DavidM

User
  • Inhalte

    20
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Coins

     0

Ansehen in der Community

2 Neutral

Über DavidM

  • Rang
    Neuling

Letzte Besucher des Profils

658 Profilansichten
  1. Typisch Tinder, da werden tage-/wochenlang Erwartungen hochgefahren, die dann sensationell crashen, weil der/die andere im persönlichen Umgang völlig anders ist als beim Chatten oder komisch aussieht..was auch immer. Beim OG: Immer möglichst schnell treffen und bei Gefallen eskalieren.
  2. Das HB hat sich nun gestern Mittag gemeldet mit einer (Orbiter-)SMS: "Hi wie gehts? wie läuft dein Wochenende?" Habe nicht darauf reagiert, da ich fast den ganzen Sonntag unterwegs war. Meiner Meinung nach ist dies kein Invest, sondern nur ein Orbiter-Check. Wir haben zwar zu Beginn des Kennenlernens (Tinder) 2-3 Nachrichten pro Tag (ca. 2-3 Tage) ausgetauscht, aber nicht wirklich gechattet, so dass SMS/WApp nicht das einzige/vorherrschende Kommunikationsmittel war. Spielt es für die Beurteilung der SMS als Orbiter-Check eine Rolle, dass es noch keinen FC gab? Wenn es bereits einen FC gegeben hätte, würde ich die SMS nämlich nicht als Orbiter-Check einstufen.
  3. Vielen Dank für Eure Meinungen. Ich werde wohl wieder etwas mehr texten, aber kein Smalltalk-BS à la "wie geht's"
  4. Gut möglich. Andere HBs über Tinder habe ich beim 1. oder 2. Date gelayt. Bei einem konservativen HB kann es aber auch gut sein, dass ihr das mit dem DVD-Abend doch zu schnell geht. Soll das einer mal verstehen. Wie gesagt, jetzt FO. Du hast völlig recht. Hätte das 3. Date wie gesagt verschieben sollen, da Eskalation wegen ihrer Erkältung nicht möglich war.
  5. Sehe ich auch so. Entweder - denkt sie, ich bin needy; oder - geht es ihr zu schnell; oder - ging es ihr zu langsam (Attractionverlust, fehlende Eskalation). Melde mich nicht mehr. Und werde beim nächsten "kranken" HB besser verschieben. Finde es einfach erstaunlich, wie HBs sagen, sie freuen sich, einen zu sehen und bei einer Einladung zusagen und am nächsten Tag absagen (wie hier geschehen). In 1-2 Monaten nochmals melden? Das finde ich eher needy. Aufmerksamkeits-/Interessensspanne bei Tinder ist meines Erachtens 1-2 Wochen, dann bist du im Out.
  6. Vielen Dank für Eure Antworten. Ich weiss, dass dies PU widerspricht. Ich hatte jedoch das Gefühl, dass 1 Tag später Anrufen, in Stimmung bringen aber ohne neuen Termin auszumachen in dem Moment das Richtige war, da meine Einladung zum DVD-Abend in ihrem Fall wohl zu früh kam. Möglicherweise wird das nun dazu führen, dass sie sich erst etwas später meldet (wenn sie das überhaupt noch tun wird).
  7. 1. Mein Alter 31 2. Alter der Frau 27 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben 3 Dates 4. Etappe der Verführung KC (erst..leider..beim 3. Date keine Eskalation möglich, da sie sicht- und hörbar erkältet war, aber trotzdem gekommen ist, es aber klar war, dass sie nach dem Date nach Hause geht.) 5. Beschreibung des Problems Über Tinder kennen gelernt. - 1. Date: Drinks, Essen (3 Locationwechsel) - 2. Date: Essen, Spaziergang, KC (3 Locationwechsel) - 3. Date: Spezieller Markt von dem wir mal gesprochen hatten, Drinks (2 Locationwechsel). Sie war erkältet, blieb aber bis um 1 Uhr. Hab sie dann kurz nach Hause gebracht. Sonntag: Für das 4. Date habe ich das HB vor drei Tagen angerufen und für Dienstag DVD-Abend mit Kochen vorgeschlagen. Fand HB gut, konnte aber noch nicht def zusagen da krank (Grippe, fast keine Stimme etc.). Ich meinte ok, ich ruf' Dich morgen