Gr33nBarret

User
  • Inhalte

    21
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Coins

     0

Ansehen in der Community

7 Neutral

Über Gr33nBarret

  • Rang
    Neuling

Letzte Besucher des Profils

438 Profilansichten
  1. Hey, bilde ich mir das ein ( vielleicht auch BIAS ) oder ist es tatsächlich leichter, Frauen mit Freund zu bumsen als single Frauen? Hab irgendwie das Gefühl bzw. die Beobachtung gemacht. Kann man das pauschalisieren oder irre ich mich vielleicht sogar? Gruß
  2. Carlos hat abgesagt wegen Bauchschmerzen und Kopfweh ^^
  3. Danke, gestern war der erste Tag ohne Hirnfick und mir gehts total gut dabei. Soul hat Recht, mir ist durch sein Kommentar bewusst geworden, dass ich tatsächlich unterbewusst nach Fehlern gesucht habe. Schaut sie Carlos an: kein wifey Material Schaut Sie Carlos nicht an: wifey material Anstatt, dass ich einfach den Moment genieße und alles Andere auf mich zukommen lass. Fremdgehen und Ängste projezieren ist natürlich Scheiße. Ich glaub einfach weil Carlos und ich History haben, dass mich das so aufgeregt hat. Die Ex von Carlos wollte damals auch mit mir ins Bett als die Beiden zam waren. Hab es nicht gemacht. Gibt bestimmt noch viel Schlimmere als ihn. Und bei denen juckts mich auch net. Sie kann solange bei mir bleiben wie sie will. Wenn Sie gehen will, dann geht sie. Ich muss den Fokus auf mich selber legen. Und ich muss erkennen, dass ich zu Neurosen neige und alles so schlimm und dramatisch sehe. Und selbst wenn sie fremdgeht. Gibt auf der Welt 10000x schlimmere Sachen. Aber davon gar net ausgehen. Einfach positiv bleiben und Zeit genießen, solange es anhält.
  4. Okay ich bin beratungsresistent. Vielleicht auch weil ich Gedankenkreisen hab. Also ich schließe mit dem Thema ab und dann kommen die Gedanken wieder hoch. Ich denke nicht, dass meine Freundin mich so schnell verlässt. Das habe ich ja auch nie behauptet. Ich hab Angst, dass sie mich betrügt. Und durch mein pussy Verhalten, dass ich meistens übrigens gut überspielen kann, mach ich das nicht besser. Ich fall so in die Kategorie Trophy-husband. Aber halt nicht in die Kategorie: geiler Stecher für eine Nacht. Und ja kann sein, dass meine Ängste dadurch projeziert werden, dass: - ich auf irgendeiner Ebene an der Beziehung zweifle - Carlos dieses Konkurrenzdenken in mir auslöst - Ich irgendwo unreif bin - Ich tiefverwurzelzte Selbstbewusstseinsprobleme habe - Trauma aus Kindheitstagen in mir hochkommt - ich letztens zu viel red pill Input hatte Ich fasse mal den Konsens eurer Antworten zusammen: Angst zu haben bzw sich reinzustressen bringt eh nix weil a) sie dich nie betrügen wird b) wenn Sie es vorhat du sowieso nichts dagegen tun kannst c) deine Angst eher b) verstärkt während ruhig bleiben eher a) verstärkt. Um dem Beratungsresistenten mal abzulegen: 99% des Problems liegt in mir. Was kann ich also tun: 1. entscheiden ob Beziehung mit dieser Frau oder Schluss machen und dann eins davon 100% durchziehen 2. akzeptieren lernen, dass man in einer Beziehung nur Trittbrettfahrer ist und nichts in der Hand hat 3. Mögliche Defizite erkennen und abstellen 4. Schatztruhe und Selbstwerttexte studieren 5. Mir überlegen, was mich unabhängig von meiner Freundin glücklich machen würde. 6. mir eingestehen, dass ICH fremdgegangen bin und damit jeden Zweifel an ihrer Treue verstärkt habe 7. meine Mission auf dieser Welt finden und suchen, was ich eigentlich möchte. 