Sam Stage

Member
  • Inhalte

    4.744
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Siege

    35
  • Coins

     22.793

Beiträge erstellt von Sam Stage


  1. vor 6 Stunden, Danisol schrieb:

    Du ist ja alles richtig das Problem das ich nur sehe bei diesem "Die Schuld liegt zu 100% bei dir" ist einfach fehlende Empathie. Nimm zum Beispiel irgendwelche MGTOW Männer die einen Frauen Hass haben. Man wird niemanden dieser Leute zurückholen wenn man sie nicht verstehen will. Vieles ist eben in unserer Gesellschaft kaputt. Es gibt Leute die werden ausgenutzt, erleben viel Scheiße etc und verändern sich dadurch.

    Denkst du es bringt da soviel diesen Leuten ständig immer nur einzureden es ist alles nur ihre eigene Schuld? In jeder Bewegung gibt es auch immer einen Funken Wahrheit. Kurzum diese Leute krisiieren Frauen an sich. Jetzt kommen andere daher und werfen ihnen perse Frauenhass vor, und wollen gleichzeitig von Kritik am weiblichen Geschlecht nix wissen weil das für sie schon "Hass" ist.

    Oder nimm nen Typen der komplett verarscht wurde von seiner Freundin. Belogen von vorne bis hinten. Ja es ist richtig ihm auch aufzuzeigen wo er vielleicht naiv war und Dinge anders hätte machen sollen. Aber es ist irgendwo auch wichtig ihm zu zeigen dass es nicht nur an ihm allein lag sondern er da einfach auf ein ganz übles Exemplar von Frau gestoßen ist.

    Stell dir mal vor du wirst überfallen Nachts und alle sagen dir erstmal dass das Problem an dir liegt, schwache Ausstrahlung, war falsch gekleidet, hättest zu der Zeit nicht an dem Ort sein müssen etc. Die Schuld wird zu 100% bei dir gesehen und gesucht und über den "Täter" wird kein Wort verloren.

    Wie lange willst du dir dein Leben noch von anderen Menschen diktieren lassen?

    Es ist deine Entscheidung ob du dich auf eine Frau einlässt oder allen Frauen den Rücken kehrst. Es ist deine Entscheidung das du dich mit den Jungs die dir Nachts ans Leder wollen, verbündest oder dir von denen auf die Fresse hauen lässt. Das alles hast du in deinem Leben in der Hand.

    Es ist vorallem deine Entscheidung wie du die Welt um dich herum wahrnimmst: Ist es ein Ort voller Möglichkeiten oder ein Ort voller Gefahren. 

    Das Leben ist zu kurz um dauernd Angst zu haben, leider begreift man das erst wenn man davor ist es zu verlieren.

    • LIKE 2

  2. vor 11 Stunden, denni001 schrieb:

    Selbstwert erhöhen, das habe ich verstanden

    Mache das und ich verspreche dir deine Probleme mit dem Mädel werden sich von ganz alleine lösen.

    Mein vorheriger Beitrag in dem ich Danisol geantwortet habe, enthält alles was du mMn. dazu wissen musst. Er erklärt mit ein paar Sätzen, die Mechanik die hinter dem Nice Guy Syndrom bei vielen Menschen steckt.

    Mein Eindruck ist das du jetzt einen schnellen, einfachen Ausweg suchst um die Dame doch noch rumzukriegen. Das dir hier jemand sagt: Mach dies, sag das und das du dann mit dem Mädel doch noch in der Kiste landest, aber das wird dir nicht helfen. Dann stehst du vor dem nächsten Problem nämlich das du eine Beziehung mit der Frau willst. Und wenn du das gemeistert hast, dann fliegt dir auch das um die Ohren und du landest wieder hier. 

