Laren

User
  • Inhalte

    79
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Coins

     0

Ansehen in der Community

0 Neutral

Über Laren

  • Rang
    Herumtreiber

Letzte Besucher des Profils

1.389 Profilansichten
  1. Laren

    Potenzmittel bekommen

    Hi, ich habe, wie in nem früheren Thread mal erwähnt, das Problem, dass ich beim ersten(oftmals auch noch bei späteren) Mal Sex mit nem Mädel meist keinen hochbekomme. Habe mir jetzt einen Termin beim Urologe geholt, damit ich ein Potenzmittel verschrieben bekomme. Jetzt weis ich nicht genau, was ich bei dem Dok sagen soll. Ich denke, wenn ich sage, dass ich bei ONS keinen hochbekomme, bekomme ich nur gesagt, dass es am Druck liegt etc. Viele Grüße
  2. Laren

    Er will nicht

    wird getan;-) Alleine ist alles ok, es ist meist nur beim 1-2 Mal. Werde deine Rat mal beherzigen, danke. Ja, das hätte ich wohl wirklich machen sollen. Im Nachhinein betrachtet war es Mist, es nicht getan zu haben. Viele Grüße
  3. Laren

    Er will nicht

    Hi, ich war gestern auf dem 3ten Date mit nem Mädel. Wir gingen durch die Stadt und hatten einfach etwas Spaß und machten öfter miteinander rum. Alles lief perfekt, ich hatte viel Rapport, hatte aber leider auch einen etwas im tee. Ich war jetzt nicht total besoffen, aber auch nicht mehr ganz nüchtern. Irgendwann meinte ich, dass wir ja noch bei mich heim sollten. Sie ging mit und ich war mir des Sex´s recht sicher. Ich wurde auch nicht enttäuscht, wir machten bei mir daheim rum und landeten im Bett. Da ich aus der Vergangenheit wusste, dass ich beim ersten Mal eigentlich nie wirklich einen hochbekomme, hab ich mich vorher etwas hier um Forum informiert und fand den Thread, das man das "nicht hochbekommen" einfach ins Game integrieren soll. Ich hab ihr also beim rummachen irgentwann gesagt, dass wir heute Nacht nicht miteinander schlafen, was sie eigentlich nur noch schärfer machte. So war ich irgendwo auf der sicheren Seite, da ich weiter eskalieren konnte und schauen konnte, ob sich evtl. doch was regt. Es regte sich sogar was , als wir in Unterwäsche nebeneinander lagen. Also dachte ich why not und zog sie nackt aus. Als ich die letzte Hülle fallen lies, war so schnell die Luft raus, als ob meine Mutter mich beim w***sen erwischt hätte. Es war mir in dem Moment extrem unangenehm, versuchte mir aber nix anmerken zu lassen. Ich küsste sie noch ein wenig und sagte ihr, während ich über ihr Gesicht streichelte, dass es reichen würde, sonst würde ich wirklich noch mit ihr schlafen. Sie blieb danach noch länger bei mir und wir machten noch rum. Als ich neben ihr lag und er nicht wollte, hab ich etwas in mich rein gehört und ich fühlte mich eigentlich recht locker und entspannt. Es nervt mich einfach mittlerweile. Ich weis einfach nicht woher das kommt. Ich hab jetzt dazu 2 Fragen: 1. Habt ihr irgentwelche Tipps, z.b. spezielle Gedanken, etwas zum Einehmen (Viagra will ich eigentlich nicht), die mir helfen können 2. Es es gegenüber der Frau sehr kontraproduktiv keinen hochzubekommen? Viele Grüße