8. ich in einer Beziehung absolut Vertrauen muss oder es gleich blieben lassen kann. Was ich bisher getan habe: 1. habe Coach Corey wayne Videos geschaut und sein Buch runtergeladen 2. habe mich meiner Mama geöffnet und ihr quasi das erzählt, was hier im Thread steht. Meine Mama hat viel Erfahrung und unglaubliche soziale Skills und das Reden mit ihr wirkt therapierend. Außerdem kennt sie sowohl mich als auch meine Freundin und kann daher besser Einschätzen was Sache ist als ich in meiner jetzigen Verfassung 3. setze mich jeden Tag eine halbe Stunde hin und versuche zu meditieren bzw alle Gedanken wahrzunehmen die in mir Aufkommen und einfach gehen zu lassen. 4. Schreibe jeden Tag 1-2 Seiten an mich selbst um meine Mechanismen zu verstehen 5. hab pornokonsum und selbstbefriedigung komplett eingestellt. 6. ??? Habt ihr noch Ideen? Das einzige was ich mich jetzt noch frage: Wie finde ich die perfekte Balance zwischen: ich bin einfach ich selber und die Frau muss mich so lieben wie ich bin und: ich muss mich ständig weiterentwickeln, damit ich mir und meinem Umfeld besser gefalle.
  5. Was raff ich nicht? Am besten wäre ich hatte pua nich entdeckt. Ich würd schön weiter Beta Provider spielen, an meiner Treue festhalten und dabei glücklich werden während sich meine Frau hin und wieder heimlich ne Spritze Dominanz, Aggressivität und Spannung holt von Chad, Carlos etc. Srsly ich krieg diesen Alphaquatsch nicht mehr aus meinem Kopf. Wenn meine Freundin große Augen macht weil einer ein bischen mit seinem Ego rumpost dann erfülle ich wohl einen Teil nicht. Vielleicht muss ich dann um mich zu schützen ne Frau holen die sich durch meine Art total angesprochen fühlt und keinen Grund hat auf nen Carlos abzufeiern. Und dieses Argument: sie ist doch mit dir zusammen! Was soll das bitte aussagen? Das sagt doch mal gar nix über den längeren Verlauf einer Beziehung aus. Das einzige was ich mitnehmen kann, ist, dass meine Beziehung nicht stark genug ist.
  6. Und wenn ich in 6 Monaten hier poste: ltr hat mich mit Carlos betrogen? Aber das geht schon wieder in die falsche Richtung?! Schon irgendwie neurotisch bei mir.
  7. Also im Grunde soll ich mich entscheiden: Beziehung und Vetrauen oder Beziehung beenden
  8. Wie soll ich mein Gedankenkrussel abstellen? Es kommen immer wieder so Gedanken hoch wie Hypergamy doesnt care etc., dann muss ich an die Videos denken, die Carlos von ner Ehefrau von nem Kumpel gemacht hat usw. Vielleicht ist die Beziehung nicht die richtige usw. Kann alles sein. Oder auch nicht. Alle Menschen die meine Freundin kennen halten sie für brav. Ich kann zur Zeit weder meinem Gefühl noch meiner Ratio vertrauen. Ich seh Zeichen und weiß nicht, ob sie Realität sind oder nicht. Wenn ich in meiner Mitte wäre und meine Freundin flirtet mit Carlos dann könnte ich das eindeutig erkennen. Ich kann mir aber selber nicht mal trauen. Ich weiß nicht, ob ich ihr Vetrauen kann, weiß aber, dass ich ihr Vertrauen MUSS sollte das jemals was werden. Ich weiß einfach nicht ob ich mich glücklich schätzen soll, in dieser Beziehung zu sein und ihr einfach die 250% Vertrauen schenke, oder ob ich die Schutzschilde obenlassen soll, um nicht verletzt zu werden. Ich weiß auch nicht,inwieweit ich einfach ich selber sein kann, nach dem Motto: du bist gut so wie du bist, verstell dich nicht für Andere. Das sagen Mütter ihren Söhnen auch. Oder soll ich mehr Carlos Qualitäten zeigen, damit ich besser bei ( Frauen ) meiner Freundin ankomme. Was ist richtig und was ist falsch? Ich weiß einfach nicht wer ich bin und wo die Realität anfängt und aufhört.
  9. Alle drei gehen nur, wenn ich auch gehe.