Abend nochmals an. Montag: Gesagt, getan. Am Montag angerufen. HB war gerade mit Kollegen unterwegs zu einer Party (trotz Erkältung!). HB sagte Dienstag gehe def. nicht, aber schlug selbst Donnerstag vor, klang positiv. Dienstag: Am Dienstag (gestern) abends per SMS: "hey wie gehts?" Da wusste ich schon, jetzt kommt dann die Absage. Das ist so eine "Hey-Attention-Fishing"-SMS. Da ich genau wusste, was kommt, habe ich nur kurz darauf geantwortet und sie geneckt. Und siehe da (genau was ich dachte): "Hahaha (wegen dem neg)....Kollegin hat mit Freund Schluss gemacht...blablub..waren an Party...blabla..sie (die Freundin) bleibt nun ein paar Tage bei mir...Tut mir echt mega leid, aber wäre froh, wenn wir den DVD Abend verschieben könnten." (ihre SMS sind sonst immer mit Smiles etc gespickt, jetzt nada)--> Kein Alternativvorschlag. Habe heute Morgen geantwortet: "Ok, no worries ;)". Heute Abend kurz angerufen, bisschen DHV, aber bewusst kein neues Datum vorgeschlagen. Danke es fehlt Attraction und Rapport. Jetzt denke ich ist FO angesagt bzw. kein weiterer Invest von mir. 6. Frage/n Teilt ihr meine Einschätzung? Sie schreibt zwar was von verschieben aber schlägt kein neues Datum vor (wie sie das ja mit beim ersten Mal mit Donnerstag gemacht hat)? Sie ist zwar eher traditionell (d.h. der Mann muss klar führen, was ich auch gut finde) und meinte, dass sie zwei lange Beziehungen hatte und nicht einfach zu haben ist. Aber wenn sie absagt, dann soll sie auch wieder investieren.
  8. Hi Community Nachdem ich länger ein Mitleser war und im letzten Frühling meine erste starke Oneitis nach einer Kurz-Affäre hatte, habe ich beschlossen, mich mehr einzulesen. Einige PU-Grundsätze habe ich früher - unbewusst - bereits angewendet, andere (z.B. keine Textkommunikation) habe ich erst seit diesem Sommer beherzigt. Ich lerne HBs sowohl beim Street Game aber auch online (z.B. Tinder) kennen. Da gutaussehende HBs mit Tinder eine unbegrenzte Anzahl interessierter Männer haben können, wird die Aufmerksamkeitsspanne und vor allem die Interessensspanne der HBs immer kürzer. Mir ist schon mehrere Male aufgefallen, dass wenn ich von Date zu Date wenig bis nicht mit den HBs kommuniziere, ich jedes Mal fast von vorne beginnen muss. Zudem scheinen einige mein Nicht-Kommunizieren als Desinteresse zu verstehen und verlieren so ebenfalls das Interesse (Flakes etc.) Früher als ich "normal" SMS/Whatsapp verwendet habe, hatte ich dieses Problem gar nicht. Von Date zu Date konnte ich die "Beziehung" (nicht im Sinne einer LTR oder ähnlich) vertiefen. Jetzt muss ich immer wieder ein wenig am Fundament rumschrauben, wenn mal 1 bis 2 Wochen zwischen den Dates liegen. Das ist echt mühsam. Mehrere HBs haben auch durchblicken lassen oder direkt gesagt, dass sie es etwas komisch fänden, dass ich mich so wenig melde. (Wenn das wenige gesagt hätten, würde ich dem wenig Gewicht zumessen, aber mittlerweile sind es sicher 8 oder mehr). Einerseits finde ich reduzierte Textkommunikation gar nicht mal so schlecht und tlw. auch angenehmer, andererseits denke ich, kann das (massvolle) Kontakthalten auch das Kribbeln verstärken. Natürlich könnte man jetzt sagen, dass ich sonst x Fehler im Game habe (fehlender Rapport?!) oder mich zu fest auf PU versteife. Nichtsdestotrotz scheint mir das Zu-wenig-Kommunizieren ein Problem zu sein, das ich vorher schlicht nicht hatte... Was sind eure Erfahrungen/Meinungen bzw. was mache ich falsch? Edit: Mit am Fundament rumschrauben meine ich nicht, dass sich die Frau z.B. nicht mehr Küssen lässt, sondern dass sonst eine gewisse Distanz zwischen uns herrscht. Telefonieren tue ich mit den HBs in der Regel 1 mal zwischen den Dates.