  4. Hi, ich bin aktuell etwas in Richtung Pu verwirrt. Ich habe die ersten Erfolge, aber manchmal verliere ich dann auf Date meinen Frame aus Unsicherheit. Diese Unsicherheit kommt oft aus (für mich) widersprüchlichen Herangehensweise bei Pu. Ich lese öfter etwas von H2G, über den mysteriösen Mann, aber auf der anderen Seite von Eskalation und Rapport. Beispiel: 1. Ich laufe durch die Straße und sehe ne hübsche Frau, die ich direkt anspreche. Wir gehen zusammen Kaffee trinken. Ich bin ein entspannter Typ, der lustig ist und auch frei über Sex reden kann. Ich berühre sie oft, bedränge sie aber nicht. Beim Gespräch kommt raus, dass wir ne Gemeinsamkeit, das Klettern haben. Ich sage ihr, dass wir das mal unbedingt zusammen machen sollten und nehm mir ihre Nummer. Nun lenke ich das Gespräch auf Rapport um und erzähle ihr welche Gefühle ich hatte, als mich letztens mein Neffe einfach so umarmt hat. Nach etwa 30Min-1Stunde sage ich ihr, dass ich weiter muss und wir verabschieden uns durch ein Umarmung oder sogar einen Kuss. 2. Gleiche Situation, ich spreche eine direkt an und geh mit ihr was trinken. Ich bin ein entspannter Typ, der lustig ist und frei über Sex reden kann. Ich qualifiziere aber sehr oft und wirke ingesamt nicht ganz überzeugt von dem Mädel. Ich berühre sie ab und an. Ich lasse sie sehr oft durch einen Hoop springen. Nummer wieder über die die Gemeinsamkeit "Klettern". "Ich hab die nächste Zeit wenig Zeit, aber vielleicht die Tage mal". Wir verabschieden uns durch Küsschen, aber nur weil ich sage, das ich bei jeder neuen Bekanntschaft mache. Bei Beispiel 1 geht die Dame heim und denkt, das war echt ein cooler Typ. "Ich fand es auch cool, dass er mir soviel persönliches erzählt hat". Aber die Dame ist sich ja auch eigentlich sicher, dass der Typ ne relativ sichere Nummer ist.(direkt Date abgemacht, sogar umarmt/geküsst). Beispiel 2: Was denkt die Dame hier? Auf jeden Fall ist er keine sichere Nummer und weis nicht genau wo sie dran ist. Aber will sie den Typen überhaupt? Was ist hier das bessere Vorgehen? Viele Grüße
  5. 1. Ich: 27 2. Sie: 29 3. Dates: 2 4. Versuch Sex zu haben, dann LMR Hi, ich hab vor ein paar Tagen ein Mädel beim streeten kennengelernt und hatte mit ihr auch direkt ein Instand Date. Das Instand-Date war eines meiner Besten . Wir gingen in eine Kaffee-Bar an dem alles besetzt war, bis auf 2 Hocker. Hier nahmen wir Platz und warteten auf den Kellner. Wir hatten von Anfang an Kino, da sich unsere Beine berührten(es war etwas eng). Das Kino konnte ich gut steigern, in dem ich die RingRoutine machte(zeig deine Hand, der Finger steht für Zeus...) und ich ihr erklärte, warum der Ringfinger für den Ehering ist(ich streichelte ihr vom Ringfinger zum Herzen). Das ganze war gemischt mit etwas C&F, es ging ihr insgesamt sehr gut ab. Bei der Verabschiedung umarmten wir uns und ich versuchte einen KC(wollte ich schon immer mal beim InstandDate machen), hier war sie sichtlich überrascht und es kahm ein einfaches Küsschen auf den Mund heraus. Danach umarmte sie mich nochmal richtig intensiv. Wir verabschiedeten uns und trafen uns dann etwa 3 Tage später auf ein paar Cocktails. Wir verbrachten dann bei Location a etwa 1-2 Stunden(kein Alk) und gingen dann noch spazieren. Beim Spazieren setzte ich dann zum Kuss an und sie drückte mir ziemlich die Zunge rein. Ich muss dazu sagen, dass ich eigentlich auf einen sinnlichen langsamen Kuss aus war, aber ich machte dann irgendwann mit. Danach gingen wir noch auf ein paar Cocktails, diesmal mit etwas Alk. Nach ner Stunde verabschiedeten wir uns, mit nem heißen Kuss, wobei noch meinte, dass es schade ist, dass wir beide morgen arbeiten müssten. Beim zweiten Date trafen wir uns wieder in der Stadt für etwa 2 Stunden und saßen uns wieder in ne kleine Bar. Es war eher ruhiges Ambiente und wir erzählten etwas über Träume und was wir schon immer werden wollten, eben ein wenig Rapport. Irgendwann sagte ich ihr dann, dass wir nochmal weiterziehen sollten. Als wir etwa 2 Minuten liefen, sah sie mich an und fragte, wo wir eigentlich hin liefen. Ich nahm sie zu mir, küsste sie wieder und