Branx

Member
  • Inhalte

    911
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Coins

     4.428

Ansehen in der Community

632 Sehr gut

2 Abonnenten

Über Branx

Profilinformation

  • Geschlecht
    Männlich
  • Aufenthaltsort
    Köln

Wingsuche

  • Teilnahme im zukünftigen Wingmen-Suche Modul
    Ja

Letzte Besucher des Profils

1.002 Profilansichten
  1. 1. Erzähl ihr nix von Pornos und das du auf deine Ex wichst. Das interessiert sie nicht. Das turnt sie ab. Und sie kann und will dich auch nicht davon befreien. Ist nicht deine Mutter. Ist auch ein bisschen Respektlos, wenn du ihr davon erzählt. Niemand will das hören und es interessiert auch keinen. 2. Schau keine Pornos mehr. Die Vorteile überwiegen, wenn du damit aufhörst. Musst also hier an dir arbeiten. Du musst dir selber helfen. Schau doch im Internet oder auf YouTube. Gibt viele Anregungen dazu. Ende.
  2. Phase ist, dass ihr nicht mehr zusammen seid. Keiner hat die Eier, dass "offiziell" zu bestätigen. Du bist für sie eine Notlösung, falls kein anderer kommt oder der aktuelle doch nicht so toll ist. Nein, das ist Beta. Auf Respektlosigkeiten (Sie wollte sich melden, tat es nicht und es kam keine Entschuldigung) antwortest du nicht mit Unterwürfigkeit. Was ist los mit dir? Entweder sollte dich das nicht jucken (Aber Authentisch) oder du machst ihr ne Ansage, dass du sowas mit dir nicht machen lässt und stehst dahinter und ziehst Konsequenzen. Quäle dich doch nicht. Sag an was Sache ist.
  3. Ich weiß nicht warum hier so viel schwadroniert wird. Die hat mit einem anderen gefickt, ihn danach verlassen und fickt jetzt weiter mit dem neuen. Es ist vorbei. Juckt mich nicht, ob sie das für ihre Entwicklung braucht und sie jetzt ein Hippi ist und über das Leben schwadroniert.. Im Endeffekt war das Ihre Vorstellung. Meine ist, dass man in einer Beziehung treu und loyal ist. 2 verschiedene Leben und Vorstellungen. Die passen nicht mehr zusammen. Jeder soll leben, wie er will. Wahrscheinlich war das eben eine Notlösung, dass sie mit dem neunen ausgewandert ist. Hätte der TE sie nicht erwischt, hätte sie sich den nächsten geangelt und den TE dabei weiter betrogen. Wie es aussieht, ist sie alleine nicht überlebensfähig. Ne, 20jährige, die sich Ihrem momentanen Mann anpasst, weil sie sich Ressourcen erhofft. Ist nichts neues.
  4. Alter, 30 Jahre und "nicht wissen was los ist". Meine Mutter hatte in diesem Alter 2 Kinder und ein Vollzeitjob. Funktionieren die Menschen nur auf Stand By oder was? Das steht auch im Widerspruch. Dir erzählt sie nicht und mit ihm teilt sie intime Gespräche. Ich kann mir schon vorstellen, dass dich das aus der Fassung bringt, nachdem du gehört hast, dass sie "keine Gefühle für dich hat". Ja, ist egal. Du musst jetzt auch aus deiner Komfortzone raus und die Sache auf den Tisch legen. Es ist besser, wenn du da den Schlussstrich ziehst oder damit drohst anstatt dir weiter auf der Nase rumtanzen zu lassen.
