Coral

Rookie
  • Inhalte

    7
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Coins

     0

Ansehen in der Community

1 Neutral

Über Coral

  • Rang
    Neuling
  1. Ay, da habe ich ja eine Diskusion losgetreten. Catnip hat es schon richtig erkannt, das Regelwerk das meine No. 1 meine No. 1 bleibt ist ja erstmal vorhanden. Allerdings leben wir uns langsam auseinander, was in unserem Alter auch keine seltenheit ist, sie soll erstmal meine Königin bleiben, aber ich mache mir immer öfter Gedanken darüber, ob das langfristig einen Sinn hat. Seuell nichtmehr das Wahre und generell scheinen wir nichtmehr auf einer Wellenlänge zu sein. Damals hatte sie mich fasziniert, kam sehr selbstbewusst rüber, hatte ihre Ziele, einen außergewöhnlichen Charrakter. Sie wollte selber keine richtige Beziehung sondern etwas lockeres, was mir natürlich sehr entgegen kam. Mittlerweile scheint sie eher Abhängig von mir zu sein, mache mir schon Gedanken darüber ob sie wirklich weiterhin eine offene Beziehung bevorzugt, oder das nur immerwieder sagt um mich zufrieden zu stellen. Zur No. 2: Es ist nicht so dass sie die Erste ist, die ich nebenher date, und auch nicht die Erste bei der ich nicht die No. 1 bin. Damit habe ich in der Regel keine Probleme, ich hab selber ja bisweilen eine No. 1. Nur kommt plötzlich diese Frau daher die einen bleibenden Eindruck hinterlässt. Das ist bei den anderen nicht so gewesen. Ich könnte mir nunmal vorstellen dass dieses "Eifersuchts" Problem weniger an der No 2 liegt, sondern an den Problem mit meiner No.1 . Wenn dort alles Rund laufen würde, würde ich viel entspannter an die Sache heran gehen. Sie scheint den Charrakter zu haben den meine No. 1 früher hatte, aber mittlerweile verloren hat. Ich glaube ich begebe mich da mittlerweile auf ein sehr gefährliches Terrain. Ich glaube ihr habt mir klar gemacht dass ich erstmal an meiner LTR arbeiten sollte, das scheint dann die Lösung vom Problem zu sein.. Danke euch! PS: Bitte nicht so an den Begrifflichkeiten der offenen Beziehung / Polyamorie festklammern, hab den Unterschied jetzt erkannt. Meine LTR ist eine offene Beziehung. Ah und BTW, ich zeige meine momentanen Bedenken keiner der beiden Frauen. Ich bin davon überzeugt dass ich beide für eine längere Zeit halten kann (meine momentane No. 1 sowieso). Es geht mir mehr um meine Gedanken zu dem Bereich, weniger um konkrete Probleme im Handeln wie Unsicherheit etc.
  2. Coral

    Bar fürs wiedersehen.

