PUA vom Feinsten

Rookie
  • Inhalte

    3
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Coins

     0

Ansehen in der Community

0 Neutral

Über PUA vom Feinsten

  • Rang
    Neuling

Letzte Besucher des Profils

604 Profilansichten
  1. Jo, danke für eure Antworten. Als sie mir egal war gings prima, alles geklappt (eskalieren, top frame, mehr machen statt sagen), aber dann hat sie angefangen mir was zu bedeuten und ich hab mist erzählt nachdem sie gesagt hat, dass sie nichts ernstes will. Falls ich ihr "zufällig" über den weg laufe oder sie über sozial media auf ein weib an meiner seite aufmerksam wird ist es dann wichtig das sie besser aussieht als sie, weil das wird echt schwieirig :D ?
  2. Neues Treffen wäre kein Problem. Ihre letzten Worte waren: "kannst dich ja melden und wir können uns ganz "unverbindlich" treffen" und "sry, dass wir verschiedene Absichten haben und ich ja so ein netter Typ sei, bla bla". Ich will halt nicht investieren wenn dabei nichts rumkommt. Habe mir sowieso schon viel zu viel Gedanken über sie gemacht (was daran liegt, dass ich mir echt was langfristiges mit ihr vorstellen kann, da sie verdammt heiß und intelligent ist) Treffen würde also gehen, müsste jedoch wieder neu eskalieren. Wenn sie nur sex wollen würde, hätte sie mich ja ran gelassen (waren ja beide halbnackt und ziemlich geil) und wenn sie eine Beziehung will hätte sie doch nicht gesagt, dass sie keine Beziehung will. "confused" ;D Achja, sie ist erst seit 6 Monaten Single, und ihr Exfreund war anscheind ne Klette. Habs bischen darauf geschoben, dass sie kein bock auf Bindungen hat. LG
  3. Sie: Michelle, HSE/"HD", Brünett, Medizinstudentin, Wohnt alleine, 21 Jahre Ich: Tom, Blond, Soziale Arbeit Student, WG, 23 Jahre Kennengelernt haben wir uns im Zug. Sie lernte für Physik. Ich hab mich neben Sie gesetzt und gefragt ob sie die Hieroglyphen überhaupt lesen kann. Wir kamen ins Gespräch und merkten öfters im gleichen Zug Richtung Heimatort zu sitzen. Ich sackte ihre Nummer ein und wir traffen uns insgesamt 5mal innerhalb vom 4 Wochen (Öfters ging nicht, weil sie im Urlaub war und für Prüfungen lernen musste) (1. Date: Cocktail-Bar, 2. Date: Badminton spielen und anschließend zu mir, 3. Date: Zugfahren :D, 4. Date: Schwimmbad (alter war das heiß) 5. Date bei ihr inkl. bei ihr pennen) Zur Eskalation, bin vom ersten Date immer weiter eskaliert (so schnell ich bei ihr konnte) und hatten alles bis auf Sex (also Lümmel in die Lümmeline), also das Wichtigste. Ich bin mir ziemlich sicher, fast perfekt bei ihr vorgegangen zu sein. Außer am Ende habe ich gefailt. Mehr dazu jetzt: 5. Date: Sie sagt auf einmal, dass sie keine Beziehung möchte weil sie kein bock auf Verpflichtungen usw hat. Darauf habe ich geantwortet, dass ich kein Typ für eine keine Nacht bin (fail) und bin nach hause gefahren, wieder umgedreht und hab sie versucht flachzulegen, hat nicht geklappt bis auf Petting und pipapo. Sie hat sich am nächsten Tag nochmals entschuldigt, dass das mit uns nichts gibt bzw, dass wir uns zu einem echt beschissenen Zeitpunkt kennengelernt haben. ( habe ihr am Abend zuvor klar gemacht, dass es nie einen richtigen Zeitpunkt dafür gibt und sie doch ncihts zu verlieren hat, blalbla) Dann hat sie sich eine woche nicht gemeldet und ich habe ihr quasi über sms schluss gemacht, also geschrieben, blabla, nettes mädchen, aber ich suche was ernstes (musste halt auf meinen kack frame sitzen bleiben). Das ist jetzt 1 Monat her und ich überlege ob ich die Sache nun abhacken soll oder ob einer von euch eine echt gute Idee hat aus der Sache noch ein Win zu machen. lg :)