Blusky

User
  • Inhalte

    79
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Coins

     116

Ansehen in der Community

18 Neutral

Über Blusky

  • Rang
    Herumtreiber

Letzte Besucher des Profils

1.425 Profilansichten
  1. Danke, hast zu 100% recht. War das Wochenende in Las Vegas und der Alkohol und die Girls dort, haben mich wieder ein wenig in die Realität zurück geholt. Auch ein anderes HB von hier, dass ich eigentlich dachte kein Interesse hat, hat mir geschrieben, ob wir die Woche etwas machen. Weiß nicht was da die letzten zwei Wochen los war, bin so normalerweise nicht drauf. Hab derzeit keinen Kontakt zur Spanierin und werde mich auch nicht mehr melden gerade. Wir laufen uns eh sicher über den Weg und dann einfach schauen was passiert, aber jetzt mal eher Konzentration auf andere. Danke für eure harten, aber wahren Worte. Falls es irgendwann mal ein Update geben sollte, lasse ich es euch wissen.
  2. Wäre über jede Hilfe sehr dankbar. LG 🙂
  3. So ein Update und neue Fragen. Update kommt erst so spät, da ich die letzten Tage auf einem Roadtrip durch Kalifornien war. Also erstens ja sie hatte ihre Tage. haha Die Spanierin kam also so gegen 11 zu meinem Zimmer. Kurzer Smalltalk, wie immer mit viel Sarkasmus und guter Stimmung. Ich saß dann bereits auf meinem Bett, während sie so leicht angespannt davor stand. Ungefährer Dialog: Blusky: So Spanierin, what do you want to talk about with me? Spanierin: Oh nothing too dramatic. I just wanted to let you know that I kissed another exchange student in Mexico. I wanted you to hear it from me. Blusky: Oh, I knew already. Just that you know I don't mind. I also had my fun in Mexico. Spanierin: Really? I knew also about you in Mexico. I just wanted to say it, because he is another exchange student. (hier bleibt halt nichts wirklich geheim, da alle Austauschstudenten irgendwie zusammen wohnen und jeder jeden kennt) Danach lange geredet, wild rumgemacht und weiter geredet. Sex gab es keinen, da sie eben ihre Tage hatte und da bereits leicht angekränkelt war. Hier dachte ich alles bestens und ich bin ein Idiot, dass ich mir überhaupt so viele Gedanken gemacht habe und jetzt sitze ich wieder hier und mache wir wahrscheinlich mehr Gedanken als zuvor. Haben uns dann verabschiedet und sie meinte, dass ich unbedingt mit ihr morgen mit feiern gehen muss, da sie in diese coole Karaoke bar geht. Nächsten Abend schrieb ich ihr also, was der heutige Plan ist. Dazu meinte sie vorglühen bei ihr um 21:00 und ich soll doch kommen und meine Freunde mitbringen. Bei ihr angekommen, gut mit allen unterhalten, sowohl mit ihr, als auch mit anderen Freunden und Mädchen. Ihre Freundinnen mögen mich ziemlich und als wir am Balkon standen, sind die alle geschlossen in die Wohnung zurück, um mich mit der Spanierin alleine zulassen. Ich dann den KC angesetzt, als sie genau in dem Moment einen Hustenanfall bekommt und in die Wohnung muss, um Wasser zu trinken. Wie gesagt, was sie am Vorabend schon leicht angeschlagen und hat mehrmals, diese echt heftigen Hustenanfälle bekommen, aber ja war ungünstig. Im Club dann zu Beginn hauptsächlich mit meinen Freunden Karaoke gesungen, da sie auch erst ein wenig später mit dem Taxi kam, da sie noch Medizin etc. nehmen wollte. Ihre Freundinnen haben sie direkt zu mir geschoben, als sie angekommen ist, jedoch hat sie den ganzen Abend nicht so attracted gewirkt. Wir haben uns zwar okay unterhalten, aber es war nicht diese unfassbare Attraction, die normalerweise da ist zu spüren. Versuche von mir aus touchy zu werden, wurden nicht wirklich erwidert. Wir haben vorgehabt an diesem Abend zwei unserer Freunde zu verkuppeln und auch bereits für eigentlich Dienstag ein double Date ausgemacht. Das verkuppeln hat sehr gut funktioniert, da sie bereits im Club begonnen haben rumzumachen. Mein Plan sie zu isolieren und dann zu küssen hat auch nicht wirklich funktioniert, da sie meinte, dass sie jetzt ihre Freundin hier nicht alleine lassen will bla bla. Ausserdem hat sich ein anderer Austauschstudent an dem Abend ziemlich an sie rangemacht (es weiß keiner so richtig, dass zwischen mir und ihr was läuft) und sie schien mehr an ihm interessiert, als an mir und hat eigentlich ab einem bestimmten Zeitpunkt fast kontinuierlich mit ihm geredet, jedoch hat sie Versuche von ihm touchy zu werden abgeblockt. Einmal ist sogar ihre Freundin dazwischen gegangen. Mir ist das dann auch einfach zu blöd geworden und hab mich wieder mehr auf meinen