Phil91x

User
  • Inhalte

    24
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Coins

     132

Ansehen in der Community

6 Neutral

Über Phil91x

  • Rang
    Neuling

Letzte Besucher des Profils

1.061 Profilansichten
  1. Aus eigener Erfahrung kann ich dir nur raten Abstand von deinen Gefühlen zu gewinnen und mit ihr einfach eine schöne unkomplizierte Zeit zu verbringen. Du bist der Rebound-Guy nicht mehr und nicht weniger und für sie ein Mittel ihre Trennung zu verarbeiten. Akzeptiere das und schreib dir auf die Stirn: LTR wirds bei euch nicht geben. Hab das selbst schon mehrfach mit frisch getrennten Frauen hinter mir, auch die mangelnde Emotionalität nachdem Sex ist da vollkommen normal, absolute Killer bei solchen Sachen sind a) DRUCK b) Einengen c) LTR-Gedanken. Dass sie sich trotz deines Textgames noch mal gemeldet hat, liegt wahrscheinlich einfach an Alternativlosigkeit. Also schreiben einstellen und anrufen und ein Treffen ausmachen. Und beschäftige dich mal etwas mit deinem Selbstwertgefühl, du rechtfertigst dich hier ständig und qualifizierst dich, ein Mann der jede Woche eine andere Frau layed eröffnet keinen Thread, weil sich Lovoo Sarah nicht meldet. No offensive.
  2. Update: Nachdem HB mich auf meine Sprachnachricht ignoriert hat und sich 1 Woche nicht gemeldet hat, habe ich sie am Mittwoch bei SC gelöscht, weil mich die ständigen Spam-Snaps genervert haben. Daraufhin kamen an dem Tag zeitversetzt 3 Nachrichten, (1: ? ;2: ..."Erklärung" wieso sie sich nicht gemeldet hat... ;3: "...Dann nicht"), da die Erklärung gewöhnliches Blabla war, habe ich mich bis jetzt noch nicht gemeldet. Ich würde sie jetzt gerne reaktivieren und Anrufen -> und ein Date vereinbaren. Irgendwelche Tipps?
  3. 1. Mein Alter: 252. Alter der Frau: 203. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben: 24. Etappe der Verführung (siehe "Welche Etappen gibt es?"): Sex 5. Beschreibung des Problems Hey Jungs! Hab HB 7-8 im Club kennengelernt, NC hat sie initiiert und wir haben später noch wild vor dem Club rumgemacht. Sie hat danach sogar noch mehrere PUA Freunde über mich ausgefragt, welche auch dabei waren. Erstes Date war Comfort-Game mit Kino, sexuellen Berührungen und küssen. Das zweite Date hat dann bei mir stattgefunden und war im Vorfeld mit etwas Drama von ihr verbunden, auf welches ich nicht eingegangen bin. Im Detail: Sie kam gerade aus dem Urlaub wieder und hat sich den nächsten Tag mit mir verabredet, mir Vorfeld aber schon gesagt das sie noch davor und danach verabredet ist. 2h vor dem Date fing sie dann an unser Treffen nach hinten zu verschieben da sie noch einen Freund (den ich kenne) abholen muss und der ÖVPN Verspätung hat. Dann noch ein weiterer Anruf von ihr das er immer noch nicht da ist und sie sich meldet sobald sie weiß wann sie es schafft. Ich hab mich schon auf einen Flake eingestellt und später sagt sie mir dann per Text ab und fragt wann ich Zeit habe und ob ich sauer bin. Bin ich natürlich nicht (eigentlich schon! was kann ich für schlechtes Zeitmanagement). Ich verneine natürlich schlage ihr allerdings auch kein neues Treffen vor, da mich Unzuverlässigkeit abturnt. Sie fragt erneut per Text worauf ich nicht reagiere und später kommt von ihr die Frage ob sie danach noch vorbeikommen kann. Hab ihr unter der Voraussetzung das sie diesmal zuverlässig ist zugesagt. Sie kam dann pünktlich vorbei und wir hatten mehrere Stunden geilen Sex bei dem gezittert hat und mehrmals gekommen ist (das erwähne ich damit es nicht wieder heißt liegt am schlechten Sex!). Am Wochenende