botte

Foren Moderator
  • Inhalte

    4.851
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Siege

    84
  • Coins

     19.030

Alle erstellten Inhalte von botte

  1. Yep. Anschreiben oder besser anrufen, gute Laune verbreiten, Treffen vorschlagen. Wie immer. Lass Dich nicht iaus dem Konzept bringen, weil sie sich mal zwei oder drei Tage zurück zieht. Liegt nicht immer an Dir. Klar gibt's ne Möglichkeit, dass sie Deine 'Ansage' irritiert hat. Falls ihr wirklich grob unterschiedliche Erwartungen habt, wie es weiter laufen sollte, dann ist das halt so. Aber denk daran: es geht nicht darum, sie um jeden Preis zu 'gewinnen'. Sondern Führung zu zeigen und ihr die Möglichkeit zu geben, Dir zu folgen. Edit: das ist so die Situation, die ich oben mit 'Spannung aushalten können' meinte.
  2. botte

    Wie es weiterging

    Dreh das doch mal um. Stell Dir mal vor, Du würdest folgendes machen: ihn fragen, ob er eigentlich auch jemanden mit nem großen Schwanz oder nem guten Kreuz kennt. Weil so als Pornodarsteller oder Männermodel sei er ja nun nicht geeignet. Schau Dir mal in seinem Beisein mit ner Freundin schöne Männer an in der Fußgängerzone oder im Club. Und nicht nur schauen, sondern unterhaltet Euch drüber und fragt ihn auch mal um seine Meinung, wie er denn den Arsch von dem Typen da auf der Tanzfläche findet. Abwegig, oder? Und genau diese abwegigen Dinge zieht er mit Dir ab. In meiner Welt ist das hochgradig respektlos. Wenn's punktuell wäre, könnte man von nemTest sprechen; als Dauerzustand geht es um Erniedrigung. Du lässt gerade zu, dass er Dich fortlaufend erniedrigt. Dich offensichtlich belügt und betrügt. Was ihm wiederum Spaß macht, weil Du es mit Dir machen lässt, gehören immer zwei dazu. In meiner Welt wäre das auch kein Kumpel mehr. Sondern ein Arschloch, und binnen 2 Minuten mit all seinen Sachen aus der Tür.
  3. Halt die Füße still. Sind erst zwei Tage. Wenn sie die Kommunikation runter fährt, sollten die Fragezeichen bei ihr sein.
  4. Vielleicht schneiden sie diesen Thread mit und denken sich: nee, ist vorbei bei denen. Lohnt ja nich.
  5. https://m.youtube.com/watch?v=LqL4DRZ2EkA womit wir zwanglos den Bogen zum Kacken/Scheissen/Stuhlgang-Thread gespannt hätten. Elegant!
  6. Eben. Wenigstens weiss man dann, wo man sie alle findet.
  7. ... und nen Smileyfetisch. Was‘n Deine Frage? Und ist Dein Nickname ein Klarname? Falls ja, bitte ändern.
  8. Das wär mir zu kompliziert. Eskalation künstlich raus zu zögern kann man machen, ist aber eher was für Fortgeschrittene. Dafür musst Du genau die Buying Temperature erkennen können. Liegt hier mit Einverständnis so nicht vor. Mystery beschreibt vor allem Clubgame im US-amerikanischen Kontext. Liegt hier mit Einverständnis nicht vor, ist ein ganz anderer Kontext. Und geküsst wurde hier schon, nebenbei. Wenn ich das in der Vergangenheit ignoriert habe, war das eigentlich immer sehr erfolgreich.
  9. Sorry Kollege, aber das ist Quark. Wie soll‘n das aussehen? „So Mädel, genug gequatscht. Komm mal mit nach Hause, ab da wird schön eskaliert!“? Nein. Eskaliert wird ab Beginn des Dates. Bei der Begrüssung, im Gespräch, beim Verlassen des Lokals, beim Spazieren gehen. Damit KC und weiteres eben nicht völlig überraschend an der Haustür erfolgt. Ich hab auch schon mal nach 10 Sekunden von Date 2 KC gemacht: „wir haben da beim letzten Mal was wichtiges vergessen! Schau mal....“ und dann weiter eskaliert. Und der richtige Zeitpunkt ist dann gewesen, wenn Du Dich gerade fragst, ob Du sie vllt eben hättest küssen können. Also 10 s davor. Sowas alles bis zur Haustür zu verschleppen ist im Gegenteil ein klassischer Kunstfehler, weil es Erwartung und Druck aufbaut und den natürlichen Flow der Dinge unterbricht. KC kannst Du machen, wenn ihr Euch bei Regen unterm Baum nahe kommt; in einer dunklen Ecke des Museums; beim Spazierengehen im Wald, wenn das Käuzchen ruft. Um nur mal ein paar Beispiele zu nennen. Ja, isolieren hilft oft; aber verbreite hier bitte nicht die Mär, dass man ‚bis zur Sex-Location‘ warten solle. Weisst Du nicht. Manchmal sind die Wege der Frau unergründlich. Was stimmt: man sollte sich gerade am Anfang nicht zu viel Zeit lassen. TE: wenn die Frau Dir ne Gelegenheit gibt, körperlich zu werden, dann zögere nicht. Diese ‚Eskalationsfenster‘ öffnet sie Dir nicht beliebig oft. Und Frauen sind oft enttäuscht oder werden sauer, wenn man die nicht wahr nimmt. Weil sie sich dann zurück gewiesen fühlen. @trepzu- wie sieht‘s‘n aus jetze?
