Donky

User
  • Inhalte

    31
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Coins

     299

Ansehen in der Community

5 Neutral

Über Donky

  • Rang
    Neuling
  • Geburtstag 14.12.1986

Profilinformation

  • Geschlecht
    Männlich
  • Aufenthaltsort
    BW
  • Interessen
    Entwicklung - Sport

Wingsuche

  • Teilnahme im zukünftigen Wingmen-Suche Modul
    Nein

Letzte Besucher des Profils

1.355 Profilansichten
  1. Rechne damit dass sich das auch schnell ändert, auch da musst du dann (mehrmals) durch. Bleib stark und lass dich nicht von deinen Emotionen steuern
  2. Donky

    Sexuelle Probleme

    Wie dehnen? Einfach durch fappen quasi? Hab halt auch so gar keine Lust Arzt meinte op nicht notwendig, habe Kortisonsalbe bekommen. Mehr Sorgen macht mir allerdings meine momentane Unlust und Errektionsprobleme. Krieg mich absolut nicht mehr entspannt, total nervig. Ausgerechnet wenn ich so ne aktive Frau kennenlerne
  3. Donky

    Sexuelle Probleme

    Hier wird halt immer so die Wichtigkeit des fc gepriesen und mir zumindest, macht das schon ordentlich Druck. Und wegen sowas dann ausm Spiel zu fliegen wäre schon schade. Ja das klingt ziemlich peinlich, als wenn ich nicht so schon genügend Überwindung brauche. Einfach Treffen und trotzdem eskalieren klingt zumindest nach einem machbaren Plan und müsste auch gut zu mir passen, hatte schon überlegt wie ich das ansprechen soll. Naja wer weiß wie es läuft und ob überhaupt noch was geht
  4. Donky

    Sexuelle Probleme

    Ja war beim Arzt, damals keine Op nötig. Gummi haben wir benutzt. Anfangs gings auch, nur nach der Pause ging nichts mehr. Habe heute nachdem ich direkt ersrmal nofap eingelegt hab, bei Selbstbefriedigubg bemerkt dass es mehr weh tut und ich auch da schwierigkeiten mit der Errektion hab.
  5. Donky

    Sexuelle Probleme

    Hi, hatte vor kurzen den ersten fc mit einer langjährigen Freundin. Mein erster fc seit längerem. Jetzt war es so dass ich während einer eingelegten Pause meine Errektion verlor und nichts mehr ging. Seither riesen Hirnfick. Wies aussieht habe ich Probleme mit der Vorhaut, verdacht auf Phimose und bin entsprechend verkopft. Das Ziehen tut sein Übriges. Das Problem kriege ich auf die Schnelle jetzt nicht gelöst und ein Treffen steht an. Bin jetzt total verwirrt, wie mit der Situation umzugehn ist, an fc ist wohl nicht zu denken. Habe bisher nichts deswegen angesprochen und denke ganz entspannt damit umgegangen. Bin um jeden Rat der mich entspannt dankbar
  6. war bei mir ähnlich, 8 Jahre Beziehung, plötzlich ist sie distanziert, selbstbewusster etc. später kam raus, sie fickt fremd. Hab auch den Fehler gemacht, mich da noch mehr in die Beziehnung reinzuhängen. Die Verlustangst kann heftig sein in dieser Situation, lass dich nicht in die Irre führen. Kümmer dich um dein Leben, völlig egal, was bei ihr los ist, du wirst es dir selbst hinterher danken. Der Rest entwickelt sich so oder so von ganz alleine.
  7. Donky