hat sie mir dann noch Nachts geschrieben was ich gerade mache.. Sie hat bis jetzt viel investiert, ist eigentlich devot - was sich gerade beim Sex zeigte, und die Kommunikation ging überwiegend von ihr aus. Für gestern war ein weiteres Date geplant allerdings natürlich wieder mit Trouble. Den Abend davor schrieb sie mir schon das sie krank ist und ob wir den nächsten Tag spontan machen können. Na klar kein Ding, hab ihr eine Deadline gesetzt bis wann sie mir zusagen soll damit ich ggf. noch umplanen kann. Man könnte jetzt sagen das ich kleinkariert bin aber hab einfach kein Bock auf Hin und Her. 10 Minuten nach dem Ende der Deadline meldet sie sich und sagt das sie es noch nicht genau weiß da sie vom renovieren gerade kaputt. ist. Darauf hab ich nicht reagiert, renovieren - krank? na klar kein Ding Darling! Später kommen weitere Nachrichten ab wann ich Zeit habe (worauf ich nicht reagiere) und später das sie in 30 Minuten da sein kann. Hab ihr dann geantwortet und nett gesagt das ich verabredet bin und wir uns vielleicht später noch treffen können. Spiel ja nicht das Schoßhündchen und steh auf Abruf bereit. Das hat dann von beiden Seiten nicht geklappt und sie hat mir vorgeworfen das ich abgesagt habe und wollte mir den Buhmann zuschieben. Manchmal frage ich mich ob Frauen das Schönreden und Drehen von Situationen schon im Kindergarten lernen. Hab ihr dann einen neuen Datevorschlag gemacht worauf sie geantwortet hat das sie an dem Tag (zwei Tage in der Zukunft) vielleicht kann. Daraufhin kann eine kurze Sprachnachricht von mir mit einer Ansage über ihre Vielleicht-Zusagen und das ich eindeutige Signale brauche und sonst keine Treffen ausmache. Seitdem Funkstille und sie hat sich nicht mehr gemeldet, das Treffen sollte morgen stattfinden. 6. Frage/n Wie findet ihr das Game bis jetzt? Was hätte ich besser machen können? Wie geht ihr mit diesen verdammten Vielleicht oder Spielchen allgemein um? Tipps fürs weitere Vorgehen? (Das ich nicht erneut wegen dem Treffen frage ist klar) Danke! :)
  4. Für mich ist der Anfang und das Ende nicht vorbestimmt. Deshalb ist Friendzone doch ein guter Anfang und in welcher Richtung ein Date endet, ergibt sich dann. In dem Fall hab ich festgestellt das ich sie mag und ihre Gegenwart genieße. Und ja es stimmt das ich angefressen war, hätte cooler reagieren können und darüber ärgere ich mich auch. Mein Fehler -> meine Erwartungen wurden nicht erfüllt - das stimmt und ist mein Problem nicht ihres. Wenn sie aber so wie du sagst schon off war als sie sich mit ihrem Kumpel verabredet hat wieso die Entschuldigungen beim Treffen und die Nachricht später?
  5. @Nahilaa Das Ende des zweiten Dates war anders geplant. On/Off kann ich nicht beurteilen, wahrscheinlich selbst sie nicht. Fakt ist aber und das habe ich ihr am ersten Abend auch so kommuniziert das ich sie in die Friendzone schiebe, womit ich kein Problem gehabt habe. Ist ein großer Social-Circle bei dem ich nicht wie Hans Dampf durchwalzen kann. Das spricht sich total schnell rum und dann wars das bei einer größeren Reichweite. Will gar nichts schön reden sondern ehrliches Feedback. Womit du Recht hast ist das ihr Interesse an dem Abend auf ihrem Handy war und nicht bei mir. Jetzt weißt du als Frau aber natürlich auch das dir soziale Kontakte und Harmonie extrem wichtig sind. Finde die Prioritäten gut. Hätte ich das Zeitfenster allerdings im Vorfeld gewusst - hätte ich anders reagieren können. Findest du es nicht anziehend wenn der Mann die Freiheit hat und dich nicht sofort aus Bedürftigkeit heraus bespringt?