anderen Freundeskreis konzentriert. Ein Freund hatte zwei Bekannte aus Südamerika dabei, die beide sehr on waren und schon beim Vorglühen einige IOIs gezeigt haben und dann auch im Club mich eindeutig angemacht haben und versucht haben eng mit mir zur tanzen und da wäre sicher etwas gegangen, jedoch bin ich nicht der Typ, der dann beleidigt zu einem anderen Mädchen rennt, nur um mein Target eifersüchtig zu machen. Aber sie hat sicher gemerkt, dass die anderen attracted waren. Beim Rausgehen aus dem Club bin ich noch einmal zu Spanierin und hab sie gefragt, ob sie mit uns allen zu einem Freund zur Afterparty will und sie sagte sofort zu. Als wir dann jedoch zurück waren und ich ihr die Zimmernr. geschrieben habe, meinte sie "Sry I am already sleeping". Okay schön und gut. Dachte ich du kannst mich auch einmal und nichts mehr darauf geschrieben. Nächsten Tag ging unser Roadtrip los und am Nachmittag kam eine lange Nachricht von ihr, dass sie mir viel Spass wünscht, wie das Auto (Mustang) ist und wie mein erster Tag war/ist. Verbindungs- und zeitbedingt spät auf die Nachricht geantwortet und es kam dann am nächsten Mittag wieder eine sehr lange Nachricht von ihr, unter anderem, dass ich sie unbedingt auf eine Fahrt mitnehmen muss, wenn ich zurück bin. Auf die ich dann zugegebenermaßen etwas sporadisch geantwortet habe, einfach weil ich halt auch unterwegs war und kaum Zeit hatte. Trotz kurzer Frage kam dann keine Antwort mehr von ihr. Jedoch kam dann um 1 Uhr auf ihrer Instagramstory ein Foto von dem Typen, der sie im Club angemacht hatte, aus ihrem Wohnzimmer. Man muss dazu sagen, dass die beiden relativ gut befreundet sind. Gestern habe ich ihr dann geschrieben, ob sie wieder fit ist und wie es ausschaut mit einer kleinen Spritztour. Worauf eine lange Nachricht kam, mit wie es ihr geht, wie ihr Wochenende war und dass sie leider mit Fieber im Bett liegt (stimmt auch zu 100%) und deswegen erstmal die Tage ausfällt. Das heißt auch das Double-Date heute fällt flach. Auf eine Instagramstory hat sie heute mit einem kleinen Joke und drei Kusssmileys geantwortet. In zwei Tagen bin ich wieder für 4 Tage unterwegs, deswegen ist es gerade nicht wirklich einfach eine Konversation zu halten bzw. etwas auszumachen. Mein Problem ist einfach, dass ich nicht weiß, ob ich zu viel investiere und dann needy wirke oder zu wenig investiere und sie einfach denkt, dass sie eine von vielen ist und mich deswegen versucht ein wenig eifersüchtig zu machen. Sie weiß, dass in Mexico was mit drei Mädchen gelaufen ist und ich allgemein gerade meinen Spaß habe und wir uns meistens halt einfach Abends zum Sex getroffen haben. Ich hab wirklich keine Ahnung und tue mir deswegen schwer mein weiteres Vorgehen zu planen, da es einen rießen Unterschied macht, ob ich gerade zu passiv oder zu aktiv bin. Deswegen wäre eine Einschätzung von euerer Seite echt sehr hilfreich. Als kleine Zusatzinfo, sie hat vor 2 Monaten die 5jährige Beziehung mit ihrem Freund beendet.
  4. Danke an euch beide für eure Posts. Sie hat mir gestern Nacht noch geschrieben, dazu komme ich gleich. Zuerst wollte ich noch einmal darauf eingehen was ich will. Sie wohnt 3min von meinem Zimmer entfernt, der Sex ist sehr gut und wir haben Spaß. Ich will einfach eine gute Zeit haben, ohne Verpflichtungen oder irgendwelche Erwartungen. Ich selber bin nächstes Wochenende in SF und dann in Las Vegas, wo ich auch meinen Spaß haben werde. Denke mein Fehler war, dass ich das in den letzten Tagen nicht so rüber gebracht zu haben. Trotzdem fände ich es schade, wenn es schon vorbei wäre. Wie gesagt hat sie mir gestern noch geschrieben: [21:25, 19.3.2019] Spanierin: Hey Blusky, sorry I didn’t text you yesterday, I came late and today I had to wake up at 7. I didn’t have a good day yesterday. I’m sorry If you felt I was blowing you off. [21:25, 19.3.2019] Spanierin: I would like to talk to you tomorrow if you’re free at any time☺ [22:50, 19.3.2019] Blusky: Yeah sure, I should be free the whole afternoon, when I try to work on my bachelor thesis 🙂 [23:01, 19.3.2019] Spanierin: Try 😅😅😅 hope is productive [23:01, 19.3.2019] Spanierin: I’m free until 8:30 and after 10:30, so whenever works best for you and your thesis [23:22, 19.3.2019] Blusky: 10:30 am or pm? Whatever I take 10:30, because I won’t make it before 8:30 am 😉 [23:24, 19.3.2019] Spanierin: Jajajaja actually I was about to tell you to meet at 7am [23:24, 19.3.2019] Spanierin: Well, I can make it work for other time. It’s