botte

Advanced Member
  • Gesamte Inhalte

    1.758
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    15

botte gewann den letzten Tagessieg am November 13

botte hatte den beliebtesten Inhalt!

Ansehen in der Community

2.468 Ausgezeichnet

Profilinformation

  • Geschlecht
    Männlich
  • Aufenthaltsort
    hier

Letzte Besucher des Profils

12.764 Profilansichten
  1. Kontra. Kann man machen, wenn man die Frau auch so kennt und es in den allgemeinen eigenen Frame passt. Ist aber beides nicht der Fall - TE hat die Frau unter sexuellen Vorzeichen kennen gelernt und die vorhandene Attraction verkochen lassen. Da geht‘s dann auch nicht mehr mit dem Schlagbohrer ins Höschen, fürchte ich. @Frank11 - Danke für den Wischmeyer, made my day!
  2. HB9 Text Game

    TE, kannst Du mal Beispiele geben, wie so ein Chat bei Euch läuft?
  3. PU-Anfänge mit 38

    TE - vieles gut gemacht! Ja, vielleicht hättest Du schon auf dem Sofa einen Kuss anbringen können, aber das ist doch wurscht: läuft im Ganzen! Und ja, die Nervosität wird von mal zu mal besser werden - nicht, weil Dir die Frauen egal sind (da willst DU nicht hin!), sondern weil Du weisst, dass es immer ein nächstes Date geben wird. Läuft! Zum 'Bein unterschlagen' übrigens: hat sie Dich da gespiegelt? Also im wesentlichen Deine Sitzhaltung wieder gegeben? Achte mal auf so etwas, ist immer ein gutes Zeichen, denn es bedeutet, dass sie Dir zu folgen bereit ist bei dem, was da kommt. Kann man als Mann selbst sogar bewusst einsetzen, um in einem Gespräch Harmonie zu signalisieren.
  4. Ich glaube nicht, dass es hier an Rapport fehlt, sondern eher daran, dass Du ziemlich herum herumgeeiert hast. Ich glaube nicht, dass sie das Vertrwauen verloren hat, sondern schlicht und einfach das Interesse: - Eskalation angefangen, aber wieder abgebrochen >> signalisiert Unsicherheit. Schau: sie hat ja lediglich nicht aktiv mitgemacht, also 'Operation Seestern' gespielt. Da kann man ruhig mal kurz unterbrechen, um den Druck raus zu nehmen, und dann ein paar Minuten später wieder anfahren. Manche Mädels sind einfach sehr passiv, daran muss man sich gewöhnen. Das heisst nicht zwingend, dass es ihr nicht gefällt! - Zu viel geschrieben, zu wenig gemacht. Ist natürlich traurig, wenn ihr Opa stirbt, aber überleg Dir mal, warum sie das Dir erzählt und nicht ihrer besten Freundin - Es verlief im Sand, weil...... (TROMMELWIRBEL!) Du selbst nicht wusstest, was Du wolltest. Wenn Sie nach Klärung fragt: weglächeln, weiter machen.
  5. @kingcr10 - Kollege Hustle hat hier eigentlich alles gesagt. Du hast Deine Karten auf den Tisch gelegt und ihr gezeigt, dass Du nach wie vor willst. Die Ansage ist gemacht. Finde ich in der Situation nach wie vor richtig. Jetzt liegt der Ball bei ihr - sei jetzt auch Manns genug, ihn dort zu lassen. Funkstille bis auf weiteres, bis sie kommt. Und in der Zwischenzeit weiter mit Deinem eigen Leben. Manchmal kann man mehr nicht machen - lerne das zu akzeptieren. Wobei ich da bei Dir keine Bedenken habe.
  6. Tinder-Profil Analyse / nur wenige Matches

    Kommst insgesamt etwas wie ein Kasper rüber auf dem Profil. Schau mal, ob Du ein zweites gutes Bild mit einem anderen Gesichtausdruck und ggf. ohne Brille hin bekommst. So ist halt im Moment alles nur unernst und Geblödel aus meiner Sicht.
  7. Tinder

