diango73

User
  • Inhalte

    56
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Coins

     102

Ansehen in der Community

10 Neutral

Über diango73

  • Rang
    Herumtreiber

Letzte Besucher des Profils

1.037 Profilansichten
  1. Einer mit dem ich oft Frauen auf der Straße ansprechen war, war auch schon 39 Jahre alt. Und bei ihm lief es besser als bei mir. Ich denke du kannst definitiv noch etwas nachholen wenn dir danach ist. Durch dein Alter wird es vielleicht schwer Frauen die 20 sind zu bekommen wenn für dich so ein junges Alter überhaupt reizvoll ist, aber möglich ist auch das. Denn viel größeren Aspekt sehe ich aber in all den Vorzügen die dein Alter mitbringt. Du besitzt Lebenserfahrung, höchstwahrscheinlich auch ein gewisses Maß an Menschenkenntnis, hast nen reichhaltigen Wissensfundus. Ich finde das Alter stellt einen durch die vielen Erfahrungen sehr breit auf, und ältere Männer können sehr reizvoll sein für jüngere Frauen. Gerade in München, weiß ich von Kumpels, das dort 40+ Männer oft Frauen in Clubs anbaggern die deutlich jünger sind (unterer 20iger Bereich). Ich würde es aber eher auf der Straße probieren wo es weniger Körperbetont ist und es mehr um die zwischenmenschliche Interaktion geht. Denke hier kannst du prima Punkten sobald die ersten Hemmungen und nervösen Zustände des Ansprechens überwunden sind.
  2. Ich finde zuerst muss dein Selbstwertgefühl mal wieder auf ein gesundes Niveau. Sei es durch eine OP, ein dich absorbierendes Hobby, Bücher zum Thema oder der Gang zum Psychologen. Aber schließ dich bloß nicht in deiner Bude ein, denn so ändert sich zu 100% nix. Du hast richtig beschissene Karten in Sachen aussehen gekriegt, versuch das so weit es geht zu akzeptieren und ich kann mir vorstellen das ist sau schwer. Aber trotzdem gibts da auch ne Frau für dich da draußen. Klar es wird vielleicht kein HB6-10. Aber weiter unten klappt es vielleicht schon besser. Es gibt genug verzweifelte Frauen die schon ewig single sind weil sie auch nicht gut aussehen und für die das einfach auch nicht so wichtig ist. Das nächste ist auch das du Älter wirst und alle anderen auch. Und damit wird jeder irgendwie hässlicher so das auch deine Chancen in späteren Lebensabschnitten steigen können. Es gibt glaub ich auch in Berlin oder so eine Frau (die Berührerin) die unter anderem für Behinderte so etwas ähnliches wie sinnliche Berührungen usw. anbietet. Ich könnte mir vorstellen das dieser intensive, intime und warmherzige Kontakt dir auch gut tun würde. Und es fühlt sich auch anders an als zu einer Prostituierten zu gehen nehme ich mal an. Des Weiteren kannst du auch in entsprechenden Runden körperlich behinderte Frauen (wie z.B. Blinde) kennenlernen. Hier spielt dein Aussehen dann überhaupt keine Rolle mehr was vielleicht auch ganz befreiend für dich wäre. Bei mir an der Uni gibt es z.B. einige Paare wo einer der Partner sehbehindert ist. Ich will dir damit nur verdeutlichen das es zu 100% da draußen jemanden für dich gibt. Nur das finden bzw. der gesamte Weg dahin wird nicht leicht. Aufjedenfall nicht aufgeben. Geh zu Boden, so oft du willst, aber rappel dich danach immer wieder auf.
  3. Also 150.000 ist schon ok. Heidelberg ist ja auch Uni Stadt so das du jedes Sommer- und eventuell auch Wintersemester neue Mädchen bekommst. Ansonsten keine Angst vor Doppelapproaches (die du glaub ich auch nicht hast) ist nichts verwerfliches was du machst. Von dem was du schreibst klingt das alles in Ordnung. Falls du merkst das sich irgendwas aufgesetzt anfühlt für dich, also nach Zwang z.B. in die Tiefe gehen dann las es. Ich finde es muss dahin kommen wo du halt völlig natürlich und ungehemmt du selbst sein kannst. Finde so zieht man am meisten Menschen in seine Welt. Ansonsten gehen meine Gespräche und auch die von vielen Wings die ich kenne eher selten in die Tiefe. Ausnahmen sind wenn das Gespräch sehr lang wird. Denke halt wirklich, dass das was du