Ted_Bundy

User
  • Inhalte

    56
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Coins

     417

Ansehen in der Community

2 Neutral

Über Ted_Bundy

  • Rang
    Herumtreiber

Letzte Besucher des Profils

656 Profilansichten
  1. @kobehero hört sich echt so ähnlich an wie bei mir. Nur dass sie mir niemals so eine ehrliche Nachricht schreiben würde. Werde es jetzt so machen und von meiner Seite aus keinen Invest mehr fahren. Sprich kein Anschreiben, keine Date Anfragen & sollte man sich auf der Arbeit zufällig sehen nur hallo sagen. Geburtstag werde ich auch absagen. Wenn dann müsste sie sich um ein Treffen bemühen, wo ich nur Zusagen würde, wenn es die Chance gibt sie danach mit Nacht hause zu nehmen. Sollte sie dann blocken, echt scheiss drauf
  2. Es stört mich ja nicht, dass sie vergeben ist. Sie ist ja auch kein Ltr Material. Ich habe nur Bock auf sie und würde gerne den FC machen. Aber ich habe auch kein Bock meine Zeit zu verschwenden falls sie ihren Freund wirklich liebt und treu bleibt. Wobei ich dann nicht weiß warum sie mir immer wieder schreibt, die Sache in der Disko obwohl ihr Freund dabei ist, bzw was sie überhaupt will. Denke auch ich bin eher Plan b, bzw im Orbit.
  3. 1. Mein Alter: 25 2. Alter der Frau: 20 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben: ca 3 4. Etappe der Verführung: KC / Rummachen 5. Beschreibung des Problems: Beim Kennenlernen war sie Single & ist zum Ex zurück. Kennen uns von der Arbeit. Anfang Mai hat sie mich angeschrieben. Haben uns dann recht schnell zum Shishan getroffen. Habe dies aber gar nicht als Date wahrgenommen, war aber ganz nett. Sie hat mir erzählt dass ne Arbeitskollegin auf mich steht, daher dachte ich sie solle mich nur auschecken. Hat auch von anderen Typen erzählt (Shittest wohl - bestanden). 2 Wochen später zusammen feiern gewesen und Kc / rumgemacht. Danach einige mal „heimlich“ auf der Arbeit rumgemacht. Ich sehe sie dort aber nicht oft, weil andere Abteilungen etc. Dann war sie im Urlaub, angeblich mit der Familie, aber war mit ihrem Ex und kam wieder mit diesem zusammen. Ihr Interesse war bis dahin (also knapp 3 Wochen sehr groß & die Vorschläge zum Treffen & Anschreiben bei whatsapp gingen nahezu immer von ihr aus). War ich nur der Rebound Guy? Danach hat sie 2 Date Vorschläge von mir abgelehnt, ich den Kontakt runtergefahren (FO). Ende Juni / Anfang Juli hat sie sich wieder öfter gemeldet. Anfang Juli war ich feiern & gefragt ob sie auch kommt. Sie kam mit ihrem Freund. Wir begrüßten uns per Kuss, während ihr Freund 2 Meter hinter uns an der Bar stand, aber nix mitbekam. Der Kuss ging von mir aus, sie erwiderte diesen sozusagen nur & sagte danach noch „ah mein freund steht davorne“. Später beim feiern stand sie neben mir an der Bar & rieb ihren arsch 5-6 mal an mich, den ich dann anfasste. Ihr Freund stand daneben und bekam wieder nix mit. Am nächsten Tag erzählte sie mir, dass sie einmal auf mich gefallen wäre weil sie so voll gewesen ist. Macht aber Keinen Sinn, weil sie dann 5-6x hintereinander auf mich gefallen wäre. Ich bejahte obwohl ich es besser wusste. Der KC wurde gar nicht mehr erwähnt. Jetzt am Montag fragte sie mich ob wir was unternehmen wollen. Ich schlug was vor & wir wollten Shishan bei mir. Sie bejahte, aber allerdings wollte sie dann doch lieber in die Stadt shoppen. War ok für mich, weil ich von der Arbeit eh so im Arsch war, dass Bewegung gut tat. Ich holte sie ab, Umarmung und wollte zum KC ansetzen & sie blockt „ey nein ich habe einen Freund.“ Habe damit leider nicht gerechnet und sagte nur sowas wie „ist doch egal“ & sie „sowas mache ich nicht.