both pm, but never mind l’ll text you So zwei Möglichkeiten, entweder morgen ist alles wieder gut und sie will einfach mich sehen. Halte ich eher für unwahrscheinlich, dann hätte sie nicht geschrieben, dass sie mit mir reden will. Das einzige das dafür spricht, ist dass sie sich so spät treffen will. Die andere Möglichkeit halte ich für wahrscheinlicher, dass sie mir sagen will, dass sie mich zwar süß findet, aber einfach nur ihren Spaß haben will und dass es deswegen oder aus anderen Gründen nicht so passt und sie deswegen nur Freunde bleiben will. Falls es zum zweiten Fall kommt, gibt es irgendwie noch die Möglichkeit daran was zu machen und klarzustellen, dass ich auch einfach nur eine gute Zeit und mich nicht festlegen will oder ist dafür dann schon der Zug abgefahren und ich muss mich wieder auf die oberflächlichen Sorority Girls konzentrieren. 😉
  5. 1. Mein Alter: 22 2. Alter der Frau: 20 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben: 4 4. Etappe der Verführung: mehrmaliger Sex 5. Beschreibung des Problems Ich befinde mich gerade in meinem Auslandssemester in Kalifornien. Dabei sind wir eine Gruppe von etwa 50 anderen Austauschstudenten, mit denen wir eigentlich alles zusammen machen (feiern, trips, essen gehen etc.) und Wohnen auch alle gemeinsam in so einem riesigen Studentenkomplex. Dabei gibt es eine Spanierin HB8, die ich schon von Beginn an ganz süß finde, jedoch bis vor drei Wochen mit ihr nie wirklich ins Gespräch gekommen, da sie etwas schüchtern ist und meistens nur mit ihren Freundinnen auf spanisch geredet hat. Dann eben vor drei Wochen alle gemeinsam feiern gewesen und ich habe die Chance genutzt, als sie kurz alleine war, sie angetanzt. Sehr eindeutige IOIs bekommen und hat keine 3 Minuten gedauert, bis wir wild rumgemacht haben. Ganzen Abend dann gemeinsam verbracht, mit vielen Küssen, viel C&F und einfach eine gute Zeit gehabt. Ich habe da schon gemerkt, dass sie unfassbar attracted ist, wollte sie jedoch nicht mit in mein Zimmer nehmen, da sie mir am Ende dann fast zu betrunken war und ich eh wusste, dass ich sie jeden Tag hier sehen kann. Eine sehr gute Freundin von mir wohnt mit der besten Freundin der Spanierin zusammen und diese hat mir auch am nächsten Tag erzählt, dass die Spanierin mich unfassbar toll findet und mich unbedingt wieder sehen will. Am Abend waren wir alle gemeinsam im Kino, die Spanierin hat sich gleich neben mich gesetzt und wir haben die meiste Zeit rumgemacht. Habe sie danach gefragt, ob sie noch mitkommen will zu mir, jedoch meinte sie, dass sie noch etwas für die Uni erledigen muss und mir danach schreibt, wenn sie fertig ist. Ist dann etwas spät geworden und da wir beide am nächsten Tag Uni hatten, hat sie sich für den Abend entschuldigt und mich gleichzeitig für den nächsten Tag zu sich eingeladen, da ihr Roommate nicht da ist und wir gerne einen Film anschauen können. Wir haben glaube ich drei Minuten von dem Film gesehen, bevor wir übereinander hergefallen sind und wir echt guten Sex hatten. Danach noch lange über Gott und die Welt geredet. Alles mit viel Spaß und einfach eine gute Zeit gehabt. Dabei hat sie sich sehr an mich angekuschelt und immer wieder zu mir Sachen gesagt, wie "you are really cute" etc. Gleiches Spiel zwei Tage später, als ich ihr irgendwann im Laufe des Tages geschrieben habe, dass wir ja noch einen Film fertig schauen müssen 😉 Sie ist dann brav vorbeigekommen und ähnlicher Ablauf, wie beim ersten Mal, obwohl ich fast sagen würde, dass wir uns noch besser verstanden haben. Einen Tag später sind wir alle gemeinsam ausgegangen und da haben die Freundinnen der Spanierin quasi dafür gesorgt, dass die Spanierin immer in der Nähe von mir ist und sie Zeit mit mir verbringt. Nicht dass es nötig gewesen wäre, da die Attraction und Spannung unfassbar hoch war und ich einfach merkte, dass sie mich sehr gerne hat. Auch an dem Abend bei ihr im Bett gelandet. Das war der letzte Abend vor Spring Break, wo wir beide in unterschiedliche Orte nach Mexico flogen. Sie meinte noch zur Verabschiedung: "Wehe, du meldest dich nicht in Mexico, ich warte auf eine Nachricht von dir, weil ich finde dich echt toll" Ich habe ihr dann nach wenigen Tagen in Mexico geschrieben, wie es so ist und ob sie eine gute Zeit hat. Dann ein bisschen hin und her geschrieben, bevor dann um 4 Uhr ein Nachricht von ihr kam: "Blusky, I really like you" Darauf noch geantwortet und dann hat sich das Gespräch ein wenig verlaufen und wir haben nicht