Hecctor_87

User
  • Inhalte

    62
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Coins

     117

Ansehen in der Community

9 Neutral

Über Hecctor_87

  • Rang
    Herumtreiber
  • Geburtstag 11.01.1987

Profilinformation

  • Geschlecht
    Männlich
  • Aufenthaltsort
    Stuttgart

Wingsuche

  • Teilnahme im zukünftigen Wingmen-Suche Modul
    Nein

Letzte Besucher des Profils

925 Profilansichten
  1. Ehrenmann!
  2. Da gebe ich dir Recht, wobei ich sagen muss, dass eine vegane Ernährung für mich auf Dauer unbefriedigend ist.
  3. Bei mir gibt es über die heutige Nachtschicht verteilt: -Thunfischsteak mit gedünstetem Mangold -einen Becher fettarmen Joghurt mit Cashewnüssen und Banen-Apfelmark - 6-8 Scheiben Roggenknäckebrot mit eingelegtem Auberginensalat (hole ich beim Türken) und einen Mozarella (125g)
  4. Hi Leute, da ich seit einigen Tagen geschäftlich sehr viel zu tun habe und die Hälfte des Tages im Auto verbringe ein „kleines“ Update. Seit dem letzten Dienstag (der EKG Tag) sind 7 Tage vergangen. Kein Kontakt. Vorgestern schrieb sie mir ein paar organisatorische Dinge wegen Gegenständen aus der alten Wohnung. Gestern Abend dann 3 Nachrichten in WhatsApp die sie aber nach ein paar Minuten wieder gelöscht hat, ich habe sie nicht lesen können. Heute Morgen dann ein langer Text. Dazu muss ich sagen, dass wir vor 1 1/2 eine Abtreibung hinter uns hatten die uns beide ziemlich mitgenommen hat: „Ich denke mit dem Thema, Baby.. Müssen wir alleine zu Recht kommen. Wollte mich dir da nochmal öffnen, aber hab gemerkt das es nicht richtig ist. Wir waren bis jetzt unsere Ansprechpartner, was das Thema anging, da auch von uns beiden das größte Verständnis da war, aber ich denke es werden andere Menschen für uns da sein können und man kann sich denen auch öffnen. Ich hatte Angst, durch die Trennung, dass das baby fuer mich auch verschwinden wird, da ich es nicht los lassen will. Aber es kann auch meins bleiben und aus einem UNSER.. Ein MEINS und DEINS werden. Die Hauptsache ist, daß jeder es gehen lassen kann oder nicht. Da muss man nicht den anderen an der Seite haben. Es schmerzt immer wieder so sehr, aber da muss man lernen, das es immer wieder kommen wird. Ich wünsche dir von Herzen, daß du damit irgendwann abschließen kannst, denn dich trifft zum Glück keine Schuld. Ich denke es wird das beste sein den Kontakt zu stoppen. Ich werde mir eine neue simkarte kaufen, wann weiß ich nicht genau, dann schick ich sie dir deiner mama. Dann kann jeder ein neuen Lebensweg einschlagen und glücklich werden. Danke dir für viele schöne Momente Mach es gut“ Meine Antwort: „Dieser Abschnitt wird uns ein Lebenlang begleiten und er wird niemals in Vergessenheit geraten. Das muss er auch nicht, denn er ist ein Teil von mir und dir. Deshalb kann das, was war, trotzdem weiter existieren - in der Erinnerung. Es gibt hier keinen Schuldigen. Handle so wie du es für richtig empfindest“. Ihre Antwort: „ ja so wird es das Beste sein„. Etwas später kam dann noch: „brauchst du noch etwas von mir, weil ich bald nicht mehr erreichbar sein werde.“ Danke an alle hier im Forum die sich die Zeit nehmen und die Mühe machen anderen mit ihren Worten Kraft zu schenken.
  5. Hey Leute, vermutlich gibt es hierzu einen Thread und wenn dem so ist entschuldige ich mich im Vorfeld für die Frage - aber gibt es Bücher (außer LdS und the rational Male) die aus PUA Sicht absolut zu empfehlen sind und zur Pflichtlektüre gehören? Danke für eure Hilfe!
  6. Danke für den Zuspruch, meine Ex sah es wohl iwie anders
  7. Dafür kam ja schon der Tip mit dem Abendessen