    8 Jahre LTR wegwerfen?

    Die Psychologin sieht das ähnlich, dass ich innerlich meiner alten Zeit hinterhertrauere und sie mein letzter Anker daran ist. Ich glaube auch dass die Therapie erfolgreicher verlaufen wird, wenn der Fokus auf mir statt der LTR liegt. Sehr viel leichter gesagt als getan. Diese frühere Baustelle, habe ich warscheinlich mit Suchtmitteln und später nur noch mit ihr gefüllt. Jetzt ist alles weg und ich spüre sie komplett, diese Leere. Wenn ich nur wüsste wie...Etwas sein zu lassen, Alk, Kiffen oder sogar das Rauchen habe ich hingekriegt, bin auch jetzt nicht wieder schwach geworden, trotz riesigem Drang nach Nikotin, aber was hätts geholfen? Die Lücken zu fülln ist sehr viel schwerer als die Disziplin aufzubringen. Tue mich momentan extrem schwer Zeit alleine "auszuhalten" außer bei meinen vielen Spaziergängen oder beim Joggen, da gehts. Keine Ahnung ob ich mich dem stellen sollte, ich mein wieso ertrag ich mich selbst so schlecht? Ich geh momentan viel spazierern und joggen, für anderen Sport habe ich momentan zu intensive Schulterprobleme (letztes Jahr OP und seit neustem wieder Schmerzen) muss zuerst geklärt sein. Dann werde ich mich wohl für einen Tanzkurs einschreiben. Ich vermute damit decke ich viele meiner Baustellen ab und tue mir Gutes. Ja im Tinder schreibe ich hin und wieder, allerdings mit mäßigem Intresse. Kann da gerade nicht so Energie investiern. Möcht mich da jetzt auch nicht zwingen Ich weiß nicht auf welchem Weg ich da sein soll, fühlt sich eher sinnlos an. Riesige Leere. Habe momentan sehr intensiv Kontakt zu Eltern und Schwestern, vor allem auch weil ich zu vielen hier Kontakt meide. Habe hier geteilten Balkon zu einer der Kifferfreundinnen. Ex hatte da super Kontakt und arbeiten auch in der selben Firma. War immer der doofe Spießer, der den Mädels ihre imagiären Gefühle nicht gönnt und neidisch an seinem langweiligen Leben arbeitet. Hab gehört dass da noch Kontakt ist, will ich nicht mitbekommen, verletzt mich. Also ziehe ich um. Zu den restlichen Chillern, halte ich ebenfalls nur nötigsten Kontakt, vertraue einfach nicht. Kann mich nicht öffnen, ich sein. Bleiben nur ein paar zu denen ich jetzt auch regelmäßig Kontakt halte. Hab mich bei einem Freund pre-LTR gemeldet und hoffe ich kriege das kaputte Vertrauen wieder hin. Hat sehr unter meiner Vergangenheit gelitten. Bleibe dran Das mit dem ex zur Hölle schicken klappt gut, halte mich an die KS, bzw den Ratschlag der Psychologin, Abstand zu gewinnen. Von ihr kamen vor 14 Tagen 2 Emails, erst wollte sie alle Sachen incl Geschenke, später revidiert. Hab nicht reagiert und werde das auch beibehalten. Kostet extrem viel Kraft und es fühlt sich von Tag zu Tag schwieriger an. Vermisse ihre Nähe, idealisiere sie häufig, schreibe viel an einer Art Gefühlstagebuch und versuche mich weiterhin auf die Fakten zu konzentrieren. Fällt mir extremst schwer loszulassen, zu akzeptieren. Ist immerhin sehr intensiv und lange antrainierte Gewohnheit
  8. Donky