  9. Ein Fähnlein, das an einer richtig harten, grossen Fahnenstange flattert... Natürlich sehe ich deine Punkte...aber vielleicht mag sie mich ja noch ein kleines bisschen ...either way, es gibt nix zu verlieren.
  10. Korrekt. Von Kohle war zwar nicht die Rede, auch nicht von Model. Ein Kumpel von mir ist der geborene Frauenverführer, kriegt aber sonst wenig auf die Reihe. Kurz: Jeder hat irgendwo Defizite. Mir ist klar, dass ich die bei Frauen habe (sonst würde ich hier keine Frage einstellen). Da dieses Forum "Ratschläge zu konkreten Verführungssituationen" heisst, habe ich eine konkrete Frage gestellt. Ich habe die Situation als Challenge angesehen. Wenn die Antworten dann lauten "du bist nicht alpha genug", "lass es sein" etc..... fair enough.
  11. Hi Lara22 Danke für deine Antwort. So anders macht uns das zweite X nicht. Wenn Mädchen will, wird sich Mädchen treffen. Egal wie. ==> Wie erwähnt, geht sie davon aus, dass ich eine LTR will, weil ich zu nett war und needy rüberkam. Da sie sich nicht emotional binden will, hat sie den Schlussstrich so früh gezogen. Sie geht in eine paar Monaten wie gesagt definitiv für mind. 1 Jahr ins Ausland und sie weiss von früher, dass sie keine Fernbeziehung aufrecht halten kann und will. Sie hat mich irgendwie angefixt. Ich habe vor ihr als auch nach ihr diverse, heisse und smarte Frauen gehabt, aber bei ihr war das irgendwie anders, dabei ist nicht mal mein Typ! Auch nochmals wichtig zu erwähnen: Ich will NUR eine FB mit ihr. Einige Charakterzüge und auch sonstige Dinge gefallen mir bei ihr nicht, weshalb auch eine LTR aus meiner Sicht nicht in Frage kommt. WAIT ... Nein, bist du nicht!!!! Lies dich ein - du hast noch unendlich viel zu lernen. Und wenn du echt nen Tipp von ner Frau willst. Lass die SMS, egal welcher Wortlaut. Sowas riecht 10 Meilen gegen den Wind nach Verzweiflung. ==> Man kann nicht nur in der Verführung Alpha sein Ich habe mehrere Unternehmen aufgebaut und bin beruflich sehr erfolgreich. In den meisten Bereichen mache ich die Dinge so wie ich will, egal was andere denken oder sagen, es geht mir völlig am Arsch vorbei Aber du hast recht, in Frauenangelegenheiten habe ich die Balance zwischen aufmerksam/needy (und vieles mehr) noch nicht drauf bzw. kann die Frauen zu wenig gut einschätzen. Mit dem Treffen bzw. der SMS wollte ich einfach klar zum Ausdruck bringen, dass ich keine LTR will, sondern nur eine FB! Du meinst, das riecht nach Verzweilfung? Witzige Anekdote: Am Abend, an dem ich bei ihr offenbar sehr needy rüberkam (und weshalb sie mich an nächsten Tag abserviert hat), war sie quasi meine Wingwoman für eine heisse Latina, mit der ich mich seither treffe (mit FC).
  12. Das ist genau, was uns Kerle am Ende fertig macht, wenn man blauäugig sowas von einer Frau glaubt. Du kannst hier jeden Fragen, es gab immer ein HB mit wem man ein schönes Date hatte (unabhängig davon ob FC oder KC..ect dabei war), Am Ende siehst man das HB am Strahlen und sie erzählt dir sowas von " wir müssen unser Treffen auf jeden Fall wiederholen... es hat mir spass gemacht,...unedingt wieder... GEiler Abend..bla bla bla".. AM Ende fragt man sich, warum, wieso, weshalb sie sowas gesagt hat, oder warum ist es plötzlich so kompliziert mit dem Date?!... Eine Erklärung dafür gibt es nicht. Manche Frauen machen/sagen sowas einfach (ganz nach dem Motto, ich halte den für mich warm..), Manche