mehr geschrieben, bis an dem Tag bevor ich zurückkam. Da habe ich den Kontakt wieder aufgenommen und ihr geschrieben, das Gespräch verlief ein wenig stocken und habe ich vielleicht zu sehr künstlich am laufen gehalten. Würde ich als meinen ersten Fehler bezeichnen, obwohl ich in dem Moment keine Angst hatte zu viel zu schreiben, da sie einfach so attracted war. Diesen Sonntag dann zurückgewesen und wir haben uns alle am Pool getroffen. Ich war gerade im Wasser, als mich die Spanierin von hinten umarmt und begrüßt hat. Alles sehr touchy gewesen und gut. Sie meinte noch, dass ich nachher mit ihr und ihrer Freundin mit auf eine Rooftopbar muss und sie mir schreibt bevor sie losfahren. Dann innig umarmt und bis später gesagt. Habe nachher auf Instagram gesehen, dass sie bereits mit ihrer Freundin am Rooftop ist, war mir in dem Moment ziemlich egal, da ich dachte, dass eh alles gut ist. Von hier an folgte folgende WhatsApp-Konversation: [22:26, 17.3.2019] Blusky: Hola Spanierin, ¿Cuándo vuelves? Do you want to come over later? [22:44, 17.3.2019] Spanierin: I’m going to have dinner now [22:45, 17.3.2019] Spanierin: Are you going to sleep soon? [23:04, 17.3.2019] Blusky: Also just had dinner & I not used to go to sleep early anymore. So probably not. [23:16, 17.3.2019] Spanierin: Maybe after cabo if you’re too tired [23:16, 17.3.2019] Spanierin: Jajajaja [23:25, 17.3.2019] Blusky: Yeah cabo was crazy, I have been so drunk that I don’t even remember being there 😉 (Ich war in einer anderen Stadt) [23:29, 17.3.2019] Spanierin: I’m not home yet [23:29, 17.3.2019] Spanierin: I’ll tell you, if your not sleeping yet [23:37, 17.3.2019] Blusky: Sounds good, no stress 🙂 [00:28, 18.3.2019] Spanierin: Blusky 😉 I just arrived, but I have to take a shower and prepare things for tomorrow [00:28, 18.3.2019] Spanierin: Would you have time any other day this week? [00:55, 18.3.2019] Blusky: Spanierin 🙏🏻 I am free tomorrow and on wednesday, than I am going to San Francisco. Fine for you? [00:55, 18.3.2019] Blusky: No problem, sleep well ☺ [00:55, 18.3.2019] Spanierin: Jajajaja you can come over to sleep with me 😂😂😂😂 (Die Nachricht habe ich einfach nicht verstanden) [00:56, 18.3.2019] Spanierin: Fine for me! [00:59, 18.3.2019] Blusky: This one do you have to explain to me haha [01:01, 18.3.2019] Spanierin: What do you need me to explain from that sentence? (Dachte hier, dass ich doch noch vorbeikommen soll) [01:01, 18.3.2019] Spanierin: Jajaja [01:02, 18.3.2019] Blusky: which room number again? 😉 [01:05, 18.3.2019]Spanierin: I literally will sleep😅😅 (Hier war ich wieder verwirrt) [01:15, 18.3.2019] Blusky: Haha no I don’t want to bother you 😉 Sleep well and we are going to do something tomorrow [17:34, 18.3.2019] Blusky: girl, do you like sushi? [17:35, 18.3.2019] Blusky: If yes we should grab some for dinner. I know this amazing handroll place not too far from the lorenzo in DTLA. What do you think? [17:57, 18.3.2019] Spanierin: I’m having dinner with my roommate that has just arrived from her roadtrip (das mit dem Roommate stimmt) [17:57, 18.3.2019] Spanierin: But we should definitely go other day, I love sushi [17:57, 18.3.2019] Spanierin: Still will you be free tonight? [18:42, 18.3.2019] Blusky: Probably 😉 just let me know when you have time [21:00, 18.3.2019] Blusky: Just to plan the evening, you are also free later? 🙂 [21:25, 18.3.2019] Spanierin: Probably yes, but if you have other plans don’t worry [21:33, 18.3.2019] Blusky: I skipped the other thing, see u later [22:30, 18.3.2019] Blusky: I am free in about 15min what about you (Ich lasse mir einreden, dass die letzten beiden Nachrichten zu needy ware, aber da eh alles gut lief, habe ich mir dabei nicht viel gedacht) Auf die letzte Nachricht kam einfach nichts mehr von ihr, womit ich echt nicht gerechnet habe. Ich war und bin echt ein wenig angepisst, da ich sonst auch etwas anderes hätte machen können bzw. ich es einfach nicht respektvoll finde, gar nicht zu antworten. Wenn sie keinen Bock mehr hat bzw. was anderes machen will, kann sie das auch einfach schreiben und absagen. Ich weiß, dass sie in Mexico, mit jemanden anderen rumgemacht hat, aber habe ich auch mit mehreren. Sie weiß auch, dass es bei mir mit Mädchen ganz gut läuft, da sie halt auch immer beim feiern dabei ist und mich schon mit der einen oder anderen gesehen hat. Trotzdem mag ich sie echt gerne + Sex ist sehr gut und fände es schade, wenn es jetzt einfach so dabei ist. Mein Plan war jetzt einfach mal Freeze und dann schauen, ob von ihr was kommt. Die Frage ist jedoch was ich mache, wenn ich ihr über den Weg laufe und wir kurz reden, was mit Sicherheit passieren wird. 6. Frage/n Kann es sein, dass ich mit wenigen Nachrichten die Attraction so zerstört habe bzw. wie interpretiert ihr ihr Verhalten? Ist ein Freeze hier richtig oder reagier ich ein wenig über? Wie verhalte ich mich, wenn ich sie so sehe bzw. was soll ich ihr sagen? Tut mir leid für den langen Post, aber schon einmal danke für eure Hilfe. LG Blusky
