Flirtschaftskrise

User
  • Inhalte

    70
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Coins

     4

Ansehen in der Community

18 Neutral

Über Flirtschaftskrise

  • Rang
    Herumtreiber

Profilinformation

  • Geschlecht
    Male

Letzte Besucher des Profils

753 Profilansichten
  1. Sie schreibt, dass sie an einer langfristigen (!) Beziehung nicht interessiert ist? Durch die Blume könnte es heißen, dass sie aber an etwas anderem interessiert ist. In dem Fall eventuell an etwas lockerem, z.B. nur Sex oder es heißt, dass sie etwas neugierig ist und einer Kennenlernphase gar nicht mal so abgeneigt ist. Das unterstreicht sie vielleicht sogar, in dem sie zusätzlich den Satz hinzufügt "Falls du trotzdem Lust hast dich zu treffen, dann...". Sie will dich also offensichtlich treffen. Es ist sogar ein überraschend ziemlich offenes Signal. Fast schon eine Einladung... Was danach von dir kommt textlich, empfinde ich als zu starken "Brainfuck.... Wo? Wann? Kurzer Spaziergang? Langer Spaziergang? Wo kann ich Rapport herstellen? Wann folgt das Kino? Ist die Erde eine Scheibe? ". Also du machst dir meiner Meinung nach zu viele Gedanken, dafür, dass sie mit dem Zaunpfahl winken könnte. Wenn sie wirklich "down to fuck" sein sollte, dann triff dich doch einfach mit ihr und gehe die Sache entspannter an. Meine Meinung ist: Zeigt die Frau von selbst eine Eigeninitiative, kommt von ihr eventuell etwas zurück, winkt sie mit dem Zaunpfahl? Dann ist eine Raketenwissenschaft überflüssig. Eventuell will sie einfach nur, dass du einfach irgendwie etwas versuchst und aktiv bist - eventuell weil sie dich eh schon mag. Zu viel Theorie empfinde ich hier kontraproduktiver, als einfach mal etwas mutiger zu agieren.
  2. Ich würde abwarten. Es kann sein dass du etwas in einer anderen Frau suchst, was dir in der Beziehung fehlt und Göttin Lisa wird auf einmal schnell zur "ganz normalen" Frau, denn es kann sein dass du gedacht hast, dass dich vielleicht niemand mehr so lieben wird wie deine Freundin und nun hat Lisa das Gegenteil "bewiesen" (rein-theoretisch) und nun wird klar, dass die eigene Partnerin "austauschbarer" ist, als zuvor gedacht. Das ist eine Ferndiagnose, die sich rund um eine emotionale Abhängigkeit drehen würde. Kann man aber in Betracht ziehen. Wenn aber deine Beziehung dich nicht erfüllt, dann würde ich aber auch generell Schluss machen.
  3. Einfach echt und natürlich auf das Mädel zugehen, anstatt auswendig gelernte Phrasen zubringen.
  4. Einverstanden. Ich sehe mein Artikel einfach nur einen gewissen Punkt ansprechen den es in der Gesellschaft gibt. Genauso wie ein Atheisten einen religionskritischen Beitrag schreibt usw. Mein Ziel war darüber zu diskutieren. Ich habe gute Antworten bekommen. Nein ich habe einfach aus einem guten Grund diese Fragen gestellt, weil sie mir zu wenig informativ waren. Es gibt Diskussionen wo ich nach einer Definition verlange. Das mach ich einfach öfters um ein besseres Anfangsfundament ohne Missverständnisse zu haben.
  5. Was ist überhaupt ein Shit-Test? Wenn mich eine Frau zurückneckt und auf meine Neckereien mir Contra geben kann, finde ich das unglaublich attraktiv. Aber die Frage ist, welches Motiv sich hinter dem Shit-Test verbirgt. Wenn eine Frau einfach nur eine arrogante Zicke ist, die nicht auf meiner Wellenlänge ist, dann rede ich es nicht schön mit "Shit-Tests zeigen dir, dass eine Frau auf dich abfährt" sondern dann suche ich das Weite. Wenn da aber eine Frau ist, die mich neckt weil sie mit mir augenzwinkernd und spielerisch flirten will, dann ist das halt eben das übliche "Balzverhalten" zwischen Mann und Frau. Und das ist auch superattraktiv, weil sich dahinter das Motto verbirgt "Ich finde dich sexy und ich will wissen, ob du mich auch sexy findest". Lockere Frauen mit denen man Pferde stehlen kann eben. Auch wenn die Frau mich auf mein Durchhaltevermögen und mein Interesse testet, dann nehme ich ihr das nicht übel - schließlich kennt sie mich gar nicht richtig wenn ich eine frische Kontaktaufnahme starte und sie weiß ja noch gar nicht ob ich genauso ticke wie die anderen Idioten davor, die sie dumm angemacht haben oder needy gewirkt haben. Aber wenn es einfach nur ne beschränkte Tussi ist, wo nirgendwo die Chemie stimmt und die mich eher nervt, als dass ich von ihrer Art angezogen werde, dann rede ich nichts mit Shit-Tests schön, sondern sage "The Next".