    ‚Behindert‘ und der Hinweis auf Alkohol kann bei manchen sehr unsensibel rüber kommen - würde es bei mir auch, ehrlich gesagt. Alternativ zum Beispiel ‚Tu Dir nichts - Samstag brauch ich Dich in Bestform!‘ Und Datevorschläge aufs WE vermeide ich generell (Ausnahme So nachmittag/abend), da bist Du einfach zu oft in Konkurrenz zu anderen Aktivitäten.
  8. @Gleidi, der Gedanke lag mir auch schon auf der Zunge. Viele Leute versuchen Verletzungen zu vermeiden, in dem sie sich verschliessen. Mauern. Mit allen Mitteln kontrollieren, was sie bewusst oder unbewusst kommunizieren. Aber da sind streng genommen Spielchen: das eigene Verhalten bewuss so zu steuern, dass man bei einer anderen Person eine bestimmte Wirkung erzielt. Von daher hat Deine Affaire von ihrer Warte aus völlig recht: Du verschliesst Dich und spielst. Sie kann es nicht anders einordnen. Mal ein interessanter Gedanke: die Kunst ist nicht, sich zu verschliessen. Sondern offen zu kommunizieren, aber dabei lernen, Grenzen zu setzen. Was erfordert, dass man die daraus folgenden Interessenkonflikte aushalten und moderieren kann. Und eben auch mal freundlich 'nein' sagen kann, anstatt einfach wegzudrücken. So versuche ich das für mich. Ist aber zugegebenermaßen schwierig.
  9. Start in ein besseres Leben

    @xyren92, ich hab zwar keine ähnlichen Erfahrungen gemacht, aber ein paar Jahre auf dem Buckel, von daher kommt das folgende aus altersbedingtem Klugscheissertum. Wenn ich Dein Freund wäre, würde ich Dir dringend raten, jetzt nicht in PU einzusteigen. Ich sage Dir auch, warum. Dein ganzer Post oben schreit nach Sucht. SUCHT. Kiffen, Alkohol, Oneitis - Du suchst irgendetwas, was Dir die Leere in Deinem Leben füllt. Ich lese da keine Anzeichen, dass Du Dich da glaubhaft heraus bewegt hast. Das Problem: Wenn Dir der persönliche Unterbau fehlt, dann hat Pickup das gleiche Suchtpotential. Onlinegame. Dating. Lays sammeln. Auch das kann zu einer Krücke werden, um Deine Persönlichkeit abzustützen. Die externe Validierung durch Frauen zu suchen, statt innere Stabilität zu erreichen. Und das ist, wenn es läuft. Wenn es nicht läuft, kommt es da bei manchen regelrecht zu einem 'Entzug'. Lies Dich mal hier durchs Forum, das zieht sich wie ein roter Faden durch viele Posts und 'Forumskarrieren'. Ich glaube, Du hast diesen Unterbau nicht. Und deswegen wäre PU selbst im Erfolgsfall kontraproduktiv für Dich. Du hast andere Baustellen. Bearbeite Die mit professioneller Hilfe, und such Dir nicht in PU eine weitere Flucht vom richtigen Leben. Denn das ist es nicht.
  10. Vorbereitet sein, vor allem. Den besten Einschlag erzielst Du, wenn Du Dir im Vorfeld schon einmal anschaust, welche Firmen für Dich von Interesse und potentielle Arbeitgeber sein könnten. Zumindest mal die Websites studieren, Portfolio und Standorte kennen, um einzelne Firmen dann gezielt auf Jobprofile für Mathematiker hin anzusprechen. Hast Du da überhaupt eine Idee? Spontan fallen mir Unternehmensberatungen und Versicherungen ein. Vorbereitung ist alles. Falls noch Zeit frei ist - schau, was Dich darüber hinaus interessiert. Oft gibt's auch Perspektiven und Möglichkeiten, die auf den ersten Blick gar nicht so offensichtlich erscheinen. Sprich mit möglichst vielen Leuten. Ausserdem würde ich ein paar Kopien eines einseitigen CVs dabei haben.
  11. PU-Anfänge mit 38