  6. Cool Jungs Danke für die Antworten und neuen Perspektiven! Auf die Antworten bezogen auf Führung, diese hab ich zu keiner Zeit abgegeben. Sowohl per Text als auch bei den Dates, hab ich immer ihre Hand genommen und sie an meiner Welt teilhaben lassen. Wollte auch nicht den Eindruck erwecken das ich mit ihr hard2get spiele. Am ersten Abend war keine Möglichkeit durch das Zeitfenster sie zu pullen. Weshalb dann den KC durchziehen? Hätte nichts geändert, im Gegenteil am nächsten Tag hat sie sich von selbst gemeldet und mich angeschrieben. Hab auch keine Eskalationsangst meistens eskaliere ich zu schnell. Wollte es deshalb mal ruhiger angehen lassen weil ich von Frauen immer zu schnell in die Player-Schiene katapultiert werde. Und mal ganz im Ernst, für Anfänger ist das schnelle eskalieren was hier im Forum ja immer gepredigt wird sicher gut. Hab allerdings die Erfahrung gemacht das mir meist der Rapport und Comfort beidseitig fehlt. Eskalieren wollte ich beim zweiten Date als wir auf dem Weg zu mir waren. @zeberdee Du hast absolut Recht! Hab ich noch mal reflektiert. @mopar Keine Ahnung was du in meinen Text reininterpretierst aber freut mich das ich dich zum lachen gebracht habe! :) Natürlich interessiert mich der Rat des Forum, sonst hätte ich mir nicht die Mühe gemacht und die Story hier gepostet. Das was du als selbstgerechtes qualifizierendes Reframing beschreibst, war mein Versuch mal ein entspannteres Game zu fahren. Was KJ Latein ist weiß ich leider nicht. Vielleicht hast du durch deine Erfahrungen ein anderes Bild, allerdings kann ich für mich auch vor dem KC oder FC unterscheiden ob ich mit der Frau eine Connection habe und sie langfristig Daten möchte. Ob da eine LTR draus entsteht ist eine andere Frage. Hab ich vielleicht nicht präzise genug formuliert. Allerdings verstehe ich nicht was schlimm daran ist nicht gleich alles beim ersten Date durch zu prügeln. Eskaliert hätte ich beim zweiten Date wenn es nicht ruckartig geendet wäre-
  7. Hi zusammen, 1. Mein Alter 25 2. Alter der Frau 21 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben 2 4. Etappe der Verführung (siehe "Welche Etappen gibt es?") Kino, Berührung, KC durch sie initiiert und durch mich geblockt 5. Beschreibung des Problems Einleitung Hatte gestern mein zweites Date mit HB, die ich vor zwei Wochen in der VIP-Area eines Clubs kennengelernt habe. Das betone ich nicht um mich hier zu positionieren sondern um mein Game in diesem Fall besser zu verstehen. Bei HB´s aus diesen n Kreisen bin ich extrem smooth, da sich trotz Millionenstadt Freundeskreise und Kontakte oft vermischen. Kurzfristige Abenteuer findet man wo anders, hab ich genügend gehabt und könnte mir mit ihr durchaus eine LTR vorstellen. Abend Club-Approach: Indirekter Approach da eine ihrer Freundin uns beide mit Alkohol beschüttet hat. Hab dann das kurze Gespräch auslaufen lassen und mich meinen Wings gewidmet. Als ich mich gerade mit einem Kumpel unterhalte, platzt sie in das Gespräch rein, da sich die beiden auch kannten. Sie fährt extrem Kino und sucht meine Aufmerksamkeit. Hab sie dann mit zur Bar genommen und in einem ruhigeren Bereich mit ihr eine geraucht. Hab ihr gesagt willkommen in der Friendzone und dann -> NC und sie nicht mehr gesehen. Am nächsten Tag hab ich ihre eine Sprachnachricht geschickt und wir haben kurz geschrieben. Sie meinte noch das sie mich gesucht hat ich aber gerade mit einer Frau geredet habe und das Gespräch nicht crashen wollten. Per Telefon haben wir dann ein Treffen vereinbart. 