Frauen haben einfach nicht die "Eier" dir zu sagen, was sie denken.. und bei manchen Fällen, war der Game/Sex/Attraction nicht gut genug.. Es reicht wenn ein alter Vertrauter oder EX Freund zw. funkt und dann hast du als Neuling verloren. Daher, nie immer alles glauben was gesagt wird, denn das Licht, was du am am Ende des Tunnels siehst, kann auch ein ICE sein! Da gebe ich Dir recht, solche Statements, insbesondere (aber nicht nur), wenn man sich noch nicht lange kennt, sind mit Vorsicht zu geniessen. Im meinem Fall hat das HB8 jedoch eher wenig solche Kommentare gebracht (was ich gut fand), sie war eher sachlich und nicht überschwänglich. Da Tullius was ähnliches erlebt hat, hätte es mich Wunder genommen, wie direkt er die Affäre angesprochen hat (bei ihm war noch Attraction da, was in meinem Fall eher unwahrscheinlich ist).
  13. Hi TulliusVielen Dank für deine Antwort. Offenbar hast du etwas sehr ähnliches erlebt. Praktisch innerhalb eines Tages dreht der Wind und das HB will nix mehr von einem wissen. Leider haben wir uns nur 2.5 Wochen gekannt und hatten nur 2 Mal Sex. Wie erwähnt war vor allem das zweite (und letzte) Mal für beide sehr gut. Plus hab ich sie vor 4 Woche das letzte Mal live gesehen Bgzl. LTR-Absichten: Wie erwähnt habe ich mir zu Pick up bzgl. der Psychologie von Frauen lange nicht viel Gedanken gemacht. Ich bin von Natur aus in vielen Dingen Alpha und grosszügig, d.h. ich lade eine Frau oder auch einen Kumpel gerne mal ein und denk' mir aber nicht viel dabei und erwarte auch nix. Im Fall von dieser HB muss das bei ihr (wie viele andere, beschriebene Dinge) den Eindruck erweckt haben, dass ich mich voll auf sie einschiesse und nur noch Augen für sie bzw. eine entsprechende Erwartungshaltung habe (weil sie das evtl. vorher so nicht gekannt hat). Was mich noch Wunder nimmt: Hast du deiner HB das bzgl. der Affäre direkt geschrieben, d.h. wortwörtlich im Stil von "Ich fand den Sex gut und wenn du Interesse an einer Affäre hast, kannst du dich ja melden." Eher nicht, oder? Ich hatte nicht vor über Gefühle zu schreiben, sondern kurz gesagt (wording nicht final): "Wir haben uns ein paar Mal getroffen und das war cool. Es gab da eine krasse Anziehung und der Sex war wirklich gut. Bei unserem letzten Gespräch musste ich immer wieder lächeln, weil du offenbar eine falsche Vorstellung (von mir) hast. Wenn wir uns wiedersehen, wäre das cool. Wenn nicht, dann ist das auch ok. Wünsche Dir alles Gute".
  14. Und warum diese 3 Sätze?1) Ab und an Tippen oder Telefonieren ist schön, aber ich gehe davon aus, dass Du Sex mit ihr haben willst 2) Frauen reden viel. Sehr viel. Sehr sehr sehr viel. Wenn du aber merkst, dass Sie sich bemüht, Dir das gibt was du willst (Sex und eine coole Zeit), dann ist das viel mehr wert, als wenn Sie sich direkt auf eine Nachricht von Dir meldet. Zudem: Du beugst damit selbst einem Hirnfick entgegen. Analysiere deine Dates.. mach es nächstes mal besser... aber um Gottes Willen sprich nicht mit Ihr darüber wo welche Fehler lagen... Sie wird dann gefühlsmässig verunsichert sein (weil du Sie damit dazu bringst!), anstatt sich gut in deiner Gegenwart zu fühlen, zu lachen und nach "Oh Gott" zu schreien. 