    Naaa, das war so schon gemeint: dass man auch bei 'Maybe'-Mädels etwas beschicken kann. Du konvertierst die halt durch Deine ultradirekte, charmante Art sehr schnell zu 'Yes' ;) TE will aber nicht 100 Frauen ansprechen, sondern es muss DIE EINE sein. Die, wegen der er hier einen Thread aufmacht. Und die im Moment ein schönes rundes 'Maybe' ist. Und da kommt man halt mit Bockigkeit nicht weiter.
  12. PU-Anfänge mit 38

    Du machst es Dir unnötig schwer, bzw. trägst Deine Unsicherheit sehr stark nach aussen. 'Wenn ich innerhalb einer Woche keine Datezusage kriege, nexte ich' und 'Werde Dir erstmal klar was Du willst' klingen schon ziemlich nach gekränktem Ego. Wenn Du nur Frauen datest, die sich sofort und schnell auf ein Date einlassen - Yes-Mädels, in anderen Worten - dann verpasst Du vieles. Für die Quote und das Ego mag das gut sein, aber 'Game' im PU-Sinn fängt eigentlich erst da an, wo aus dem 'Yes' ein 'Maybe' wird. Und mit solchen Aussagen wirst Du Dir da viele Türen zuschlagen. 'kleben bleiben' sollte übrigens nicht der Anspruch sein - kleben bleiben Fliegen an einem Leimband. Deine Sprache sagt hier viel über Dich. Was das Konkrete betrifft - mach's ihr doch nicht zu schwer, sie hat ja schon Invest gezeigt. Date für Montag festmachen, zur Not auch die 1.5 Stunden-Pause, und dann ran! Ob ein Cafe übrigens die Sitze nebeneinander hat, bestimmst Du mit. Und man muss ja auch nicht still sitzen - warum nicht einen Cafe auf die Hand und dann einen kleinen Spaziergang durch die Stadt? So ein Cafe-Date ist immer das, was Du daraus machst. Ja, Abendverabredungen sind in vielerlei Hinsicht einfacher, aber die Hauptsache ist doch die: die Dame zu treffen, ihr in die Augen zu schauen und ihr eine gute Zeit zu bereiten.
  13. Freezes funktionieren immer noch - aber eben nur, wenn Attraction da ist. Der Fehler ist hier meist mehr bei den Jungs im Forum: sie kommen mit einer Situation nicht klar, stellen den Kontakt ein und erklären das zum Freeze. Und die Frau denkt sich dann: was für ein Bekloppter. Nochmal: für einen Freeze sollte man sich halbwegs sicher sein, dass die Frau attracted ist. Und den bricht dann die Frau ab, nicht man selbst.
  14. +1 für Sloio, Likes sind aus - in vielen Fällen ist es besser, aktiv zu werden bzw. aktiv zu sein, bevor es Probleme gibt. Bzw. damit Probleme gar nicht erst auftreten. Das schöne Durchnehmen-statt-Ernstnehmen funktioniert halt aus der Ferne nicht so.
  15. Nö, das geht alles zusammen. Die Füße still halten und sein eigenes Ding machen = eigenes Leben führen, eigenen Frame halten, NICHT auf Drama anspringen, NICHT in PDM verfallen >> aktiv Beziehungsgespräche führen = positiv den eigenen Standpunkt zur Beziehung vertreten, NICHT auf Drama anspringen >> aktiv Sie überraschen = Art, Frequenz und Inhalte der Kommunikation führen >> aktiv ...statt aufs nächste Drama, den nächsten Freeze und die nächste Nacktbadestory zu warten.