1 Date Wir waren 3,5h spazieren und haben uns super verstanden. Viel Comfort und Rapport über Familie, Träume und Ängste und die Zukunft. Hab die Zeit genossen weil ich mich endlich mal wieder für eine Frau ernsthaft interessiert habe. Hab dann das Kino gesteigert und die Berührungen intensiviert, zur Verabschiedung haben wir uns mehrere Minuten umarmt und sie initiiert den KC. Diesen blocke ich ab und sage zu ihr das machen wir beim nächsten Mal. Fühlt sich gut an mittlerweile die Fäden in der Hand zu haben und Frau investieren zu lassen. Zwischen den Dates haben wir den Tag verteilt ein paar Nachrichten geschrieben. Und mal 2h telefoniert. 2 Date Relativ spontan am Abend davor ausgemacht wieder bei mir in der Nähe, diesmal spazieren in einem Park. Sie war danach noch mit einer Freundin verabredet (die sie für mich nach hinten verschoben hat) deshalb geplantes Zeitfenster von 1-3h. Anfang war ok, wenn auch etwas holprig, sie investiert viel um das Gespräch am Laufen zu halten. Ihr bester Freund schreibt ihr (Blabla Freundin eines Freundes hat sich getrennt) und sie lässt sich dadurch ablenken und überlegt ob sie noch mit mit denen verabredet. Hab kein Drama gemacht sondern sie unterstützt und gemeint das sie doch ruhig hingehen soll. Wir waren eh gerade auf dem Weg zu mir und ich dachte das ich noch etwas Zeit habe. Auf einmal bleibt sie abrupt stehen ändert die Richtung und möchte das ich sie zur Bahn bringe, da ihr Kumpel da wartet. Das hat meine Stimmung gekillt, was sie gemerkt hat. Hab versucht alles noch cool zu beenden aber nachdem sie dann wiederholt am Handy war hab ihr eine Ansage gemacht das ich nicht mag und es respektlos ist. Wir stehen an der Haltestelle und warten auf Ihren Kumpel, sie spricht die unangenehme Situation an und ich sage das mich ihr Verhalten abgeturnt hat. Sie entschuldigt sich mehrmals das sie den Abend ruiniert hatund fängt fast an zu weinen. Sie fleht mich an ich soll mich bitte bei ihr melden, sie akzeptiert es auch wenn ich mich nicht melde und wird mir nicht hinterher rennen. Wir umarmen uns nach lange. Ich merke der Moment für den KC ist zum wiederholten Male da. Denke dann aber sie mit einem Kuss für ihr Verhalten zu belohnen? No way. Eine Stunde später eine Nachricht von ihr „es tut mir wirklich Leid!!!“ Geschichte liest sich jetzt etwas nach LJBF, ist es aber nicht. Wir sprechen über sexuelle Themen, andere Frauen, Ex-Freundinnen, ONS. Sie iniitiert diese Gespräche ganz oft, da sie mein Verhalten vermutlich so nicht kennt. Hätte vielleicht sogar schon pullen können, hab ich bewusst nicht gemacht um sie in Richtung LTR zu gamen. Drama gabs vor dem gestrigen Abend übrigens auch nicht. Alles war total entstpannt. Fragen: Wie findet ihr Verhalten bis zu dem Abend und danach? Wie findet ihr meine Reaktion auf ihr Verhaltenf? Wie würdet ihr weitermachen? (Freezeout oder auf Nachricht reagieren?) Bin mir leider gerade unsicher ob ich sie überhaupt weitersehen will. Hab übrigens nicht so reagiert weil ich sie an dem Abend layen wollte. Ging mir einfach alles zu abrupt und sich währende eines Treffen mit nem Kumpel zu verabreden hatte ich so auch noch nicht. Negative Emotionen und Drama brauche ich halt nicht in meinem Leben. Schon gar nicht am Anfang… Danke Jungs!
  8. Danke für eure Hilfe und zahlreichen Antworten mit Ratschlägen! Gerade dein Beitrag @Stylelife77 war sehr ausführlich und hat mir teilweise die Augen geöffnet. Ich war zuerst der coole unkomplizierte Typ der sein Ding durchgezogen hat und nach und nach hat hab ich mich auf ihr Drama eingelassen und hab selbst Drama geschoben. So wie du es geschrieben hast weiß sie nicht was los ist und bekommt das Gefühl von ihren Unterbewusstsein (durch meinen Frameverlust) da stimmt etwas nicht -> und sie gibt mir einen Korb @Fotzenlecker Über deinen Beitrag und Ansatz habe ich mir auch Gedanken gemacht. Um ehrlich zu sein schaffe ich Momente und probiere es so früh wie möglich den KC und steigere in der Eskalationseiter die Bemühungen bis zum FC um nicht in die LJBF Schiene zu rutschen. Was wäre deiner Meinung nach bei potentiellen LTR Material anders bei der Eskalation?
