Benjamin77

Member
  • Inhalte

    107
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Coins

     167

Ansehen in der Community

9 Neutral

Über Benjamin77

  • Rang
    Herumtreiber
  • Geburtstag Oktober 16

Profilinformation

  • Geschlecht
    Männlich
  • Aufenthaltsort
    Österreich
  • Interessen
    Persönlichkeitsentwicklung, Ernährung, Sport, Lesen

Wingsuche

  • Teilnahme im zukünftigen Wingmen-Suche Modul
    Ja

Letzte Besucher des Profils

1.152 Profilansichten
  1. UNI Graz, war Teil einer Studie, das Speed-Dating galt sogleich als "Belohnung".
  2. So siehts aus, Werd sie die Tage nochmal anrufen, ansonsten auch egal. KLEINES UPDATE: Habe F. angerufen, hatt nicht abgehoben. Freeze Out und warte bis sie sich meldet. Kleine Frage dazu,wenn F. bsp. schreibt "hey du hast angerufen blabla" zuerst "aufwärmen" und dann Date vorschlagen?
  3. Danke, ja das klingt für mich vernünftig, schade, aus der Perspektive hatte ich es nicht gesehen. Dachte ich fahre besser wenn ich mein Interesse an beiden zeige...
  4. Auch diesen Gedanken hatte ich aufgeschnappt, nur scheiße wenn die Frau einem dann nicht mal die Chance gibt einen kennenzulernen.
  5. Geb ich dir recht, daraus lerne ich. Mein Gedankengang bei J. und K. war eben: "Ich geb beiden die Chance mich kennenzulernen, dies halte ich für fair....was die zwei unter sich ausmachen, geht mich nichts an...". Also würdest du meinen der Zug ist abgefahren? Denn seien wir uns ehrlich, weder ich noch sonst irgendjemand in diesem Forum weiß, was in den Köpfen der Mädels abgeht. Meinst du nicht ich sollte J. nochmals anrufen?
  6. Danke, damit beschäftige ich mich schon sehr lange. Es wird (nur) sehr langsam besser. Wenn du Buchempfehlungen, Onlineworkshops (Bsp. Orlando Owen), Seminare, Workshops undsoweiter kenns, immer raus damit! Mir geht es ja nicht generell um die Frauen sondern darum meine Sexualität auszuleben und hier beziehe ich mich jetzt nicht auf die käufliche Liebe.
  7. Hallo Zusammen, hoffe ihr könnt mir weiterhelfen! War vor 2 Wochen bei einem Speed-Dating an der UNI. Fanden sich die Teilnehmer attrakriv, so wurden eine Woche später die Mail Adressen der positiv angekreuzten Person zugesendet. Dazu weiter unten mehr.... Möchte die Story in zwei Teile splitten, da es so einfacher nachvollziehbar ist. Situation 1: Als das Speed-Dating aus war, mussten 2 der Teilnehmerinnen (nennen wir sie J. und K.) in die selbe Richtung wie ich. Da wir uns sehr gut unterhielten, sind wir gleich ins nächste Lokal um unsere Unterhaltung fortzuführen. Die beiden fühlten sich sehr angezogen und interessiert. Habe von beiden die Nummern geholt und mich über ein mögliches Wiedersehen ausgesprochen, musste dann weiter, da ich noch was wichtiges für die UNI zu tun hatte. Fluch und Segen zugleich ist,dass die J. und K. in derselben WG wohnen. Ich erwähne dies hier, da ich mir denke, die beiden sprechen sich untereinander aus. kann positiv aber auch negativ sein. Ein paar Tage später rief ich J. an welche nicht ranging, aber 5min später zurückrief. Wir telefonierten einige Minuten, sie betonte mehrmals ab nächster Woche Freitag, Zeit zu haben, da der Prüfungsstress vorüber ist und sie über die Ferien in der Stadt bleibt. (Wirkte für mich wie ein Angebot und nicht etwa wie ein Test) Einen Tag darauf rief ich K. an. (Dachte mir. beiden sollten dieselbe Chance haben, außerdem wer garantiert