sagte, dass wir noch nen Kaffee trinken gehen, bei ihr daheim. Sie dachte 2 Sekunden nach und bejahte dann. Der Weg war etwas länger und wir liefen etwa 20 Minuten. Das Problem bei dem Weg war, das man leicht spürte, dass etwas die Luft rausging. Bei ihr an der Tür angekommen, meint sie noch zu mir, was wir denn jetzt machen. "Na Kaffee trinken", sagte ich. Bei ihr in der Wohnung angekommen, küsste ich sie wieder und es wurde sexuell. Ich griff ihr an den Hintern und an die Brüste. Aber alles recht zärtlich, sie erwiderte das, indem sie mir an den Arsch ging. Ich warf sie dann auf die Couch und da lag sie dann lächelnd. Ich legte mich neben sie und wollte ihr gerade unter das Top....*peng* "Das ist doch erst unser 2 Date"... Ich fand sie geil und ich hatte schon Lust, aber der Kleine machte die ganze Zeit eigentlich kein großartige Regung, von daher kam es mir doch ganz gelegen. Ich sagte zu ihr, dass sie recht hat, legte mich neben sie und wir streichelten, massierten uns einfach etwas und redeten. Nach ner halben Stunde küssten wir uns nochmal und ich ging. 3 Tage später wollte ich mich nochmal mit ihr treffen, aber sie ging für ne Woche auf Reise(hat sie schon beim ersten Date erzählt) und meinte, das ihr das zu stressig wäre und wir es ja verschieben könnten. Gestern nochmal geschrieben, ob sie wieder da ist. Sie bejahte, schrieb aber auf ein 3 Date nicht mehr zurück. Woran könnte es liegen, dass sie jetzt flaket? Wie mache ich jetzt weiter? Danke und viele Grüße
  6. Hi, erstmal danke für die Antworten! Ok, mein Hintergedanke dabei ist in erster Linie die Überwindung/AA oder wie man es auch immer nennen will. Bei einer Frau, die mich anlächelt beim Vorbeigehen, läuft ein "He, ich will dich kennenlernen" viel leichter über die Lippen, als wenn eine mies gelaunt schaut. Meiner Erfahrung nach ist es aber so, dass die Mädels die einen anlächeln doch sehr wenige sind und die, die mies gelaunt schauen, sich oft sehr über einen direkten freuen. Hab ich also mal die Eier auf eine direkt zu machen, dann geh ich eben indirekt hin und schaue wie sie wirklich drauf ist, wenn jemand sympathisch nach dem Weg fragt. Ich schätze auch, dass der Direct besser klappt, aber ich kenne mich und ich kenne meine Wings, da hört man durchgehen Ausreden wie "zu alt, hässlich, zu hübsch....";-) werd ich tun, danke;-) Viele Grüße
  7. Hi, aktuell will ich mal was neues probieren in Richtung Ansprechen. Ich mache normaler Weise immer nur direkt und das auch nur auf der Straße, sonst sprech ich eigentlich weniger Frauen an. Ich war seit etwa 2 Wochen nicht mehr drausen und zu alle dem, ist auch noch mein Wing aktuell krank. Jetzt hab ich mir eben beim Einkaufen überlegt, einfach mal eine indirekt nach nem Musikladen zu fragen(spiele selbst) um danach auf direkt zu wechseln. Laren: Hey, kennst du dich hier aus? HB: Etwas, wo willst du denn hin? Laren: Ich suche eine Laden für Gitarren. HB: Oh mann, ka... Laren: Ah, ich seh schon, du bist Musikerin. HB: *lächelt* nein, ich bin sowas von unmusikalisch. Laren: Schade HB: Naja, sorry das ich dir nicht weiterhelfen konnte(auf dem Weg zu gehen) Laren: Kein Problem, aber ich muss sagen, du wirkst echt symphatisch HB: Hehe danke(und weg war sie) Da hat es jetzt nicht so ganz geklappt, aber pauschal, finde ich das doch keine schlechte Idee. Man sieht von Anfang an, wie das Mädel so drauf ist und kann eine Qualifizierung einbauen, ausserdem finde ich das die Überwindung viel geringer ist. Hat damit schonmal jemand Erfahrung gemacht, besonders die Überleitung finde ich schwierig. Viele Grüße
  8. Laren

