Matze2305

Rookie
  • Inhalte

    6
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Coins

     0

Ansehen in der Community

0 Neutral

Über Matze2305

  • Rang
    Neuling

Profilinformation

  • Geschlecht
    Male
  • Aufenthaltsort
    Berlin
  1. Hallo PUs, ich brauche nochmals eure Hilfe. Ich fühle mich schon wieder mega Scheisse. Ich hab Anfang der Woche mit einem Freund telefoniert und dann haben wir dummerweise nochmals über meine alte Flamme gesprochen und sofort kamen alle alten Gefühle wieder hoch. Ich habe mir dann nochmals die Nummer von dem Freund besorgt und haben dann Donnerstag eine SMS mit dem Inhalt "Hi" geschrieben. Ganz unverbindlich in der Hoffnung sie antwortet und sie tat es natürlich nicht. ------ Ich weiß hier hätte ich es spätestens aufhören sollen aber ich konnte nicht... ------ Ich habe dann kurzerhand entschlossen gestern zu ihr zu fahren mit einem Paar Blumen um Sie persönlich zu fragen wie es ihr geht und ob Sie Lust hat nochmals aus zu gehen. Hatte gehofft Sie würde das neue Jahr auch mit neuen Chancen sehen und das alte Jahr vergessen. Als ich geklingelt habe sagte mir die Mutter bzw. Schwester (weiss ich nicht mehr genau) dass meine "Flamme" nicht da sei. Ich war mir aber sicher dass Sie da ist da ihr Auto da stand (hinten aufm Hof der einsehbar ist). ------ Ich sagte mir dann erstmal "scheiss drauf" und fuhr zu meiner Patentante. ------ Gestern Abend kam ich dann bei meinem alten Fitness Studio vorbei und sah dass ihr Auto da stand, also dass Sie jetzt wieder arbeitet. Da ich aber genau wusste dass es besser ist sie jetzt nicht zu "besuchen" entschloss ich mich kurzerhand mal zu ihr nach Hause zu fahren um zu fragen was wirklich los ist. Die Schwester war nur da und sagte mir an der Klingel dass Sie selber nicht wüsste was mit ihrer Schwester abgeht. Sie haben wohl kaum Kontakt und Sie wüsste auch nicht in welchem Verhältnis ich zu ihr stehe und da Sie für die Uni lernen müsse hätte Sie sowieso nicht so viel Zeit bzw. kein Bock weiterzuhelfen. Sie sagte nur ich solle es mal bei ihrem EX versuchen mit dem Sie mal eine längere Beziehung hatte. Telefonnummer und Adresse hätte Sie aber nicht. ------ Ich wollte unbedingt mit ihrem EX reden und wollte wissen was abgeht. Also fuhr ich zu ihrer besten Freundin um dort Informationen über den EX zu bekommen aber nur der Bruder der besten Freundin war da und hatte keine Infos über ihn. Er meinte nur (meine Flamme war sehr häufig da) dass meine Flamme seit langer Zeit wieder aufm Trip ist und er sich freuen würde wenn ich Sie davon runter holen würde um ihr ein besseres Leben zu ermöglichen. Außerdem meinte er dass er glaube dass meine Flamme gerade mit Ach und Krach einen Hauptschulabschluss bekommen hat (Sie sagte mir Sie vor einem halben Jahr sie hätte einen Realschulabschluss). Ich fragte ihn noch nach der Nummer seiner Schwester und rief Sie an. Sie sagte mir dann Sie hätte seit Ende des Jahres keinen Kontakt mehr mit meiner Flamme da Sie von ihr beklaut wurde um weiter Drogen zu kaufen und würde Sie nur anlügen und hätte daher kein Interesse mehr an ihr. Ich fragte Sie nach der Adresse vom EX meiner Flamme um mal mit ihm zu reden. ------ Ich fuhr dann also zum EX und da machte nur die Mutter auf und als ich ich den Name meiner Flamme nannte wollte Sie unbedingt wissen in was für einem Verhältnis ich zu ihr stehe, usw., und bat mich hinein. Sie erzählte mir dass Sie ihren Sohn eine Stunde zuvor rausgeschmissen hat weil er seit drei Tagen aggressiv auf die Eltern losgegangen ist, wieder mit meiner "Flamme" in einer Beziehung ist und wegen seiner Liebe zum Mädel kein Verständnis für die Anregungen der Eltern hat. Der Typ steht kurz vorm Abitur und hat angeblich jetzt schon Probleme mit