  8. Die Schwankungen der Gefühle sind echt eine Tortur. In einem Moment denkt man: „jetzt liegt sie gerade mit dem anderen im Bett.“ Im nächsten Moment ist man wahnsinnig verletzt über all das. All die Jahre, all die Erinnerungen - weg. Ein paar Stunden später:“ok sie hat sich entschieden, ich bin froh ihr wahres Gesicht erkannt zu haben.“ Dann gibt es Phasen in denen mir unsere gemeinsamen Erinnerungen in den Kopf kommen und ich sie massiv vermisse. Ich weiß aber, dass es nie wieder sein kann wie es war. Wieso beschäftige ich mich mit ihr, mit unserer Beziehung, während sie einen andern Schwanz im Mund hat und ich ihr am Arsch vorbeigehe. Ich denke nach 4,5 Jahren braucht es einfach eines: Zeit! Etwas hat sich aber wieder bewahrheitet: Worte sind Blech, Taten sind Gold! Schönen Abend!
  9. Habe nun einige Videos auf YouTube über „dumper“ gefunden nachdem mir anfangs nur Kippermulden - Videos unter diesem Begriff angezeigt wurden. Kannte diesen Begriff in der Tat bis dato nicht. Wieder was dazugelernt. Danke!
  10. Habe nichts konkretes gefunden. Hast du aus dem Stegreif etwas, dass du mir empfehlen kannst?
  11. Dann sind 4,5 Jahre aber eine lange Zeit ohne etwas „Neues“
  12. Naja verbockt habe ich es auch, weil ich es habe schleifen lassen und somit meine Attraction verloren habe. Weiß natürlich nicht wie groß mein Teil der „Schuld“ ist der zum Ende der Beziehung geführt hat. Habe mir ja bei/nach der Trennung ne Menge anhören müssen. Wieviel ich davon allerdings für voll nehmen kann weiß ich nicht. Wie hier einige schon geschrieben haben: Der Großteil wird Bullshit sein.
  13. Danke an alle die sich hier Zeit für mich nehmen und sich die Mühe machen mir den Rücken zu stärken! Hatte ja schon vom Tage an wo sie Schluss gemacht hat die KS eingeleitet. In dieser bis Zeit bis einschließlich heute (die EKG Geschichte) hat sie sich fast jeden Tag gemeldet. Vielleicht war ich da auch einfach zu weich und habe mich auf getippe und Telefonate eingelassen und mich so in die Friendzone schicken lassen. Klar ich hab innerlich iwie gehofft und war/bin emotional noch viel zu instabil. Dachte eben sie vermisst mich und zeigt dadurch Invest gerade auch weil sie mich treffen wollte Bzw. Wir uns ja getroffen haben. Darauf bin ich dann mehr oder weniger reingefallen. Hätte die Kontaktsperre besser einhalten sollen. Für mich! Naja zu spät. Laufe seit einigen Tagen wieder regelmäßig - tut mir gut. Das Forum hier und die Leute geben mir Kraft. Ich weiß ich bin nicht alleine und viele hier haben selbiges durch. Habe mir 2 Bücher bestellt die ich mir reinziehen werde (die 5 Sprachen der Liebe / Warum wir uns immer in den falschen verlieben). Ich halte euch auf dem Laufenden falls gewünscht. PEACE
  14. Nochmal um die Sache mit dem EKG deutlicher zu machen. Sie hat vor einiger Zeit einen Termin für den heutigen Tag bei einem Kardiologen bei uns ausgemacht. Mittlerweile wohnt sie aber 40km weiter weg. Heute Morgen rief sie mich an und fragte ob ich ihr Langzeit EKG abgeben könnte, da sie morgen früh arbeiten müsse (die Praxis ist 5 Minuten von unserer bzw. jetzt meiner Wohnung entfernt). Habe gesagt ich weiß nicht ob ich daheim bin und wieso ich das für sie machen solle usw. Daraufhin dann ihre bereits geschilderte Reaktion. Am Sonntag rief sie noch an und fragte ob wir uns Dienstag Abend treffen wollen, gestern dann gar keine Kontakt ihrerseits und heute morgen das. Hatte einfach das Gefühl sie wollte mich in dem Moment benutzen damit sie morgen früh nicht zur Praxis fahren muss um das Langzeit EKG abzugeben. Denke das war so in Ordnung, oder hättet ihr das für sie gemacht? Ach ja, nun hat sie meine Nummer gelöscht, habe es vorhin in WhatsApp gesehen. Und klar, mir gehts gerade dreckig! Aber das muss jetzt wohl einfach sein.
  15. Nein werde ich nicht tun, habe ich ihr vorhin am Telefon auch so gesagt worauf sie aggressiv wurde und aufgelegt hat.