    Dies ist kein Computerspiel wo du cheaten kannst, dies ist das reale Leben und je eher du deinen Selbstwert entwickelst, desto besser wirst du im Leben zurechtkommen, egal ob Verführung, Beziehung, Freundschaften, Job usw.. Ich kann dir deswegen sehr empfehlen die Frau ziehen zu lassen und dich auf dich zu konzentrieren. Du wirst feststellen das du selbst wesentlich interessanter bist als die Frau.

    Ich hab diesen Schritt leider erst mit über 50 geschafft und blicke nun auf ein Leben mit Kurzbeziehungen und ohne eigene Kinder zurück. Du kannst dir ein anderes Leben aufbauen aber dazu brauchst du einen stabilen Selbstwert. Das ist mMn. eine der besten Investitionen die ein Mensch in seinem Leben tätigen kann, das und finanzielle Freiheit.


  3. vor 7 Minuten, suchti. schrieb:

    https://open.spotify.com/episode/3vYhWGiSy7WoY4KQzt0JVw?si=3uzPZcCzRoiIUicHbQHwNw&dl_branch=1
     

    Wahnsinnig gutes Interview mit dem Gründer von Cardano. Ist ein Brocken, kann ich aber wärmstens empfehlen. Bin selber mit 1000 EUR seit ein paar Wochen investiert. 

    Das ist leider derzeit das einzige was er kann, labern.
    Allerdings wird es langsam Zeit auch zu liefern.

    Vor ein paar Wochen wurde das Entwicklerteam verstärkt mMn. viel zu spät.
    Bin selber da investiert und glaube auch das die Cardano Blockchain eine Zukunft hat.
    Aber derzeit läuft das zu schleppen und ich habe den Eindruck der Hoskins hält alle nur hin.
    Anstatt sich auf die Probleme der eigenen Blockchain zu konzentrieren gibt er Tipps wie man Doge besser machen kann.
    Der ist ne Labertasche, das kann er allerdings richtig gut


  4. vor 6 Stunden, Peter_18121 schrieb:

    Aber ich leide sehr unter meiner Einsamkeit und würde gerne noch etwas Zeit in Zweisamkeit erleben.

    Du kannst das Gefühl der Einsamkeit abstellen auch ohne eine Beziehung zu haben, was ich dir dringend empfehlen würde denn ich denke mal das du dir unter einer Beziehung etwas ganz anderes vorstellst als es tatsächlich ist.

    Es hat große Vorteile nicht bzw. nicht mehr zu wissen wie das mit dem Sex ist. Meine letzte F+ hat drei Brüder die alle keine Frauen haben, die haben die freie Energie in ihre Karrieren gesteckt, in sportliche Aktivitäten und dabei wirklich erstaunlich viel erreicht.
    Von Professuren mit einem Realschulabschluss und regelmäßigen Alpenüberquerungen mit dem Fahrrad, war alles dabei. Ich denke das diese Menschen sich nicht einsam fühlen, sondern im Gegenteil - sogar froh sind darüber das da niemand ist mit dem sie ihre Freizeit teilen müssen.

    Ich würde deswegen mal bei dem folgenden Punkt einhaken:

    vor 6 Stunden, Peter_18121 schrieb:

    Ansonsten ist in meinem Leben nicht viel los.

    Und mir mal überlegen was du in deinem Leben noch erreichen willst. Wenn du dir einen Lebensplan aufstellen müsstest: Was würde der Peter nach diesem Plan alles noch erreichen?
    Mach dir mal eine Bucketliste mit diesen Dingen und schreib sie hier rein, dann können wir schauen wie du das anfangen kannst umzusetzen.

    • HAHA 1

  5. vor 4 Stunden, Danisol schrieb:

    Sind da die zwei Dudes die die gratis Fahrdienste immer gern mitnehmen und sobald sie aus dem Auto ausgestiegen sind sich über den Kollegen kaputt machen jetzt tolle Menschen, weil den Fehler macht ja der Fahrer allein?

    Nein, sind sie nicht aber ich werde diese Menschen nicht ändern.