  6. Welche Shit-Tests vor dem Sex wären das? Hast du konkrete Beispiele aus der verbalen Kommunikation heraus?
  7. Hallo Its Magic! Danke erstmal für deine Antwort. Ist richtig so. Ich lege auch darauf wert, dass man sich an seine eigene Nase packen sollte. Nein. Ich würde eigentlich lieber wissen, wieso die Umwelt so tickt wie sie tickt. Ich habe für mich begriffen dass man es nicht jedem Recht machen kann. Ich mach das auch alles nicht von diesem einen Thema abhängig, dann rede ich halt mit jemandem über Autos und Musikgeschmack weiter, wenn es ab einem Gewissen Punkt Aneckungen gibt... solches Anecken gibt es ja auch zwischen Christen und Atheisten und die sich trotzdem ansonsten verstehen. Ich habe viele Kumpels die anderer Meinung sind und von denen fühle ich mich nicht persönlich abgelehnt. Ein Grund warum ich hier bin ist natürlich auch, weil man hier offener reden kann als irgendwo bei Ort x und y wo die gesellschaftliche Konditionierung in Rheinkultur herrscht. Aber so dramatisch ist das ja nicht. Ich sag eigentlich immer nur Pick-Up weil ich mich in einem Forum über dieses Thema befinde. Außerhalb ist für mich eher die eigene Persönlichkeitsentwicklung entscheidend und was ich dann hier im Forum für recht sinnvoll empfinde, nehme ich dann mit. Also was heißt "wie Pick-Up" geht? Ich habe eine sehr gute Wende hinter mir, nach schweren Depressionen und Alkoholproblemen. Vielleicht hängt es damit zusammen. Dass ich es nicht kann, kann ich also so schlecht einschätzen. Dazu bräuchte ich eine nähere Definition was man unter Pick Up versteht und zweitens, ob das dann auch auf mich zutrifft. Vielleicht irritiert dich der Satz mit den "erfahrenen Männern"... so suggeriert dass ich unerfahren bin, weil ich passiv über erfahrene Männer rede. Naja. Definiere "Erfahrung". Ich mache mein Selbstwertgefühl nicht davon abhängig wie viele Dates ich habe, sondern ob eins funktioniert, wenn mir danach ist. So was ist aufgetreten.
  8. Wenn du nur eine einzustudierende Abarbeitungsliste auswendig lernen willst, ohne an deinem Inneren zu arbeiten, wird es schiefgehen, ja. Du kommst auch nicht weiter wenn du stundenlang dich einließt, aber dann nichts umsetzt. Das ist ja auch oft das, was Aussteiger dem Pick-Up pauschal vorwerfen. Dabei kommt es eigentlich darauf an, was man unter PUA versteht. Und ohne psychologische Kenntnisse durchzulesen oder sich anzueignen würde ich sowieso kein PUA betreiben. Wenn du Depressionen hast, dann siehe zu , dir eine ECHTEN Therapie aufzusuchen, dessen Wirkung wissenschaftlich untersucht wurde. So zum Beispiel die kognitive Verhaltenstherapie und die Hypnosetherapie. Dessen Wirkungen könnte man in der Pick-Up-Szene als Innergame bezeichnen. Aber das ist unwichtig. Bevorzuge Leute die darin geschult sind und die sich jahrelang Mühe geben diese Krankheit zu erkunden und zu heilen. Menschen die depressiv sind, haben eine dementsprechende Aura. Das muss dir nicht so auffallen, können aber andere an deiner Körpersprache intuitiv wahrnehmen. Es ist eben so. Wenn du willst dass du selbst mehr akzeptiert wirst, ist es ein sehr guter Schritt sich selbst zu akzeptieren und natürlich darüber hinaus auch zu begreifen, dass man es aber auch nicht jedem rechtmachen kann. Es liegt meist an den inneren Glaubenssätzen wie "Ich bin schlecht" oder "Ich habe das nicht verdient". Guck mal hier rein: http://www.zeitzuleben.de/30336-negative-glaubenssaetze-3-schritte-die-dich-befreien/
  9. Du machst hier m.E. immer eine Rolle rückwärts. Du liegst mit ihr im Bett und gehst danach noch schön eine rauchen. Wieso nicht gleich im Bett bleiben und eskalieren? - Genau das ist der Grund warum superviele Männer bei Frauen scheitern. Scheiße, ich bin in einer Lage in der ich einen Korb bekommen könnte - jetzt nichts überstürzen und wieder zurückschalten - genau das ist oft das Problem vieler Kerle.