mir, dass J. auch wirklich Zeit hat?) Mit ihr lief das Telefonat nicht ganz so gut, vielleicht habe ich sie auch zum falschen Zeitpunkt erwischt. Sie meinte sie habe auch ein paar Prüfungen abzuschließen. Wir einigten uns darauf uns noch zusammenzureden. Gut, dann kam der Freitag, K. hob nicht ab. Bei J. waren es eher Probleme mit dem Netzwerk, worauf ich sie zweimal anrief, da kein läuten zu hören war. Letzte Woche bekamm ich dann die Mailadressen der übrigen interessierten Teilnehmerinnen welche sich gerne wieder treffen möchten, sechs an der Zahl. Die beiden oberen Mädels J. und K. waren auch dabei. Situation 2: Die anderen Ladys habe ich, wie sollte es auch anders möglich sein, per Mail kontaktiert, on wir unsere Nummern austauschen und uns wieder sehen möchten? Seit einer Woche hat eine geantwortet, nennen wir sie F. Nummer hab ich nun, aber auch sie hat nicht abgehoben bzw. ihr Handy war ausgeschaltet. War am Ende des Tages einfach nur richtig angepisst, hätte mich sehr gefreut eine der Ladys wiederzusehen. Ich will mich gerne verbessern, weiß aber oft nicht woran es bei mir in der gesamten Frauenthematik liegt?! EDIT: Ich bin im Telefongame noch nicht besonders erfahren, möchte die Ladys in Zukunft aber eher anrufen um meine Komfortzone zu erweitern. Schreibe den Frauen auch allgemein keine WhatsApp-Nachrichten oder ähnliches, bin also zu 100% abwesend oder anwesend. Anmerkung: Es sind definitiv von allen die richtigen Nummern. Frage: - Habe ich was falsch gemacht oder ist hier einfach nur arger Mindfuck im Spiel? - Wie baue ich in der Distanz Anziehung auf? Tue mir sehr schwer, dies abzuschätzen, wann ich mich melden soll? Wenn ich mich erst einige Wochen später melde, vergisst die Frau wer ich bin? - Warte ich ab, bis sich eine meldet? Obwohl ich kaum glaube, dass dies beim passiven Geschlecht von Erfolg gekrönnt ist. Wie verfahre ich weiter? - K. möchte ich nicht mehr anrufen, sie hatte meiner Meinung nach ihre Chance. - Bei J. weiß ich es nicht genau, immerhin denke ich, waren es eher technische Probleme. Möchte aber auch nicht needy wirken? - F. möchte ich morgen Abend nochmals anrufen. Freue mich über eure Einschätzungen und Tipps! Vorzugsweise von den erfahrenden Herren hier bitte ich um Handlungsvorschläge!
  8. Scheiße ja! Ihr habt alle recht! Ist mir gestern wirklich klar geworden. Der Zug mit der Frau ist abgefahren.
  9. Hallo Timo! Bin da leider in Graz, von wo bist du denn? Wir können uns gerne austauschen und uns mal treffen. Schreib mir per Nachricht.
  10. 1. Mein Alter: 25 2. Alter der Ex: 20 3. Anzahl der Dates: 1 nicht gut gelaufendes Date nach der beendeten 2,5 jährigen Beziehung, siehe Details: https://www.pickupforum.de/topic/163339-ex-freundin-nach-sex-enttäuscht-und-meine-maske-fallen-lassen/ 4. Etappe der Verführung: Küssen, sexuelle Berührungen Beschreibung des Problems: Ich war mit Freunden auf einer schlecht besuchten Halloweenparty, mit vielleicht max.80 Leuten, bei uns hier im kleinen Städtchen, ich wusste meine Ex-Freundin welche auch im Ort wohnt. ist auch dort. Ich freute mich sie zu sehen wusste aber nicht wirklich was auf mich zukommt. (Vorgeschichte siehe Link oben) Meine EX L. sendete mir den ganzen Abend über recht gemischte Signale auf die ich nicht wirklich eingehen konnte: HIER einige Situationen welche ich gut in Erinnerung habe: 1. Nach betreten des Partyraums und Smalltalk mit