GesunderApfel

User
  • Inhalte

    10
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Coins

     0

Ansehen in der Community

2 Neutral

Über GesunderApfel

  • Rang
    Neuling

Letzte Besucher des Profils

422 Profilansichten
  1. Ja. Ich nenne mal ein "extremes", seltsamerweise aber sehr oft auftretendes Phänomen. Ich rede hier von meiner Erfahrung und meinem sozialen Umfeld. Ich hatte es am Anfang meiner Beziehung. In Gesprächen darauf basierend 1zu 1 das gleiche gehört, und das fünf mal. Frauen, vielleicht auch nur aus meiner Generation, können aus irgendeinem Grund keine Pizza bestellen. Klingt abstrus und gilt bestimmt nicht für alle, aber es ist da ^^ Der Grund war einfach eine Angst, eine Unsicherheit. Ich hab ihr einfach das Telefon in die Hand gedrückt und gesagt:"Mach, ich helf dir". Das zwei, drei mal und gut war. Und genauso hab ich sie in anderen Bereichen unterstützt, wenn es um ihr Selbstbewusstsein ging. Es gab auch Freunde die das nicht taten. Die Frauen kamen immer mit Tränen in den Augen an, da es "einfach so passiert ist". Menschen ohne Selbstbewusstsein kann man gut manipulieren. Das gefällt einigen PUAs bestimmt, andere können das aber besser. Ich hoffe du verstehst was ich meine, gibt viele Beispiele, finde es aber am Besten, da die Situation, eine Bestellung nicht aufnehmen zu können weil man Fehler machen könnte, so extrem surreal wirkt.
  2. Ein Job ist nur so wichtig wie du ihn machst. Die größten Narzisten kommen am weitesten, is ne einfache und logische Tatsache. Nimm dir mal Zeit für deine Frau. Sag doch einfach mal: wir gehen heute an den See. Tue etwas für EUCH. Das ist einfach. Vielleicht widersprechen einige "PUAs', aber das sind einfach Opfer. Punkt. Du bist 6 Jahre mit ihr zusammen, dafür gibt es schon einen Grund. Beruf dich wieder deiner Männlichkeit und führe ein Leben nach DEINEN Vorstellungen, aber EUREN Vorteilen. Und bitte, tue dir selber den Gefallen und arbeite an ihrem Selbstbewusstsein.
  3. Vllt braucht sie keine Aufmerksamkeit von Außen, sondern im Allgemeinen. Wie viel Arbeitest du denn? Geh mal mit ihr essen. Geh irgendwo hin und unterhalte dich mit ihr, bewusst und nicht genervt. Dir fehlt attraction. Arbeite daran und gib klare Linien vor.
  4. Versuch zu lächeln. Freu dich andere Personen kennenzulernen und gib ruhig mal en Kompliment. Schau den Leuten in die Augen, nicht die ganze Zeit über, aber sie sollten merken, dass du sie wahrnimmst. Wenn du zB in der Gegend rumguckst (viele denken das wäre alpha), dann kriegt die Person das Gefühl du würdest sie abwerten. Hoffe war was für dich dabei, viel Glück noch.
  5. Leute, der Thread kann geschlossen werden. Bei uns ist alles soweit in Ordnung, nein, es läuft sogar sehr gut. Hab mich wieder im Griff und genauso das Bild über meine Partnerin. Ich erkläre nochmal: Hatte einfach nur ein schlechtes Gefühl, eins kam zum anderen und ich fand mich emotional wieder in der Phase von vor 2 Jahren, als ich extrem abhängig war und meine Beziehung dadurch fast beendet war. Durch das erneute eintauchen in die Materie, hatte ich mich nochmal gefasst, jedoch immer noch Verlustangst. Aus dieser Restangst entstand dieser Thread. Ich danke allen für hilfreiche und nicht-hilfreiche Kommentare. #close
