Leg_dich_schlafen

Member
  • Inhalte

    274
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Coins

     901

Ansehen in der Community

78 Neutral

Über Leg_dich_schlafen

  • Rang
    Routiniert

Letzte Besucher des Profils

1.319 Profilansichten
  1. Nachvollziehbar absolut, sie hat mir tatsächlich genau das Gegenteil erzählt. Wir haben uns getroffen und ich war überrascht wie unendlich lang und ausschweifend die Gesprächsthemen waren. Der lay kam absolut selbstverständlich und unkompliziert. Ein bis zwei Red flags sind leider dennoch aufgetaucht. Einfach kein Beziehungsmaterial. Zur Zeit ist sendepause. Sie wartet 😉 Ich werds locker angehen. Bisher ist sie tatsächlich eine angenehme Person.
  2. Nein, ich will mich nur einfach nicht mit dir unterhalten weil ich deine Art zu kommunizieren scheisse finde und dich find ich auch scheisse...
  3. Warum fragt der nicht selber? 😁 Hab erst morgen das Date, momentan sieht es ruhig aus. Seit Tagen keine love bombs, heute morgen kurz bescheid gegeben Uhrzeit und Treffpunkt vereinbart. Bis morgen um 15 Uhr gibt's jetzt erstmal keinen Kontakt mehr. Es sei denn sie verspätet sich noch.
  4. Solang Ich nicht den Provider spielen muss, betrifft mich das nicht.
  5. Keine Ahnung, ich will die Tante nicht verteidigen, aber seit 3 Tagen kommt weder von mir, noch von ihr irgend eine Nachricht.
  6. Das klingt richtig mies, mein "Problem" ist einfach, dass ich mir mittlerweile Privat ein paar Dinge aufgebaut habe und keinen Bock habe dass mir irgend eine Psychopathen da reinscheisst wenn du weißt was ich meine. Momentan hat sie eher neutral reagiert. Kein Lovebombing seit Dienstag. Date ist Sonntag. Auf jeden Fall klar auf Distanz halten die Tante. Erstmal beobachten und austarieren ob es bei einer Nacht bleibt. Nichts bezüglich Privatleben (Familie, Arbeitgeber et cetera) erzählen und vorsorglich am selben Abend nach dem Lay zurückfahren und 2 Freunden erzählen wo ich mich aufhalte an dem Abend ... Soweit erstmal meine Vorsichtsmaßnahmen.
  7. Sie hat keine Narzisstischen Verhaltensmuster an den Tag gelegt bisher. Ich weiss was du meinst, Narzissen küssen dir erst die Eichel und dann beißen sie die ab. Bei ihr war die Reaktion jetzt aber sehr Neutral. Ist noch zu früh zum beurteilen. Narzissten waren im Falle einer LSE noch die günstigste Variante. Denn die lassen sich, wie du schon gesagt hast, einfach fallen wenn du uninteressant wirst...
  8. Klares Nein, ich hätte mich auch nicht getroffen in dem Fall.
  9. Sie hat mich mehrfach als Arschloch bezeichnet, die Nachricht war relativ Safe und kam für sie nicht überraschend glaube ich.
  10. Ich bete hier jetzt nicht nochmal alles runter was ich vorher geschrieben habe. Mit Frauen diskutieren? In bestimmten Punkten mit Sicherheit wichtig. Aber ne ernsthafte Rollenverteilung funktioniert naturgemäß nunmal so. Daran ist nix Halbwüchsiges. Aber das Thema mit irge und irgendeiner feministische bezogenen Argumentation zu verwaessern ist Mist. Die Trotzreaktion seh ich in solchen Fällen nur von einer Seite, und rate mal von welcher... Weißt doch wie man mit Kids umgeht. Ueber was diskutier ich hier eigentlich....
  11. Du gehst hier irrtümlicherweise davon aus ich würde ein Rollenmodell a la "Typ geht arbeiten, Frau geht arbeiten" vertreten. Tatsächlich läuft das aber so: Ich geh arbeiten und Madmoiselle muss nix aber auch gar nix machen ausser hin und wieder ein paar Gefaelligkeiten. Das ist nicht zu viel verlangt sag ich mal...
  12. Da bin ich ganz gut drin, und in ner Menge anderer Dinge. Das erwarte ich auch von meinem Gegenüber. Wir teilen uns schließlich nen Wohnraum...
  13. "ich wollte den eigentlich dir nachher geben, aber du bist kurz davor es dir zu versauen *grins*" dann anhand der Antwort abwarten ob man sich umdreht und geht oder nicht. Netter Versuch.