Ähmja

User
  • Inhalte

    28
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Coins

     476

Ansehen in der Community

31 Neutral

Über Ähmja

  • Rang
    Neuling

Letzte Besucher des Profils

632 Profilansichten
  1. Wäre auch im jugendlichen alter mal fast ertrunken, weil ich mich überschätzt hab und n unfassbaren krampf im Bein bekam. Hätte es alleine nicht geschafft, aber Kollege hat mich rausgezogen. Geändert hat sich da nix. Stark verändert hat sich meine Einstellung zum Leben aber durch länger andauernde gesundheitliche Probleme. Da merkt man dann doch, wie wertvoll die Gesundheit ist. Wenn man stirbt ist es eben aus. Aber mit nem kaputten Körper zu leben...das ist bitter. Achte daher inzwischen sehr auf gesunden Lebensstil. Früher alles mitgenommen was gibt.
  2. Alles auch überfällig.
  3. 70 k in Stuttgart aufgrund der Kosten aber auch wie 50 k im Großteil Deutschlands. Also von dem, was man real hat.
  4. Ähmja

    Beratung ähmja

    Alles klar vielen Dank.
  5. Ähmja

    Beratung ähmja

    Danke. Gibt es eine Vergleichbares Produkt?
  6. Ähmja

    Beratung ähmja

    Danke für die Rückmeldung, werde ich so berücksichtigen. Kann mir vielleicht noch jemand die Frage zur Krawatte beantworten (wie Grenadine bei SS heißt?) Vielen Dank.
  7. Hat geklappt, ich danke euch allen für die Ratschläge. Konnte da einiges rausziehen!
  8. Auffallend ist auf jedenfall, dass hiern erstmal Platittüden gepostet werden ohne davor mal detailliert nachzufragen. Würde von Leuten die ohne detailliertes Wissen zu haben direkt so abgehen, auch keine Ratschläge annehmen. Wirkt nicht gerade reif. Bei einigen hier habe ich den Eindruck, dass sie getriggert worden sind und nun eigene unverarbeitete Erlebnisse am TE abarbeiten. Kann sich ja jeder mal selbst hinterfragen...
  9. Ähmja