sagst nicht groß wichtig ist, sondern das du hinter allem stehst was du sagst. Ich laber manchmal so ein Mist aber das kommt eben gerade in meinen Kopf und dann wird darüber gelabert. Wenn Sie keine Gegenfragen stellt würde ich allerdings immer auf die Nummer gehen. Viele sind halt Introvertiert, unsicher oder mit der Situation überfordert. Wenn Sie stehen bleibt reicht das für mich als Interessensbekundung aus. Versuch hier wirklich auch auf die Nummern zu gehen, außer du merkst die Chemie stimmt nicht. Bei mir stellen die wirklich in den seltensten Fällen Gegenfragen und am Ende kommt trotzdem oft Sex bei raus. Und versuch mal nen Wing aufzutreiben der dir mal dabei zu schaut. Das kann enorm helfen. Bin dadurch soviel kleine Unstimmigkeiten losgeworden. Was ich auch noch erwähnen will ist, das du dir ruhig mal auf die Schulter klopfen solltest. 1. Ziehst du das ganze alleine durch was sau schwer ist und du bekommst nach 6 Wochen schon Nummern. Bei mir ging die ersten 3 Monate nix. Nichtmal eine Nummer.
  4. Also bis auf mein Opener sind meine Gespräche auch selten Flirty aber zum Date kommen trotzdem die meisten. Hast du schonmal nen Wing deinen gesamten Ansprechvorgang beobachten lassen. Ich denke die Frauen müssen sich eigentlich nur wohlfühlen wenn du mit ihnen sprichst und das funktioniert am besten wenn du Selbstbewusst (Stark und sicher) bist und auch so auftrittst. Wenn du das ganze erst 6 Wochen machst kann ich mir nur ganz ganz schwer vorstellen das du im Gespräch diese Souveränität schon hast und mit Selbstvertrauen auftrittst. Wenn du jeden Tag 3 Frauen ansprichst wie fühlt sich denn das so an für dich? Könnte mir vorstellen bei der ersten bist du relativ aufgeregt und bei der zweiten wahrscheinlich auch noch etwas und bei der dritten verfliegt es dann langsam. So das du eventuell erst langsam ab der dritten in nem halbwegs ruhigen Modus bist. Probier doch mal so 5 bis 10 pro Tag anzusprechen. Beschreib auch mal grob dein Ansprechmuster falls du sowas hast. Ich erwähn z.B. immer an Anfang und bevor ich nach dem Date frage das ich Sie echt süss finde damit sie ganz genau weiß was los ist.
  5. Ich finde Konfrontation ist das beste um Ängste zu überwinden. Bei der psychotherapeutischen Therapie von sozialen Phobien läuft es auch auf Expositionsübungen hinaus. Was nichts anderes ist als sich der Angstauslösenden Situation zu stellen und sich mit der Zeit in sogar noch schwierigere Situationen zu begeben ausgehend von der ursprünglichen Angstsituation. Liegen deiner Angst allerdings dysfunktionale Schemata zu Grunde wie z.B. Ich bin hässlich oder dergleichen gilt es daran zu arbeiten und diese zu verändern und zu wiederlegen. Willst du dich nicht direkt in psychotherapeutische Behandlung begeben können auch psychotherapeutische Manuels helfen mit denen du dich selbstständig beschäftigen kannst. Versuchs z.B. mal mit "Klärungsorientierte Psychotherapie der selbstunsicheren Persönlichkeitsstörung".
  6. Also beim ersten Kontakt auf der Straße würde ich nicht gleich fragen ob Sie single sind. Frag lieber nach nem Treffen. Wenn Sie vergeben sind machen Sie dir das schon irgendwie deutlich. Aber ich finde mit der Frage ob Sie single sind bietest du vielen auch ne Steilvorlage die einfach irgendwie aus der Situation rauswollen oder sich im allgemeinen in der Situation gerade nicht wohl fühlen weil es ungewohnt ist. Habs auch erlebt das Leute am Anfang das fragen mit der unbewussten Intention das Sie ja hoffentlich einen Freund hat um möglichst schnell selbst aus der unangenehmen Situation herauszukommen. Ansonsten ist "Ich habe einen Freund" selbstverständlich auch nicht immer wahr. Sondern eine Abfuhr die halt relativ Selbstwertschonend für denn Mann ist. Geh aber ruhig davon aus das es stimmt, denn das ist wie gesagt besser für denn eigenen Selbstwert. Wie lange machst du das denn schon? Lass deinen gesamten Ablauf beim ansprechen mal von nem Wing beobachten und beurteilen. Vielleicht verhälst du dich ja noch sehr unsicher oder irgendwas anderes liegt im argen. Ansonsten würde ich sagen das es im unteren Bereich also so 20 bis ca. 25 nichts mit der Altersgruppe zu tun hat. Ab 26+ trifft man schon oft auf vergebene. (ganz grob umrissen)