“ Aber beim feiern schon !? Ich weiß leider nicht ob und wie betrunken sie beim feiern war. Kam mir aber nicht so stark vor! Gerade dieses Arsch an mir reiben.. naja Wir fuhren in die Stadt shoppen & es war eher langweilig, hatte durch den Block auch schlechte Laune, aber ließ es mir nicht anmerken. Jetzt ist sie wieder mit ihrem Freund in Urlaub. Sie lud mich zu ihrer Geburtstagsfeier Ende Juli ein, aber ich zögerte. Ihr Freund + XX Leute werden ja auch da sein. Mein Plan: etwas anderes Unternehmen & nur kurz auf ein Bier vorbeischauen und dann wieder abhauen ? Fragen: Wie soll ich überhaupt weitermachen? Lohnt sich das überhaupt? Sonst noch irgendwelche Tipps von Erfahrenen? Texten minimalisiere ich & probiere sie in den nächsten wochen zum Cocktail trinken ( und danach zu mir zu holen). Geht das klar ? Ob sie wirklich ne treue Seele ist oder ob da noch was geht weiß ich echt nicht. Wäre sie Single würde sicher einiges gehen, aber so ist das langsam echt nervig. Beim texten ist sie mal flirty & mal kumpelmässig. Achja ihren Freund erwähnt sie sonst nie. Oder soll ich mich mehr in die Friendzone begeben, so dass es evtl Stress zwischen den beiden gibt wegen mir? Ziel: FC
  4. Jo Danke. Pdm und Hirnfick will ich nicht verfallen, bzw gar nicht erst beginnen lassen. Interesse habe ich an ihr. Soll ich das 2. Treffen vorschlagen oder abwarten ob sie nochmal ankommt?
  5. Ich bin 24 und sie 19. Wir machen beide dieselbe Ausbildung seit circa nem halben Jahr. Sie hat mich vor einer guten Woche angeschrieben & hat relativ schnell vorgeschlagen mal was zu unternehmen. Sie meinte ihr wäre immer langweilig und sie muss immer was zu tun haben und unterwegs sein & ob wir beide mal was zusammen machen wollen. Keine Ahnung, ob das wirklich Interesse an mir ist und sie das nur so „verpackt“ hat, weil sie ja diejenige gewesen ist die nach dem Treffen gefragt hat. Eigentlich müsste sie zu einem Geburtstag, aber hätte da keine Lust drauf und ob ich Samstag Zeit habe. Gestern Abend haben wir uns dann getroffen in einer Shisha Bar, umarmt zur Begrüßung. Der Gesprächsfluss war gut & ich war C&F und neckerisch. Sie hat insgesamt etwas mehr geredet. Leider habe ich kaum Kino gefahren, da das Treffen nach 1 - 1,5 Stunden vorbei war, weil sie noch feiern gehen wollte mit Freunden. Das ging dann alles ziemlich schnell, wobei ich nicht weiß ob das einfach ihre junge Art ist weil sie spontan so Bock auf feiern hatte oder ob das negativ zu bewerten ist. Ich konnte nicht feiern gehen (Gips am Bein). Während des Treffens hatte ich sie gefragt ob sie eigentlich einen Freund hat, denn durch ihr Instagram wusste ich dass es so ist. Sie sagte nein. Dann haben wir bei ihrem Instagram ein paar Leute angeguckt & ich sagte ihr sie solle mir mal ihre Bilder zeigen. Sie hat 8 Stück & eins davon mit ihrem Freund. Sie wollte dies nicht & ich überzeugte sie und sie drehte das Handy weg & gab es mir dann. Es waren nur noch 7 Bilder & das Bild mit dem Freund war weg. Ich sprach sie drauf an dass doch ein Bild fehlen würde und sie sagte es wäre ihr Cousin gewesen. Ich weiß aber dass es ihr Freund war. Warum verleugnet sie den Freund vor mir? Finde ich zwar irgendwo positiv weil sie dann ja Interesse an mir haben muss !? Aber auch negativ weil sie damit kein ltr Material ist mit solchen Aktionen. Später kam ein relativ „komischer“ Typ in den Laden & ich meinte der wäre was für sie. Daraufhin meinte sie, dass sie einen anderen hat, bzw diesen gut findet & zeigte mir das Bild von dem. Die beiden schreiben wohl bei whatsapp & er sieht