  6. Hi Leute, Mein Alter: 21 Ihr Alter: 19 Also ich date jetzt seid etwa zwei Monaten dieses Mädchen und wir verstehen uns echt gut und es läuft eigentlich alles super. Sie ist jedoch schüchtern und sexuell noch eher unerfahren. Sie hatte zwar mal eine Beziehung, jedoch denke ich, dass da bis auf Missionars-Stellung nicht viel gelaufen ist. Wenn wir uns sehen kommt es in letzter Zeit eigentlich immer zum Sex, auch von ihr aus und sie man merkt auch, dass sie es geniesst und Spass daran hat. Jedoch merke ich, dass es sobald ich eine andere Stellung als Missionar einleite, sie sich beginnt unsicher zu fühlen. Ich denke, dass das auch daran liegt, dass sie merkt, dass ich sexuell deutlich erfahrener bin und sie immer Angst hat etwas falsch zu machen. Bei so etwas wie Doggy geht es noch, da sie da selber nicht viel machen muss, jedoch merke ich auch da, dass sie unsicher ist. Aber z.B. bei der Reiter-Stellung merkt man ihre Unsicherheit deutlich. Beim ersten Mal habe ich nur gemerkt, dass sie es anscheinend noch nie gemacht hat und etwas unbeholfen war, was für mich auch voll okay ist, aber als ich es beim nächsten Mal wieder versuchen wollte meinte sie "Das kann sie nicht so gut und deswegen gefällt es mir nicht so". Auch BJ und so fällt deswegen eher aus. Ich versuche ihr dabei eigentlich Sicherheit zu geben und die Unsicherheit zu nehmen und sage, dass wir es ja gemeinsam üben können, sie soll dabei versuchen einfach es selbst zu geniessen und ich gebe ihr dann weiteres Feedback, dann wird das alles schon gut klappen. Allgemein versuche ich ihr möglichst ein gutes Gefühl zu geben und mache ihr Komplimente a la "du riechst heute echt gut", "ich finde deine rote Wangen, wenn du erregt bist echt unfassbar heiß" etc. Ausserdem versuche ich sehr den offenen Dialog bezüglich Sex zu suchen und herauszufinden auf was sie genau steht und dass sie mir sagen soll, wenn ihr etwas besonders gefällt oder eben nicht was ich mache. Da kommen dann immer eher zurückgehaltene Antworten. Gleichzeitig geht sie jedoch, wenn sie sich wohlfühlt ziemlich ab. Genießt den Sex in der Missionarsstellung, kratzt mir dabei den Rücken auf und kommt beim Oralex ohne Probleme. Jedoch sobald es darüber hinaus geht, wirkt sie komplett unsicher und möchte schnell wieder zurückwechseln. Da für mich Abwechslung sehr entscheidend für guten Sex ist und ich nicht in ein stupides Muster hineinfallen will brauche ich Tipps von euch. Ich hätte ja jetzt als Idee gehabt, sie versuchen durch Sex an speziellen Orten, im Freien oder Auto, sie etwas aus der Komfort-Zone zu lecken, dies fällt jedoch derzeit aus, da wir an der Uni gerade Prüfungsphase die nächsten drei Wochen haben und uns deswegen nur Abends (22:00) nach der Bib bei mir zu Hause treffen und am nächsten Tag wieder sehr früh an die Uni gehen. Also schon einmal Danke für eure Hilfe.
  7. Wollte nur ein kurzes Update geben. Danke an alle für die Tipps. Also wie erwartet habe ich sie auf am Mittwoch letzte Woche im Club wieder getroffen. Bin irgendwann im Laufe des Abends zu ihr hin und einfach so getan, als ob einfach nichts gewesen wäre. Shittests sind von links und rechts auf mich eingeflogen a la "dachte schon ich seh dich heute gar nicht mehr, da du eh mit einer anderen rummachst etc.". Die Aussagen habe ich nicht ernst genommen, da sie sehr betrunken war und habe die ganzen Aussagen mit viel C&F beantwortet. "Ja, bis jetzt noch auf der Suche nach einer Israelin gewesen, aber bis jetzt leider keine gefunden". Ihre Aussagen waren dabei von Beginn an mit so einem flirty Unterton, so dass eigentlich klar war, dass sie ein wenig auf beleidigt macht, aber ziemlich sicher etwas laufen wird. Sie hat sich dann schon ein wenig bitten lassen, aber dann ist es wie erwartet zum KC gekommen und alles war wieder quasi in Ordnung. Haben uns Sonntags noch einmal getroffen und morgen kommt sie zu mir und schläft hier. Also danke an euch für die Ratschläge und Tipps.