  10. Hey morgen gehen Carlos, seine neue Ische und ich&meine Freundin vielleicht zusammen in einen Club. Ich kann das Ganze noch absagen bzw nicht zusagen. Sollte ich das lieber machen als mich der Situation zu stellen? Wie kann ich dafür sorgen, keinen Hirnfick zu bekommen, cool&gelassen zu bleiben? Wenn ich es hinbekomm souverän zu bleiben konnte ich vielleicht einiges an verlorenem Boden wieder gut machen. Wie reagiere ich, wenn ich empfinde, dass meine Freundin sich stark für Carlos interessiert? Soll ich mir ein Mantra vorsprechen oder komme was wolle darauf konzentrieren, Spaß zu haben? Irgendwann werd ich zwangsweise ( durch Social Circle ) wieder in dieser Situation landen. Oder eben durch andere Männer in diese Lage gebracht.
  11. Finde deinen Post auch sehr gut Maximus. Finde es halt trotzdem schwer, so innerlich unabhängig zu sein, dass mir die Realität nichts ausmacht. Na klar, stehen andere Frauen auf mich, hab ja schon gesagt, dass ich ab und zu eine vor Carlos Nase weggeschnappt habe. Aber wenn dann die eigene Freundin auf Carlos steht, dann bleibt man halt meistens nur noch in der Theorie cool und gelassen. Dann kommen zweifelsohne Fragen auf wie: a) Was hat er was ich nicht habe b) Vielleicht ist Sie nicht die Richtige und ich investiere hier falsch c) soll ich Schluss machen um mein Ego zu schützen? das Einzige was ich mich frage ist, wie viel von meiner Beobachtung aus meiner Paranoia bzw. Hinrfick entstanden ist und wieviel davon nüchterne Realität war. Sonst kann ich keine klaren Bewertungen von Situationen abgeben.
  12. @catnip und Cutie: es geht hier nicht darum Frauen zu bashen. @apu: ja danke, dass du mich hart anmachst. Es gibt tatsächlich noch viel Spielraum für harte Arbeit in meinem Leben. Ob das meine Frau davon abhält auf stark ausgeprägte Alpha-Attribute anzuspringen weiß ich jetzt auch nicht. Carlos ist ja nicht der Übermensch. Hat sein Studium zum Beispiel nicht geschafft. Hat durch seine Art viele Freunde verloren. Ist nicht wirklich zu Empathie fähig. Er hat auch viele Baustellen. Kenn ihn ja wie gesagt schon seit zwei Dekaden. Ab und zu hab ich ihm auch ne Frau weggeschnappt. Der war ihr dann zu spröde, zu Möchtegern, zu unsozial etc. und das hat ihn jedesmal Mega hart gewurmt. Er hat mir aber auch schon einige junge Betthäschen weggeschnappt. Die werden halt angezogen von dem lauten, dominanten, aggressiven Verhalten. Vom Gesicht her sehe ich besser aus als Carlos, Frauen sagen auch, er gefällt Ihnen nicht BIS er dann anfängt zu Reden. Er kann schon sehr charmant sein. Und hat Push/Pull und gleichzeitig sone Gleichgültigkeit drauf, die Frauen irgendwie wahnsinnig macht. Vor allem wenn sie die Mechanismen dahinter nicht durchschauen. Ich bin auch net gerade untrainiert. Geh seit Jahren 5x Woche ins Fitness. Wiege 95kg. Carlos is halt einfach ne andere Liga. Der lebt dafür. Wiegt jedes Gramm ab. Hält sich strikt an seine Diäten. Nimmt auch iwelches Zeug. Ich glaube viel mit meiner Angst und Unzufriedenheit wird auch direkt durch Carlos erzeugt. Also wäre das Jetzt ein anderes Typ, Hätt ich viel besser abgeschnitten. Ich glaub ich will was Exklusives haben. Etwas das er nicht haben kann. So als Ego-Trip. Wenn meine Freundin dann auf ihn anspringt, dann seh ich schon sein hämisches grinsen: glaub deine Freundin steht auf mich Hier geht's viel um Ego und auch bisschen um die Angst, der eigenen Freundin zu vertrauen. Außerdem fand ich die Beobachtung krass wie sehr Dominanz, Selbstbewusstsein, Humor usw. auf Frauen wirken. Mir war das vorher nicht so bewusst. Rational müsste meine Freundin doch sagen sie hat den besseren Kerl aber gewisse Attribute attracten Sie einfach ungemein. Ich denke auch am nächsten Tag wird sie wieder denken, sie hat den besseren Mann. Aber mit ein bisschen booze und wenn sie mit Carlos alleine ist, dann wird sie von ihrer Programmierung überrannt. Hab auch schon