dem Stoff nachzukommen. Aber das spielt ja jetzt keine Rolle. Jedenfalls wollte die Mutter dann mehr von mir erfahren und wollte wissen was mit meiner "Flamme" so abgeht und ich wusste nicht mehr weiter und erzählte ihr von den Dingen die ich von der besten Freundin und ihrem Bruder wusste. Daraufhin erzählte Sie mir dass meine Flamme schonmals Drogen Probleme hatte und dass u.a. auch ein Grund für die damalige Unterbrechung der Beziehung war, abgesehen von der Vermutung des Sohnes dass meine Flamme mehre One Night Stands mit anderen Typen aus dem Fitness Center hatte (von denen ich zum Teil wusste bzw. stark vermutete). ------ Da die Eltern sehr nett waren kamen wir auch darauf zu sprechen wie es weiter gehen sollte und ich sagte denen dass ich zumindest mit dem Mädel heute abschließen will. Das war auch zu der Uhrzeit auch mein wirklicher Gedanke. Die Eltern meinten es sei das beste wenn ich mal mit ihrem Sohn über die wahren Probleme seiner Freundin, also mit meiner Flamme, sprechen würde. Ich sicherte es zu. Außerdem meinten die noch dass Sie meine "Flamme" nicht mehr bei sich rein lassen würden, ob das stimmt weiss ich nicht. Die Liebe zum Sohn und somit zum Mädel ist ja bekanntlich größer als das Durchsetzungsvermögen. ------ Ich rief also den Freund "meiner Flamme" an als ich wieder losgefahren bin. Er sagte mir dass er gerade mit ein paar Freunden nach Köln zum Feiern fahren würde und fragte mich was ich denn überhaupt vom ihm wolle. Ich sagte ihm nur dass er gut auf seine Freundin aufpassen sollte. Ich fand den Zeitpunkt einfach unpassend um den wahren Grund meines Anrufs zu nennen. Zum Schluss fragte er mich nochmals wer ich denn genau sei und meinte ob ich nicht der schwule Freund seiner Freundin war. Sie hatte mich also als schwulen Freund bei ihm vorgestellt (Ich habe ihn ja nie richtig getroffen). ------ Als ich das alles gehört hatte (Drogenprobleme, Diebstahl und ich der "schwule" Freund) wollte ich unbedingt mit meiner "Flamme" reden und fuhr zu diesem Fitness Center und warte auf dem Parkplatz auf Sie. Sie sah mich, ignorierte mich aber einfach und ging zu ihrem Auto. Ich meinte nur "was hat es mit den Drogen auf sich"? Sie meinte " was ich den labbere und dass ich mich niemals bei ihr zu Hause wieder blicken lassen solle". Dann fuhr Sie davon. ------ Ich fuhr nach Hause nach Köln und fühlte mich zum ersten Mal wieder richtig gut und dachte ich hätte auch den kleinsten Teil meines "Liebeskummers" besiegt. Als ich zuhause ankam sah ich dass Sie mir nochmals geschrieben hatte. (Habe den Text der Nachricht ein bisschen verändert ("dich" durch "mich" , "du" durch "ich" ersetzt) damit man das Posting nicht in der Google Suche findet) "Jetzt pass mal auf. Falls ich noch einmal irgendwo auftauchst und irgendwen volllabberst oder mich mit jemanden treffe dann passiert was (Ausrufezeichen). Was fällt mir denn eigentlich ein. Kümmere mich um deinen Kram und halt meine Nase aus Dingen die dich einen Scheiss angehen. Ich hoffe das war jetzt deutlich genung. Du bist ja krank" ------ Ich habe das Posting dann an die beste ehemalige beste Freundin weitergeleitet und die meinte nur dass es eine völlig normale Reaktion sei und bei ihr noch schlimmer war und meine "Flamme" die Sucht nicht anerkennen will,etc. Wir texteten noch ein wenig drüber was meine "Flamme" alles getan hat und mit wem sie gevögelt hat und so mehr wir drüber schrieben desto mehr Liebeskummer kam wieder in mir hoch. ------ Ich konnte die ganze Nacht miserabel/kaum schlafen, mein Kopf/Herz ist jetzt noch total am durchdrehen und ich weiss wirklich nicht mehr weiter und daher dieses Posting. Ich brauche wirklich eure Hilfe! ------ Ich will ihr wirklich helfen weiss aber nicht wie. Ich hatte mir folgenden Text als Antwort auf ihre SMS überlegt: {"Sweety lass doch mal was passieren. In meinen Augen hast du nicht mit offenen Karten gespielt (das hat sie mir manchmal vorgeworfen) und ich wollte wissen wo ich ich dran bin als dein schwuler Freund. P.S. Meine Adresse findest du aufm Weinachspaket.}
