Prince_Boring

Member
  • Inhalte

    207
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Coins

     600

Ansehen in der Community

119 Gut

1 Abonnent

Über Prince_Boring

  • Rang
    Routiniert
  • Geburtstag 13.07.1971

Profilinformation

  • Geschlecht
    Male
  • Aufenthaltsort
    Hamburg

Letzte Besucher des Profils

1.575 Profilansichten
  1. Na ja, so selten und ungewöhnlich scheint es nicht zu sein, weil es sonst nicht von entsprechenden Pornos, über Klamottenstil (Bild-Zeitung: "Ohlala soundso trägt schwarzes Leder-Domina Outfit") über Szenen auch in Maintreamfilmen in den Medien öfter mal auftreten würde. Aber es ist eben nicht so häufig, dass es eine hohe Wahrscheinlichkeit gibt, dass Du per Zufall eine Frau mit kompatibelen Neigungen und Vorlieben kennen lernst. Also würde ich sagen, dass solange Deine Wünsche nichts Illegales beinhalten, musst Du die erst einmal für Dich akzeptieren. Wenn Du selber Deine Sexualität nicht gut findest und gerne hättest, dass Dir die Frau Doktor 'ne Pille dagegen verschreibt, dann wird es schwierig mit dem Partner finden. Und ansonsten gibt es doch die einschlägigen Foren und Kontaktbörsen. Ist doch das schöne am Internet, dass auch bei Dingen, wo es relativ wenig Interessierte gibt, die Möglichkeit besteht ein Gegenüber zu findne und zu kontaktieren.
  2. Prince_Boring