mit Frauen zu tun gehabt die am hellichten Tag sagten: Carlos ist ein Arschloch, dem kannste keinen Meter über den Weg trauen. Um dann am Wochenende nach'm Club mit ihm heimzugehen und sich anschliesend wieder in das Bett ihrer Freunde zu legen. Carlos hat auch schon von nem gemeinsamen Kumpel die Ehefrau gebangt, also meine Paranoia finde ich zum Teil wenigstens begründet. Nochmal, meine Hauptsorge besteht nicht darin, dass sie mich verlässt, die würd mich niemals gegen Carlos eintauschen. Meine Hauptsorge besteht darin, dass Sie sich von ihm bumsen lässt. Und das fickt mein Ego. Hab mir jetzt vorgenommen, Carlos Attribute in mir zu verstärken. Also Dominanz, Selbstbewusstsein, kein desire, mit sich zufrieden sein, sich als Mittelpunkt der Welt wahrnehmen. Und weniger Jammern wäre auch gut! @alle die hier ans Gutmenschentum glauben und sagen: Sie ist doch mit dir zusammen, was machst du dir dann für nen Kopf? -> die haben, sorry, einfach noch nicht viel erlebt. Ich könnt manchmal echt drauf verzichten auf den Einblick, den ich durch Carlos und Chad etc ins Liebesleben bekommen hab.
  13. Natürlich habe ich scheiße gebaut und muss dafür auch einiges durchmachen. Allerdings kann man die zwei Sachen auch unabhängig sehen. Mich störts nicht wenn Jungs meine Freundin anmachen. Mich störts erst dann, wenn meine Freundin sehr stark darauf reagiert. Das hat sie halt bei Carlos. Und weil ich selber schon einige Frauen gebumst habe, wo dann rauskam, dass sie in Beziehung waren und einmal sogar verheiratet, weiß ich halt wie sowas abläuft. Das verunsichert mich dann extrem wenn a) Carlos gutes Game, bumst vergebene Frauen b) Freundin stark anspricht darauf ich kenne auch Frauen die Carlos durchschauen. Meist dann Akademikerinnen+ Dann frag ich mich gleichzeitig ob ich mir nicht die möglichen zukünftigen Schmerzen erspare und meine Partnerin nicht zu mir passt
  14. Also wie weiß ich nicht, was ich halten soll von Frauen&Beziehungen. Ich dachte meine Freundin und ich haben ein starkes Band, sie hat viel investiert ( mehr als ich ) und guten Sex und Überraschungsblowjobs gabs auch. Dann braucht nur irgendeiner herkommen, der Alpha-Qualitäten ( ob real oder nicht ) demonstriert und ZACK bin ich abgemeldet. Ich glaube meine Freundin kriegt das gar nicht mit. Das ist wie ein Hund, der ein lautes Geräusch hört und an die Tür läuft, um nachzusehen. Soll ich die rote Pille schlucken? Ich weiß es nicht.
  15. Okay Leute, es ist jetzt etwas Zeit vergangen und wir sind noch zusammen. Langsam gibts auch wieder Sex etc. Allerdings is die Carlos Geschichte nicht vom Tisch, weil wir den einfach dem Umfeld bedingt öfter begegnen werden. Was kann ich tun bzw. wie kann ich mich vorbereiten auf die nächste Begegnung? Ich nehme mal an: - Mir vorhalten, dass ich der Beste bin - Mir vorhalten, dass ich jegliche Blicke und Gelächter meiner Freundin Richtung Carlos nicht überbewerten soll - Mehr Alpha-Qualitäten zeigen: Dominanz, Selbstbewusstsein, Gleichgültigkeit, Humor Was mache ich, wenn meine Freundin sich wieder anders verhält, als von mir gewünscht? Also seine Nähe sucht, über seine Witze lacht und nicht über meine, ihn verstohlen beobachtet etc. Ich weiß, kein Drama etc. nicht Ansprechen? Alleine, dass meine Freundin so auf ihn anspringt, tut weh. Gibt auch Damen, die da reflektierter sind und sich mehr im Griff haben. Vielleicht ist das aber auch alles Hirngewichse vom Feinsten und Sie hat sich ganz normal benommen. Wird sich alles zeigen. Aber wie kann ich den mindfuck abstellen? Carlos is übrigens die Härte, hat vorhin geschrieben, ob wir nicht mal alle zusammen in Urlaub fahren wollen. So weit kommts noch.