einigen Freunden und Bekannten sehe ich meine Ex L. ganz vorne mir ihrer Freudin sitzen. Gehe zu ihr, begrüße sie, sie lacht und ist verblüfft über mein Kostüm (ich verkleidete mich als ARZT) Meine Körpersprache ist sehr dominant. Wir haben ein lockeres und witziges Gespäch. Sie sehr erfreut und erstaunt: "Bist du nüchtern? Was ist bloß los mit dir?" Frage sie, in was sie sich da verwandelt hat und höre ihre Brust mit meinen Stethoskop ab. Hole meinen Notizblock raus und verschreibe L. und ihrer Freundin ein paar Medikamente bevor ich weiterziehe. 2. Mit ein paar Leuten gequatscht: Bekannte, andere Mädels, Fotos von ein paar Leuten gemacht etc. Kam dann später wieder zu ihren Tisch und verpasste L. und ihrer Freundin mit meiner Spritze eine Injektion (Spritze ihnen ihre Getränke in den Mund) 3. Geschichtenerzählen in einer Mädelsrunde und mit Freunden. Sie kam in die Gruppe und quatschte mit meinem besten Freund. (NEIN sie hat 100% kein Interesse an ihm) SIe ging dann wieder. Sah sie mit einem Typen denn ich flüchtig kenne am Schoß, sie küssten sich auch einige male. 4. Ich musste dann mal aufs WC. Sie stand draußen und meinte neckisch lachend (und betrunken) mit Blick ins Pisuar: "Hey schau nicht so blöd in die Wand, gibt ihn euch mal!" Bin dann grinsend mit offener Hose und zugewandten Rücken zur Tür und hab sie zugestoßen. Ging dann zu ihr und ihren männlichen Freunden. Sie bot mir einen Schluck ihres Getränkes an, worauf ich ihr dann wieder eine Injektion in vorm einer Munddusche verpasste. 5. Sie hat etwas über ihren neuen Beruf erzählt, ich erwiderte was und sie gab mir eine nicht zu harte Klatsche. Daraufhin nahm ich ihre Hand schupste sie nach draußen und schloss die Eingangstüre. Nach weiteren Smalltalk kam ein Mädel vorbei mit welcher ich mich vorher schon unterhalten hatte. Ein Bekannter zu mir: "Die ist ziemlich bedürftig...." L. meinte: "Aber hässlich." (EIN ZEICHEN FÜR KONKURRENZ?) 6. Holte mir ein Getränk an der Bar, die 2 altbekannten darunter L. standen daneben und sie fragte etwas. Daraus entstand wieder kurzer Smalltalk aus dem ich mich zurückzog und wieder zum Tisch voller Mädels setzte. Sie warf mir während des gesamten Abends immer wieder mal ein paar Blicke zu. 7. (DIE VL. WICHTIGSTE SITUATION) Wir trafen uns später wieder draußen. Sie stand wieder zwischen ihren männlichen Freunden. Ich wollte ihr einen Bart aufmalen, sie meinte wenn nur die Schulter, welche sie sehr auffällig frei machte. Worauf ich auch ihren Hals bemalen wollte. Sie lief raus ins Freie zum Parkplatz, ich bin ihr nach und packte sie an der Hüfte, drückte sie an die Wand und sah ihr tief in die Augen: "Was passiert jetzt?" SIe setzte den Kuss an. War sehr Leidenschaftlich. Ich ging mit ihr zu einer Sitzbank, Hob sie mit beiden Händen wie eine Braut auf meinen Schoß. Die leidenschaftlichen Küsse setzten sich fort. Ich wollte sie am Hals küssen, Dann drehte sie sich mit der Zeit immer mehr von mir Weg saß aber noch auf meinem Schoß . Sie stand auf und ich fasste ihr an den Arsch. Es entstand eine etwas "peinliche" Stille. ZUERST BIETET SIE MIR IHREN HALS AN; WIR KÜSSEN UNS UND DANN WILL SIE WIEDER NICHT? Ich ging wieder hinein und sagte nebenbei: "Kommst du mit?" Sie torkelte unschlüssig hinterher. HÄTTE ICH HIER WIEDER MEINEN FRAME BEHALTEN SOLLEN? WUSSTE MIT ALL IHREN SIGNALEN VON VORHIN NICHT WIE ICH AUF DIE SITUATUON REAGIERE? 