ziemlch gut aus. War das ein Shittest? Meint sie das Ernst? Alles sehr komisch, weil sie wie gesagt einen Freund hat und mit dem anderen Typen eher nichts hat, außer vielleicht Interesse. Ich sagte ihr sie soll sich den klären & sie meinte ja und dass er heute da auch feiern wäre wo sie hingeht (was auch stimmt). Ich bin mittlerweile komplett unsicher ob sie überhaupt Interesse an mir hat ? Oder nur Interesse an ihm ? Oder Interesse an uns beiden ? Und was ihr Freund für eine Rolle dabei spielt und wieso sie mich anlügt & sich als Single ausgibt ? Das Date endete doch relativ schnell, wir rauchten noch eine, umarmte sie & jeder ging seines Weges. Achso eins noch, Shisha & ihre Getränke hat sie bezahlt. Ich nur meine Getränke. Negativ? Habe mich vergessen zu bedanken. Soll ich nach einem 2. Treffen fragen? Oder erstmal gucken ob und welche Signale von ihr kommen? Da wir noch 2,5 jahre die Ausbildung zusammen machen habe ich keine Lust mich zu „blamieren“, einen Korb zu bekommen und sie erzählt das jedem und ich muss mir das ewig antun.
  6. Na geil. Da bin ich nach circa 1 Jahr Trennung erst in Phase 3. das zieht sich alles so.
  7. Update: Ihr Vater hat einen Schlaganfall erlitten. Treffen ist abgesagt. Hat einen ordentlich DB geschickt: “Würde mich gerne mit dir treffen, aber muss jetzt für meine Mama & Papa da sein.“ Es gab keinen direkten Gegenvorschlag. Sie hat jetzt zwar andere Probleme, aber langsam habe ich da auch kein Bock mehr drauf. Warum Kontakt haben wenn man sich eh nicht trifft. Wie kann ich jetzt für sie da sein ohne in die Friendzone zu rutschen ? Und wie finde ich heraus ob sie überhaupt wirklich Interesse an einem Treffen hat ? Einzigst Gute ist, dass ich jetzt gut Rapport aufbauen kann.
  8. Update: Also ich habe sie jetzt die letzten Tage gefreezt. Sie hat sich auch immer wieder gemeldet, allerdings nichts spektakuläres. Hat mich auch mal nach dem feiern angerufen, naja.. Aber das Thema Treffen hat sie nicht angesprochen. Erinnerung Distanz 250KM. Werde morgen ein letztes Mal einen konkreten Vorschlag bringen, wo sie und ich eigentlich beide frei haben müssten. Keine Ahnung ob sie da schon verplant ist. Wäre der 24./25. mit Übernachtung. Sagt sie zu -> gut. Sagt sie ab -> next Was mache ich wenn sie schreibt „sie weiß noch nicht ob sie da kann“? Eigentlich ist das ja auch eine Absage. Direkt nexten oder einfach „okay“ schreiben und freezen? gruss & Danke
  9. Okay, danke @ach_so! Denke auch, dass sowas kommen wird. Oder ein „Willst du nicht mehr schreiben?“. Allerspätestens wenn sie das nächste Mal betrunken ist (vermutlich man WE) wird sie sich melden. Tut sie komischerweise immer. Tendiere das auch so zu machen. Mal abwarten.
  10. Danke @der Brief für deine gute Antwort mit einigen Denkansätzen für mich. Also eine LDR mit ihr kommt für mich definitiv nicht in Frage. Dafür gibt es auch sehr gute Gründe. Allerdings könnte ich mir vorstellen mich einmal im Monat oder ähnliches zu treffen, zu ficken, eine gute Zeit haben. Ich mag sie echt gerne und wir sind auf einer Wellenlänge. Ich glaube aber auch, dass die Entfernung für sie ein größeres Problem darstellt. Würde sie 10/20/30 KM entfernt wohnen wäre das auch mal kein Problem sich abends mal spontan zu treffen. So ist das absolut nicht möglich. Es muss mindestens 1 Übernachtung dabei sein, damit es sich lohnt. Sie ist 20 und wohnt noch bei ihren Eltern. Kann auch sein, dass das ein Problem darstellt & sie mal nicht ebend so spontan für 2 Tage eine Urlaubsbekanntschaft besuchen kann ohne dass ihre Eltern (trotz Volljährigkeit) Stress schieben. Für