    Beratung ähmja

    Hallo Zusammen, ich benötige eure Beratung zum Thema Buisness Outfits. Hintergrund ist, dass ich zeitnahe in einem großen Konzern als Ingenieur anfangen werde, und dabei auch gegenüber höheren Ebenen meine Ergebnisse präsentieren muss. Bisher verfüge ich über keinen Anzug und keine Krawatte. Hemden sind soweit einige vorhanden, ebenso Sakko und entsprechende Chinos. Für den normalen Büroalltag bin ich also gerüstet, hier muss ich auch keinen Anzug tragen. Ich habe bereits den Guide zu den Buisnessoutfits für Berufseinsteiger gelesen. Nun habe ich beschlossen mir die notwendigen Kleidungsstücke zuzulegen: Anzahl Art Beschreibung Marke Preis 2 Anzug Dunkelblau + Anthrazit Suitsupply 598 € 2 Schuhe Schwarz + Braun Oxford CapToe Meermin 320 € 7 Hemden Hellblau + Weiß + Rosa Charles Tyrwhitt 243 € 3 Krawatten Grenadine Einfarbig + eine Dot Schirwan 150 € 8 Socken Over the calf Viccel 80 € 2 Gürtel Schwarz + Dunkelbraun Suitsupply 98 € 1 Uhr Dresswatch Bambino Orient 130 € 1 Schuhpflege Creme + Wachs Saphir 22 € Die Socken werde ich am WE bestellen. Bin kein Uhrenträger, dementsprechend ist die Orient raus. Mein erster Anzug wird ein dunkelblauer von Suitsupply. Je nachdem, wie ich mit der Passform zufrieden bin werde ich dann noch einen Anzug in Anthrazit holen. Für die Schuhe werde ich bei Langer&Messmer vorbeischauen, da Heidelberg nicht zu weit entfernt liegt. Nun meine Fragen: Ich würde gerne auch Hemden und Krawatte bei Suit Supply holen. Grund hierfür ist, dass ich dann das ganze Paket in einem Laden anprobieren könnte. Spricht da was dagegen, außer evtl. ein schlechteres PLV? Also sind die Hemden und Krawatten bei SS grundsätzlich qualitativ i.O.? Ich habe gerade bei SS mal die Suche nach grenadine drüber laufen lassen und nichts dazu gefunden? Heißen die dort anders? Hat jemand Erfahrung wie die Beratung im Store in Stuttgart ist. Bin bezüglich Passformen bei Anzügen jetzt nicht so fit und brauche daher eine gute Beratung. Ebenso würde ich die Schuhe zusammen mit dem Gürtel bei Langer&Messmer holen. Auch hier wieder die Frage, ob abgesehen vom schlechteren PLV da etwas gegen spricht? Was soll ich zuerst holen? Schuhe und Gürtel oder Anzug, Hemd und Krawatte? Das ganze muss ja auch aufeinander passen. Insbesondere bei den braunen Schuhen. Intuitiv hätte ich gesagt, zuerst eher den Anzug? Sockenfarbe navy,...? Ich freue mich über jede hilfreiche Rückmeldung. Vielen Dank.
  10. Verstehe nicht woher der passiv-aggressive Unterton einiger User gegenüber dem TE kommt.
  11. Hallo Zusammen, ich muss demnächst für meine Abschlussarbeit umziehen. Alles ist soweit geregelt nur mit meiner Wohnungssuche habe ich bisher kein Glück. Ich brauche eine Wohnung für einen Zeitraum von einem halben Jahr. Ich habe verschiedene Anbieter über immobilienscout24 angeschrieben, bisher aber keinerlei Erfolg erzielen können. Entweder wird gar nicht geantwortet oder ich bekomme die Info, dass der Zeitraum zu kurz ist und man an einer längerfristigen Vermietung interessiert ist. Nun bekomme ich langsam ziemlich Zeitdruck. War von euch jemand vielleicht schon einmal in der Situation und wie habt ihr eine Wohnung für so einen kurzen Zeitraum gefunden? Gibt es hierfür vielleicht spezielle Portale, wo so etwas angeboten wird? Ich freue mich wirklich über jede Idee Vielen Dank.
  12. Nein nicht im SC sondern im Umfeld des SC. Heißt Kumepls von Freundinnen oder Freunde aus dem eigenen Freundeskreis. Spieleabende, gemeinsam Abends weggehen etc. Und da läuft es aus meiner Erfahrung so, dass da oft beim Verkuppeln oft geholfen wird und dann meistens auch klappt, wenn das Mädel hübsch und grundlegend sozial kompetent ist. Und da waren auch Mädels dabei die bis Mitte Zwanzig noch keine oder kaum Erfahrungen gesammelt haben.
  13. Ich habe hier nur mal quer drübergelesen, allerdings gesehen, dass immer wieder Onlinegame erwähnt wird. Ich würde Onlinegame nur als letzte Notlösung in Betracht ziehen. So wie ich deinen Text herauslese, bist du eher ein Beziehungsmensch und auch auf der Suche nach selbiger. Insbesondere auch bei deinem Interessenprofil (eher der liebe Bär als der Aufreissertyp) wird es im Onlinegame relativ zäh werden. Das Filtern von vernünftigen Kerlen aus dem ganzen Haufen an Creeps die sich dort rumtreibt wäre mir an deiner Stelle zu stressig. Ich kenne auch einige Mädels die relativ spät ihren ersten Partner gefunden haben und auch davor eigentlich keinerlei Erfahrung gesammelt hatten. Gibt es in bestimmten Kreisen öfter als man denkt. Denen ist gemein, dass Sie nicht die Menschen sind die Abends regelmäßig weggehen sondern eher für sich bleiben. Die haben ihren Partner dann oft über den SC kennengelernt. Wie hier im Thread bereits geschrieben läuft in Deutschland eigentlich alles über Onlinegame oder eben Abends beim weggehen. Wenn die beiden Optionen bei dir wegfallen, dann würde ich an deiner Stelle probieren, eben über den SC neue Kerle kennenzulernen, indem man vielleicht mit gemischten Gruppen mit Kumpels von deinen männlichen Freunden was unternimmt. Du schreibst ja, dass du hier viele männliche Bekannte hast. Hat so zumindest bei allen Mädels funktioniert die ich kennen funktioniert, welche auch eher Spätstarter waren, am Abends weggehen nicht so interessiert waren und für ihre ersten sexuellen Erlebnisse gerne etwas festes hatten.
  14. Dagegen hilft Gutes tun! Spende doch einen Teil deines Erfolges. Ich würde mich auch bereit erklären, einen kleinen Teil anzunehmen. :)
  15. Sehe bei Maschinenbau kein Thema. Wärst dann wenn du mit dem Bachelor fertig bist 25/26 oder? Bei mir war das damals im Studiengang 26 ein normales Alter, wobei man dazusagen muss, dass es damals noch Zivi gab.