    Die richtige Armbanduhr

    Das Armband sieht so aus, wie das was ich an einer anderen Seiko habe und mit dem bin ich sehr zufrieden. Von der Form her ist es ein Klassiker, da es der bisherigen SKX007 gleicht. Ob man das als Vor- oder Nachteil sieht, muss man selber entscheiden.
  3. zu 1. Kann ein nein oder ein Shittest aus der Schublade "ich habe einen Freund sein" - warum also nicht versuchen mit C&F zu reagieren: "Kein Interesse? ...........da werde ich wiohl diese Woche wieder nicht auf mein Soll an verkauften zeitschriften Abos kommen" - Falls das ihren Humor trifft bist du entweder durch den Shittest durch oder hast (wenn das romantische Interesse halt wirklich nicht da ist) einen Schritt Richtung befrienden getan. (siehe 2.) zu 3. Keinen Schimmer
  4. Also normalerweise beides - aber wenn ich mich bei Frauen an Äußerlichkeiten als besonders toll erinnere, dann war es immer ein toller Po der mich geflasht hat.
  5. Also anschreiben wirst du sie ja offensichtlich eh, egal was hier von allen Seiten geraten wird. Aber dann lass wenigstens die Idee mit der kurzen knackigen Nachricht. Halt doch einfach locker Kontakt, ohne ihr in regelmäßigen Abständen zu erklären, dass sie die Liebe deines Lebens ist. Frag was in der Firma ist, bitte sie um kleine Gefälligkeiten (hast deinen Lieblingsbriefbeschwerer vergessen - ob sie dir den schicken kann) und das so mit etwa einer Nachricht pro ein oder zwei Monate. Ich bin zu hunderprozentig sicher, wenn sie ihren Freund mit dir betrügen will, mit dir auf dem Einhorn in den Sonnenuntergang reiten oder wieder Single ist und du schon eigentlich immer der Mann ihrer Träume warst, lässt sie es dich früher oder später wissen.
  6. Also entweder beschreibst du das Problem schlecht oder du hast meiner Meinung nach keins. Bei jemand, mit dem du quasi keinen Kontakt hast, verspürst du einen "merkwürdigen Vibe" und ihre enthemmten Annäherungsversuche haben die Qualität von "Spitznamen". Es tut mir leid, aber ich sehe das Problem nicht, sondern nur ein Problem, dass du dir in deinem Kopf machst.
  7. Warum war es Dir so wichtig einen KC hin zu bekommen, wenn es dir eigentlich um FC ging. Hättest du nicht vom Massieren aus weiter in Richtung nächster FC gehen können? Das Fremdgehen würde ich nicht thematisieren. Ist ihre Sache und so wie du erzählst, hat sie ja bewusst darauf hingesteuert bzw. es zumindest in Kauf genommen. Ihr seid zwar noch recht jung aber trotzdem erwachsen. Also ist es erst einmal ihr Bier, ob sie fremdgeht oder nicht.
  8. Schönen Report - hat Spaß gemacht zu lesen - die beiden Stellen, die ich im Zitat rausgefischt habe, sollten sich alle fest einprägen, die immer verzweifelt nach dem magischen Opener suchen.
  9. Also ich denke man kann alles tragen, wenn man sich darin wohlfühlt - bezieht sich auf Stil, nicht auf schlechte Passform. Aber die Frage, ob man sich Chance verbaut, zeigt evt., dass man sich nicht wohlfühlt. Und man muss natürlich einen guten Grund haben, warum man das trägt. Wenn das dein Stil ist (Jeans, Sakko, Hemd), dann solltest Du den meiner Meinung nach überall selbstbewusst tragen können - weil guter Grund: Ist dein Stil. Ist quasi Deine Default-Option. Ob man sich Chancen verbaut - keine Ahnung. Das ist ja das allgemeine PU-Theorieproblem, das viel auf persönlichen individuellen Erfahrungen beruht und leider keiner für uns Nerds mit einer wasserfesten Statistik um die Ecke kommt. Von daher nur soviel, dass ich auch schon IOIs und etwas Invest von Frauen hatte, wenn ich Anzug und Krawatte getragen habe und die zumindest vom Outfit her gar nicht dazu gepasst haben (da glücklich in monogamer LTR probiere ich aber nicht weiter). Alles ich würde daher sagen, dass es einem nicht grundsätzlich die Chancen verbaut. Außerdem ist Jeans, Sakko und Hemd (oder noch besser Chino, Sakko, Hemd und gute Lederschuhe) im typischen Funktions/Outdoorjacken, Cargo-Pants und Sneaker oder Working Boots Umfeld der deutschen Männerbekleidung ja fast schon eine elegante Variante des Peacocking.
  10. Wenn Du das als Hauptgrund siehst, dann rate ich dringend mit den Frauen, die Du auf Arbeit nicht als attraktiv genug siehst, um Sex mit ihnen zu wollen, die aber mit Dir reden wollen, zu reden. Deswegen musst Du ja nicht ins Bett mit denen oder die Daten. Aber Smalltalk mit der HB10 läuft nicht grundsätzlich soviel anders als mit der HB3. Du hast die Möglichkeit zu üben frei Haus im Job. Du musst die nicht heiraten und selbst wenn Du denkst Dein Ruf leidet, wenn Du mit unattraktiven Frauen redest (was ich für Quatsch halte), so what - ist ja eh nicht der Job, den DU bis zum Ruhestand behalten möchtest.Du kannst nur lernen und gewinnen.
  11. Ja, und dann hättest Du das auch gleich vorschlagen sollen, statt damit anzufangen zu fragen, ob sie morgen was macht....
  12. Hatte glaube ich sonst noch niemand angesprochen. Wenn Du ein Date ausmachen willst, dann mach ein Date aus (Zeit, Ort, Aktivität). Sie kann dann ja, nein oder nein mit Gegenvorschlag sagen. Wenn mir nichts Konkretes angeboten würde, dann würde ich mich auch erst einmal mit meinem Onkel treffen.
  13. Sehe ich ein bisschen anders als WERNERD und VARISKER - der TE spricht ja offensichtlich auf der Straße an und, wenn ihm dann der Gesprächsstoff ausgeht, ist das blöd. Selbst wenn er, "ich will ficken" zu 110 % non-verbal kommuniziert wirkt es unbeholfen, wenn er entweder nicht irgendwelchen belanglosen Smalltalk nebenher halten kann oder (ist aber schwieriger) so wirkt als macht es ihm absolut nichts aus, dass ihm gerade nichts für Smalltalk einfällt. Von daher fände ich interessant, wie es denn aussieht, wenn der TE mit anderen Männern zusammen ist. Oder in gemischten Gruppen. Hat er dann auch nichts zu sagen? Wenn ja, ist das meiner Meinung nach eine Baustelle und die Tipps, dass er jetzt gleich von introvertiert auf extrovertierter "Super-Ficker" umstellen soll, fürchte ich, werden nur bei 1% der Menschen funktionieren. Kommt mir ein bisschen so vor, wie wenn man den Amateurverein FC-Wampe hat, der nicht besonders erfolgreich ist, weil die Hälfte keine vernünftigen Pässe spielen kann, und dann kommt jmd. und sagt: "Kein Problem - ihr müsst einfach Offensivpressing machen und auf Ballbesitzspiel umstellen."
  14. Also meiner Meinung nach ganz einfach. Der TE will trainieren, AA zu überwinden. Wenn er das bei Frauen tut, die er so weit unter sich sieht bzgl. quasi allem auf seiner Werteskala, bringt das meiner Meinung nach ungefähr soviel, wie sich mit Schwimmflügeln im Kinderbecken die Angst vor einer Ärmelkanaldurchschwimmung bei Nacht und Sturm abtrainieren zu wollen. Wenn sogar bei einer HB, die nach Einschätzung des TE extrem weit unter seiner Liga spielt, AA vorhanden ist, warum beendet er dann das Ganze nicht, sobald er das Ansprechen hinter sich hat. Sexuell war ja keine Attraktion vorhanden (weil HB5-6) und im Date stellt man fest, dass es auch nicht der Mensch für lustige oder interessante Gespräche für einen ist. Dann lässt man es halt nach einem Date. Ich sehe zumindest nicht den Zweck, sich in die Richtung weiter zu entwickeln, dass man Frauen erfolgreich gamen kann, die einen weder sexuell noch menschlich interessieren.
  15. Was mir auffällt ist, dass ich finde, dass du auf den drei Fotos sehr unetrschiedlich aussiehst. Fast als wäre es nicht dasselbe Gesicht (was sicher auch an der stark unterschiedlichen Ausleuchtung liegt). Das könnte evt. auf Tinder zu Verwirrung und Misstrauen führen.