  10. Das wäre dann eine der erwähnten Anpassungen. Mitnahmeeffekte zu nutzen statt täglich zu streeten.
  11. Also bis Mitte 40, Anfang 50 auf jeden Fall. Also mit Anpassungen. Solltest allerdings mal langsam anfangen. Was Hänschen nicht lernt...
  12. ....dann geht die Sonne auf, und alle Männer baden im warmen Glanze seines Contents. Des Mannes, der Mysterys sieben Stunden auf 40 Minuten runter gekocht hat für uns alle. Auch die Incels. Amen, Brüder, Aaaamen!
  13. #freethenipples „....so sehen Frauenkörper nun mal aus!“
  14. <modmode> @AloeVera @Female_M ist Spam in dem Sinne, dass es nix zur Fragestellung des TE beiträgt. @AloeVera, wenn Du Verdacht auf Doppelaccount hast, teile das Bitte mit. Accounts im anderen Forum zu haben ist ja erstmal nichts schlimmes 😉 @Female_M, auch wenn‘s hier Parallelen gibt, pass bitte auf, dass Du Deine eigene Situation hieg nicht zu sehr in die Fragestellungen anderer TE trägst. Also BTT. Vielen Dank Euch beiden! <\>
  15. @Spring - Du wirst eh nicht die Finger von ihr lassen können, von daher schreib ich mir hier nicht die Finger wund. Aber denk mal drüber nach, warum Du hier 10 Wochen vorher schon irgendwelche Planspiele fährst, wie Du vllt am geschicktesten reagieren könntest, um sie doch wieder. Du bist offensichtlich vollkommen auf sie fokussiert. Star Wars. Quai-gin Jin (oder so) vor dem Lichtschwertduell mit Darth Maul. Während zwischen den beiden Kraftfelder runter gehen. Was macht er da? Richtig. Schliesst die Augen , meditiert, besinnt sich auf sich selbst. Solltest Du auch mal tun. Dich auf Dich selbst besinnen. Dich um Alternativen kümmern. Mit Dir selbst weiter machen. Und wenn dann an ihrem Geburtstag Dein Handykalender klingelt, rufst Du sie an. Aber auch erst dann.
  16. Kollege Spätstarter war übrigens das letzte Mal im Dezember 2018 hier im Forum. Er hört Euch nicht.
  17. Raumerfüllung, Körpersprache, Umgang, Pheromone. Genau so kann ich Dir auf der anderen Straßenseite ansehen, ob Du Dich wohlfühlst in dem Anzug, den Du trägst. Da ist nichts esoterisches dran. Du bist nur besser oder schlechter darin, das zu lesen.
  18. Wenn Du's ihr zugesagt hast: mach's halt. Gibt weniger unmännliches als Männer, die nicht zu ihrem Wort stehen. Aber: short and sweet. Nur das Bild und eine kurze Anmoderation, keine ellenlanges Getipper. Und lass Dir bei den Bilder ein bischen was einfallen. Wenn sie was wissen will dazu: lass sie raten. Zieh sie mit ihren Bildern ein bischen auf. Mal frech, mal nett. Soll ja nicht langweilig werden.
  19. @trepzu - vorweg, bin gleichalt und bespiele auch gerne die Alterklasse Mitte 30. Also ein paar Dinge... - Du bist 48, deutlich älter als sie. In den allermeisten Fällen erwartet Frau dann von Dir Führung. Dass Du weisst, was Du willst, und ihr das auch klar machst. Ist also nix schlimmes dabei, wenn die Initiative für Dates und ähnliches komplett von Dir ausgeht - so lange sie Deine Vorschläge und Wünsche mit geht, ist alles in Ordnung. Erwarte nicht, dass sie gleichermaßen Initiative ergreift, vor allem da Du ja offiziell gebunden bist. Würde sie selbst Initiative zeigen, wäre sie die, die in eine feste Beziehung eindringt. So bist Du halt der 'Arsch' und sie macht halt irgendwie mit. Aber das kannst Du vertragen, denke ich. Und daran wirkt nix needy - Wenn alles über Whatsapp vonstatten geht... willkommen in der Gegenwart. Gibt viele Frauen, die aus Prinzip nicht telefonieren oder sich dabei sehr unwohl fühlen. Wenn WA funktioniert, nimm WA - Du gibst da im Moment den Liebeskasper. Treffen mit Freunden, im Park auf der Decke in der Sonne sitzen, Herzchenbotschaften per WA.... und dabei hast Du sie erst ein paar Mal geküsst. Pass auf, dass Dir da nicht die Dynamik verloren geht. Gerade in der Kennenlernphase ist körperliche Eskalation wichtig. Man muss nicht unbedingt beim ersten Mal miteinander ins Bett, aber es sollte von Mal zu mal mehr werden. Von daher plane Eure nächsten Treffen mal so, dass die auf kleinen Umwegen auch in Deinem oder ihrem Bett enden könnten, und eskaliere mal. Schau hier im Forum oder im Internet mal nach der Eskalationsleiter nach DiCarlo. Ist ein guter Weg, sich der Sache zu nähern. Und lass die Herzchentextchen mal weg Was aus Euch beiden wird, bestimmst Du. Go get the girl!
  20. botte

