bob12345

Member
  • Inhalte

    108
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Coins

     535

Ansehen in der Community

40 Neutral

1 Abonnent

Über bob12345

  • Rang
    Herumtreiber

Profilinformation

  • Geschlecht
    Männlich
  • Aufenthaltsort
    Hessen

Wingsuche

  • Teilnahme im zukünftigen Wingmen-Suche Modul
    Nein

Letzte Besucher des Profils

556 Profilansichten
  1. Servus zusammen, ich bin 30, studiert, habe nen guten Job und bin sportlich. Bin daher wohl nicht die schlechteste Partie. Immer wieder kommt es leider vor, dass sich die Frauen verlieben und das relativ schnell und sogar wirklich offensichtlich das Thema ansprechen. Zum Beipiel: Wie geht es mit uns weiter? Was ist das zwischen uns? Ich antworte immer darauf, dass man mal abwarten muss wie es sich entwickelt, ich jemand bin der Zeit brauch und die Person erstmal kennenlernen muss, aber naja das ist ja auch ziemlich offensichtlich, wobei es sogar eig. die Wahrheit ist. Ich kaufe die Katze ja nicht im Sack. Würd leider behaupten, dass wirkllich 50% der Frauen mit denen ich in der Kiste war, plötzlich auf Beziehung gehen wollen. Wie vermeidet ihr das? Wie vermeidet ihr Drama? Beim Treffen sagen die Frauen halt immer kein ONS, Kein Freundschaftlich+. Sie suchen etwas festes. Ich antworte darauf immer: Ich möchte einfach nur coole leute kennenlernen und wenn die Richtige dabei ist und es wirklich passt, dann wäre das ziemlich cool. Somit fühlen sich halt alle Frauen immer verarscht. Wenn man aber vornherein sagt, dass man aktuell sich keine Beziehung vorstellen kann, dann würde man 1. überhaupt keine Frau mehr daten und 2. wäre es gelogen, weil wenn doch die richtige dabei ist, bin ich einer Beziehung auch nicht abgeneigt. Muss halt wirklich 100% passen. Schwierig Schwierig. Fuckt mich halt schon irgendwie ab die Frauen zu verletzen, weil die eine oder andere wirklich sehr nett ist. Wie geht ihr vor? Habt ihr entsprechende Präventionsmaßnahmen damit sich Frauen, wo ihr schon relativ früh wisst, dass eig. nur Sex in Frage kommt, sich nicht verlieben und man häufiger sich mit denen treffen kann und sie nicht verletzt und ihnen Hoffnung macht?
  2. Schreib ihr. Hey, ich fand das Gespräch letzte Woche ziemlich cool mit dir oder Hey, du hast am Freitag einen sympatischen Eindruck auf mich gemacht, lass uns doch mal am Donnerstag ne Runde spazieren gehen... und vielleicht finden wir auf dem Weg eine gute Eisdiele. Alles andere ist Bockmist. Ihr kennt euch und habt bereits 1 Stunde im Face to Face gesprochen. Da brauch man wirklich nicht vorher auf Tuchfühlung zu gehen und bitte..... like niemals ihre Bilder... Das einzigste was geht ist z.b. bei Instagram Storys die Frau leicht zu neggen, wenn sie Dinge posten. Na du kleine Influencerin 😜 , Haha... Du kleines Feierbiest 😂 etc....
  3. Ich möchte jetzt keine Grundsatz Diskussion starten, ob Telefonien Spaß macht oder nicht. Meine Erfahrungswerte und das findet man hier auch zahlreich im Forum sowie in Büchern, dass spontanes Anrufen - z.b. um das nächste Date zu fixieren - einfach Gold Wert ist. Ich glaube darüber brauchen wir wirklich nicht diskutieren. Da ich gerne Dates haben möchte, mache ich das also auch so. Im Onlinegame habe ich aber eben ganz andere Erfahrungswerte gesammelt. Grundsätzlich sind das aber ja auch genauso normale Menschen, daher meine Frage ob es an mir liegt oder am OG. Die Frau im RL hat auch meine Nummer und weiß in der Regel wer anruft. 1. lasse ich anklingeln beim Nummerntausch. 2. schreibe ich meistens vorher 1-3 Nachrichten, um abzuchecken, ob auch wirklich Interesse besteht bevor ich kalt anrufe.
