Necarion

Rookie
  • Inhalte

    7
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Coins

     16

Ansehen in der Community

0 Neutral

3 Abonnenten

Über Necarion

  • Rang
    Neuling

Profilinformation

  • Geschlecht
    Male
  • Aufenthaltsort
    Stuttgart

Letzte Besucher des Profils

1.368 Profilansichten
  1. Warum wartest du auf IOIs um zu eskalieren? Warum redest du ewig über alle möglichen Dinge aber hast keine tiefgründigen oder sexuelle Gespräche? Plane nicht. Behalte deinen Frame und reagiere natürlich auf sie. Das macht dich nur nervös und lässt dich vergessen wo du dich gerade befindest: Im hier und jetzt. Du eskalierst nicht, weil du indirekt ihre "Erlaubnis° erwartest. Die Arbeit hier fängt in erster Linie bei dir selbst an, nicht bei der einen speziellen Frau :) Ich weiß. du hast diese Antwort in ähnlicher Weise erwartet- dann gestehe dir das auch selbst ein, dass du dir offensichtlich über das eigentliche Problem vollkommen im Klaren bist. Get out of your comfort zone. Mfg
  2. Leute, warum lässt sich der Chat für mich nicht öffnen? Ich habe "keine Berechtigung diesen Raum zu betreteten".
  3. Ja ich werde jetzt mein Mindset gegenüber diesen Mädchen komplett ändern... Danke für die vielen Ratschläge^^ werde jetzt einiges davon in die Tat umsetzen
  4. Morell ich hab deine Nummer nicht, PN kann ich dir noch nicht senden^^ Nehme bitte sobald du das hier liest Kontakt zu mir auf
  5. Leute es kann sein das ich das vielleicht zu hart formuliert habe :D Also an sich versteh ich die PU Materie ganz gut; dass sie mich nicht dominieren, sondern das ich mich dominieren lasse war mir davor klar, hab ja schon das halbe Forum durchgekrempelt und zig Artikel und Bücher gelesen. Ich habe auch viele Freunde und treffe mich auch mit denen, werde von den anderen respektiert, usw... Nur eben diese vier Mädchen regen mich auf. Mir scheint, ich habe sie vielleicht ein bisschen krass beschrieben. Ich habe auch keine krassen psychischen Schäden, und werde auch nicht von der ganzen Schule gemobbt ^^ Ihr habt wahrscheinlich ein Häufchen Elend vor Augen, das keine Freunde hat und durchgehen fertiggemacht wird...dem ist nicht so! Und es ist auch nicht so, dass ich zu einem Lehrer muss, ich feuere ja auch zurück und gebe denen eins auf den Deckel^^, die hören aber mit ihrer Art einfach nicht auf und auf Dauer gesehen verinnerliche ich ihre Aussagen. Wenn ich jeden Tag Personen ausgesetzt bin, welche mich nicht ernst nehmen, feilt das doch sehr an meiner Selbstwahrnehmung.
  6. Sie kontrolliert mich, in dem sie genau versteht was sie mit welchen Aussagen bewirkt... Zu nem Lehrer gehen ist nicht, löst das Problem nicht dauerhaft, sondern macht es nur noch schlimmer...
  7. Klar hänge ich mit Jungs ab.. Ich treffe mich aber nicht mit denen, sondern sehe sie nur in der Schule. Sitze ungewollt in ihrer Nähe. Leider kein anderer Sitzplatz frei, alle belegt.
  8. Hallo liebe Community, Bevor ich mit dem eigentlichem Problem anfange, kurz etwas zu meiner Person: Ich bin zur Zeit 16 Jahre alt, und besuche die Klasse 10 eines Gymnasiums. Vor drei Jahren stieß ich zufällig auf PU und lese mir seit diesem Zeitpunkt extrem viel Theorie durch. Ich habe meinen Freunden teilweise erklärt, wie sie Attraction aufbauen, während ich selbst durch meine AA und mein Inner Game nichts auf die Reihe bekommen habe. Nach drei Jahren habe ich mich nun endlich entschlossen meine Ängste zu überwinden