Sam Stage

Member
  • Inhalte

    4.087
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Siege

    33
  • Coins

     19.367

Alle erstellten Inhalte von Sam Stage

  1. Such dir ein Lair in deiner Nähe und zieh mit den Jungs zusammen los. In der Gruppe ist vieles einfacher, war schon damals in der Steinzeit so. Weniger Druck machen, sowohl dir selbst als auch den Mädels. Und das wichtigste, sich hier in intensiv einlesen. Dir fehlt es an allem, vorallem an Selbstvertrauen. Wird schon Bro
  2. Ich auch Ich nutze es allerdings als Einstieg um an die tieferen Schichten ranzukommen. Ist eine Kompensation für den Lockdown um nicht komplett zu Einsiedeln.
  3. ich habe dir mal rausgesucht was @apu2014 zum Thema Invest geschrieben hat. In meiner Welt ist bekochen so gut wie kein Invest, ich habe sogar eher das Gefühl das manche Frauen das als Ersatz für's vögeln machen. Mag sein das sie nur ihre Tage hat und danach alles wieder töfte ist, beobachte es halt und behalte den Text im Hinterkopf. https://www.pickupforum.de/topic/155711-hb-macht-mich-scharf-und-lässt-mich-dann-fallen/?do=findComment&comment=2252313
  4. Die Dame hat dich nun safe (kann hier jeder an deinem Hirnfick rauslesen) und fährt jetzt den Invest runter. Du bist permanent verfügbar und alternativlos, da ist wenig Anreiz für sie wieder mehr zu investieren. Eure räumliche Nähe ist sicher schön aber eben auch nicht unproblematisch. Du wirst sie mMn. nicht in eine Beziehung lotsen können, sondern sie sollte Sorge haben dich zu bekommen. "Auf Zehenspitzen halten" wie es im LDS steht. Ist immer besser wenn die Frau den Mann ein bisschen mehr will als er sie.
  5. geiles Stück - damit sie nicht vergisst welche Rolle sie in meinem Leben spielt. Manch eine versucht sich ja mit kochen oder anderen Dingen aus der Affäre zu ziehen, deswegen ist eine tägliche freundliche Erinnerung nicht schlecht...
  6. Danke für das Update war gemeint
  7. Ja das Gefühl hatte ich auch einen großen Teil meines Lebens gehabt. Und in ganz schwachen Moment blitzt es heute noch gelegentlich durch. Schau dir mal an ob du das Gefühl in allen Bereichen hast oder z.b. nur in Bezug auf Frauen und Bekanntschaften. Wenn du das Gefühl nicht im Beruflichen Umfeld hast, kannst du ja mal schauen warum es dort nicht so ist und was du da anders machst. Bestätigung von Außen wirkt bei mir nicht sofort sondern es braucht eine Zeit bis ich anfange die Veränderung zu verinnerlichen. Bei mir sind das so in etwa zwei Jahre bis sich solche Dinge etablieren. Ein regelrechter Boost war die Tatsache das ich einen Herzfehler habe und nun weiß das ich wahrscheinlich nur noch 10-15 Jahre zu leben habe. Das hat vieles entscheidend verändert. Ich weiß das ich mich in absehbarer Zeit verlieren werde und das hat eine innige Selbstliebe erzeugt. Ich mag mich mittlerweile sehr und werde die verbleibenden Jahre, einen liebevollen und achtsamen Umgang mit mir haben. Ist schon verrückt das ich mich erst verlieren muss, um zu mir zu finden.
  8. Ja, es macht was mit mir. Und ich persönlich bin gerne bereit anzunehmen das es das tut. Jeder Mensch hat Gründe warum er so handelt wie er es tut. Geht ein Verhalten gegen meine Wertvorstellung, kann ich ja mal hinterfragen warum der Mensch anders handelt als ich es tun würde. Hat er gute Gründe dafür, kann ich es vielleicht akzeptieren und es macht dann eben nichts mit mir, weil ich es verstehe. Oder es ändert mein Wertesystem, weil dieses sich weiterentwickelt. Ich war früher ein strickter Gegner vom Betrug am Partner. Mittlerweile habe ich durch eigene Erfahrungen und auch in Diskussionen hier im Forum, mein Wertesystem verändert. Und für mich sogar verbessert, weil es mehr meiner Persönlichkeit entspricht. Manche Wertesysteme gründen sich vielleicht nur auf Ängste und sind es wert mal hinterfragt zu werden. Ich bin nicht sicher ob eine so konsequente Lebensführung wie du sie vorschlägst, nicht einen zu starren Rahmen bildet mit dem man ggfls. gar nicht glücklich ist. Ich denke das muss jeder sehr individuell für sich entscheiden. Toller Thread, danke das du ihn geschrieben hast.