    8 Jahre LTR wegwerfen?

    Erstmal Danke an alle die hier Zeit investiert und etwas geschrieben haben. Wie es ja irgendwie klar war, ging die ganze Geschichte noch lange weiter, getrennte Wohnungen, ich alle möglichen vermeintlichen Pickupänderungen am durchziehn, garnichtmehr ich. Aber es funktionierte und lief besser mit ihr. Naja, für sie zumindest. Lies sie mit ihren Mädels feiern, gingen in Urlaub, Ausflüge. Trotzdem krieselte es häufig, vorm Urlaub zb zieht sie sich zurück, ich höre Wochenlang nichts von ihr. Sie hat mich an den Eiern, Urlaub steht ja an... Versuchte ihr vertrauen zu lernen, lies alle Freiheiten wie sie wollte, musste das ja aushalten, im Forum steht, alles cool nehmen, nicht beschweren Weiß nicht ob ich was wegen meiner Angststörung geschrieben habe, auf jeden Fall gehe ich jetzt schon bestimmt ein Jahr zu einer Psychologin. Mit ihr zusammen fand ich jetzt immer mehr zu mir zurück. Mir fällt auf, die Dame liebt mich garnicht, all das wäre nicht so wie es ist, würde sie mich lieben. Sie labert von Familie, beschwert sich weil sie kein Kind kriegt und chillt später mit nem Joint aufm Balkon und wundert sich wieso ich angepisst bin. Die Kifferei geht mir gehörig aufn Sack. Habe die letzten Jahre aufgehört zu Rauchen, Trinken, Kiffen ect. möchte richtig leben, ohne Sucht. Lange Rede, kurzer Sinn, ich sag ihr meine Meinung, sie macht Schluss. Ich würde sie einschränken, ihr alles verbieten, sie verbiegen. Ja danke, umarmt, Glück gewünscht und Tschüss. Seither KS Leute ich hab ein riesen Problem, ich habe mit ihr eine riesen Lücke in mir gefüllt. Ich bin jetzt ganz unten und weiß überhaupt nicht womit ich was anfangen soll. Ich will glücklich werden, nicht mehr manipuliert und verarscht werden. Wieso bin ich bloß so naiv gewesen Ich bin momentan viel bei der Familie, gibt mir etwas halt Mein "sc" besteht aus Kiffern, von denen ich sogar vermute, dass sie wegen der Gemeinsamkeit eher sogar auch sie unterstützen. Kann da so keinem Vertauen. Das heißt, ich fange von 0 an Im Juli wäre wieder gemeinsamer Urlaub angestanden, hab das sofort umgebucht und nehme jetzt meine kleine Schwester mit, darauf freue ich mich sogar
  9. Name: Daniel (Donky) Alter: 28 Wohnort: nähe Heidelberg Aktivität in: HD und Umgebung, eher Streetgame Aktivität und Motivation: Würde gerne etwa 2 Tage die Woche Streetgame betreiben Ansprechangst: Ja, und bekomme das bisher alleine nicht in den Griff Status, Stärke, Schwächen: lese seit Anfang des Jahres das Forum raus und runter, viele Bücher. Also sehr Theoriebelese. Kaum bis keine Praxis, da ich hauptsächlich AFC LTR Erfahrung gemacht habe. Weiß oft nichts zu sagen Ziel: AA loswerden, SC erweitern und einfach Spass haben, Neues lernen, PUA werden Ansprüche an Wing: Im Optimalfall erfahren und gut im Motivieren. Da ich nicht trinke, suche ich jemanden, der auf Locations wo Alk die Regel ist, verzichtet. Finde dort bisher nie zu guter Laune. Bin allerdings gern bereit das zu lernen Meldet euch einfach per PN
  10. Hi, ich habe heute eine Korb bekommen und würde gerne verstehen was schief gelaufen ist 1. Mein Alter 28 2. Alter der Frau 22 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben keines 4. Etappe der Verführung (siehe "Welche Etappen gibt es?") OG nur NC und Whatsapp 5. Beschreibung des Problems Kennengelernt und angeschrieben habe ich sie über Tinder. Ich habe nach etwa 6 Nachrichten von mir ihre Nummer bekommen und mit ihr über WA weiter geschrieben. Sie hat von selbst Fragen gestellt welche ich möglichst oft ausweichend beantwortet habe oder sie neckig angeschrieben. Von ihr kamen immer viele Smilies etc und ich hatte tatsächlich das Gefühl dass ich mit ihr auf einer Wellenlänge bin. Habe nicht lange gewartet und gleich am nächsten Tag schon ein Date ausgemacht, dieses auf Mittwoch datiert. Sie hat zugesagt und wir hatten ne lustige Konversation wo wir uns treffen. Sie bot da erst an bei ihr und zog dann zurück mit der Begründung dass das gefährlich werden könnte und wollte dann lieber einen neutralen Ort. Naja... Habe ab da versucht weniger zu schreiben um nicht so viel dem Treffen vor ab zu nehmen, da ich Sorge hatte dass ich dann nichts mehr zu reden hatte. Sie wollte persönliche Dinge wissen, wie groß ich bin zb. daruf antwortete ich mit: Kommt drauf an oder du bei der Schuhwahl meine Cappi berücksichtigen willst. Und sie antwortete daruf mit einem traurigen Smilie und fragte ob das mein ernst sei. Ich hatte da den Eindruck dass da einiges an Rapport fehlt und wollte das heute besser machen. Ich schrieb sie mal von mir aus an und kam ganz gut ins Gespräch mit ihr, wo sie gern ihrn Kaffee trinkt und solche Dinge. Ich bot dann an dass ich ihr bei unserem Date zeige wo sie den besten Burger bekommt und sie mir später mal zeigt, wo ich diesen super Kaffee bekomme. Darauf kam dann: HB: Hey ... es fällt mir echt schwer das zu sagen, aber ich denke es ist besser wenn wir uns nicht treffen. Du scheinst ein klasse Typ zu sein, aber ich bin gerade in einer Phase in der ich nicht imstande bin, mich auf einen Mann einzulassen... es ist gerade v+ziemlich viel passiert in meinem Leben und ich möchte auch ehrlich zu dir sein. Ich: Ok, find ich super dass du so ehrlich bist, ich denke ich kann deine Situation ganz gut verstehen. HB: Danke für dein Verständnis. Ehrlich HB: Hoffe hast trotzdem schöne Tage vor dir Ich: na klar, echt n feiner Zug von dir, mir so rechtzeitig abzusagen ;) HB: Besser als hätte ich es mittendrin gemacht. Doofie! :P Ich: Ich hätte schon aufgepasst, dass du mich auch wieder gehen lässt :P HB: :D Ab hier FO 6. Frage/n Ich hab keine Ahnung was wirklich dahinter steckt, ich würde sie gern treffen und richtig kennenlernen. Vielleicht hat ja jemand gute Ratschläge wie ich da weiter vorgehen kann. Was ich konkret für Ziele mit ihr hab, weiß ich garnicht, will das auf mich zukommen lassen, da ich selbst gerade aus 8Jahre LTR komme, Onitis etc, volles Programm
  11. Donky