    Danke, werde ich mir mal ansehen! Obwohl Lila/Rosa weniger in mein Interessenbereich fällt ;D
  3. Klasse Antwort Rudelfuchs, danke! Wenn du meinst, dass ich mir erstmal keine Gedanken darum machen muss ist die Sache für mich erstmal gegessen. Auf dieser 'Yea alles neu'-Welle zu reiten klingt sehr gut. Dann werde ich versuchen ihr weiterhin Aspekte des Lebens zu zeigen die sie noch nicht kennt. Dann muss ich einfach ein wenig an meiner Einstellung darüber Arbeiten. Ist wirklich so dass ich diese Situation nicht kenne.:D Das hilft mir jetzt ungemein! Vielen dank, vielleicht werde ich mich in ein paar Monaten nochmal melden wie es weitergegangen ist ;) @Essimedis Also für meine LTR bin ich definitiv die Nummer 1. Bei der die mir momentan so den Kopf verdreht bin ich es definitiv nicht (da LTR mit ihrer Nummer 1), allerdings investiert sie eine Menge Zeit in mich, wir sehen uns oft, nicht nur für Sex, schreiben viel und zeigen uns gegenseitig großes Interesse. Also eigentlich keine Gründe besorgt sein zu müssen.
  4. Danke schonmal für die schnellen Antworten! Da bin ich noch etwas unsicher mit den Begriffen. Dann ist es eher eine offene Beziehung, jeder von uns kann andere treffen und Sex haben. Details sind besprochen und bewusst. Bisher haben meine 1. und Ich keine weitere LTR. Ich würde jetzt mal von mir behaupten, dass keine Abhängigkeit zu meiner 1. besteht, und ich nicht Eifersüchtig bin wenn sie einen anderen hat. Die neue hat mir allerdigs komplett die Kopf verdreht hat und ich muss außergewöhnlich oft an sie denken.. Könnte mir allerdings vorstellen, dass wenn ich von der offenen Beziehung wirklich in eine MLTR gehe, bzw auch mit der 2. eine feste Beziehung aufbaue, könnte mein Unbehagen beim Gedanken an ihren Freund verschwindet. Velleicht sollte ich dem ganzen einfach mehr Zeit geben und abwarten wie es sich entwickelt. Könnte sein, dass ich nur verlustangst habe, da sie definitiv nicht auf mich angewiesen ist.
  5. Ich erbitte etwas erbarmen, bin noch nicht sehr lange in diesem Forum aktiv, wie man evtl merkt. Es ist mehr Interesse, als ein wirklicher Zustand den ich erreichen will. Eifersucht ist natürlich ein bekanntes Problem, und ich höre immer wieder, dass es hilft wenn man sich nicht auf nur eine Frau versteift. Das tue ich ja auch nicht, also sollte Eifersucht doch eigentlich kein Problem sein. Meine Frage ist einfach: Gibt es spezifische Auslöser für Eifersucht/Oneitis? Und wie werde ich dieses Gefühl in dieser Situation wieder los? Hoffe ich konnte mein Anliegen etwas verdeutlichen.
  6. Mein Alter: 21 Ihr Alter: Nummer 1: 20 Nummer 2: 26 Dauer der Beziehung: Nummer 1: 2,5 Jahre Nummer 2: Einige Wochen Art der Beziehung: Nummer 1: Offene Beziehung seit Anfang an Nummer 2: Freundschaftplus (ist selbst in einer offener Beziehung (~7Jahre)) Den Rest packe ich mal in einen anständigen Text. Seit nun mehr als 2,5 Jahren führe ich nun eine offene Beziehung, ich war damals noch komplett von ihr überzeugt gewesen, dass sie eine perfekte Wahl ist. Anfänglich habe ich sie als HSE/HD eingeschätzt, was sich allerdings nach all der Zeit eher in ein LSE entwickelte auch ihre Lust auf Sex nimmt langsam ab, obwohl das nach dieser Zeit verständlich ist. Immerhin kann ich mir andere Frauen suchen. Nunja nun das Problem: Auf der einen Seite habe ich eine Freundin, die mir zwar alle Freiheiten bietet und an welcher ich auf irgendeine Weise noch hänge. Auf der anderen Seite date ich seit geraumer Zeit eine 26-Jährige die allerdings absolut glücklich in einer offenen Beziehung lebt, scheinbar aber auch auf eine MLTR aus ist. Obwohl ich trotz meines Alters eine beachtliche Menge an Frauen verführt und gedatet habe (ohne Oneitis) scheint sie außergewöhnlich zu sein, ich habe das erste mal das Gefühl mit der Frau auf einer Wellenlänge zu sein. Gespräche ungewöhnlich tiefgründig, extreme Vertrautheit und der Sex setzt neue Maßstäbe! Klingt erstmal ziemlich perfekt, allerdings habe ich das Gefühl das erste mal von der Oneitis befallen zu sein, ich scheine tatsächlich Eifersüchtig zu sein weil sie einen anderen Freund hat. Wie kann das sein? Ist sie wirklich außergewöhnlich oder erhöhe ich ihren Wert einfach weil sie im Vergleich zu meiner Nummer 1. einen höheren Wert hat? Wie soll ich mit der Situation umgehen? Einfach nichts anmerken lassen und alles weitere auf mich zukommen lassen? Noch eine dritte Frau daten? Wäre für alle Vorschläge außerst dankbar! Grüße Coral
  7. Coral

    Bar fürs wiedersehen.

    Hey Leute, ich bin erst neu nach Bochum gezogen und suche eine nette Bar in die ich die ich mein Target fürs zweite Treffen einladen kann. Meine Wohnung ist 5 min vom Dreieck entfernt. Attraktion besteht in der Regel schon. Die Bar sollte nett nicht zu teuer und die Musik nicht zu laut sein, sie soll sich schließlich auf mich konzentrieren. Sie sollte aber auch nicht zu perfekt sein, ich muss ja einen vorwand haben Sie in meine Wohnung auf noch einen Drink einzuladen ;) Ich habe gehört LosSalitos und Angels Lounge sollen ganz okay sein. Noch andere Vorschläge? Danke schonmal im voraus!