festes haben will. Wie eingangs im Stammthread schon erwähnt, hab ich versucht mit Kino ins Spiel zu kommen, was allerdings außergewöhnlich wenig Rektion hervorgerufen hat. Kenn es auch von ein paar versauten Chancen von früher, wo genau aus dem Grund, weil ich damals nicht eskaliert habe forever die Attraction verspielt hatte. Das ist aber schon viele Jahre her. Das ist, was mich in dem Fall zusätzlich beschäftigt, weil ich denke, dass die Attraction weg ist, wenn wirklich mehr mehr möglich gewesen wäre.
  11. Dieses Wochenende war ich wieder unterwegs und musste feststellen, dass es wohl an mir liegt. Mir ist aus welchen Gründen auch immer jede natürliche, spontane Empathie verloren gegangen. Ich komme zwar ganz einfach ins Gespräch - aber ich verplane es derzeit am laufenden Band zu eskalieren. Früher hab ich einfach zugegriffen, wenn mir ein HB gefallen hat und hatte eine exzellente Lay-Rate. Wo ist nur meine Empathie hin? Wie bekomme ich sie auf schnellsten Weg zurück?
  12. Bezahlt hab ich nix. LOL wie kommst auf so ein schmales Brett? War ihre Initiative mich zu ihr einzuladen. Bestimmt wurde ich auch nicht zum duschen geschickt, weil es daran gefehlt hätte. Dusch sonst auch mindestens 1x meist 2x am Tag. Hat mich nur irgendwie irritiert, normal gelingt es mir sowas, wenn wir alleine zuhause sind, bis ins Bett durch zu eskalieren. Sie war halt die ganze Nacht an ihrer Musik und ihren Turntables, von denen sie nicht wegzubewegen war. Das einzige Kino das überhaupt möglich war, die Hand eine Weile um ihre Hüften zu legen und das hat sie zwar zugelassen, ist aber auch nicht weiter darauf eingegangen. Blickkontakt war auch nicht möglich, da sie nur ihre Technik im Auge und ihre Musik im Ohr hatte. Auch kaum eine Unterhaltung - höchstens über die Musik. Die Musik mag ich zwar auch gerne - hab aber viel zu wenig Ahnung, um mit einer DJane darüber aber eine fachliche Unterhaltung aufzubauen
  13. Sie wohnt in dem Haus, wo ich meine NIederlassung habe und hat mich eingeladen Abends einmal bei ihr vorbeizukommen. Ist zu 100% von ihr aus gegangen.
  14. Mir ist es im Speziellen durch die Nacht mit der besagten Frau bei ihr zuhause richtig bewusst geworden. Ich war noch nie bei einer die ganze Nacht daheim, ohne dass was gelaufen wäre und umgekehrt. Das ist das seltsame, was mir so zu denken gibt, dass ich es jetzt auch in die entsprechenden Club-Erfahrungen projiziere.
  15. Dann kann ich es anscheinend einfach nicht mit denen. Wie alt bist Du denn, wenn ich fragen darf? Ach ja, Mainstream legt DIE nicht auf - viel zu freaky. Die Mixt 4 Quellen.