1. Vorherige Kommentare anzeigen  41 weitere
  2. AtaTheCrow

    @Bonvi denk mal an das mit den Weiber und das Geld wieder nach. 
    Ich sehe und Erfahre es von anderen und selbst anders. 
    Die Menschen die uns sagen das Mädels oder Geld unwichtig ist, sind die die genug davon haben.
    Gute Freunde, Leute die ich im Urlaub kennengelernt habe und wie gesagt ich selbst.
    Je mehr Geld ich mache (und ich habe genug), desto klarer wird es, dass das nicht Glücklich macht. 
    Mit den Mädels genau so. Da gabs eine Zeit wo ich keine Zeit Gefunden habe, habe paar Male auch verschiedene Mädels am selben Tag gefickt und da ist klar geworden, dass das nicht glücklich macht. Egal wie viel man hatte, wollte man mehr...
    Für mich habe ich erkannt, das Materialismus wirklich nicht glücklich macht.
     


  3. Bonvi

    Jajaja. Ich hatte auch meine Phase mit genügend Geld, und die war auch der Grund warum ich bewusst Obdachlosigkeit gewählt habe. 

     

    Aber es ist ein Unterschied zwischen dass Geld einem nicht so wichtig ist und ständig sagen dass Geld nicht wichtig ist. Letzteres hört man sehr, sehr oft von Leuten die lieber mehr hätten. Copen.


  4. LALO

    Naja, in den USA kann man Geld in großen Hotels verdienen, indem man Leuten die Tür aufhält.

     

    @Dickup 

    Nein, du!