  6. Nene ^^ Sie hat gefragt ob er rein kommen kann. Sie waren zu 3. (Schwester war dabei) Sie hat sich noch nie anquatschen lassen. Immer abgeblockt, er hat sich einfach mit nem Kollegen als schwul vorgestellt um in die Safe Zone zu kommen. Sie sah auch kein Problem darin ihn - den Schwulen - ins Zimmer zu bitten (machte sich und Schwester für den Club fertig, aber nur Schminke etc.) Ich sah da auch kein Problem. Als ich ihn jedoch sah war mir auf Anhieb klar: Der is nicht schwul. Ihre Schwester übernachtete noch am gleichen Abend bei ihm. Das schlimme für mich war ihre Reaktion, als ich ihr klar machen wollte, dass hier ein Spasti mein Mädchen angraben will. Sie tat das als Irrglaube ab, das tut sie nie. Hat meinem Einschätzungen seit langem immer vertraut. Da läuteten die Alarmglocken und ich erkannte, dass ich mein IG nicht mehr im Griff hatte. Das hat sich geändert :) Zum Borderline: nicht meine Freundin, sonder Ihre "Freundin" - die Beste natürlich - hatte Borderline. Aber das Thema ist vorbei.
  7. Danke an j.o. und just insane. amoggen guck ich mir mal an. @gone crazy back soon Nix für ungut, aber schöne Hobbypsychologie ^^ Du gibst dir die Mühe deinen Post zu Editen, aber lässt Absatz 1 und 2 stehen? :D Les doch nochmal richtig. Ich halte und erhöhe meinen Value. Warum sollte ich die Konkurrenz nicht ausstechen? Das ist hirnrissig. Nein ernsthaft, ich sehe da keinen Sinn drin Oo ---- Ich will auch nicht, dass sie andere Männer trifft, tut sie auch nicht, ebenso wenig treff ich mich mit Frauen...dachte wäre in ner monogamen Beziehung normal, aber jedem das Seine. Vielleicht hab ich die PUA Vokablen auch bisschen durcheinander geworfen. Playen heißt für mich flirten. Falls es sich dabei nicht um flirten, sondern um mehr handelt, tut mir das Leid (Wobei der Typ damals vor unserer Beziehung wortwörtlich mit ihr gespielt hat). Unter Flirts versteh ich Abstand halten und rein verbal und mit Körpersprache Reize setzen. Ist ja wohl nicht verboten in Übung zu bleiben? Darf sie nicht mit anderen Männern flirten? Sie darf, solang es keinen Körperkontakt gibt. Ich bin kein Eifersuchtshuhn und nimm den Scheiss mit Humor, auch Innerlich. Aber ich möchte an dieser Stelle nochmal klarstellen: Ich habe über das letzte Jahr mein Inner Game verloren. Es gab viel Stress (Uni und vorallem Finanziell, sind zusammengezogen etc.) Es kam zu einem emotionalen Throw-Back, als irgendso ein Typ einfach in unserer Wohnung war und sich als schwul ausgab, danach nahm ich mir die Zeit und gewann wieder mein IG. Und an dieser Stelle muss ich dir leider zu einem gewissen Grad zustimmen: Ja, ich denke man KANN meine Freundin manipulieren. Nicht mehr wie früher (wie gesagt, viel durchgemacht, Borderliner-Freundin etc.), aber sie ist eben erst 20, kommt vom Dorf und ist in gewisser Weise naiv. Aber ich möchte mich auch bei dir für deine ehrlichen Worte bedanken. An dieser Stelle hat sich das Thema für mich erledigt. Ich hab mir unnötig Sorgen gemacht und meine Eier sind wieder da. Ich sag ihr einfach mal worauf sie achten soll, wie schon öfter erwähnt: Wenn es nicht sein soll, soll es nicht sein ;)
  8. Ich danke allen für die Antwort und Zeit. @Roué: So ähnlich sind/waren meine Ansichten. Punkt Drei war die Sorge genau die, nämlich nicht wie ein eifersüchtiger Pfosten auszusehen, leider sind unsere Lösungen die gleichen :) @Individualchaotin: Tue ich demnächst, danke. @Antidote: Dein erster Satz gefällt mir schon gut, hatte ich aber schon lange verinnerlicht :) Aber du hast recht, ich hab PUAs wohl zu viel zugetraut. Ich finde es nur immer erschreckend wie einfach und gut das alles funktioniert, war wohl bei erneutem Eintauchen in die Szene etwas paranoid geworden. @heksor: Selbstreflexion is auch ne Tugend. Sie hatte null Selbstbewusstsein, war jung und naiv und wurd ne Woche bevor wir uns kennen gelernt haben von nem älteren Typen geplayed und gedroppt. Ich war en Nerd der ein Jahr zuvor erst angefangen hat 30 Kilo abzunehmen. Hatte von Frauen keine Ahnung man ;) Meine Stärken lagen in der Beziehung, nicht im Erobern. Und hättest