Tennismaster7

User
  • Inhalte

    49
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Coins

     87

Ansehen in der Community

10 Neutral

Über Tennismaster7

  • Rang
    Neuling

Letzte Besucher des Profils

756 Profilansichten
  1. Jetzt wirds albern:D Bitte Thema schließen, ich bin hier zumindest raus.
  2. Naja Ich habe aber auch kein Signal bekommen zum Eskalieren. Selbst wenn ich gewollt hätte. Immer wenn ich ihr in die Augen geschaut habe, hat sie weggeschaut. Außerdem hat sie nur geredet am laufenden Band, ohne Punkt und Komma:D wie soll ich das dann machen? Nö, die soll doch ihren online Lifestyle leben. Ich habe erstmal genug von Frauen wieder haha
  3. indem sie bestimmte Dinge liked, die unser Gespräch betrafen. Sie weiß, dass ich das sehe. Und sie postet mega viel auf einmal, diese Woche 4-mal so viel als sonst haha.
  4. Ob ich jemanden anziehend finde, kann ich erst nach dem ersten Treffen sagen.
  5. Es ist nicht die Frau, die es abstoßend findet, sondern ich habe da beim ersten Treffen keine Lust drauf.
  6. das habe ich schon ausprobiert. Ich fühle mich damit einfach nicht wohl. Mir geht es dann einfach zu schnell und das mag ich nicht. Wenn sie das dann nicht akzeptieren kann, dass ich nicht gleich voll durcheskaliere, dann ist es eben so. Ich hätte es auch akzeptiert, wenn sie sich dann nicht mehr gemeldet hätte. Das einzige, was mich gestört hat, war, dass sie mich zugetextet hat, das Gespräch auch nie beendet hat. Das mit der "attention whore" wurde mir ja aber schon bestätigt, dann ist es ok.
  7. Ist es nicht möglich, dass die Frau eventuell mich auch ganz normal beim ersten Treffen kennenlernen will?
  8. wie gesagt. Ich wollte sie erstmal kennenlernen und schauen, ob es überhaupt passt, bevor ich überhaupt etwas anstrebe. Aus diesem Grund halte ich es mir vor beim ersten Treffen nicht zu eskalieren. In der friendzone landet man ja nur, wenn man nie eskaliert. Genau und eine Frau, die eine attention whore ist, brauch ich ja nicht.
  9. Ja von mir aus, aber wieso sagt sie dann, wie toll sie es fand. Die meisten sagen dann nichts nach einem Treffen oder:"mal schauen". Dann hätte ich Bescheid gewusst und mich danach mir auf whatsapp noch diese Meinung zu bestätigen. Das war für mich einfach zu verwirrend. Nein, ich sage einfach aus Anstand meine Meinung. Einfach gehen, ist nicht meine Art. Da geht es nicht darum, was passieren soll oder um Attraction. Auf Eskalieren bis zum Block habe ich aber keine Lust am Anfang und sie zeigte auch nicht, dass sie das erwartete. Friendzone war ich ja nicht mal, ich treffe mich ja noch mit meinen Freunden und Kollegen haha
  10. Ich seh sie noch ab und zu und für mich ist blockieren auch bisschen kindisch. Aber falsch gemacht habe ich nichts? Oder hätte ich beim 1. Treffen mehr eskalieren sollen? Ich lerne beim 1. Treffen einfach lieber die Person noch kennen und leichte Berührungen waren ja dabei.
  11. Mein Alter 24 Alter der Frau: 20 Anzahl der Treffen: 1 körperliche Berührungen: bisher nur leichte Ich habe mich vor einem Monat mit ihr getroffen. Das Treffen lief auch super, sie sagte zu mir auch, dass es ihr sehr gut gefallen hat und sie wieder Lust hätte. Ich habe sie dann nach einem neuen Treffen gefragt, sie hat sich aber immer wieder neue Ausreden einfallen lassen, die teils auch plausibel waren. Wir hielten dann den Kontakt weiter über whatsapp. Hier zeigte sie auch mega großes Interessen, ziemlich viel invest, aber halt nur über whatsapp. Das lief über ein Monat (sie hatte auch Prüfungsphase muss man dazu sagen) Als sie dann beim dritten mal absagte, fragte ich, ob sie mir einen Termin nennen kann, wann sie Zeit hätte. Sie schrieb dann nur:"weiß ich nicht, sorry." Daraufhin war es mir einfach zu blöd und ich habe ihr gesagt, dass es zwar nett ist zu schreiben, aber es mir nichts bringt, wenn ich sie nicht sehe und dass das einfach nicht in meinem Interesse wäre. Danach war sie mega beleidigt und schrieb mir nur noch hochnäsige Nachrichten, so richtig nervig und zickig halt. Auch das war mir einfach zu dumm und ich habe dann einfach nicht mehr geantwortet. Seitdem versucht sie mit komischen Aktionen über soziale Netzwerke Aufmerksamkeit zu fischen. Leider kann ich sie da aus persönlichen Gründen nicht blockieren. Was ich halt an der ganzen Sache nicht verstehe ist, wieso sie so beleidigt ist. Sind manche Frauen echt beleidigt, wenn sie ihren "Schreibfreund" verlieren oder einfach keine Aufmerksamkeit bekommen?