    Ich kann allerdings lernen das ich mich immer als Fahrer anbiete, weil ich "dazu" gehören will und mich hier mal ernsthaft hinterfragen warum das so ist. Dann werde ich wahrscheinlich erkennen das ich mich selbst für wertlos halte und mich deswegen immer ausnutzen lasse. Ich kann mich dann weiter fragen warum ich das von mir denke und merke dann vielleicht das meine Eltern mir nie so richtig das Gefühl gegeben haben, wertvoll zu sein. Sind meine Eltern deswegen Arschlöcher? Ich meine Nein denn sie haben damals versucht das beste aus der Situation zu machen - mit zwei kleinen Kindern, die völlig neu für sie war. Ich kann dann meinen Eltern dann verzeihen denn ich weiß sie sind keine schlechten Menschen, sondern wussten es einfach nicht besser. Das führt mich dazu das ich erkenne das die beiden Typen mich als Taxi mißbrauchen und danach abwerten, weil sie selber einen geringen Selbstwert haben und diesen versuchen mit meiner Abwertung zu erhöhen. Und plötzlich verstehe ich die Zusammenhänge und kann auf zukünftige Situationen reagieren und muss mich nie wieder abwerten lassen. Das führt dann dazu das ich meinen Selbstwert stärke und mein Leben besser läuft und ich glücklicher bin.

    Plötzlich ist es mir egal das Frauen zu 50% "Schuld" sind wenn sie Typen ausnutzen, die mit ihnen ins Bett wollen. Im Gegenteil ich biete mich dann auch mal an das Bett aufzubauen ohne mit ihr darin zu landen - einfach weil ich mich mit der Dame unterhalten habe und erkenne das sie gerade in einer schwierigen Situation ist und ich ihr mit dem Aufbau des Bettes etwas helfen kann und ihre Welt damit ein wenig besser mache. Ich ärgere mich nun nicht mehr über die Ungerechtigkeit in der Welt und habe deswegen sogar Kapazitäten frei anderen Menschen zu helfen - nicht weil ich dafür etwas erwarte, sondern weil ich es gerne mache und es mich auch glücklich macht. Ich habe meinen Platz gefunden und gehöre nun "dazu", ich bin ein wichtiger Teil dieser Welt.

    Das alles findet im Unterbewusstsein statt, im "Säugetiergehirn" wie es die Delia Schreiber in ihrem Youtubekanal nennt. Deswegen finde ich es so wichtig das man sich mit dem Thema Narzissmus beschäftigt, weil mMn. diese Mechanismen die entscheidenden sind um den eigenen Selbstwert zu erkennen und zu schützen.
    Sie waren es jedenfalls für mich.


  6. vor 13 Stunden, Danisol schrieb:

    Also ich finde da ist er auch nur zur Hälfte Schuld weil wie gesagt viele Mädels mit solchen Typen nicht ehrlich sind und sie ausnutzen.

    Joah kann man so sehen, fördert dann aber die eigene Opferhaltung. MMn. besser ist es zu akzeptieren das es nun mal so ist und sich nicht darauf einzulassen.
    Und stell dir es mal umgekehrt vor: Du bist eine Frau und hast ständig das Gefühl mit jedem der nur ein bisschen nett zu dir ist, ficken zu müssen. Total nervig...


  7. Hier nun mal ein neues Update. Bis jetzt läuft der Silberpfeil eigentlich ganz rund.
    - Ein paar Versuche mich dauerhaft im Fahrersitz festzuschnallen konnte ich umgehen.
    - Bei der gemeinsamen Ausfahrt am letzten WE, nervten einige Fehlzündungen das Teilnehmerfeld. Eine eigentlich zugesagte Wartung im Anschluss habe ich dann kurzerhand gecancelt um mal wieder den Kopf freizubekommen.