  9. Ich bin mir sicher das ein natürliches in die Kamera lächeln deinen Matchcount deutlich verbessern würde. Alle Bilder wirken ernst und komplett gestellt, du kommst rüber wie ein Typ mit dem Frau keinen Spaß haben kann. Komplett in schwarz gekleidet zu sein ist da auch nochmal ne Ansage in diese Richtung, das ist auf dem ersten nicht so. Die Kappe würde ich nicht bei jedem Foto tragen, man bekommt sonst den Eindruck du würdest ne kahle Stelle kaschieren wollen. Professionelle Bilder sind nicht nur technisch und von der Bildkomposition perfekt, ein richtig guter Peoplefotograf bringt dich zum lachen und schießt dann die besten Bilder von dir. Ich hab da bis jetzt nur einen kennenlernen dürfen, den gibt es aber leider nicht mehr deswegen mache meine Bilder mittlerweile selber.
  10. Neben inhaltlichen Dingen, gibt es auch eine emotionale Komponente die mir bei solchen Videos wichtig ist. Immerhin widme ich dem Menschen ja einige Zeit wenn ich seine Inhalte ansehe. Und da punktet der Horst bei mir, weil ich seine Art des Vortragens mag. Ist für mich so ein bisschen Sendung mit der Maus für Erwachsene.
  11. Such dir Menschen nach dem Charakter aus, also das sie Themen haben die dich auch interessieren. Und es ist völlig in Ordnung wenn dich das Gelaber nicht interessiert, du entscheidest bei wem du empathisch sein willst und bei wem nicht. Du wirst so ein paar Menschen verlieren aber auf die kommt es auch nicht wirklich an. Die zu dir kompatiblen werden bleiben.
  12. Liest sich für mich als haste davor Schiss, verletzbar zu sein und abgewiesen zu werden. Deckt sich auch mit deiner Denke das dir eh kaum einer das Wasser reichen kann. Ich denke das es ein Schutzmäntelchen ist das dich vor Ungemach bewahren soll. Leider bewahrt es einen aber auch von den schönen Dingen.
  13. Okay schaue ich auch alle und dazu noch den Aktienkanal vom Armin Brack Den Gerald Hörhan finde ich klasse wegen seiner Einschätzungen zu wirtschaftlichen Großwetterlage. Und derzeit sind meine Favoriten die beiden Jungs von echtgeld.tv. Die dürften dir auch gefallen denn die haben einen richtig ausführlichen Disclaimer ^^ Sind aber alle auch nicht unfehlbar und wollen dir ebenfalls was verkaufen, also stehen die mMn. dem Horst Lüning da in nichts nach.
  14. Sex kann man auch als Kommunikation sehen, wenn de nur stumpf fickst, ist es halt als ob man die ganze Zeit an einander vorbeiredet. Und ja, wenn du nur Typen hast die nicht deinen Anforderungen genügen stimmt etwas mit deiner Selektion nicht
  15. Na, du hattest doch geschrieben das du einschüchternd und dominant wirkst. Nen Ficker ist in meiner Welt ein Mensch der gerne Sex hat und sich da aktiv versorgen tut. Mit denen solltest du kein Problem haben die ins Bett zu bekommen. Ich denke das dein screening irgendwie Mist ist und das Sex ohne Nähe eben nicht so erfüllend ist.
  16. Joah, kann Frau so machen. Ist noch? eher die Ausnahme als die Regel deswegen verschreckste wahrscheinlich viele oder du screenst die Ficker scho. vorher raus und die Normalos können eher nix mit dir anfangen. Mal so generell gefragt, nur FickiFicki ohne Nähe, warum das? Die Frauen die ich kenne hatten alle vorher ein richtig schlimmes Erlebnis um in den Modus zu verfallen.
  17. Nun, dann wirst du mir sicher bessere Quellen empfehlen können. Hau doch mal raus wo du dich informierst.
