Black-Jack

Member
  • Inhalte

    560
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Coins

     915

Ansehen in der Community

533 Sehr gut

5 Abonnenten

Über Black-Jack

  • Rang
    Ratgeber

Letzte Besucher des Profils

4.710 Profilansichten
  1. Lesestoff der letzten 2 Monate. Kann jedes davon empfehlen. 1)How to solve it 2) Die Pilgerjahre des farblosen Herrn Tazaki 3) Structures - or why things don’t fall down 4) Vom Kriege 5) The Goal - the process of ongoing improvement 6) Die verlorene Ehre der Katharina Blum
  2. Ich kaufe nur Aktien von Firmen, deren Geschäftsmodell ich auch noch in 30 Jahren sehe. Dementsprechend mache ich mit den Kursgewinnen nichts, weil ich nicht verkaufe. Eventuell stoße ich das gesamte Portfolio zwischen meinem 60 und 65ten Geburtstag ab. Sollte ich wider erwartend im Laufe der Zeit das Vertrauen in eine Firma verlieren, mache ich das einzig sinnvolle. Verkaufen und in einen neue Aktie investieren. Bisher habe ich allerdings noch keine Position verkauft. Anmerkung: Mein Portfolio besteht aus 2 ETFs (World, Emerging) und 34 Einzelaktien.
  3. 1) Wie Kermit beschreibt, hängt es mitunter davon ab, wie groß die Grundmenge ist, aus der du die 21 Leute gewählt hast. 2) Hängt es von deinen Fragen & Antworten ab, die du gestellt/gekriegt hast. War z.B. eine These, dass mindestens 50% der Leute in einer solchen Position verheiratet sind, und 19 davon sind es nicht, reichen deine 21 durchaus um schlussfolgern zu können, dass die These falsch ist. Der dazugehörige statistische Test (für deine Zwecke) sollte dir (weil Schulstoff) keine Probleme bereiten.
  4. Korrekt; die wenigsten Frauen sind Goldgräber. Ebenso jedoch; die wenigsten Frauen möchten zur finanziellen Unterschicht gehören. 1) Für dich mag das so klingen. Für mich klingt das nach einem faulen Verlierer, der sein Tun dadurch rechtfertigt, dass er sich gegen das böse System auflehnt. 2) Wenn man etwas aus tiefster Überzeugung macht, hat man nicht das Bedürfnis sich rechtfertigen zu müssen. 3) Wow. Beeindruckt hättest du mich jetzt, wenn du ein Date mit einer richtig heißen, intelligenten und beruflich erfolgreichen Frau Anfang 30 hättest. Aber mit einer 18 jährigen, denen man noch alles erzählen kann? Ernsthaft? Aber zieh dein Ding durch. Verteufel nur bitte nicht das „böse“ System, wenn dich eine Frau wegen der Kohle aussortiert.
  5. Black-Jack

    Autos!

    Für den Herbst/Winter: GLC AMG, Taugt mir super. Interieur könnte allerdings moderner sein. Hoffe da auf was neues in nächster Zeit, sonst steige ich um. Für den Sommer: 911er, War/ist schon immer mein Traumauto
  6. Man bekommt einen guten Eindruck von der heutigen Gesellschaft, anhand dieses Threads. A) Der TE verdient ca 7300€ Netto/Monat. B) Der TE hat zumindest am Anfang nicht mal 500€ Netto im Monat mit den Immos verdient. A ist die reguläre Arbeit und die eigentlich wirklich starke Leistung. Zudem auch maßgeblicher Erfolgsfaktor hier. Interessiert aber keine Sau wie er das geschafft hat. B ist vermeintliches passives Einkommen. Die Leute flippen aus, kaufen sein Zeug etc. Dabei ist A das Fundament um B machen zu können...
  7. @xmpm deine Beiträge sind dümmlich und voll von Widersprüchen. Beispiel? Du rätst von buy and hold ab, da sich der Markt geändert hat, empfiehlst jedoch 5-10 Jahre zurückzurechnen, um eine konst. Wahrscheinlichkeit zu finden, mit der man dann in der Zukunft arbeitet. Passt nicht zusammen. Merkst du selbst.
  8. Verdammt, hierzu gibt es keine andere Lösung außer weitermachen. Natürlich spielt die Körpergröße eine Rolle. Genau wie Intelligenz, Humor, Interessen, Gesicht, Haare, Zähne, einfach alles. Und dabei gibt es einfach Sachen, die den meisten besonders wichtig sind. Und bei Frauen ist das ganz klar, dass der Mann größer ist als sie. Wenn der TE auf größere Frauen steht, selbst aber nur 1,70 ist, ist das schlecht. Da muss er dann halt den (sehr geringen) Teil dieser Frauen finden, denen das egal ist.
  9. Sag mir bitte nicht, dass du immer noch in deiner Mini-Büro-Wohnung in Marburg sitzt und Prüfplaketten auf Ebay verkaufst und es nach wie vor nicht dafür reicht, ins Ausland zu gehen 🙈😂
  10. Haha, süss wie sich die FH‘ler aufregen 😂 Deal with it - oder geht an eine Universität
  11. Glaub was du willst. Jedem das seine. Nachdem was ich von verschiedensten FH‘s durch Nachhilfe im Freundeskreis gesehen habe, hätte ich da gekotzt - vor Unterforderung. War aber sowieso nie ne Option. Vermutlich hätten mich meine Eltern enterbt, wenn ich Ihnen erzählt hätte , dass ich an die FH gehe.
  12. Ist aber so. Genau wie man sagen kann, dass Gymnasium schwerer ist als Realschule. Denn wer geht an die FH? Und wer geht an die Uni? Siehste. Gern geschehen.
  13. In deinem Freundeskreis erzählt man auch man sei Sportangler oder Baggerfahrer, anstatt den richtigen Beruf zu nennen.
  14. 😂😂😂😂 Also ehrlich, wenn man im Lexikon unter „negative Ausstrahlung“ nachsieht könnten deine Bilder da auftauchen. Musste doch selber sehen.
  15. 😂👏👏👏 Schön, dass du mit der Erstellung dieses selten dämlichen Threads mein Bild von Dir bestätigst.