    Gestern Abend haben wir dann die Wartung nachgeholt und in entspannter Atmosphäre noch ein paar intensive Runden gedreht. Ich muss gestehen das ich dabei zu sehr auf der Bremse bin, mein Mindset blockieren mich hier um richtig in den Flow zu kommen. Glücklicherweise verzeiht der Wagen das, sodass es für beide ein aufregendes Fahrerlebnis bleibt. Aktuell gibt es auch keine weiteren Versuche mich festzuschnallen, was mir gut gefällt - mMn. bleibt die Spannung länger oben wenn man nicht zuviel Zeit hinter dem Steuerrad verbringt. Bis zum WE können sich nun die von der Wartung wunden Körperteile erholen um dann wieder voll einsatzbereit zu sein.

    Im Prinzip bin ich froh das der Wagen so betagt ist, das lässt mich mehr bei mir bleiben. Wäre der Wagen deutlich jünger, ich hätte massive Problem mich der Fazination und dem Fahrspaß dauerhaft zu entziehen. Das rostige aber heiße Eisen passt in sehr vielen Punkten absolut perfekt zu mir. Bin gespannt ob das auf lange Sicht so bleibt und sich hier nicht später doch noch die eine oder andere rote Warnleuchte zeigt.

    Ich halte euch weiter auf dem laufenden. 🏁

    • LIKE 2

  8. Ich denke mal das der Ton einen gehörigen Anteil daran macht wie so was rüberkommt, als Zurechtweisung oder als freundlich gemeinter Rat.

    Ich bin mit meiner Perle im dicksten Lockdown die Berger unmaskiert rauf und runtergelatscht aber nicht weil wir uns auflehnen wollten, sondern weil wir einfach keine Nachrichten hören und das nicht mitgeschnitten hatten. Klar wundert man sich irgendwann das nu plötzlich jeder so konsequent ne Maske trägt, bis dich dann irgend ne Omma anranzt das nu Maskenpflicht auf der Berger is. Ein freundlicher Hinweis hätte es auch getan und bei allen Beteiligten ein besseres Gefühl hinterlassen. 

    MMn. ist diese Unfreundlichkeit ein Zeichen von einem schwachen Selbstwert - ich fange an andere Menschen von oben herab zu behandeln um mich selber aufzuwerten. Unabhängig davon ob das so ist oder nicht, mir hilft so eine Sichtweise mit solchen Belehrungen entspannter umzugehen denn ich sehe das nicht ich ein Problem habe sondern der Blockwart.

    • LIKE 3

  9. vor 4 Stunden, nobody008 schrieb:

    Genau das denke ich mir auch. Wie soll ich mit jemanden mithalten, der einen dickeren und 15,18 oder 20cm Penis hat?

    Du ziehst mMn. den falschen Schluss aus meinem Erlebnis. Ich habe versagt trotz meines Pimmels, weil es darauf eben NICHT ankommt. Es sind ganz andere Dinge die eine Frau beim Sex befriedigen.

    Meine aktuelle Gespielin liebt es bspw. beim Sex sehr fest an mich gedrückt zu werden und so das Gefühl zu bekommen, total angenommen zu sein. Finde doch mal raus was deine Stärken sind und such nicht immer nur deine Schwächen.

    • LIKE 1

  10. vor 1 Stunde, denni001 schrieb:

    Interessant. Die Frage ist was dagegen tun.

    Sich damit beschäftigen, Abwertungen und Manipulation erkennen und verstehen das man eben nicht außerhalb der Herde steht sondern das Menschen die einem dieses Gefühl geben, selber ein Selbstwertthema haben und das versuchen zu kompensieren indem sie einen abwerten. Schau dir mal ein paar Videos zu dem Thema auf dem Kanal an und check das mal mit deinem Umfeld gegen. Bin mir ziemlich sicher das du fündig wirst...