  8. Ich denke was sie gut beschreibt ist alleine der Fakt, dass sie es nicht offen anspricht oder sich anmerken lässt, dass sie den Knutschfleck bemerkt hat, sondern mir danach eine Nachricht schreibt. Genauso reagiert sie bei Date-Vorschlägen nicht mit einem Gegenvorschlag, sondern mann muss direkt fragen ob es einen Tag später geht, da sie einfach nicht wie ich sagen würde proaktiv in diesem Bezug ist. Deswegen denke ich, dass gar nichts tun hier die falsche Taktik ist, da von ihr nichts kommen würde bzw. sie das nicht offen ansprechen wird und ich jedoch schon bemerkt habe, dass es sie stark beschäftigt, sie jedoch dabei ihre Gefühle nicht äussert. Deswegen ist meine Frage ob ich noch einmal so das Gespräch suchen soll oder darauf bauen, dass sie betrunken einfach ein wenig offener ist?
  9. Ganz ehrlich, dass dacht ich auch davor. Habe mir das zumindest eingeredet, da ich damals auch mit meiner Freundin ca 7 Monate zusammengekommen bin bevor ich ins Ausland zum Studieren gegangen bin und es dann nicht geklappt hat. Habe mir zumindest eingeredet, dass jetzt die gleiche Situation ist und es eh keinen Sinn hat und es einfach etwas lockeres sein soll. Habe trotzdem eigentlich nicht wirklich vorgehabt in Tel Aviv mit jemanden etwas zu haben. Wurde jedoch sehr proaktiv angemacht und hat sich dann halt ergeben. Habe dies jedoch am nächsten Tag schon bereut, da ich mir schon gedacht habe, dass es bescheuert von mir gewesen wäre, wenn es jetzt daran scheitert, da ich sie eigentlich schon echt gerne habe. Danke für den Input. Ja denke echt, dass ich mich da entscheiden muss, was ich eigentlich für die Zukunft will und zwar ein wenig rational und nicht basierend auf den Verlustgefühlen, die ich gerade ein wenig empfinde. Denke auch, dass es sehr wichtig ist, dass wenn ich ihr nicht wirklich weh tun will, zwischen den beiden Optionen entscheiden muss.
  10. Ja klingt vielleicht nach Kindergarten, habe den Text ziemlich direkt danach geschrieben und war noch ein wenig emotional aufgewühlt. Würde ich es wieder tun, wahrscheinlich ja. Sehe ich es ein, dass ich etwas wirklich falsch gemacht habe, nein. Kann ich ihre Wut trotzdem verstehen, ja. Wir haben halt nie über uns geredet und sie dachte halt, dass es Richtung Beziehung geht (hat das auch ungefähr so einen gemeinsamen Freund kommuniziert). Sie ist halt echt noch schüchtern und unerfahren, was Jungs angeht. Denkt ihr nicht, dass dann einfach abwarten und so tun als wäre nichts gewesen die falsche Taktik ist, da sie ja bereits denkt, dass sie nur eine von mehreren ist und sie mir nicht viel bedeutet.
  11. 1. Mein Alter: 21 2. Alter der Frau: 20 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben: 5 4. Etappe der Verführung: Mehrmaliger FC 5. Beschreibung des Problems Laura, die an die gleiche Uni, wie ich geht, habe ich vor ca. 2 Monaten auf einer Uni-Party kennengelernt. Haben damals länger geredet und Nummern ausgetauscht. In der Woche drauf hat sie, zweimal meine Einladung zum Café-Trinken an der Uni abgelehnt und dachte deswegen, dass kein Interesse herrscht und habe es dann sein gelassen. Haben uns dann zwei Wochen später auf einer Party wieder gesehen und dort geflirtet und miteinander lange rumgemacht. Sie hat sich noch entschuldigt, dass sie damals keine Zeit hatte, da sie nicht ganz fit war und eine Prüfung hatte. Haben uns dann so auf einen Café getroffen und echt super gut verstanden. Seit dem eigentlich immer beim Feiern getroffen und rumgemacht. Auch drei Kochdates gehabt, wo es jedes mal ohne Problem zu gutem Sex kam und es echt immer eins a lief. Sie hat auch immer danach bei mir geschlafen und auch die letzten zwei mal nach dem Feiern ist sie mit zu mir gekommen. Also es lief eigentlich alles super gut. Ob ich eine LTR oder etwas will bin ich mir unsicher, da ich im Sommer drei Monate nicht da bin und im Frühjahr in mein Auslandsemester gehe und da nicht unbedingt eine Beziehung haben will. Trotzdem würde ich auf jeden Fall sagen, dass sie mir viel bedeutet, da wir uns echt super gut verstehen. Ein paar Worte zu ihr. Sie hatte noch nie eine richtige Beziehung und ist allgemein eher etwas schüchtern und nicht der proaktivste Mensch. Sie meinte auch, dass sie sich normalerweise nicht so schnell jemanden öffnet und mich echt gerne hat. Ich hatte auf jeden Fall das Gefühl, dass ich ihr echt was bedeute und sie sich sicher mehr mit mir vorstellen kann/konnte. Jetzt mein Problem. Ich war dieses Wochenende in Tel Aviv und junge gibt es dort schöne Frauen. Hatte dann auch einen FC, jedoch hatte mich die Frau dabei ziemlich am Hals zugerichtet und alles war voll mit Knutschflecken. Heute also zurück an die Uni. Hals war eigentlich fast verheilt, aber man hat es schon noch so leicht gesehen, aber anderen Leuten ist es nicht aufgefallen. Laura kam also am Nachmittag zu mir an und meinte, ob wir einen Cafe trinken können. Ging also mit ihr nach draußen und haben sicher uns eine Stunde sehr gut, wie immer unterhalten. Kurz nach dem wir uns verabschiedet haben, kam die Nachricht "Ach ja und nice Verzierung hast du am Hals (Y)". Hab dann sie abgefangen und das direkte Gespräch gesucht. Bei ihr war es ein Wechselspiel