  2. Ihr seit alle so geil drauf hier im Forum ;) Ich hab Sie jetzt sowieso gelöscht, also kann ich Sie gar nicht mehr kontaktieren. Entweder Sie schreibt mir nochmals irgendwann oder Sie bleibt ein kleiner Teil meiner Vergangenheit. Andere Mütter haben auch schöne Töchter ;) Ich hatte mich gestern gefragt, ob es funktionieren würde wenn ich Ihr vermitteln würde dass ich ich nur mal aus Spaß sehen wolle wie Sie auf ein Creep reagiert -also im Sinne, dass es alles nicht ernst gemeint sei. Habt ihr schonmals Erfahrungen mit sowas gemacht? Ich hoffe ihr wisst was ich meine ;) LG Matze
  3. Was ist denn bei dir los, Cowboy? Hier muss ich mal ein großes VETO einlegen. Es geht ausschließlich um ihn. Nicht um die Frau. Der Fokus sollte immer auf seinen Bedürfnissen und Wünschen liegen. Das hat nichts mit Egoismus zu tun, sondern damit, dass man nur für das eigene Leben verantwortlich ist. Dass man natürlich auch auf die Bedürfnisse anderer eingehen muss, wenn man eine Beziehung aufbauen will ist logisch. Verstehe auch, was du damit ausdrücken willst. Allerdings finde ich deinen Post extrem unglücklich formuliert, da er an einen absoluten Anfänger gerichtet ist. Im Mittelpunkt meines Lebens sollte IMMER ich selbst stehen. Hallo ToTheTop, was meinst du damit? Willst du damit sagen, dass man die nächste Frau nehmen sollte sobald man merkt dass die eigenen Bedürfnisse nicht mit den Bedürfnissen der Frau übereinstimmen? LG Matze2305
  4. Ich komme auch aus Köln, bin aber neu in der Szene. Vielleicht will mir ja der ein oder andere mal etwas geiles beibringen ;)
  5. Vielen Dank für eure Antworten. Wie V3nom93 es schon gesagt hat ist es logischerweise das beste für mich sich für Variante 2 zu entscheiden. Ich habe ihr wirklich lang genug hinterher geheult. Ich hatte mich auch viel zu viel unter Druck gesetzt - damit ist jetzt aber Schluß im neuen Jahr. Nummer ist jetzt für immer gelöscht ;) Ich muss gestehen dass ich noch nicht so viel Erfahrung mit Frauen hatte die ich unter nüchternen Bedingungen zum Sex gebracht hatte. Leider waren es eher die 16 jährigen Mädels mit denen man nach dem "abfüllen" seinen Spaß hatte. Das ist ja aber keine Kunst und kann denk ich jeder. Ich hätte da aber nochmals ein paar Rückfragen: 1. Was soll ich machen wenn das Mädel mir trotzdem irgendetwas schreibt. Einfach ignorieren? 2. Da die meisten meiner Freunde immer noch in dem Fitnessstudio sind in dem Sie arbeitet bin ich auch manchmal dort. Was soll ich machen wenn ich auf Sie treffe? Auch einfach ignorieren? 3. Diese Frage richtet sich an Cowboy: "Also jetzt mal Butter bei die Fische: Wenn du wirklich eine ZUKUNFT mit ihr willst, dann musst du der werden, den sie sucht! Weißt du, was sie sucht?? Was sind ihre Träume, Wünsche und Vorstellungen von einem Mann? Ich sag mal, du hast keine Ahnung, weil du dich viel zu sehr auf DICH und DEINE Wünsche fokussiert hast. Hör mit deinem Egoismus auf und denke mal daran, was du ihr geben kannst, dass SIE glücklich wird. Du hast ja nur daran gedacht, dass DU SIE bekommst, damit DU glücklich wirst. Denke ja nicht, dass du sie glücklich machen wirst, weil du bereit bist, ALLES FÜR SIE ZU TUN. Das will sie gar nicht, Frauen haben solche Tanzbären noch nie gewollt. Sie wollen Männer zu denen sie aufschauen können, die sie bewundern können und bei denen sie sich sicher und geborgen fühlen können." *****Cowboy ich versehe leider nicht ganz den Zusammenhang zwischen dem Tanzbär und meinem Egoismus. Ich kann nur sagen wie ich mich verhalten habe - wäre cool wenn du mir dann sagen könntest was der Fehler war damit ich es in der Zukunft anders machen kann .