  7. Also denn neuen Kanal kann ich nicht beurteilen. Aber bei dem alten Kanal waren paar gute Sachen dabei. Die Spass-Challenges mal ausgenommen. Mateo hatte auch mal ein Video das man die Ausreden die im Kopf auftauchen wenn man zu einer hingehen will gleich als opener nehmen kann. Auch nen gutes Video über die Wichtigkeit vom Aussehen hatte er. Also ich fand denn immer recht gut.
  8. Ich hatte auch immer paar Abspringer. Mach seitdem folgendes und hatte bisher nur einen Abspringer. Am Tag wo ich angesprochen hab mach ich nen Datevorschlag und frag obs bei ihr passt. Wenns bei ihr passt mach ich dann nen Tag drauf die Uhrzeit und Ort aus. Wieder nen Tag drauf spezifizier oder änder ich denn Ort. Vielleicht bissel nervig aber funktioniert für mich. Meine Idee ist halt so hat sie jeden Tag wieder frisch im Kopf das Treffen mit mir.
  9. Machst du das Date schon beim ansprechen auf der Straße aus und schreibst dann nix mehr wegen Treffen oder wie läuft das genau ab? Fest würde ich auf der Straße nix ausmachen. Ging bei mir auch immer schief. Weiß dass das DonJon so empfiehlt hat aber nich funktioniert bei mir.
  10. Klingt als ob du das nicht gerne machst. Also lass es. Wenn du Sie angesprochen hast auf der Straße dann in einer Nachricht nur noch mal kurz aufgreifen was los war in der Situation + Datevorschlag. Lass einfach das viele rumgeschreibe.
  11. Hab jetzt bloß oben den kurzen Absatz gelesen. Je nachdem wie toll ich Sie gefunden hätte ich gesagt, "Tschuldigung, ich bin gerade an dir vorbeigelaufen und musste dich jetzt einfach nochmal ansprechen weil ich dich echt (mega süß, voll attraktiv usw) fand." Dann kurz bissel schauen wie Sie reagiert. Wirkt Sie überfordert aufgreifen mit "weiß das ist vielleicht ein wenig (seltsam, ungewohnt) aber... Reagiert sie mit einem Lächeln dann stell dich kurz vor und dann frag wo Sie gerade hin will oder erzähl wo du gerade hin willst und frag danach. Wie es in der Situation aus dir herausfließt. Wenn Sie es eilig hat (also so nen schnellen Schritt) Sag am Anfang gleich mit " Entschuldigung, nur ganz kurz, ich hatte dich gerade gesehen ..."
  12. Also im Bezug auf die Reaktionen hab ich alles erlebt. Würde nicht sagen eine 18 Jährige reagiert besser oder schlechter als eine Person eines anderen Alters (Frauen 30+ reagieren allerdings schon wirklich fast durch die Bank weg positiv). Es kommt auf die Person an, auch das jüngere noch eher mit der Situation überfordert sind kann ich nicht bestätigen, das passiert genau so bei 26 Jährigen. Ansonsten kann man vorher eh nur grob schätzen wie alt die Person ist die man anspricht. Geh auf sie drauf zu und versuch zu schätzen wie alt sie ist, wirst du eh nicht genau hinbekommen. Ne pervers find ich es nicht. Für mich wäre es halt bloß nicht so prikelnd im späteren Verlauf da ich mich halt schon auf Augenhöhe unterhalten will. Hatte auch schon viele dabei die deutlich jünger waren als erwartet. Und nie hatte eine gesagt sie fänd das pervers oder so. Einige gucken sehr skeptisch oder leicht angewidert andere würden am liebsten sofort ein Eis mit dir essen gehen. Stell dich auf gemischte Reaktionen ein.
  13. Ja, hast du.
  14. Keine Ahnung. Du darfst dir halt keine Illusionen machen es ist hart. Lies dir mal folgenden Link durch plus Kommentare. Finde das trifft es alles sehr gut. https://naturalnumbersgame.wordpress.com/2014/09/20/verloren-sein/ (Hoffe man darf hier Links zu anderen Seiten posten?)
  15. Auch gutaussehende brauchen Game. Und selbst Gutaussehende mit Game kriegen auch oft abfuhren. Insgesamt macht es gutes Aussehen schon leichter aber auch kacke aussehende können Erfolg haben.