    Der allgemeine Ex-back Thread

    Letzten Endes musst Du es ausprobieren. Kann beides nach vorne oder nach hinten los gehen. Deswegen gibt's neben dem taktischen Rat (was verbessert die momentane Situation) auch noch nen strategischen: bleib bei Dir. Heisst schau nicht nur darauf, was Dir bei dieser einen Frau kurzfristig Erfolg bringt. Sondern schau, was Dir entspricht. Überleg Dir, wie Du langfristig Deine Beziehungen führen willst, diese hier oder auch die nächste. Und dahin ruderst Du dann los. Wünsch Dir ein gutes Händchen, egal wie Du Dich entscheidest.
  21. botte

    Der allgemeine Ex-back Thread

    Indem er sich wieder attraktiver macht für sie >>Unabhängigkeit, eigene Aktivitäten, reduzierte Verfügbarkeit, körperliche Attraktivität, Führung. Konkurrenzangst funktioniert nach so langer Zeit nicht wirklich, wenn sie weiss, dass er keine große Neigung zu anderen Frauen hat, wird er ihr das nach so langer Zeit nicht glaubhaft machen können - field-tested. Entweder reicht's dann oder auch nicht. Aber bei dem Vorlauf und in ihrem Alter ne Kontaktsperre? Nö. Beziehung zu seien Konditionen neu aufsetzen, aber ohne die Spielchen in der Mitte.
  22. botte