  4. Naja @Manu1982: Ein Telefondate kommt für mich überhaupt nicht in Frage. Das kommt ultra needy rüber und das ist doch genau das was man eben nicht möchte. Habe ich im Daygame oder im Nightgame eine Nummer bekommen und rufe eine Frau unangekündig an, dann kommt das immer richtig gut an. Man merkt richtig an der Stimme, dass die Frauen ein wenig nervös werden und es steigert das Interesse. Zu 95% gehen die Frauen ans Telefon bzw. rufen einfach wenn es passt zurück oder schreiben: "Hey sorry ich bin gerade unterwegs, können wir später telefonieren?". Aber im OG ist das irgendwie komplett anders. Hier ist die Quote vielleicht gerade mal etwa 50% und es kommt nicht mal Feedback. Es muss wohl einfach daran liegen, dass beim OG einfach kein Comfort besteht im Gegensatz zum Daygame/Nightgame, wo die Person einfach einen schon kennt und weiß, dass man kein Axtmörder ist. Vielleicht hat aber auch jemand andere Erfahrungswerte als ich.
  5. Ja wenn du im Gespräch bist, hast du ja schonmal gewonnen und hast ihr Interesse geweckt. Natürlich wenn du dann nur Fragen stellst wie.... Was sind deine Hobbys? Wo arbeitest du? Wo wohnst du? Hast du Geschwister? .... ist die Attraction natürlich wieder komplett weg. Das sollte jedem klar sein.
  6. Facebook ist doch heutzutage viel zu privat... ich wollte garnicht, dass ein Mädel was ich noch nicht kenne mein Facebookprofil inkl. aller Bilder sehen kann und ich denke so geht es vielen Frauen auch. Numberclose ist doch eigentlich super easy und ich hatte noch nie das Gefühl, dass eine Frau mir nicht die Nummer geben möchte wenn wir bereits getextet haben. Ich schreibe meist: Ich muss jetzt leider dringend los. Ich finde dich sympatisch, lass uns doch bei whatsapp weiterschreiben. Ich schaue hier nicht immer rein.
  7. Meine Erfahrungen nach 5 Monaten Tinder ist, dass der Opener "Hey Lisa, wo kommst du her?" mehr Feedback bringt als irgendeine kreative Scheise bzw. lustige Sprüche oder Dinge die man in ihren Bildern entdeckt. ich denke es liegt einfach daran, dass einfach zu viele Kerle "toll" wirken wollen und man mit einem normalen Spruch zeigt, dass man eben kein Clown ist und es nicht nötig hat. Aber ist jetzt meine subjektive Einschätzung. Was aber aktuell auch super zieht und das teste ich gerade stark sind kleine neggs als Opener. Zum Beispiel eine HB10 (auf bildern) ansprochen mit... "Hey ... immer diese Frauen mit Filterbildern 😂" . Eine andere mit... "Hey, du stehst wohl voll auf Selfies oder? 😛". Das klappt überraschend gut und werde ich weiter ausprobieren. Hier denke ich, dass die Frauen das halt überhaupt nicht kennen und man zeigt ihnen, dass ich wohl genügend Likes bzw. Alternativen habe um mir das Erlauben zu können.
  8. Nach dem Daygame und Nightgame kann man die Damen eigentlich immer anrufen und sie gehen gerne dran bzw. rufen zurück. Man macht ein Date aus und es läuft super. Aber mir ist in den letzten Wochen beim Onlinegame aufgefallen, dass zwar viele Damen gerne Sprachnachrichten schicken, aber nicht ans Telefon gehen wollen und auch nicht mal zurückrufen. An was liegt das? Habt ihr ähnliche Erfahrungswerte? Fehlt einfach der Comfort, weil man sich noch nicht kennt? Kommt das Anrufen vielleicht needy rüber beim onlinegame?
  9. Alte Bekannte nur über social media gamen ist super schwierig und klappt eigentlich nur, wenn du coole interessante Dinge postet und sie dich darauf anspricht.