  9. Danke für deine realistische wie immer kritische Einschätzung. Du hast vermutlich Recht von der Chronologie betrachtet begann die Talfahrt nachdem zweiten Sex (der okay gewesen ist) wobei sie das Treffen darauf in der Bar (ohne Eskalation und Sex) ja so argumentiert hat das sie nicht nur als Affäre wahrgenommen werden will und mit mir normal Zeit verbringen will. Ich bin von einem zu schnellen Eskalieren und einem Comfort-Mangel ausgegangen der die Buyers Remorse veranlasst hat. Bin der zweite Mann mit dem sie Sex hatte und sie hat nachdem Sex von vielen weiteren Stellungen gesprochen die wir noch ausprobieren müssen, das sie endlich mal was gespürt hat und meine Größe geil findet. I dort know. Die Kombination mit dem Einlassen auf Ihr Gequatsche und das Hinterfragen Ihrer Aussagen hat mir das dann vielleicht das Genick getroffen. Volle Zustimmung beim hohen Wert beimessen ich habe sie leider innerlich auf ein Podest gestellt. Fake it till to make it ich habs ihr nicht gezeigt aber wahrscheinlich hat sie es trotzdem gerochen.
  10. Hi zusammen, 1. Mein Alter 24 2. Alter der Frau 19 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben 5 4. Etappe der Verführung (siehe "Welche Etappen gibt es?") 2x Sex (bin Ihrer zweiter Sexpartner) 5. Beschreibung des Problems Ich habe HB 9 vor einem Monat im Club kennengelernt und wir waren beide sofort auf den gleichen Flow und haben uns lange über persönliche Themen unterhalten nach viel Kino von Ihr und keiner Eskalation von mir NC. Das HB ist High-Class was sie leider auch weiß und seit 1-2 Monaten von ihrem Ex (1,5 Jahre er war irgendwann lt. ihrer Aussage zu needy) getrennt. 1. Date: (Dauer 8h) Wir waren Waffeln essen und sich danach in eine Bar. Später sind wir noch Hand in Hand zu mir gegangen und nach dem 4 Kiss Block und sehr tiefgründigen Gesprächen in denen ich Comfort aufgebaut habe gab es den KC. Hab ihr dann ein Taxi bestellt und bezahlt und sie hat sich gleich als sie zu Hause war gemeldet und für den schönen Abend bedankt und wir haben ein neues Treffen ausgemacht. 2. Date (Dauer 7h) Waren im Sealife und später wieder zu mir. Den ganzer Abend KC und bei mir Heavy Makeout mit sexuellen Berührungen. Sex hat sie mit dem Satz es geht ihr zu schnell geblockt obwohl sie total geil drauf war. Hab sie zur S-Bahn gebracht sie hat mich kurz Ihre Mutter vorgestellt die sie mit dem Auto abgeholt hat und als sie zu Hause war gleich eine Nachricht das sie den Abend genossen und wir vereinbarten ein neues Date. 3. Date (über Nacht) Sie schlug vor mal was ruhiges zu machen also zu mir und haben was gekocht nach einigen Blocks Sex den sie ihrem schreien nach sehr genossen hat. Nach dem Sex sagt sie du bist genau das Gegenteil von meinem Ex:- erfolgreich,- ordentlich,-nicht anhänglich und du hast einen großen Schwanz hab ich ohne Kommentar hingenommen. Mein Eindruck sie war eher distanziert nachdem Sex und wollte nicht kuscheln was okay für mich war und ich nicht thematisiert habe. Den nächsten Morgen hab ich sie zur S-Bahn gebracht und sie hat gefragt wann wir uns wieder treffen. Später kam eine Nachricht von ihr das sie zu Hause angekommen ist. Vor dem 4. Date Kurz telefoniert erstes Telefonat was nicht positiv war ich hatte einen stressigen Tag und meine ehemaligen FB hat sich gemeldet das sie vielleicht schwanger ist. Meine Stimmung war deshalb nicht so gut. 4.Date (über Nacht) Sie hatte den Tag davor Geburtstag und von mir deshalb eine Kleinigkeit geschenkt bekommen (Karte, Raffaello) danach sind wir ins Planetarium. Sie Shittest mich mit dem Satz "War doof das wir Sex ohne Kondom hatten ich weiß ja nicht mit wem