  11. vor 2 Stunden, denni001 schrieb:

    eben ungewünscht und gefühlt nervig zu sein, für alle Menschen

    Da hake ich mal ein. Nach der Psychologin Delia Schreiber die einen eigenen Youtubekanal betreibt, gibt es sowas wie ein Säugetiergehirn. Das wird uns vererbt und geht wohl auf die Zeit zurück wo wir noch als Herdentiere durch die Savannen latschten. Dieses Säugetierhirn warnt dich unterbewusst wenn du außerhalb der Herde stehst, dann bist du potentiellen Angreifern schutzlos ausgesetzt und drohst im Winter zu erfrieren. Deswegen versuchen wir immer emotional in der Mitte der Herde zu sein. Es gibt allerdings Menschen die einen bewusst isolieren und genau das Gefühl geben nicht in der Mitte der Herde zu sein um eine Abhängigkeit zu erzeugen. Auf solche Signale sollte man achten beim Umgang mit anderen Menschen. Bekommt man dauerhaft das Gefühl vermittelt nicht dazu zu gehören, kann das einen bleibenden Eindruck hinterlassen und man fühlt sich so wie du es beschreibst.


  12. Betablocker hier im Forum suchen, lesen, verstehen und konsequent anwenden.

    Und ich würde an deiner Stellein Zukunft keine Frau mehr dauerhaft in deine Bude lassen, zusammenleben macht sehr viel kaputt.
    Am Anfang ist alles töfte und irgendwann wird nicht mehr gefickt weil die Zahnpastatube offen liegengeblieben ist.
    Damit tust du dir mMn. keinen Gefallen, vorallem nicht bei ner 19 Jährigen.
    Das kannste nach Jahren Beziehung machen mit einer die wirklich weit im Kopf ist und nicht mit nem Mädel das sich erst noch entwicklt und ausprobieren will.

    • LIKE 2

  13. vor 7 Stunden, denni001 schrieb:

    Ja Selbstwert ist so eine Sache, mit dem habe ich leider auch Probleme obwohl ich eigentlich gar keinen Grund dazu hätte.

    Es ist gut das du das selber schon erkennst und warum denkst du ist das so?
    Magst du mal ein wenig mehr von dir erzählen?

    Ein Mann zu werden ist nichts was man mal so über Nacht macht, das ist ein längerer Prozess aber ein sehr spannender und irgendwann viel interessanter als die Frau wegen der du den Thread hier eröffnet hast.
    Wenn du soweit bist das du dich selbst wichtiger nimmst als das Mädel, wird sie, werde viele andere von alleine kommen. Es heißt nicht ohne Grund Lebensabschnittspartner da die meißten austauschbar sind, nur du bist in deinem Leben wirklich einzigartig.


  14. vor 49 Minuten, Yolo schrieb:

    spielt die Psyche der Frau bei einem großen Stück Fleisch mit

    Hatte da mal so ein Online Date, nach ner Kennenlernrunde im Park nimmt die Dame mich mit zu sich nach Hause und als ich nackt und voll ausgefahren vor ihr stehe, fängt die an hysterisch zu lachen.
    Beim Ficken bringe ich es dann aber nicht, weil die Dame es lieber Hart und Deftig mag und ich eher der Blümchensextyp bin.
    Jedenfalls habe ich den Typen der sie sonst wohl vögelt nicht ausstechen können und auch keine zweite Chance bekommen die Scharte wieder auszuwetzen. ;-)


  15. vor 2 Stunden, nobody008 schrieb:

    Bei einer anderen ist er beim Rein- und Rausschieben nicht immer drin geblieben...

    Du kannst mal folgendes versuchen:
    Dein Partnerin liegt vor dir auf der Seite, ihr unteres Bein gestreckt, das obere angewinkelt - so ähnlich wie in der stabilen Seitenlage.
    Du kniest über ihrem gestreckten Bein, wenn du so in sie eindringst kommst du meiner Erfahrung nach ziemlich weit rein und fällst auch nicht so schnell raus.