Badaling

Rookie
  • Inhalte

    4
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Coins

     0

Ansehen in der Community

0 Neutral

Über Badaling

  • Rang
    Neuling

Letzte Besucher des Profils

508 Profilansichten
  1. Badaling

    Wer "lebt" noch?

    Moin Jungs, Das Forum war ja lange offline...wer von euch ist denn noch in BS aktiv? Ich suche einen Wing zum Sargen mit dem man auch gut witzeln kann. Ich bin 26 Jahre, kenne PU schon recht lange und bin absolut kein Theoretiker...Ich bin eher für einfach machen. Was ich brauche ist etwas Motivation und verbindliche Termine, damit ich meinen Hintern hoch bekomme ;) Gruß
  2. Okay Jungs danke für eure Rückmeldungen, ich gebe euch mal ein Update. Zum Thema meine Freundin schiebt Drama: Es war sowohl für sie als auch für mich das erste mal, dass mir sowas passiert. Es gab dann ein einziges mal Drama, wir haben danach nochmal sachlich drüber geredet. Es gibt also kein Drama mehr. Zum Thema unterschiedliche Sexbedürfnisse: Teilweise gebe ich euch recht, ich habe momentan etwas weniger Bock auf Sex als sie, ist aber eigentlich auch kein Thema. Manchmal habe ich aber schon Bock, mein Penis wird dann aber nicht hart. Also ich habe bock auf Sex und habe aber irgendeine geistige Blockade. Zur Sexqualität: Der Sex ist gut und ich bekomme von ihr alles was ich will, eventuell stellt das auch ein kleines Problem dar. Wir verfallen auch so langsam in ein Muster, das ist natürlich auch ein Problem. Das steht auf meiner Liste, daran muss ich arbeiten. Was ich sonst noch mache: Aktuell esse ich sehr gesund und gehe wieder zum Sport. Fahre also diese Sachen bewusst wieder hoch. Ich versuche mich bezüglich dieses Themas zu entspannen und seitdem klappt es auch wieder besser. Ab und an bleibt er schlaff, wenn ich mich dann aber entspanne und erst einmal um sie kümmere, wird er recht schnell hart. Um meine Lust auf Sex zu steigern habe ich festgestellt, dass (klingt jetzt eventuell brutal) ein bis zwei mal "Anwixxen", also nicht abspritzen, meine Lust auf Sex enorm steigern. Diese Steigerung hält auch recht lange an, mindestens 1,5 Tage. Was ich bisher nicht umgesetzt habe: Sextoys besorgen, da ist meine eigene und ihre Hemmschwelle glaube ich zu groß für. Wobei das kein Argument dagegen sein sollte, ich denke man muss sich da einfach ran tasten. Potenzmittel habe ich für mich ausgeschlossen. Nahrungsergänzungsmittel (L-Arginin) und Sellerie essen klingt interessant, ich versuche es aber erst einmal über Entpsannung hinzubekommen.
  3. Mit Wochenende ist Samstag Abend und der gesamte Sonntag gemeint, also schon recht sportliches Programm. Ich mache eigentlich Kampfsport, bin aber momentan durch ne Erkältung ziemlich raus. Mehr Fleisch essen ist ein guter Hinweis, danke. Meine Ernährung ist ansonsten recht ungesund, Kantinenessen und Fastfood ausm Ofen (Pizza, Frühlingsrollen, Brötchen). Bin trotzdem sportlich gebaut und schlank aber ja, man ist was man isst. Ich sollte wohl mehr auf meine Ernährung achten.
  4. Hallo Jungs, Ich benötige mal eure mal eure Hilfe und möchte ein paar Ratschläge zu einem Problem, dass mich aktuell leider sehr belastet. Zur nötigen Vorgeschichte: Ich (25) befinde mich seit rund 9 Monaten in einer monogamen Beziehung. Die Beziehung verläuft momentan sehr harmonisch und vielleicht etwas zu monoton. Der Sex ist eigentlich sehr gut und sehr häufig. Da wir eine LTR führen, sehen wir uns nur am Wochenende und haben dann aber so 3 bis 5 mal Sex, für mein Empfinden also schon recht viel. Zum Problem: Vor einiger Zeit kam es zu Runde 4 und mein kleiner Freund wurde leider nicht mehr hart. Es gab dann natürlich etwas Drama und da mir das auch zum aller ersten mal passiert ist, wusste ich natürlich auch nicht, wie ich damit umgehen soll. Sie hatte dann Drama gemacht, alla nicht mehr sexy genug sein usw. Ich habe dann einfach nur gesagt, dass es wohl schlicht zu viel Sex war und der Druck den sie jetzt macht da absolut nix bringt. Dann hatten 2 Wochenenden an denen es wieder normal lief. Allerdings ist seit diesem Ereignis meine Angst recht groß, mal wieder keinen hoch zu bekommen und ich beobachte meine sexuelle Lust den gesamten Tag. Ich mache das also zu einem riesen Thema für mich selbst. Letztes Wochenende in Runde 4 habe ich es dann wieder nicht hin bekommen. Dieses mal gab es allerdings kein Drama und wir haben es ihr dann schön gemacht. Dennoch hat mich dieser Gedanke jetzt einfach zu stark verfolgt. Dieses Wochenende dann habe ich ne krasse Blockade gehabt. Hatten dann 2 mal Sex und beim dritten mal wollte es wieder nicht klappen. Ich sagte dann, sie solle es sich selber machen und als der Druck "sex haben müssen" weg war, wurde mein Frund auch hart und es konnte los gehen. Meine Fragen: 1. Wie kann Mann seine Lust auf Sex steigern? 2. Wie durchbreche ich diesen Teufelskreis? Ich habe immer die Befürchtung keinen hoch zu bekommen. Wenn er dann nicht beim Vorspiel bereits bretthart ist, schiebe ich totale Panik und damit ist natürlich alles vorbei. Ich kann mich einfach nicht mehr entspannen.