du noch schläfst und was die für Krankheiten haben." Und "Ich bin keine Frau für eine Affäre wenn du sowas suchst bin ich die falsche" meine Antwort ich mag dich und genieße die Zeit. Später wieder zu mir und FC mit Übernachtung bei mir. Sie war nachdem Sex etwas locker aber immer noch verspannt und hat Gedanken versunken gewirkt. Den nächsten Morgen ist sie früh wegen eines Termins gegangen und ruft mir zu "Schreib mir.". Bis 15 Uhr keine Reaktion von ihr deshalb schrieb ich das ich es schön fande. Vor dem 5 Date Telefoniert um Date zu vereinbaren sie möchte sich am Samstag treffen. Sie war aber überhaupt nicht gut drauf hab mich in Ihren Frame reinziehen lassen und sie gefragt was los ist. Ihr Vorschlag ich komme zu Ihr (sie wohnt bei den Eltern) und zeigt mir mal alles und wir gehen mit ihrem Hund spazieren. Musste ich leider ablehnen da ich bis Nachmittag arbeiten musste. Alternativvorschlag in eine Bar allerdings kann sie Samstag nicht lange weil sie Sonntag 15 Uhr zum Sport will und weiß deshalb nicht ob sie bei mir schläft und eigentlich möchte Sie auch mal keinen Sex sondern sich normal treffen. Ich war verblüfft und hab mir dies leider auch anmerken lassen sie hat mich gefragt ob ich Sex will (Antwort:Ja ich bin ein Mann) ihre Reaktion naja muss nicht sein also ich hab gerne Sex mit dir aber ich will auch mal so mit dir die Zeit verbringen. Meine Antwort "Message ist angekommen und ich will nur Sex mit einer Frau die auch mit mir Sex will also gehen wir in eine Bar." hab das Telefonat beendet und gesagt das ich mich melde und ihr sage wo wir uns treffen. 5.Date (6 Stunden) Sie holt mich von der Arbeit ab Begrüßung total unterkühlt ohne KC (sie hat Herpes bekommen) und Umarmung und fühlt sich unwohl. Ich ignoriere sie erstmal da ich noch schnell ein paar Sachen erledigen musste und wir machen uns auf dem Weg zu einer Bar. Auf dem Weg leichter Streit hab sie gefragt was los ist und wieso sie komisch und unterkühlt ist. War kurz davor abzubrechen und alleine nach Hause zu fahren (sie auch erzählte sie mir dann in der Bar) in der Bar angekommen wieder tiefgründige und lustige Gespräche. Wir sprechen über Emotionen und was wir denken sie öffnet sich ein wenig und erzählt das sie nicht als Bettgeschichte gesehen werden will und deshalb nicht bei mir schlafen wollte. Sie fragt mich wie ich es fande als sie mir gesagt hat das wir Samstag keinen Sex haben (perfekt zweite Chance mich zu retten). Meine Antwort war alles cool wir müssen nicht immer Sex haben sowas entwickelt sich ja auch im Laufe des Abends. Wir unterhalten uns weiter ich spreche darauf an das ich so unterkühltes Verhalten nicht kenne da mir sonst die meisten Frauen hinterher rennen. Und das es irgendwann uninteressant wird wenn der andere desinteressiert wirkt und ich keine Zeit verschwenden will an solche Leute (damit wollte ich eigentlich eine Qualifizierung von ihr erreichen). Sie sagt das sie so nicht ist und das sie lange braucht um Gefühle zu entwickeln und keinen hinterher läuft. Sie findet mich aber sehr interessant und alles sehr spannend und möchte schauen wie es weitergeht und prüfen ob sich eine Beziehung entwickelt. Ganz meine Meinung ich muss das auch prüfen. Wieder betont sie das sie keine Frau für eine Affäre ist und es nicht das richtige ist wenn ich sowas suche. Meine Antwort ich konnte mir eigentlich keine Beziehung vorstellen aber ich mag dich und möchte dich gern weiter kennenlernen und schauen wie es funktioniert. Ich bring sie zum Auto ihrer Mutter und sie schreibt mir Nachts eine Nachricht "... war sehr schön und lustig heute, trotz der Startschwierigkeiten (Kuss, Herz) wir