  18. Das kann gut sein, ich muss das in ner Tabelle sehen um es zu verstehen. Vielleicht muss dann noch der Faktor Zeit mit rein, das der Betrag erstmal eine Zeit "arbeiten" muss usw.
  19. Nein die Idee wäre das alle die gleiche Summe zu den gleichen Konditionen investieren. Ich habe es wie gesagt noch nicht wirklich durchgerechnet es ist mehr so ein Gefühl das in dem exponentiellem Wachstum eine Chance steckt. Wenn nach einer Laufzeit 10 Mio. mit 10% Rendite investiert sind, sollte genug für alle abfallen. Ich werde es am WE mal durchzurechnen und gebe dann Bescheid. Im Moment muss ich mich dringend um meine Haupteinnahmequelle kümmern, sprich ich saufe gerade in Arbeit ab... ^^
  20. Ist nicht so ganz ausgegohren, aber mich faziniert die Zinseszins Entwicklung. Hier mal das Lüningsche Video dazu: https://youtu.be/XGLTIwLlYZk Problem dabei ist die lange Laufzeit, insbesondere wenn man schon so ein alter Sack ist wie ich. Das ganze nimmt erst zum Ende hin richtig Fahrt auf. Und was bringt es einem Menschen wenn er am Ende seines Lebens 7 Mio. auf dem Konto hat. Die kann er dann doch garnicht mehr ausgeben. Was wenn man sich mit vielen Menschen zusammen tun würde und jeder sein Kapital in ETF oder anderweitig gestreut abgesichterte Finanzprodukte steckt? Durch die hohe Anfangssumme müsste die Rendite nach z.b. 10 Jahren doch bereits recht üppig ausfallen, sodass allen dann auch ein passives Einkommen ausgezahlt werden könnte. Außerdem werde ich alleine vielleicht noch 200k zusammen bekommen bis ich sterbe und es gibt niemandem dem ich die dann vererben würde. Wenn ich mir bis dahin eine Rente auszahlen könnte, würde ich meinen Anteil in dem Fonds belassen damit er den anderen Teilnehmern dann zugute kommt. Ist wie gesagt noch nicht wirklich durchdacht aber ich könnte mir vorstellen das sowas funktioniert, denn niemand braucht am Lebensende soviel Geld auf dem Konto. Das ganze ließe sich mit einer eigenen Blockchain absichern sodass jeder die Kontrolle darüber hat was mit dem eingesetzten Kapital passiert.
  21. Liebe dich mehr als jeden anderen Menschen, dann kann dich keiner mehr wirklich tief verletzen. Nicht im egoistischen Sinne sondern in Richtung Achtsamkeit. Außerdem hat jeder Mensch Gründe für sein Verhalten, zu lieben kann deswegen in meiner Welt auch einschließen das ich akzeptiere das mein Partnerin mich gelegentlich hintergeht wenn sie das zum Glücklichsein braucht. Der Mensch ist zwar an meiner Seite aber er gehört mir nicht. Was für mich die wesentlich wichtigere Frage ist: Wie behandelt mich meine Partnerin und aus welchen Intentionen heraus handelt sie? Belügt sie mich bspw. weil sie mich für einen Deppen hält oder belügt sie mich, weil sie weiß das es mir nicht gut geht wenn ich von dem Betrug wüsste. Ich hatte einige verheiratete Frauen und die meisten lieben ihre Männer wirklich. Die haben sich bei mir nur temporär etwas geholt das ihre Männer ihnen aktuell nicht geben konnten. Ich finde es sind tolle Frauen, weil sie in der Lage sind sich so zu versorgen das sie es auch weitere Jahrzehnte mit ihren Männern aushalten werden. Man(n) muss nicht immer alles wissen, insbesondere wenn es einen unglücklich macht. Man(n) sollte deswegen sehr genau wissen was man(n) ertragen kann und was nicht und dann entsprechend handeln. Wir sind alle für unser mentales Wohlbefinden selbst verantwortlich und können es so aktiv steuern. Das ist Eigenverantwortung in meiner Welt.
  22. Für mich ließt sich dein Beitrag so als ob du öfters schlechte Erfahrungen in dieser Richtung gemacht has und deswegen triggert dich das Verhalten der Frau so. Nur machst du dann das gleiche was die Dame eben auch macht, anstelle die Situation für euch beide zum besseren zu wenden. Ich will dir da wirklich nicht reinreden, ist ja dein Leben aber Win-Win sieht für mich anders aus.