    8 Jahre LTR wegwerfen?

    Ich hab mir das jetzt ja noch eine Weile angeschaut und mir meine Gedanken gemacht. Ihre Zuneigung und sonstige Nettigkeiten macht sie, damit ich drn Ball flach halte und sie nicht alle ihrer Vorzüge aufgeben muss. Liebe sieht anders aus, da müsste so vieles anders laufen hier. Ich warte so viele Jahre auf Besserung und reiß mir den Arsch auf um eine Frau zu halten, die mich belügt und betrügt. Ihre Manipulationsscheiße die sie grade abzieht, kann sie sich in den Arsch schieben, ich bin seit einigen Tagen völlig auf Distanz und geb mir Mühe Spass am Leben zu finden. Ende dieser Woche, spätestens zum We habe ich eine Unterkunft und werde erstmal mit allem was ich so brauche gehen. Sorgen macht mir dass ich alles Größere erstmal hier lassen muss, was zum Unterstellen finden und dann holen. Auch muss ich wegen Renovierungsarbeiten und Wohnungsübergabe noch in die Wohnung, ich werde sie also sicher nochmal sehen. Hab da echt schiss vor, ich weiß selbst wie gut sie mich für ihre Zwecke um die Finger wickeln kann. Ich muss die Frau loswerden um überhaupt wieder glücklich werden zu können, das hab ich hoffentlich begriffen auch wenns mehr als hart ist. Ich geh dann mal meine Eier einsammeln. Vielen Danke für die vielen Tips, ich werde das umsetzen!
  12. Donky

    8 Jahre LTR wegwerfen?

    Das lief so ab, ich hab sie dort getroffen, schluss gemacht, kurz gefragt was das soll und sowas. Sie meinte, sie wollte eh schluss machen und ist froh das endlich aus ist und ist dann gegangen und kam auch das ganze We nicht heim. Laut ihrer mum war sie bei einer Freundin. Die Tage darauf war sie froh dass schluss ist, hat das oft gesagt und aktiv mit Wohnungssuche usw losgelegt. Distsanz meinerseits wurde gern angenommen und so bombardierte mich wann imner es ging mit Vorwürfen was ich alles abgezogen hsb und dass ich schuld bin dass es so gekommen ist. Bin von anfang an nicht drauf eingegangen und einfach versucht mein Ding zu machen. Dass sie so auf mich zugeht kam erst dann allmählich
  13. Donky