    Der allgemeine Ex-back Thread

    Nö. Du baust ein Haus und eine Familie mit Kindern nicht auf Verlustangst auf. Das trägt alles nicht. Den Warnschuss braucht sie, keine Frage. Aber komplettes Kappen der Kommunikation ist das Ende, kein neuer Anfang. Dann hat man sich zwar selbst geschützt und den eigenen 'Value' gefühlt wieder hergestellt, in der Sache aber auch ichts geschissen.
  23. botte

    Der allgemeine Ex-back Thread

    Ich spreche hier mal gegen. Hier wird Dir gerade geraten, in einer 8.5jährigen Beziehung auf eine Krise mit den gleichen Tool zu reagieren wie bei 'ner 6-Monats-Geschichte. Die Grunddynamiken sind zwar richtig erkannt und beschrieben, aber damit würde man das Kind mit dem Bade ausschütten. Das wäre mir zu drastisch. Was richtig ist: bring Distanz rein. Mach ihr klar, dass das kein kleiner Fußfehler war ihrerseits, sondern dass sie (nicht Du!) hier ne richtig große Sache leichtfertig in Frage gestellt hat. Paolo Pinkel alright - ihren Status als 'One and Only' hat sie damit erstmal verloren. Und ja, sie soll ruhig mal bis auf weiteres ausziehen und schauen, was es ist, das sie da aufs Spiel setzt. Heiratspläne sofort kassieren. Sex nur mehr mit Kondom. Und ansonsten darf sie sich erst einmal ne Weile wieder qualifizieren. Was ich nicht tun würde: Kontaktsperre und sofort fremdvögeln. Damit präjudizierst Du den Outcome. Wenn man hier direkt auf Volleskalation geht, dann erreicht man schnell einen Punkt, wo es eh nicht mehr konstruktiv weiter geht. Dann sind die Enttäuschungen und Verletzungen so, dass beide nicht mehr zurück können. Und weil die Kontaktfläche fehlt, entwickelt man sich dann zwangsläufig voneinander weg. Das ist dann kein Prüfen und Qualifizierenlassen mehr, sondern Beziehungstod auf Raten. Also: sie soll mal ausziehen. Reduktion auf 1-2 Treffen pro Woche, bitte jedes Mal mit Sex und Verhütung. Dates, wie früher. Sie soll zeigen, dass Du es ihr wert bist. Sie bekommt keinen kompletten Einblick mehr auf Dein Leben (eigenes Leben >> Frame rückgewinnen), Du nutzt die 'Freizeit', um Dir mal wieder klarer zu werden, was Du willst. Und eines: nimm Dir ruhig ein paar tage Zeit zu entscheiden, wie Du das hier spielen willst, @blitz. Du bist seit gestern abend von "will sie zurück" auf "hinfort mit ihr" eingeschwenkt, nur weil Dir ein paar random Typen wie ich hier irgendwelches Zeug geraten haben. Ist wichtig, daher nimm Dir ein paar Tage Zeit. Und lass Dich dabei auch von ihr nicht unter Druck setzen. Es ist Dein Leben. P.S. Pille ab- oder ansetzen kann wirklich so einiges ausmachen. Dauert auch ne Weile, bis sich der Hormonhaushalt nach so einem Schritt wieder normalisiert. P.P.S Lehre daraus - lass Dich bzw lasst Euch von Stress im Leben nie wieder so runter drücken. Hausbau, Referendariat ist alles fein, aber deswegen nicht Sport, Sex, Zweisamkeit schleifen lassen.
  24. Also wissenschaftlich gesehen ist "frei erfunden" sogar noch schlimmer als falsch. Und derjenige, der mit Statistiken hantiert, hat erst einmal eine Bringschuld zu zeigen, dass die von ihm verwendeten Daten korrekt und valide sind. Wer erst einmal halb geprüfte Sachen in den Raum stellt und dann Kritiker auffordert, diese zu widerlegen, produziert 'Fake News'. Ist ein beliebtes Argumentationsmuster - auch hier im Forum - aber in der Wissenschaft (zum Beispiel) völlig inakzeptabel. Wer Daten und Fakten in die Diskussion wirft, ist für Richtigkeit und Validität verantwortlich. Und wer das nicht tut, diskreditiert sich selbst als Diskussionsteilnehmer.