mich ist die Entfernung kein Problem, da eigene Wohnung + eigenes Auto. Und ich habe mit großen Entfernungen nie ein Problem. Wenn ich Sonntags spontan Bock habe fahre ich 400KM nach Polen aufn Markt & am selben Tag noch zurück. Einfach weil ich Bock drauf habe. Also ich könnte auch zu ihr fahren. Das weiß sie eigentlich auch. Die Frage ist nun: Soll ich nochmal einen konreten Vorschlag machen bezüglich Treffen in nächster Zeit ? Ohne dabei needy zu wirken! Und sagt sie nochmal ab ohne Gegenvorschlag, dann (soft) Next. Weil ich habe auf das Getippere echt keinen Bock mehr. Sie hat ihren Invest auch verringert, ich auch, kein Problem. Heute morgen kam nur ein: „Endlich ist mein Kater weg😂“, worauf ich allerdings bis jetzt auch nicht geantwortet habe, weil unnötig. Ich möchte sie in echt treffen und ne coole Zeit mit ihr verbringen und wenn das für Sie, warum auch immer, nicht möglich ist dann braucht man auch keinen dämlichem WhatsApp Kontakt halten. Wie würdet ihr nun weiter vorgehen ?
  11. @ach_so Du hattest wirklich Recht ! Sie ist wirklich feiern. Sie hat mir gerade eine Sprachnachricht aus einer Disse geschickt. Darauf hört man allerdings nur laut Musik. Ich wusste doch, dass nicht die komplette Attraction weg ist. Allerdings schon leicht dreist jetzt feiern zu gehen anstatt sich mit mir zu treffen, naja... Tja wie jetzt reagieren ?
  12. Du könntest richtig Recht haben mit Halloween feiern! Sie ist so ein richtiges Partygirl. Und das würde sie mir so natürlich nicht sagen & arbeiten ist daher ne gute Ausrede. Also man weiß es nicht, aber gut möglich. Mit denn Rest gebe ich dir auch Recht. Wie gesagt ist jetzt kein Beinbruch für mich. Entweder meldet sie sich nochmal oder ich melde mich in 2-3 Wochen, wenn ich Bock habe, nochmal und dann gucke ich weiter. Danke erstmal an Alle ! Denke meine Fehler sind mir klar geworden.
  13. Gebe ich dir prinzipiell Recht. Allerdings war das jetzt eine dumme, unüberlegte Aktion, welche manipulativ war. Und sie weiß das ja nicht mal. Sie denkt ja wirklich ich war jetzt mit einem Mädel in Berlin. Inner Game Arbeit stimmt. Bin ich aber auch schon dabei. Und der letzte Satz ist natürlich absolut wahr. Sollten wir nochmal Kontakt haben werde ich wieder der coole, lockere, lustige Typ sein, der sie begeistert hat. Habe halt zu hektisch & dumm reagiert.
  14. Wenn die Attraction dadurch komplett weg sein soll, okay, dann kann ich es auch nicht mehr ändern. Hinterherrennen tue ich definitiv nicht! Außer halt das gestern Abend. Alles gut, so schlimm finde ich das jetzt auch nicht, wenn da nichts mehr kommt. Sie wird sich evtl noch mal irgendwann melden, sonst mache ich das, wie du sagst, in so 2-3 Wochen. Ich lerne draus & werde die Manipulationsschiene auslassen.
  15. @der Brief danke für deine Analyse! Ich werde mich bei ihr eh nicht mehr melden. Das wird jetzt auch kein FO! Das sie mich komplett abgeschrieben hat glaube ich echt nicht. Aber ich werde in ihrer Prioritäten Liste weit nach unten gerutscht sein. Denke schon, dass sie sich nochmal melden wird. Aber kann halt auch dauern. Ich lebe mein Leben weiter & lerne aus meinen Fehlern! Meine Reaktion war echt suboptimal. Scheisse.. Ich habe ihre Absage wirklich zu ernst genommen & kam wie ein weinender Junge rüber. Ich habe diesen Text mit „Ich will keine WhatsApp Freundschaft“ etc sogar hier aus dem Forum. Hatte sogar einige Likes. Aber hat wohl bei meiner Situation nicht so gut gepasst. Ich hätte echt cooler & lockerer reagieren sollen. Mal sehen ob der Krieg verloren ist, aber alles gut, auch wenn sie sich nicht mehr meldet.