    8 Jahre LTR wegwerfen?

    Ich update mal... Die letzten Tage war ich vermehrt zu Hause, kann mich einfach nicht aufraffen, was mit Kumpels zu machen, zumindest nicht länger als ein paar Stunden. War auf noch 2 mal mit ihr in det Stadt. Sie sucht sehr den Körperkontakt und lässt alles an Kino zu was ich so mache. Viel C&F und sie reagiert fast immer mit Körperkontakt oder sexuellen Anspielungen. Zum teil wird das unterwegs schon sehr sexuell. Sobald wir aber dann zu Hause sind gehts nicht weiter, all das Aufgebaute ist schlagartig weg. KuW? Ich will zum Fc kommen und es hängt hier... Ich weiß dass ich eure Ratschläge derzeit nicht verfolge aber ich möchte mir das hier noch etwas anschauen und sehn wohin das führt, ich muss sagen es macht Spass und ist wirklich kein Stress für mich so wie es gerade ist. Heute fuhren wir auf der Autobahn, bisschen Kino und gute Laune, auf einmal geht sie mir an die Hose, hat schwierigkeiten und ich muss auspacken. Bekomme nen kurzen BJ. Tollen Tag verbracht, daheim angekommen und wieder so apprupt Stimmung raus. Mach ich da was falsch? Ich werd hier zumindest noch mitnehmen was geht, an der Wohnsituation kann ich die nächsten Wochen eh nichts ändern also kann ich auch das Beste draus machen. Ich hoffe ihr habt für mich der Situazion bezogen ein paar Tips. KS und so weiter kann ich immernoch jederzeit beginnen... edit Sie spricht ab und zu von der anvisierten eigenen Wohnung. Auch Shittests auf Eifersucht gab es, die ich ganz locker nehmen konnte. Aber auf uns wies momentan ist oder was sie will, kein Wort. Nur ihre Taten finde ich sprechen, deutlich in Richtung LTR. Ich spreche mit ihr kein Wort bezüglich Gefühle oder der derzeitigen Situation.
  14. Donky

    8 Jahre LTR wegwerfen?

    natürlich....sie verhütet nicht noch hormonell
  15. Donky

    8 Jahre LTR wegwerfen?

    Sagen wir mal, ich kriegs hin, das wegzustecken...wie auch immer. Wie gehe ich das mit ihr an ohne ihr in den Arsch zu kriechen und sonstigen AFC shit? Sie muss damit auf mich zukommen! Ich kann jetzt net her gehn und sagen hey du ich verzeih dir, lets go on... Vor allem sagte sie ja auch, dass sie das gemacht hat um die Beziehung zu beenden, was ich allerdings für Quatsch halte, wieso sonst verheimlicht sie die Geschichte dann. Ich mein ich hab hier noch 3 Monate, die Bude ist gekündigt, diese Zeit würde ich nutzen wollen und sie für mich gewinnen, aber ich brauche einrn guten Plan auch wenn hier eindeutig abgeraten wird, wäre ich dennoch froh über Hilfe. Ich glaube es gibt auch Beziehungen, die funktionieren nach so etwas noch. Soweit die Info meiner Therapeutin (war da bis Dez noch wegen der Suchtproblematik) Das Risiko, dass sie geht wenn sie nen Besseren findet, gehe ich ein, das hat sie auch zu tragen. Ich werde keine meiner arbeiten an mir einstellen und werde meinen SC weiter ausbauen. Nur würde ich das gern tun, auch wenn sie bei mir bleibt. Ich will also Zweigleisig fahren, mir die Option auf Fortsetzung offen halten, aber wenn ich voll auf Ignoranz und Ablehnung gehe, wird das doch sicher nichts