speedy128

Rookie
  • Inhalte

    5
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Coins

     0

Ansehen in der Community

0 Neutral

Über speedy128

  • Rang
    Neuling

Letzte Besucher des Profils

307 Profilansichten
  1. Also, ich (28) hatte vor ein paar Wochen mein erstes Date mit einer HB 8 (22). Date lief soweit super, haben einen Kaffee getrunken und uns angeregt unterhalten. Sie berührte mich ab und zu im Gespräch am Arm und kam sehr interessiert rüber. Das ganze dauerte knappe 2 Stunden. beim Abschied haben wir uns etwas länger umarmt und beim gehen hat sie sich noch mal zu mir umgedreht. Danach hatten wir dann noch eine Zeit Kontakt und auf einmal war Ruhe. Jetzt einige Wochen später meldet sie sich wieder bei mir, frag wie es mir so geht und "beschwert" sich quasi, dass sie so lange nichts von mir gehört hat. Schön und gut, wir haben direkt ein 2. Date abgemacht. Bis jetzt alles super, haben weiter hin und her geschrieben aber dann mitten im Gespräch antwortet sie auf einmal nicht mehr... ich weiß nicht wie ich darauf reagieren soll. Ist das eine Masche?
  2. ja sie war bei mir und wir waren wirklich übertrieben dicht und zum schluss dann so müde dass gar nix mehr ging. dieses mal möchte ich das einfach strukturierter und konsequenter angehen. ich brauche das perfekte vorgehen :D dieses Mädel ist wirklich heiß und ich muss sie dringend flachlegen :D
  3. hey leute! ich (28) habe vor einiger zeit auf einer Sauftour mit meinen jungs ein Mädel (21) kennengelernt. haben uns ziemlich gut verstanden. der abend endete dann in meinem Hotelzimmer. erst kam sie zu mir aufs bett und dann haben wir auf dem Balkon noch etwas gechillt, waren beide sehr betrunken. mehr lief dann auch nicht, ausser etwas Kino (beine gestreichelt, arsch angefasst etc). haben dann die tage danach noch etwas getextet und das wars dann. jetzt schrieb sie mir nach längerer zeit wie aus heiterem himmel zu einem speziellen anlass, den sie wohl noch wusste. hat mich wirklich mega beeindruckt und im gleichen zuge haben wir uns auf einen drink auf dem Weihnachtsmarkt verabredet. dieses date soll jetzt die nächsten tage stattfinden. so weit so gut. jetzt würde ich bei diesem date gerne mehr erreichen als an dem abend an dem wir uns kennengelernt haben. wie gehe ich am sinnvollsten vor, dass ich diese Situation, die ja eigentlich nicht besser aussehen könnte, nutzen kann um in ihrem Bettchen zu landen? bin für jeden Schlachtplan dankbar :)
  4. wie gesagt hatte ich erst mega Hemmungen weil sie vergeben ist. das habe ich jetzt jedoch abgelegt weil sie ziemlich auf mich fixiert war bis heute. nur dieses "spinner" oder "du spinnst" irritert mich im Moment. ich werde bei nächster Gelegenheit eskalieren, aber wollte vorher nur ne Einschätzung über diese aussagen.
  5. Ich 26, sie 22 kennen uns jetzt seit ca. 3 Jahren. Sie ist vergeben, aber wir verstehen uns ziemlich gut. Mit der Zeit ist mir aufgefallen, dass ich selbst immer mehr daran gearbeitet habe, sie auf meine seite zu ziehen. hat auch super geklappt. sie hing nur an meinem zipfel und fasste mich beim quatschen ständig an und berührte mich auch regelmäßig in beiläufigen Situationen. hatten dann sogar 3 treffen bei denen wir alleine waren. dabei ist aber nix passiert. die Hemmung meinerseits dass sie vergeben ist, war einfach zu hoch. jetzt jedoch dachte ich mir, scheiß drauf! wenn sie es so will, soll es nicht mein Problem sein und habe einfach mal verdeckte Andeutungen gemacht, die sie aber unkommentiert hat im raum stehen lassen. letzte Woche war ich dann soweit, dass ich ihr gesagt habe, dass ich ihre nähe toll finde und sie hat genau gemerkt dass ich mehr wollte. das hat sie aber nur mit "du spinnst" abgetan. in der Vergangenheit ist das wort "spinner" bei Komplimenten meinerseits schon ´öfter gefallen. was soll ich davon halten? gibt es einen weg diese situtation zu retten bzw. muss überhaupt was gerettet werden? ich weiss bei dem Mädel überhaupt nicht mehr wie ich was einsortieren soll. evtl. gibt es hier ja ein paar ratschläge oder Bewertungen von Profis :)