können uns Montag Abend treffen und ich schlafe bei dir oder wir machen Dienstag was am Tage, ich mag beide Varianten sag mir Bescheid du bist ja immer verplant." Nach dem 5 Date: Wir vereinbaren das sie Montag zu mir kommt und wir dann spontan sehen ob sie bei mir schläft. Sie ruft mich Sonntag an und entschuldigt sich und sagt das Treffen ab da es mit ihrer Lippe nicht besser geworden ist und sie sich unwohl fühlt. Ich bin entspannt und sage kein Problem und wir verabreden uns für dieses Wochenende (heute). Die Woche über 2 Tage keine Kommunikation die restlichen Tage 1 maximal 2 Sprachnachrichten den Tag über verteilt. Gestern kam dann diese Nachricht: "Philipp es tut mir leid aber ich will jetzt mal ganz ehrlich zu dir sein .... Ich habe viel nachgedacht in den letzten Tagen, auch über deine Worte am Samstag und vielleicht hast du damit Recht das ich sehr unterkühlt wirke, weil ich nichts an mich momentan ranlassen möchte ... und ich bin zu dem Entschluss gekommen, dass es im Moment für mich einfach zu früh ist mich auf jemand Neuen einzulassen ...meine Gedanken sind noch nicht zu 100 % frei und damit tu ich dir keinen Gefallen und mir auch nicht....das ich das mit der Lippe habe war nicht erfunden oder ausgedacht, sondern das stimmt wirklich, aber dadurch konnte ich jetzt nochmal in Ruhe über alles nachdenken....ich mag dich wirklich sehr und finde es auch schön mit dir zeit zu verbringen, aber es ist für mich in meinem Leben gerade der falsche Zeitpunkt mich jemand Neuem zu öffnen und für eine lockere Geschichte bin ich wie gesagt nicht der Typ....Bitte sei mir nicht böse ....ich hoffe du kannst mich ein wenig verstehen" Hab sie darauf angerufen und mich für Ihre Ehrlichkeit bedankt und gesagt das es kein Problem ist. Sie entschuldigt sich und sagt es nicht an mir liegt und ihr alles zu schnell ging sie wollte nicht so früh mit mir schlafen und das bereut sie jetzt und befindet sich im Gefühlschaos weil sie beim Sex nicht soviel empfunden hat wie bei Ihrem Ex-Freund (ich sage das man Sex in einer 1,5 jährigen LTR schlecht mit 2x in 2 Wochen vergleichen kann) und nun nicht weiß was sie denken soll weil sie noch nicht komplett von ihrem Ex emotional frei ist. Ich bestätige sie und erzähle eine Geschichte von meiner ehemaligen LTR und das ich mir danach auch nicht sicher war aber dann schnell rausgefunden das dass statt Gefühlen nur die Gewohnheit ist die fehlt. Ich sage ihr das ich mir mehr als eine Affäre vorstellen hätte können wenn man sich weiter kennengelernt hätte es schade ist bringe noch ein paar Callback Themen rein. Verabschiede mich und sage das alles gut und nicht schlimm ist. Das Gespräch ging 30 Minuten die Stimmung war gut ohne Vorwürfe oder beleidigt sein. Bin immer noch sprachlos und verstehe sie nicht.Beim schreiben lag keine Neediness vor das hab ich auf das Mindeste reduziert. Wenn man sich besser kennengelernt hätte wäre für mich vermutlich eine LTR drin gewesen da ich schon verknallt in sie bin. Vermutlich hat sie das gemerkt und ich wollte es zu sehr. 6. Frage/n Was denkt ihr darüber? Wieso der Kurswechsel nach dem 5 Date und 2x Sex? Wo liegen die Fehler? Und wie gehe ich weiter vor? Feuer frei holt die Peitsche raus einige Fehler sind mir natürlich bekannt. Es ist schwierig wenn man denkt das man Gefühle hat und alles richtig machen möchte. SORRY für den langen Text und Danke für eure Ratschläge! Viele Grüße
  11. HiGrade schön das du das beurteilen kannst was ich bin. Von uns beiden bist du eher die du kleine Nummer... lassen wir das. Der Thread kann geschlossen werden, vielen Dank an die Leute die vernünftig geantwortet haben.