aus Ärger und vor allem war sie traurig, was ich für ein Idiot bin, dass ihr es lieber gewesen wäre, da wäre kein Knutschfleck und sie hätte es einfach nie erfahren. Ich habe gesagt, dass ich sie echt toll finde, jedoch auch Single bin und wir nie darüber geredet haben und was sie eigentlich von uns will/erwartet. Der Frage ist sie mehrmals ausgewichen, da sie sich nicht öffnen wollte. Haben sicher eine Stunde geredet und Kernaussagen waren meine: "Ich mag dich und würde gerne mit ihr weiterhin Zeit verbringen und einfach mal schauen was passiert mit Sommer etc." Ihre Aussage "Ich bin ein Idiot. Ihr ist es nicht egal, dafür bedeute ich ihr zu viel. Sie muss darüber nachdenken. Im Sommer bin ich eh nicht da und dann kann sie mir nicht trauen. Schauen wir was die Zeit bringt". Sie wollte auf jeden Fall keinen Schlussstrich ziehen. Wir sehen uns zu 100% morgen auf einer Party. Wenn ich nichts mache, kommt von ihr nie etwas, da sie einfach zu schüchtern und nicht proaktiv genug ist. Deswegen die Frage, wie ich am besten reagiere, wenn ich sie morgen sehe. Fragen, ob wir kurz reden können? Einfach so tuen als wäre nicht groß etwas gewesen? Heute Abend noch eine Nachricht schreiben mit "Hey Laura, ich wollte nur noch einmal sagen, dass ich dich gerne habe und jetzt gerne Zeit mit ihr verbringen würde und man dann schauen kann, wie es sich entwickelt." Also ich mag Laura echt gerne und fände es schade, wenn es jetzt an so etwas scheitert. Sie weiß übrigens nicht, dass es zum FC kam. Ratschläge wären super. Danke.
  12. @Marquardt Danke für deine Antwort. Hat mich sehr zum Nachdenken gebracht, ein wenig die rosarote Brille abgenommen und einen neuen Blickwinkel auf die ganze Sache gegeben. Ich gehe jetzt auf deine einzelnen Fragen ein: Optisch sah sie schon immer gut aus, jedoch dachte ich zu Beginn, dass wir charakterlich einfach zu weit auseinander sind. Deswegen auch eigentlich kein Interesse meinerseits. Das sich das dann ergeben hat war eher Zufall und ich habe dabei eher den Spaß im Moment gesehen und gar nicht wirklich darüber nachgedacht. Das mit der Freundin hatte sich zu Beginn eigentlich schon als beendet gesehen, da ich einfach zu wenig gemacht hatte und sie eigentlich kurz vor einer Beziehung war. Mit der Zeit haben wir dann gemerkt, dass wir uns doch eigentlich sehr gut verstehen und einige Gemeinsamkeiten haben. Ich bin mir sicher, dass sie sich als zweite Wahl fühlte und wahrscheinlich auch noch fühlt. Das ich dann vor ihr was mit einer anderen hatte, hat es sicher nicht besser gemacht. Jedoch möchte ich dazu sagen, dass wenn ich sie jetzt rückblickend mit den anderen Vergleiche, würde ich sie eher als erste Wahl bezeichnen. Hmm, wenn ich rückblickend darüber nachdenke, hast du ziemlich sicher recht. Ich denke zwar nicht, dass beim ersten Mal als ich bei ihr war es zum Sex gekommen wäre, aber wenn ich es konsequenter versucht hätte, wäre es bei den anderen gut möglich gewesen wäre. Es war halt immer so, dass ich sicher mit dem Block gerechnet habe und es dann bis dahin versucht habe und nicht weiter. Es war quasi jedes mal die gleiche selbsterfüllende Prophezeiung. Ich würde jetzt nicht sagen, dass ich so viel Zeit mit ihr verbracht habe. 3x nach dem Feiern und ein Date. Es war halt jedes mal das gleiche. Zuerst im Club hat jeder seinen Spaß gehabt und im Laufe des Abends ist sie immer näher gekommen, bis es dann zum KC kam und sie mit zu mir ist. Ich denke echt, dass das Problem war, dass ich nicht konsequent weitereskaliert bin. Alternativen: Also es gibt zwar Mädchen mit denen ohne Probleme wieder was laufen könnte, jedoch sind das alles Mädchen, an denen ich nicht so wirklich interessiert bin und es deswegen eher lasse. Also Alternativen auf ihrem Niveau sind eigentlich nicht vorhanden. Warum sie es hinauszögert kann mehrere Gründe haben. Vielleicht ist sie wirklich jungfrauf und möchte, dass das erste mal etwas besonderes ist. Vielleicht ist sie sich unsicher gewesen zwecks der zweiten Wahl. Vielleicht wollte sie einfach nicht als einfach wirken und ich habe ihre Blocks zu ernst genommen... Den genauen Grund kann ich dir nicht sagen und war mir deshalb auch die ganze Zeit unsicher. Nein ich habe nicht vor gehabt erst in der Beziehung Sex zu haben, sondern dachte, dass sich das schon bei dem nächsten oder übernächsten Date ergeben wird. Nach was ich auf der Suche bin kann ich dir nicht genau sagen. Eine geile Zeit zu haben und vielleicht ergibt sich dadurch mehr, aber ich bin keinesfalls direkt auf der Suche nach einer Beziehung. Das mit den One Night Stands kann ich dir wie gesagt nicht genau beantworten. Ich würde, aber nicht sagen, dass ich zu viel investiert habe, da sie eigentlich immer eher auf mich zugekommen ist und ich nur drei Dateivorschläge gemacht habe. Beim ersten habe ich dann doch absagen müssen, beim zweiten hat sie keine Zeit gehabt, aber einen anderen Tag vorgeschlagen und jetzt beim dritten kam eben nur, dass sie keine Zeit hat. Ich renne ihr nicht hinterher und wenn sie Interesse an mir hat, wird sie schon auf mich zukommen, aber da ich sie die nächsten Tage sicher mehrmals an der Uni sehe, wie soll ich mich ihr gegenüber verhalten?