3.) Weil es so ist! Man überredet keine Frau zum Sex, zu einer Beziehung oder sonstwas. Man verführt sie. Alles andere ist kontarproduktiv. ---- Bin völlig mit Dir einig - wertvolle und wichtige Regeln. Wie erwähnt habe ich ihr nix geschrieben (Stand noch derselbe wie zum Zeitpunkt des ersten Posts). Was ich ihr mitteilen wollte, ist, dass sie wohl ein falsches Bild bzw. eine falsche Vorstellung (von mir) hat. Da ich mir bisher zur Psyche einer Frau (und ihrer "Funktionsweise") nicht wirklich Gedanken gemacht hatte, habe ich mich hier an die Community gewandt, um eure Meinungen zu hören, ob dies in meiner Situation sinnvoll ist oder nicht (oder allenfalls generell nicht sinnvoll). Lese nun auch LdS Mir ist bewusst, dass Taten viel stärker sind als Worte, weshalb ich mich mit ihr treffen wollte, was jedoch nicht zu klappen scheint (siehe oben). Bei dem Treffen wollte ich auf keinen Fall über "Beziehung" oder andere Gefühle sprechen, sondern kurz und knapp sagen, was Sache ist und ansonsten eine coole Zeit mit ihr verbringen. Ich habe mir auch noch überlegt, ihr das - sollte es in absehbarer Zeit zu keinem Treffen kommen - einfach per SMS zu schreiben (one-way) und die Sache dann ruhen lassen. Ich weiss, eigentlich könnte ich es direkt ruhen lassen, aber ich irgendwie will ich, dass sie es weiss.
  15. Die Sache ist erledigt, muss sie nicht zurückgewinnen,...weil *Trommelwirbel* die Alte ist schwanger.... *Ironie off* Ok, Scherz beiseite, vielen Dank für Eure Antworten. DIese reichen von "gar keine Chance mehr" bis hin zu einfach "Date ausmachen und eskalieren." Das Problem ist, dass die Kleine zwar meine Anrufe beantwortet (mich also nicht ignoriert), aber sich bisher nicht mehr mit mir treffen wollte bzw. immer beschäftigt ist (was sie tlw. sicher ist, aber nicht soo beschäftigt). Aus meiner Sicht gibt es drei Möglichkeiten, warum sie das tut: Sie kann mir nicht direkt sagen, dass sie mich nicht mehr treffen will (von einer 28-Jährigen könnte man das erwarten) Sie geniesst es, dass ich mich noch bei ihr melde, hat aber gar kein Interesse mehr und versucht nur höflich zu sein (weshalb?) Sie hat noch Interesse, aber will sich im Moment nicht mit mir beschäftigen (hat andere Eisen im Feuer, d.h. ich bin von #1 auf 2, 3 etc. gerutscht).Ich werde im Moment wohl nix mehr machen und abwarten. Und dann: Das war nicht, weil dir sie SIcherungen durchgebrannt sind, das war mit Ansage geplant. Und sogar mit Kausalitäten und Verallgemeinerungen versucht zu rechtfertigen. Wenn dann der Wind dreht (sprich hier nicht alle Gummis hassen) machst du es zur Spontanidee. Mal abgesehen davon, dass das GAR NICHT GEHT! Und dann noch ein Test NACH dem Sex. Aber gut. Nicht das Thema - hast ja Recht. Aber der Rest ist. Erst ist da krasse Chemie - dann willst du sie nur 'ficken' - schreibst aber so nen Text zu ihr. Das ist einfach nicht stimmig. Ich finde nichts von dem was du gemacht hast wirklich schlimm. Hier wird super schnell NEEDY gerufen. Aber hätte sie auf dich gestanden, wäre nichts davon ein totaler Turnoff gewesen. Und egal wie oft geglaubt wird, dass man durch die richtige Technik, das richtige Timing, das richtige Vorgehen jemanden ins Bett/Herz oder an den Herd kriegt. Wenn der andere nicht will - wird das nichts. Und ich geb komatologe recht - nicht committen wollen heißt bei Frauen wie bei Männern nur ... NICHT MIT DIR. Cool eine Rückmeldung von einer Frau zu kriegen. Was mich einfach an der Sache mit dem Committen stört ist das Hin und Her. Zuerst sagt sie, dass sie Mühe habe, sich zu committen. Dann haben wir echt geilen Sex und sie schreibt mir am nächsten Abend wie geil es war und dass das Bett noch nach mir rieche würde und sie sich sehr auf das nächste Mal freue etc. Nur zwei Tage später meint sie dann es gehe ihr zu schnell etc. und seither habe ich sie nicht mehr getroffen/treffen können.