  10. Klar merkt man das dann. Passanten erzählten mir dass über die Bahnhofstraße auffällig oft rote Autos fahren. Das Gehirn sieht was es sehen will, also blende ich andersfarbige Autos aus und komme zu dem selben Schluss. Sich nicht von anderen Meinungen beeinflussen lassen. Mach dir immer dein eigenes Bild.
  11. Es geht mir hier um eine realistische und bessere Lebensphilosophie. Um Persönlichkeitsentwicklung und nicht um Pick-Up-Maschen. Ich rede hier nur davon, dass ich dem Beitrag einen "Pick-Up-Anstrich" verliehen habe, weil ich hier eben diesen Artikel in ein PUA-Forum stelle. Ich könnte das auch durch alltagstaugliche Wörter ersetzen und ganz woanders hinposten. Es ist ein Thema, dass man völlig außerhalb des Bereiches Pick-Up liegend mit Psychologen durchdiskutieren kann. Zudem bin ich selbst auch niemand, der sich als PUA bezeichnet. Das habe ich noch nie und das werde ich auch nicht.
  12. Vielleicht setzt es die Frau unter Druck, sobald sie das Gefühl hat, dass die Hochzeitsglocken läuten würden. Frauen wollen auch mal auf etwas Lockeres aus sein und auch mal Erlebnisse haben, die in Richtung Ungebundenheit zusteuern. Nach dem Motto "Sie wollte Spaß, du wolltest sie heiraten". Überspitzt gesagt. Also wenn ich nur auf etwas Ungebundenes aus wäre und ich würde merken, dass die Frau klammert und ihren Brautkleid-Einkauf plant, dann würde das auch in mir selbst einen Fluchtreflex auslösen. Bei mir ist es auch so, dass ich weiß mit welcher Frau ich mir langfristig etwas vorstellen könnte und mit welcher ich mir nur etwas Kurzfristiges wünschen würde.
  13. Starke Überinterpretation und Gedanken die ich mir nicht mache, wenn ich ausgehe. Ich habe das dumpfe Gefühl du gehst mit einer Erwartungshaltung aus und nicht um einfach abzuschalten und Spaß zu haben, egal wie die Ergebnisse ausfallen. Ich habe manchmal das Gefühl Menschen verlassen Diskotheken, wie Beerdigungen. Es ist wirklich immer besser wenn man feiert und der Kopf frei ist - dann läuft es am besten. Zu allererst: Gehe einfach in die Diskothek um sich selbst dabei zu amüsieren und um sich gut zu fühlen. Jahrelang hat das funktioniert und Menschen zueinander gebracht - auch Männer und Frauen und jetzt kommst du und fragst, wie wichtig die Penisgröße beim Antanzen ist. Viel wichtiger als die Penisgröße ist dein Selbstbewusstsein und deine Aura. Eine Frau will fühlen, dass man mit dir Spaß haben kann und nicht dass du es brauchst, um irgendwas zu beweisen. Also: 1. Blickkontakt herstellen, authentisches Lächeln - schauen ob es erwidert wird. 2. keine freakigen Moves, es leicht anfangen und sich am Taktgefühl der Tanzpartnerin anpassen... 3, und wenn Anziehung da ist, sich etwas nähern usw. 4. das war´s. Also: Auf den Boden der Realität zurückkehren und einfach Spaß haben.
  14. Ego, Sein Selbstbewusstsein von äußeren Faktoren abhängig machen, soziale und mediale Konditionierung, Gerechte-Welt-Glaube, kognitive Dissonanz, Lebenseinstellung. Alles Themen die man psychologisch und ohne Pick-Up-Kram ansprechen kann. Natürlich haben die Beiträge einen Pick-Up-Anstrich, weil wir ja auch hier in einem PUA-Forum sind.
  15. Danke für die vielen überaus freundlichen und interessanten Antworten und auch Danke für die Kritik und das Lob! Mir ist es allerdings nicht wichtig gewesen, wie "toll" man mein Artikel findet, sondern mir war es nur wichtig Steine ins Rollen zu bringen, d.h. konkret, ich wollte dass man sich mal darüber austauscht und Gedanken macht, weil es kein unwichtiges Thema ist. Gerade auch für unerfahrene Männer die der asexuellen, romantisierenden Gesellschaft hinterherjagen. Anders als mein Vorgänger sagt, sehe ich hier in den Antworten keinen Dogmatismus. Man kann das Thema auch ohne Pick-Up-Artisting anschneiden und konkretisieren. Der Grund warum ich diesen Thread eröffnen wollte ist auch, damit sich viele Außenstehende auch einlesen können was wir zu diesem Thema gemeinsam sagen.