  10. Hey, ich habe die Möglichkeit 4 Damen in einer Stadt zu treffen, die 80km entfernt ist. Ich frage mich ob es logistisch möglich ist gleich 2-3 Dates am selben Tag zu organisieren, damit sich die Fahrt auch lohnt. Probleme: Kenne mich in der Stadt 0 aus. War da noch nie. Es ist keine Großstadt, aber auch kein Dorf. Man möchte den anderen Personen ja nicht über den Weg laufen. Zeitmanagement schwierig - man möchte ja die Chance eines spontanen Lays nicht zerstören, aber auch das andere Date nicht verschlafen. Wie geht ihr das an? Mein aktueller Plan: 1 Date nachmittag -> spazieren und Eis essen 2 Date abends -> Weinchen trinken gehen Zwischen 1 und 2 genug puffer einbauen und ggf. ein spontanes 3 Date organisieren oder die Zeit nutzen, um Daygame zu betreiben.
  11. Erstmal zu einem Orbiter: Ein Orbiter ist jemand, der alles für die Frau tut, also an ihrem Rockzipfel hängt, sich freut wenn sie ihm mal eine Nachricht schickt wenn ihr gerade langweilig ist und sich freut wenn er ihr beim Umzug, beim Streichen, beim Reparieren der Toilette helfen kann und sogar ihre Masterthesis schreiben würde - unentgeltlich natürlich so wie es sich für einen guten Orbiter gehört. Er investiert also quasi alles und bekommt wenig bis garnichts zurück. Bist du einfach mit einer Frau befreundet, gehst mal mit ihr was trinken. Plaudert über xyz und geht mal gemeinsam feiern, ist da ja nichts dabei. Ist sie Single und ist sie fuckable, dann ist da auch nichts dabei aus der Frindzone zu gehen, wenn dir die Freundschaft nicht so wichtig ist. Dann bist du immer noch kein Orbiter sondern einfach ein Freund bzw. ein Fuckbuddy. Wichtig zu berücksichtigen ist: Tue maximal soviel wie sie es auch für dich tut. Denn sie ist ein normaler Freund wie alle anderen. Hilft sie dir beim Umzug, kannst du das auch machen. Hilft sie dir bei deiner Studienarbeit, kannst du das auch machen. Es darf nur niemals eine Einbahnstraße sein. Mir hat immer folgende Frage geholfen. Würde ich das nun auch tun, wenn sie etwas zwischen den Beinen hängen hätte oder tue ich das nur weil ich sie geil finde? Denn bedenke: She is only a friend. Meine platonischen Freundinnen wissen auch alle, dass ich gerne andere Frauen anspreche und ich niemals etwas mit ihnen anfangen wollen würde. Kommunizierst du das offen, dann wird die dich niemals als Orbiter betrachten. Bist du ein Orbiter hast du nämlich folgende Probleme. Du triffst dich mit ihr und sie bringt Freundinnen mit. Du wirst immer der Orbiter bleiben und das merken alle. Sie wird vielleicht von dir erzählen. Das wird aber nicht positiv sein. Dinge wie: Hey ruf doch mal Tom an, der kennst sich voll gut aus und repariert dein Auto gratis, sag ihm einen lieben Gruß von mir. Das wird dein Standing richtig kaput machen und auch bei anderen Frauen. Zudem musst du viel Zeit und Geld investieren wie es bereits thematisiert wurde. Das macht einfach null Sinn. Sei ein PUA und reiße Frauen auf und sage dir immer: Ich bin der Preis und lass die Frauen investieren.
  12. Ich bin 30 und mein Ziel ist es spätestens mit 40 Kinder zu bekommen. Optimal wäre es mit 35, aber nur wenn die richtige Frau auch da ist und die Lebenssituation passt.
  13. Wiieso triffst du dich mit Männern zum Bier und Grillen? Weil Sie so sexy sind und du gerne eskalierst? Ist doch Schwachsinn diese Einstellung. Mit Frauen kann man genauso gut befreundet sein wie mit Männern. Wie man diese Freundschaften bekommt? Genauso wie Männerfreundschaften und genauso "hält" man sie auch. Eine sehr komische Frage als wären Frauen von einem anderen Stern. Bei manchen trifft das vielleicht zu, aber doch nicht bei allen?
  14. Die beste Freundin von meiner Ex ist nun mit einem Orbiter zusammen. Sie hat ein Kind und er kümmert sich schön ums Kind und bezahlt ihr alles. Sie fährt alleine in den Urlaub und er passt zuhause auf IHR Kind auf. Klar kommt er sicher auch manchmal zum Schuss, aber please..... da hole ich mir lieber einen runter als ein solches Leben führen zu müssen..... Bitte hör sofort auf daran zu denken.