Branx

User
  • Inhalte

    19
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Coins

     80

Ansehen in der Community

4 Neutral

Über Branx

  • Rang
    Neuling
  • Geburtstag 20.01.1990

Profilinformation

  • Geschlecht
    Männlich
  • Aufenthaltsort
    Köln

Wingsuche

  • Teilnahme im zukünftigen Wingmen-Suche Modul
    Ja

Letzte Besucher des Profils

106 Profilansichten
  1. Sag ihr, dass sie dir damit eine große Freude machen würde und eure Beziehung mehr festigen und auf ein neues Level hinsichtlich Vertrauen und Bindung heben würde.
  2. Also erstmal ist die Trennung wirklich nicht gut gelaufen. Gepackte Sachen ohne mit dir wirklich darüber zu sprechen zeugt von keinem gutem Charakter. Aber egal musst du halt so nehmen. Zweitens: Dein Verhalten dannach ist ziemlich needy und nicht gut. Ok ich kann dich verstehen. Man ist erstmal vor dem Kopf gestoßen und kann das nicht wirklich verarbeiten. Auch liebst du sie ja noch. Drittens: Jetzt heißt es für dich Kontaktsperre einleiten. Die Zeit für dich nutzen und reflektieren was schief gelaufen ist. Meiner Ansicht nach , habt ihr komplette andere Lebensansichten. Ändern kannst du sie nicht. Du warst ihr Gegenpol. Wahrscheinlich habt ihr euch deshalb angezogen. Sie muss selber darauf kommen. Wenn ihr weitermachen wollt, muss jeder ein Stück von sich aufgeben und gelassener sein. Ansonsten mach Schluss und suche dir eine geerdete Frau. Musst dich aber auch mehr zu diesem Mann entwickeln.
  3. Branx

    "du bist ne Pussy"

    Klar lass ich sowas nicht an mich heran. Nur sollte man schon darauf eingehen wieso sie soweit geht. Weil das ist keine normale Kommunikation. Und geht weit über "Du hast mal wieder nicht die Zahnpastatube zugemacht."
  4. Branx

    "du bist ne Pussy"

    Kommt drauf an was man vom Leben momentan will. Der TE hat offensichtlich kein Bock drauf. Nur sollte er das ernst nehmen.
  5. Branx

    "du bist ne Pussy"

    Das stimmt. Kein Mensch der sich selbst liebt und respektiert wird den anderen als Pussy oder sonst was bezeichnen. Trotzdem sollte man für sowas auch Verantwortung übernehmen, weil es eben die LTR ist.
  6. Branx

    "du bist ne Pussy"

    Das Problem ist tiefgreifender. Die weiß nicht wohin mit ihren Emotionen. Und der TE ist ihre Abladestelle dafür. Der hat natürlich kein Bock drauf und zieht sich zurück. Nimm sie nicht ernst, sondern durch. Löst dieses Problem nicht dauerhaft. Ist sie mit sich selbst zufrieden? Fühlt sie sich geliebt? Liebt sie sich selbst? Nimm mal ihren Hulferuf ernst. Ich sehe es als Hilferuf und kein Angriff gegen meine Männlichkeit. Und der TE soll Verantwortung für sein Leben übernehmen (Du lebst schließlich mit ihr zusammen) und es ernst nehmen und sich nicht zurückziehen. Lösung: 1. Schluss machen. 2. Sehen, ob ihr miteinander klar kommen könnt.
  7. Branx

    "du bist ne Pussy"

    Ne ich sehe es als, dass sie auch mal Verantwortung für ihr Verhalten übernehmen kann. In erster Stelle steht aber meine Reaktion auf ihr Verhalten. Sich zurück zu ziehen ist nicht die optimale Lösung. Auf ihr gezicke emotional zu reagieren auch nicht. Ich würde nicht an meiner Männlichkeit zweifeln. Nur an meiner Taktik arbeiten, versuchen ihre Gefühle erst zu nehmen. Sehe ich keine Verantwortungsbewusstsein ihrerseits würde ich mich trennen. Mich als "Pussy" zu betiteln geht nicht. Sieht sie das nicht ein muss ich mich trennen. Ich bin leider nicht der Typ den sie sucht.
  8. Branx

    "du bist ne Pussy"

    Sehe ich nicht ganz so. Ignorieren ist vielleicht nicht die perfekte Art damit umzugehen. Aber auch emotionalbdafauf zu reagieren indem man sie auf die Schranken weißt auch nicht. Denn das wird sich wiederholen und ist auf Dauer immer mit Testen der übertriebenen Männlichkeitsvorstellungen ihrerseits verbunden. Das Probem ist tiefgreifend. Sie provoziert wissentlich. Das ist keine stabile Beziehung. Die sind in einer fucking 2,5 jährigen Beziehung. Da sollten Herausforderungen Größer sein als zu gucken, ob der Mann mich mal schlägt. (Im übertragen Sinne. Obwohl sie das auch erwähnt hat) Die sind von Grund auf verschieden.
  9. Branx

    "du bist ne Pussy"

    Die Frage ist, ob man auf sowas Bock hat. Das ist keine FB wo das ab und zu mal richtig geil sein kann, sondern eine LTR. Bei einer LTR sollte Harmonie und Liebe überwiegen und nicht pausenlos getestet werden.
  10. Branx

    "du bist ne Pussy"

    Ihr passt nicht zusammen. Sie sucht einen Mann der ihr die Grenzen aufzeigt und sie hart nimmt, von dem sie Angst und Respekt hat. Du bist ein ruhiger Dude, der auf so ne Scheiße kein Bock hat. Sie verwechselt das mit Pussyhaftem Verhalten. Wahrscheinlich kann sie ihre Emotionen selbst nicht kontrollieren. Die Frage ich auf warum du dir das gefallen lässt und es offensichtlich persönlich nimmst. Hast du wirklich Angst sie könnte dich degradieren und dominieren? Inwieweit lässt du es zu oder blockst es vehement ab? Ist es vielleicht besser gelassener daran zu gehen? Kann es vielleicht sein, dass sie sich insgeheim was anderes wünscht? Was wünschst du von ihr?
  11. Das ist nicht normal. Normales Verhalten wäre, dass sie ihn blockt, anschnautz und dir gegebenenfalls gar nicht davon erzählt. Frag dich mal und sie warum das nicht der Fall ist. Das würde bei mir an meinen Vertrauen gegenüber sie nagen. Und es ist scheiß egal wie was ich sonst für ein motherfucker bin. Ich würde so ein Verhalten einfach nicht als normal ansehen. Ich würde mit ihr darüber sprechen. Das ist keine Eifersucht. Aber ein Schwanzbild ist halt ein Schwanzbild. Du lässt dir ja auch keine Mösen schicken, während du mit ihr zusammen bist und schreibst dann weiter mit der Dame.
  12. Ok, ihr seid jetzt deiner Meinung nach zusammen. Wann wollt ihr miteinander schlafen? Oder erst nach der Hochzeit?
  13. Du liegst auch nicht falsch. Du bist in der "Warteposition". Zusammen seid ihr nicht. Das ist keine Beziehung, auch wenn du sie so nennst. "Schade. Ich hätte dich echt weiter kennengelernt. Alles gute." Man sollte schon mit der Frau vorher Sex haben bzw. in Betracht ziehen, weil dann meistens am meisten Binding herrscht und der EX da nach hinten rückt. Aber auch dannach fangen die Probleme erst richtig an. Kennenlernphase dauert 1-2 Jahre.