***** Ich habe Sie immer eingeladen und ihr die Sachen bezahlt. Am Anfang wollte Sie es nicht (da ist aber bei den meisten Frauen so oder?) und es war nie etwas wo ich gesagt hätte zahl mal selber - sie war aber nie so schlampig und hat gesagt "kauf mir mal das T-Shirt" - das wäre aber geil gewesen weil ich dann eine Gegenleistung hätte einfordern können. Ich selbst habe immer versucht zu verstehen was sie will aber ich weiss es leider bis heute nicht (hatte ihr sogar Angebote gemacht, z.B. mit mir in eine WG zu ziehen damit Sie endlich ausziehen kann weil Sie es finanziell nicht kann) - ich hätte "alles für Sie getan", weil es mir wichtig war dass nichts zwischen uns stehen sollte . - **Cowboy bin ich deshalb der Tanzbär?** Ich glaub das Problem war auch zum größten Teil das Sie selber nicht weiss was Sie will (ist das nicht normalerweise besonders gut wenn die Frau nicht weiss was Sie will da man es dann einfacher hat sie manipulieren?) LG Matze2305
  6. Hallo Zusammen, ich habe mich im Forum angemeldet in der Hoffnung Ihr könnt mir einen guten Ratschlag geben was ich machen soll. *Nun zu meiner Story um dich es geht - ich schreibe einfach jetzt mal alles runter was mir so einfällt ;)* Ich selbst bin 19 Jahre, lebe seit Oktober 13 in Köln und habe hier angefangen zu studieren. Seit April 13 habe ich ein Mädel kennen gelernt von der ich der festen Überzeugung bin dass ich Sie meine Traumfrau ist. Ich habe Sie damals im Fitnessstudio (sie arbeitet dort) in meiner Heimatstadt ca. 60 km von Köln kennengelernt und hatte Sie kurze Zeit später auf Facebook geaddet um mal mit ihr auszugehen (Damals noch hatte ich gesagt dass ich freundschaftlich mit ihr ausgehen wollte weil Sie in einer Beziehung war und ich keine Abfuhr bekommen wollte). In der Zeit zwischen April 13 und Oktober 13 hatten wir uns fast jeden Abend getroffen weil ich fast jeden Abend trainieren war und ich sie dann nach Hause gebracht hatte (sie war damals noch 17). Jede Heimfahrt war mit einem kurzen Abstecher im Restaurant/Café verbunden. Leider habe ich es nie dazu gebracht Sie mal zu küssen, etc. Ich war einfach bei jedem Treffen so aufgeregt weil ich nichts falschen machen wollte. Sie war von Anfang an meine Traumfrau und ist es immer noch. Als ich dann nach Köln gezogen bin haben wir uns fast gar nicht mehr gesehen weil Sie es damit begründet dass Sie sagt dass ihr 60 km zu weit zu fahren ist (sie hat auch ein Auto) und Sie so viel arbeiten muss um überhaupt über die Runden zu kommen und somit auch keine Zeit hat. Jedenfalls weiss ich nicht was ich machen soll. Mein Problem: irgendwann habe ich ihr mal geschrieben via WhatsApp (das war wahrscheinlich mein größter Fehler) dass ich was für sie empfinde. Ich habe es einfach nicht selber über die Lippen bekommen als ich Sie getroffen haben. Mein Problem: Ich bin bzw. fühle nicht mich selbst wenn ich mit ihr unterwegs bin und ich weiss nicht woran es liegt. Seitdem ich dass gesagt hatte (vor ca. 2 Monaten) war dann unser Kontakt total im Eimer. Ich habe sie versucht anzurufen, ihr zu schreiben (wahrscheinlich war ich auch da wieder zu aufdringlich). Seitdem ist Funkstille. Jetzt Weinachten habe ich einfach mal ihr was zu Weinachten geschickt - ich wollte wissen wie Sie darauf reagiert. Eine Reaktion kam bisher nicht. Ich habe bei diesem Mädel einfach alles falsch gemacht was ich hätte falsch machen können. Sie war/ist einfach das Mädel meiner Träume. Was würdet ihr an meiner Stelle machen? Gibt es noch eine Zukunft mit ihr? Vielen Dank für eure Hilfe!!! LG & frohes Neues Matze2305