    Hank Moody

    Hi, Ich schätze die meisten kennen ihn. Ich schau aktuell Californication und bin ein ziemlicher Fan. Aber ist das ganze so "realistisch"? Ich meine, er scheint die Frauen ja ziemlich zu attracten, aber so wircklich Comfort seh ich da nie. Trotzdem macht er meist mit Ihnen Schluss;-) Bin in der 3ten Staffel...bitte kein Spoiler;-) Viele Grüße
  9. Da geb ich dir 100% Recht;-) Eben, ich glaube bei mir kommt es so einfach etwas natürlicher und lässiger rüber. Genau das! Ich weis es kommt jetzt so etwas rüber alá,"ich trau mich nicht zu eskalieren, deshalb suche ich einen Weg es nicht zu tun", aber dem ist nicht so. Ich hatte, wo ich mit Pu angefangen habe und die ersten direkten gemacht habe extreme Eskaltionsangst. Das Maximum war meistens Handlesen beim ersten Date. Damals hatte ich weniger Dates, dafür aber viiiiiel mehr Sex als heute, wo ich schneller Eskaliere. Ich treffe mich meist nicht mit Frauen, die auf schnellen Sex aus sind, sondern eher mit den Mädels die ihren Freundinen von den Dates erzählen. Ich schätze einfach auch, dass wenn ich ein Mädel beim ersten Date küsse, sie dann bei ihrer besten Freundin Dinge hört wie "Was???Beim ersten Date!!!!" Ich finde es cool und bewundernswert, wenn jemand beim ersten Date oder sogar nach dem Approach soviel Comfort aufbauen kann, das dem Mädel das egal, was die Freundin ihr sagt, aber ich kann es (noch) nicht, deshalb versuche ich erst mal so, aber ich geb dir hierbei auc recht: Viele Grüße
  10. Hi, aktuell bin ich an nem Mädel dran, dass ich eigentlich recht cool finde. Seit ein paar Monaten bin ich jemand geworden, der mit Eskalation viel weniger Probleme hat und überhaupt mal ein paar Dates bekommt. Meist küsse ich beim ersten Date und wenn ich dann Glück hab und es kommt zum 2ten Date, fliege da aber raus, wenn ich in Richtung Sex gehen will. Das ging mir die ganze Zeit aufen Sack, weil ich dachte, dass wenn ich immer härter eskaliere, die Frau damit einen Mann assoziiert, der weis was er will und ran geht. Scheinbar war das auch so, aber ich denke, dass der Comfort einfach zu wenig für die Frau war. Jetzt ist es bei ihr so, dass ich mehr einen auf desinteressiert mache. Ich mache viel C&F, P&P und lasse sie öfter mal durch einen Hoop springen. Bei unserem 2 Date, waren wir zusammen in einer Ausstellung, weil ich das eh mal wieder machen wollte. Ich hatte sie zu diesem Zeitpunkt noch nicht geküsst und bin zwar die Eskalationstreppe hinauf, aber sehr langsam. Am Ende war das Highlight ne Umarmung. Sie rief mir dann noch beim "auseinander" gehen ein fragendes "Bis zum nächsten Mal" hinterher, was ich mit nem leichten Lächeln beantwortete. Danach kahm dann 2 Tage später ne Nachricht von ihr und wir verabredeten uns zum Kochen bei mir. Hier ging sie dann wieder stärker ran, streichelte mich ab und an und allgemein ging viel Kino von ihr aus. Ich war wieder eher der Typ, der die Leiter hoch ging, aber eher langsam und in größeren Abständen. Ich streichelte ihr durch die Haare, zog sie zu mir etc.... Nach etwa 2 Stunden ging ich stark in den Rapport über, während wir auf meinem Bett nebeneinander saßen und unsere beiden Hüften sich berührten. Ich redete ganz offen über meine und ihre Gefühle. Dann trennten wir uns wiederum und als wir uns umarmten, sah ich sie an und küsste sie. Ein einfacher Kuss ohne Zunge ohne gar nichts. Ein kurzer Kuss, der sich aber so natürlich anfühlte wie noch nie. Ich wünschte ihr eine gute Nacht und wir gingen auseinander. Bisher muss ich sagen bin ich mit der langsameren Escalation ziemlich zufrieden, es fühlt sich natürlicher an und sie investiert viel mehr. Was haltet ihr allgemein von etwas langsameren Eskalation? Ist es evtl. sogar besser langsamer aber beständig ran zugehen(mit keinem Needy Frame)? Viele Grüße