8. Nachdem ich einige Zeit mich wieder mit meinen Freunden unterhielt kam sie an und quatsche wieder mit meinem besten Freund. Mir viel auf, dass ich meine Brille verloren hatte. Ich ging nach etwas Überlegung zu ihr und fragte ein wenig spielerisch: "Hast du meine Brille?" L. schüttelte nur verdutzt den Kopf und ging. Dies tat mir weh und brachte mich dann etwas ins Wanken obwohl ich vorher schon wusste, ich hätte es besser machen können. Sie ging dann wieder zu ihren "Typen". 9. Am Ende hin quatschte sie mit einem Bekannten neben mir. Wir warfen uns ein freundliches Lächeln zu hatten tiefen Augenkontakt. Sie ging mir ihrer Freundin nachhause. Die Verabschiedung lief "normal" mit Kuss links, rechts. Meine momentanen Gefühle: - Scheiße aber nicht hoffnungslos, bin mehr angepisst als traurig - Ich will die Frau zurück - Habe weiche Knie wenn ich sie sehe - Ich will aber auch Abstand gewinnen. In der Position in der ich mich gerade befinde, kann ich nicht gewinnen. - Ich sehe sie in unserer fucking Stadt sehr oft, zusätzlich bin ich auch ihr Kunde. da sie neu bei der Bank arbeitet Fragen: A) Bin ich hier für sie der Orbiter? B) Da sie immer wieder in meine Nähe kommt sucht sie diese? C) Was will sie? Ihre Signale wirken für mich wie SHIT TESTs? C1) Da wir keinen Kontakt haben, Auszug aus "LOB DES SEXISMUS" Kapitel: Social Proof S.132 "Freeze Out" wenn ich sie sehe, also zeigen, dass ich Spaß habe auch ohne sie?! HIer wird mir auch gerade klar: "Das Wort ist der Schatten der Tat." Also mehr Leben sprich "Mein Leben funktioniert auch ohne dich!" C2) Wie stehen meine Chancen? Möchte nicht glauben, dass ich schon komplett betaisiert bin. Egal ob ich noch Bock auf sie habe oder nicht. Fragen, Allgemein: D) Gibt es weiter von Unternehmungen der Ex? Meldet sich eine Ex-Freundin öfters als einmal um abzuchecken ob du in Reichweite bist? E) Möchte gerne wieder Frauen die Chance geben mich kennenzulernen, aber mache mir einen Kopf, wenns nicht klappt? F) Melde ich mich nach Monaten wieder mal wenns ich mich wirklich verbessert habe nochmal bei ihr? (In dem Sinne, Du musst zuerst mit allen anderen Frauen erfolgreich sein, wenn du willst, dass es mit einer klappt.) EDIT: Schon seit einigen Jahren besuche ich einen Sozialberater, im schilderte ich die Situation. Er meinte ich und sie senden beide gemischte Signale, sodass keiner wirklich auf den anderen eingehen kann. Was meinen die Kollegen hier? Der Eine oder Andere welcher darauf wartet hier einen blöden Kommentar abzulassen, darf gerne weiterziehen. Danke für sinnvolle uns ausführliche Antworten, Reflexionen, Verbesserungsvorschläge. Beste Grüße
  11. Jahrgang: 1993 Wohnort: St.Veit/Glan Stand: Anfänger / Routiniert Präferenz: Club / Street / Bar / Daygame / Nightgame Kurze Vorstellung: Mein Name ist Benjamin, ich bin seit einigen Wochen wieder zurück in der PUA-Schiene, da meine Ex die Beziehung beendet hat. Nun könnte einige gute Ratschläge/Feedbacks gebrauchen, da ich wieder "zurück ins Leben" möchte.
  12. Ja das stimmt. Ich habe dadurch die Erfahrung gemacht, dass ich nun mehr an mir arbeiten muss und meine Lebensziele wieder aufnehme. Bemühe mich in Zukunft besser damit umzugehen.
  13. Danke für dein Worte "Botte", ich gebe mein Bestes, ich visualisiere, meditiere, treffe Freunde, sprich andere hübsche Frauen an. Beste Grüße
  14. Jap, ist zwar unangenhem dies zu lesen aber stimme dir voll und ganz zu.