Du meinen Post besser gelesen, wüsstest Du, dass das Phase WAR. @PortaPro: An dir ist ein Poet verloren gegangen :D Klar, bin eigentlich immer am Playen, in dem Rahmen in dem es eine monogame Beziehung eben zulässt. Weiß auch von genügend Frauen, dass sie immer noch drauf warten, dass ich endlich frei bin. Auf Partys spiel ich natürlich mehr als im Daily Game, da reichen mir schon Blicke oder Small Talk mit der Kassiererin. Sex mit anderen reizt mich eigentlich nicht. Muss dazu sagen, sie ist genau mein Typ und Sex ist weltklasse. Leb da aber auch nach der Einstellung: "Wenn Du glücklich bist, wofür mehr?". Gerade Glücklichsein ist ja nicht zu betrachten wie zB ne Spielekonsole. Finde eher wie ein Haus. Kannst natürlich alles riskieren, dein Haus verlieren und eventuell ne Villa kriegen. Das Haus ist aufjedenfall weg, die Chance ne Villa zu kriegen ist sehr gering und wenn Du dann eine hast, naja, tuste auch nur drin wohnen ;) Ist jetzt auf die LTR bezogen, nicht auf den Sex ^^ Ich bedanke mich nochmal bei allen. Falls noch etwas hinzu zufügen wäre, haut rein.
  9. Ich: 22, Student Sie: 20, berufstätig Dauer der Beziehung: 4 Jahre Guten Tag allerseits. Da die Förmlichkeiten eingehalten wurden, nun zum Thema :) Ich führe seit 4 Jahren eine Beziehung an der mir sehr viel liegt. Zusammen sehr viel durchgemacht und sich dementsprechend entwickelt. Ich kam durch einen Freund auf PUA als die Beziehung nach zwei Jahren einen kritischen Punkt erreichte (harte Oneitis). Dank PUA konnte ich mein Inner Game wieder ins Lot bringen und die Beziehung retten. Vielen Dank an die Community an dieser Stelle. Jetzt, zwei Jahre später, lief es nicht gut und ich versuchte in diesem Forum auf Hilfe zu stoßen - mit großem Erfolg (Beta-Blocker sei Dank - Inner Game dank Stress total verloren). Das folgende Problem tritt nun auf: Sie hat in letzter Zeit (plötzlich) wieder richtig Lust auf Party machen, ist ja soweit so gut. Am Anfang vor PUA hatte ich da schon immer Bedenken, sie ist nunmal locker ne HB9 und ich hatte noch Minderheitskomplexe (war reines Glück sie zu "erobern", wusste ich auch. Inzwischen hab ich ein ganz anderes Selbstbewusstsein). Wenn sie weggeht mach ich mir keinen Kopf mehr, ich vertraue ihr. Wem ich allerdings nicht traue seid ihr :D Damit meine ich speziell PUAs die ein "Nein, ich bin vergeben" als Aufforderung verstehen, weiter zu machen. Meine Frage ist nun: - Wie kann ich sowas aktiv abwenden (demletzt stellte sich tatsächlich einer schwul, er war sogar bei uns in der Wohnung, ich erkannte auf Anhieb was los war - gute Menschenkenntnis. Sie wollte es aber nicht sehen - Dejavu an vor 2 Jahren, so landete ich wieder hier. Er hatte am selben Tag noch ihre Schwester mit nach Hause genommen) Sollte es jemand schaffen es durch ihren "schutzschild" zu schaffen, wie kann ich ihn wieder aus ihrem Radius befördern? Habs in diesem Fall einfach klar gestellt, dass bei neuem Kontakt die Beziehung beendet ist. Wurde als bestimmend aufgenommen, war ja auch keine Eifersucht oder so dabei. Das hier war aber einfach, mir geht es um wirklich gute PUAs. Puas mit Geduld ;) da kann ich schlecht Kontakt verbieten, will ich auch garnicht, das sollte ja von ihr aus gehn. Attraction, Frame etc. Is kein Problem. Mir geht es nicht darum meinen Value zu halten/ erhöhen, sondern seinen unten zu halten - wie könnte sie einem PUA klar machen, dass er sich verpissen soll? (Nightgame - ein Nein ist keine Einladung). - wie kann ich ihr verdeutlichen Fakes (Gerade der Boyfriend Destroyer zielt ja darauf, garnicht als Interessent zu wirken, so dass man hinter die Barriere kommen kann) Ich wäre für jeden hilfreichen Beitrag dankbar :)