  5. Das ist erstmal nicht die Hauptfrage. Die Hauptfrage ist, dass du nicht weiß warum sie so reagiert wie sie reagiert und das sie keine Gefühle für dich hat. Sich um jemanden zu sorgen, der keine Gefühle für einen hat ist aus Liebesbeziehungssicht einfach unsinnig. Da kann etwas "härter" reagieren schon das richtige sein, um zu wissen was los ist. Du kannst dich ja danach immer noch um sie kümmern..., oder eben nicht. Und vielleicht ist es auch der Arschtritt, den sie braucht. Das ist schon krass. Nach so einer Aussage, denkt man eigentlich, dass es vorbei ist. Da ist es egal ob 1 Jahr oder 10 Jahre zusammen ist. ich würde auf jeden Fall nicht mit dem Status quo zufrieden geben.
  6. Du rufst Gerlinde an und degradierst deine LTR zur ne FB oder flüchtigen Bekannten bis sie echten, langfristen Invest zeigt und dir den Cock wieder bis zum Anschlag blowt. Lässt dich nicht so schnell wieder auf sie ein und lässt dich nicht so schnell binden, weil sie massiv an Vertrauen eingebüßt hat. Du bist der Preis, dicker. Mach dich rar. Wenn sie Drama schiebt, sag ihr, dass du ihr Verhalten scheiße findest. Entschuldige dich doch nicht. Wofür? Ich würde ihr jetzt direkt schreiben, dass du ihr Verhalten scheiße findest und du erstmal kein Bock auf sie hast. Punkt. Und dann rufst du Gerlinde an oder gehst im Puff...
  7. Und trotzdem lässt man sowas nicht durchgehen. Jetzt bist du in der Situation, wo sie über Ihrem Ex träumt und dich nicht mehr ficken will und dir 100 Geschichten auftischt und du hier ein Thread eröffnest und dich fragst, was los ist.
  8. Keine Ahnung, Dicker. Verstehe ich selber nicht.
  9. Wieso darauf reagieren? Du musst einfach die Zeichen der Zeit erkennen und entsprechend im "Real Life" reagieren. Ich und Jimmy haben dir die Sache so gut es geht offen gelegt. Das ist keine Frau mit der du was ernstes eingehen kannst. Du siehst doch was passiert ist und wie sie drauf ist. Du bist jetzt 33, alter. Willst du dein Leben und deine Zeit wirklich mit Geschichten von Ihrem Ex und besoffen sein verbringen?
  10. Wer sagt denn, dass die Nachricht an dich ging? 😏 Junge, lass sie fallen. Weiber, die 25 sind und sich mit Alkohol betäuben und an den Ex festhalten sind Absturz und nicht erwachsen. Sex, schön und gut. Aber sie ist nicht die einzige, die eine Pussy hat.
  11. Lass die Finger von ihr. Solche Frauen wollen nicht erwachsen werden und sind nicht beziehungsfähig. Hack es ab als eine schöne Zeit mit gutem Sex und jut ist. Aber du kannst weder den EX aus ihr rausficken noch ihr Leben ändern, außer du nimmst dir wirklich dieses Ziel akribisch vor. Da wirst du dich aber dabei selbst verlieren und eine Abhängigkeit entwickeln, die der momentanen übersteigt. Für was hast du dich nochmal entschuldigt? Dafür, dass sie mit ihrem Ex nicht abgeschlossen hat und zurück will und sie dich beleidigt, weil du irgendwie dazwischen stehst? Lass dir Eier wachsen, alter.
  12. Branx

    Der allgemeine Ex-back Thread

    - Ausziehen - zur FB degradieren - eigenständig Leben (Hobbies, selber neue Leute kennenlernen, Motivation für Arbeit tanken, weiterbilden etc.)
  13. Ja, das stimmt. Bei Fremdgehen ist auch bei meisten eine Grenze und sie schließen besser damit ab. Wenn du aber nicht genau weißt, warum sie Schluss gemacht hat, kann das wirklich an einem nagen. Ich verstehe schon was du meinst. Menschen kommen freiwillig und können auch wieder gehen. Aber wer fremdgeht ist selber Schuld. Aber die komplette Schuld auf den Betrogenen zu schieben ist schon dreist.