  11. Hi, mich würde mal interessieren, ob ihr euch Pornos anschaut und wie und ob sich bei euch das Game verändert? Viele Grüße Laren
  12. Hi, langsam komme ich in Richtung Pu ein wenig vorran, was Dates betrifft, aber daraus wird eigentlich nie was. Ich habe mir die ganze Zeit den Kopf zerbrochen was es sein kann, aber ich kahm nicht drauf. Ich war immer der Ansicht, wenn ich noch stärker eskaliere, dann kommt der Erfolg. Somit hatte ich letztens den ersten KC nach einem Instand Date. Auch küsse ich die Mädels meist beim ersten Date, oder versuche es jedenfalls, aber ich kahm nie zum Sex. Wobei die Mädels beim Kuss sehr happy waren. Es kahm immer ne Nachricht, alá, du bist echt cool, aber mehr wird nicht draus. In der Vergangenheit war es genau anders rum. Ich habe mich zwar getraut das Kino beim ersten Date etwas hochzufahren, aber es blieb dann beim Handlesen. Küssen habe ich mich nicht getraut. Liegt eventuell mein mangelder Erfolg aktuell daran, dass ich zum Kuss hocheskaliere und so aus der Sicht der Frau sage: "Ich mag dich so sehr, dass ich dich schon jetzt küsse"? Ich bekahm zum Beispiel von 2 Mädels ne Nachricht, dass sie keine Beziehung wollen, obwohl davon nie die Rede war. Viele Grüße
  13. 1. Mein Alter 29 2. Alter der Frau 26 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben 4 4. Etappe der Verführung (siehe "Welche Etappen gibt es?") Versuch Sex zu haben, aber die Kleine wollte net Hi, ich habe letzten Sommer ein Mädel über direkt kennengelernt. Beim ersten Date waren wir picknicken, wobei auch ein Kuss fiel. Beim zweiten Date gingen wir spazieren und sie blockte meinen Kussversuch. Wobei wir vorher an einem Fluss saßen und sie ihren Kopf an meinem hatten und wir verträumt in die Weite geschaut haben. Das 3te Date war dann bei mir daheim. Wir kochten zusammen. Ich hab zu dem Zeitpunkt eigentlich mit nichts gerechnet und plötzlich küsst sie mich sehr heftig in der Küche. Wir sind dann Richtung Bett und machten dort weiter, bis wir anfingen uns gegenseitig auszuziehen. Es lief eigentlich alles gut, aber ich muss erlich gesagt gestehen, dass das ganze so überraschend kahm, dass ich enorm unter Stress stand und auch keinen hochbekahm. Ich hab mich da auch nicht großartig rechtfertigt oder so, aber sie meinte dann irgentwann, dass sie morgens früh raus muss und ob es ok wäre wenn wir uns für den Abend "trennen" würden. Danach ging sie und ich dachte wieder, dass sie sich nicht mehr melden würde. An dem Abend sagte sie mir aber noch vorher, dass sie aufgrund ihrer Arbeit etwa in 2 Wochen für 4 Monate nach Russland müsse. Wir sahen uns in diesen 2 Wochen auch nicht mehr. Im ersten Monat war unsere SMS-Kommunikation sehr dürftig(wir schrieben nie viel, aber diesmal war es im Schnitt 1 Nachricht alle 3 Tage), bis er dann ganz abriss. Vor etwa 3 Wochen schrieb sie mir dann, dass sie wieder froh ist, in De zu sein. Ich schrieb ihr, dass sie ja viel zu erzählen hat und sie mir dass bei nem Café erzählen kann. Sie willigte ein und wir trafen uns. Es war am frühen Abend und sie erzählte etwas. Ich habe am Anfang etwas C&F gemacht, während sie erzählte, ging ich drauf ein und wir hatten regelmäßig etwas Kino. Irgentwann meinte ich, dass wir noch irgentwo ein Bier trinken sollten und wir gingen los. Beim Locationwechsel blieben