  13. Kurzes Update und Frage um Rat: Wie gesagt, hatten wir jetzt Osterferien in denen wir quasi keinen Kontakt hatten, bis auf alle paar Tage ein zwei Snaps. Die Woche ging es dann wieder los mit der Uni. Gestern habe ich ihr dann kurz geschrieben, wie es ihr geht und wie ihre Ferien waren und dann konkret nach einem gemeinsamen Serienabend am Sonntag gefragt. Wir haben schon beim letzten mal über die Serie geredet und gesagt, dass wir die neuen Folgen vielleicht gemeinsam anschauen können. Von ihr kam nur eine sehr kurz gebundene Antwort, dass sie da keine Zeit hat, da sie was mit (Name einer Freundin) macht. Da sie normalerweise immer einen Gegenvorschlag gemacht hat, wenn sie keine Zeit hatte und die Antworten für ihre Verhältnisse sehr kurz gebunden waren. Habe ich nur ein "okay, Kein Problem" geschrieben, werde ich denke mich nicht mehr melden bis etwas von ihr kommt. Fragen: Geht das mit dem Freeze in Ordnung? Wie handhabt man es am Besten, wenn man über längere Zeit keinen Möglichkeit hat sich zu treffen? Das ich ihr sicher an der Uni über den Weg laufenwir uns wahrscheinlich nächste Woche bei den Party sehen und wahrscheinlich bei Mittagessen mit gemeinsamen Freunden essen werde ist die Frage, wie ich mich am besten ihr gegenüber bei einem Freeze verhalte. Ich denke einfach höflich und nett ihr gegenüber, aber einfach nicht zu sehr auf sie eingehen, wenn nichts explizites von ihr kommt oder? Danke für eure Hilfe
  14. @lowSubmarino & @saian Zuerst einmal Danke für eure Antworte. Ich stimme euch zu, dass ich die Mädchen nicht von dem Podest runterbekomme, weil ich mich noch nicht oft der Herausforderung gestellt habe sie da runter zu holen und ich denke auch das es vielleicht, wie ein Schutzmechanismus ist. Durch das Podest rede ich mir ein, dass ich es gar nicht versuchen brauche und so auch keine Ablehnung bekommen kann. Jetzt aber zu dem Beispiel, dass ich oben verlinkt habe. Ich fande das Mädchen zu Beginn gar nicht so interessant, dass ist erst mit der Zeit gekommen und trotz mehrmaliger KC, Übernachtungen und einem guten Date glaube ich nicht, dass sie an mir interessiert sein könnte. Jetzt hat sie mir auf einen Datevorschlag mitgeteilt, dass sie an besagtem Tag keine Zeit hat und keinen alternativ Vorschlag gemacht, was sie sonst immer gemacht hat und meine Zweifel fühlen sich bestätigt und reden mir ein, dass sie eh die ganze Zeit recht hatten. @Helmut Was sich unterscheidet ist meine innere Einstellung. Die Mädchen müssen nicht unbedingt besonders hübsch oder charakterlich einzigartig sein. Es ist dieser eine Gedanke, dass ich nicht gut genug bin. Sobald der einmal in meinem ist, werde ich ihn nicht mehr los und ich finde sie dadurch noch anziehender. Ich bin mir jedoch sicher, dass bei einigen der Mädchen mein Interesse sofort um einiges geringer gewesen wäre, wenn ich mitbekomme, dass sie auch mich toll finden.
  15. Ja ich merke halt, dass sobald mir irgendwie der Gedanke kommt "die gefällt mir eigentlich richtig gut", ist es vorbei bei mir. Da schalten sich alle rationalen Gedanken bei mir ab und ich beginne sie immer mehr in den Himmel zu heben. Dabei beginne ich jede negative Eigenschaft von ihr auszublenden und sehe nur wie perfekt sie eigentlich ist. Ich würde das fast schon als meine alle paar Monate wiederkommende One-Itis bezeichnen. Wenn ich dann darüber hinweg bin, fällt mir erst wieder auf, wie auch diese Mädchen ihre negativen Eigenschaften hat.