wir an einem ruhigen Ort, an dem eine Statur stand stehen und ich wollte sie küssen, aber sie blockte. Ich lachte drüber und wir gingen weiter. Ab diesem Zeitpunkt hab ich dann echt verstärkt C&F gefahren, auf das sie auch gut einging und auch zurückgab. War so ein richtig schönes gegenseitiges Neggen. Als wir uns verabschiedeten, umarmte ich sie und gab ihr noch schnell ein Küsschen auf den Mund mit, der aber recht schnell war und sie nicht reagierte. Am Abend schrieb sie mir dann noch ohne, dass irgentjemand was schrieb "gute Nacht". Etwa 2 Tage später schrieb sie mir dann, dass ihr so langweilig ist, dass sie sich sogar die Schachregeln angeeignet hat, was ich als "Datefrage" verstand und schrieb, dass wenn sie gerne verliert, wir gerne mal spielen können. Hier meinte sie, dass sie das so nicht meinte und ich dachte mir, dann leck mich Geschrieben hab ich ihr dann aber einfach, dass sie dann ja nochmal Glück gehabt hätte. 2 Tage später schrieb sie mir dann wieder, ob ich ihr das Rezept von unserem Essen wüsste und ob ich ihr was erzählen könne, weil ihr so langweilig wäre. Wiederum 2 Tage später schrieb sie, was ich gerade machen würde... 3 Tage später, trafen wir uns zufällig in der Stadt, wobei ich gerade auf dem Weg zu nem Kumpel war und mich auch etwas verspätete. Ich sagte aus der "Entfernung" ein kurzes "Hi" und ging weiter. Peng, sie schreibt mir ne Stunde später, was denn los sei. Ich ging da gar nicht großartig drauf ein und schrieb nur sowas wie "nix, ist alles ok, ich war nur im Stress" Gestern war ich mit Freunden in der Stadt und wenn seh ich da^^. Diesmal ging ich auf sie zu und umarmte sie und sagte: "Siehste, ich kann sogar offen auf dich zukommen, muss aber wieder weiter". Sie lachte und wir trennten uns. Ich dachte dann, dass ich sie schon gerne nochmal sehen würde und machte dann paar Stunden später ein Date für heute aus. Mein Problem ist jetzt, dass ich nicht genau weis, auf was sie aus ist. Auf der einen Seite, schreibt sie mir, als wäre ich ne heiße Blondine und sie der AFC, aber warum zum Geier blockt sie dann meinen Kussversuch? Grüße
  14. Hi, Ich hatte in der letzten etwa 6 Dates. In den ersten beiden war das Problem, dass ich nicht eskalierte. Ich steigerte zwar immer wieder das Kino, aber ich küsste keine beim ersten Date. Dies wollte ich bei den anderen 4 verbessern und versuchte es am ersten Date, wobei es bei 3 Mädels funktionierte. Bei denen es funktionierte, steigerte ich das Kino an diesem Abend noch durch Händchen halten. Das eine Mädel, das zurückgezogen hat, meinte noch am selben Abend, dass sie nicht hoffe, dass wir uns aus diesem Grund nicht nochmal sehen würden, flakte aber dann 3 Tage später. Von den 3en, die ich geküsst habe, meinten 2 am nächsten Tag, dass sie keine Beziehung wollten(wobei nie die Rede davon war) und eine flakte, weil sie meinte, dass es nicht so funkte. Ich versteh das echt nicht. Ich meine, ich verstehe auch, dass man nicht alle Frauen dieser Welt haben kann und ich mit dem Ergebnis 4 Kussversuche und 3 Kc eigentlich recht zufrieden bin. Aber Sex wäre halt auch nochmal ganz nett. Woran kann es liegen? Viele Grüße
  15. Hi, ich wollte mal einfach fragen, wie ihr es macht, aus folgender Situation einen FC rauszuhauen. Ihr trefft euch mit dem Mädel auf ein Coctail, die Stimmung ist gut und ihr küsst euch. Nun gibt es einen Locationwechsel(oder auch nicht), wo ihr mit ihr etwas spazieren geht. Dabei haltet ihr Händchen und die Küsse werden heftiger. Wie bekomm ich sie nun zu mir oder ihr nach Hause? Viele Grüße