und ein gesundes Selbstbewusstsein aufzubauen. In meinem SC bin aufgenommen und akzeptiert, ich habe Freunde und bin was normale menschliche Interaktionen betrifft durchaus kompetent. Nun will ich endlich praktische Erfahrungen sammeln und ein gutes Inner Game aufbauen. Jedoch stehen mir hier vier Mädchen im Weg (Namen wurden geändert): Mädchen 1: Lea Ich kenne diese Hb7 seit dem Kindergarten, und war lange Zeit sehr gut mit ihr befreundet. Diese Freundschaft ging in den letzten zwei Jahren immer weiter auseinander: Sie ist nun ein Paradebeispiel für den Typ LSE LD. Sie ist launisch, passiv-aggressiv, und holt sich durch Beleidigungen ihre emotionalen Kicks. In der Schule geht sie vielen hier und da auf die Nerven, dennoch ist sie intelligent und immer noch mit mir befreundet; ich sitze zum Beispiel jeden Tag im Bus und in der Schule neben ihr, obwohl wir nicht viel reden. Sie gehört nicht zur Gruppe der anderen Mädchen und hat in der Klasse wenige Freunde. Mädchen 2: Marlene Marlene stieß vor über 3 Jahren zu meiner Klasse und ist eine Hb7-8. Sie ist extrem emphatisch und sich ihrer Schönheit bewusst. Über die Jahre betaisierte sie mich und fing an mich zu kontrollieren. Sie ist sich meinem Knowledge über Psychologie bewusst und vertraut mir deswegen sehr. Zum einen kann sie extrem freundlich sein und Komplimente vergeben, zum anderen verletzt sie bewusst ihre Mitmenschen, da sie durch ihre Empathie in diese hineinschauen kann. So erzählte sie mir, sie wisse, wie sie Jungen anhängig machen könne. Durch ihre Attraktivität hat sie ein großes Selbstbewusstsein, aber auch eine grundlegende Vertrauensstörung zu vielen Leuten in ihrem Umfeld. Sie erkennt wenn ich sie anlüge und weiss genau wie ich innerlich auf ihre Beleidigungen reagiere. Dies sagt sie mir auch direkt ins Gesicht, zB: "Ich sehe, dass du lügst", oder "Ich weiß ganz genau das dir das gerade nahe geht. Probiere das nicht zu verstecken." Sie hat eine Oneitis zu meinem besten Freund, einem purem Alpha. Da ihre Liebe nicht erwidert wird, leidet sie sehr darunter. Mädchen 3: Anna Anna (Hb5) ist die sehr mollige Mitläuferin von Marlene. Sie hat bis heute ein hartes Leben gehabt (Misshandlung etc.), und unterwirft sich Marlene komplett, lässt sich von ihr komplett dorminieren, bzw. alles gefallen. Trotzdem bin ich mit der Zeit in eine Position gerutscht, in der sie mich täglich (wie die anderen auch) beleidigt, zB. "Du bist für mich kein Mensch sondern ein Gegenstand. Deswegen behandle ich dich auch so." Nichtsdestotrotz lebt sie ihr Leben aus dem Moment heraus ("Erzähl mir eine Geschichte über Afrika. Ich hab da gerade übelst Lust drauf") und hat kein hohes Selbstbewusstsein, wird jedoch konstant von Marlene verteidigt. Mädchen 4: Naomi (Hb7) ist Alpha der Gruppe bestehend aus ihr, Marlene und Anna Sie ist zweimal sitzengeblieben und nicht besonders hell im Kopf. Ihre Eltern sind extrem reich, so scheint sie selbstbewusst und prahlt mit ihrem Geld. Sie ist extrem aggressiv und verachtend; vom ihr kommen konstant Beleidigungen ("Diese Hose ist extrem hässlich, wie kann man sowas anziehen", oder "Necarion, du wirst als Jungfrau sterben, dich will eh keine haben"). Sie behält ihre Dominanz, in dem sie andere Leute einschüchtert und anschreit. Ihr Selbstbewusstsein wirkt wie eine Maske, welche sie trägt um Kontrolle zu behalten, jedoch besitzt sie keine true confidence. Das Problem: Diese 4 Mädchen sitzen alle in meiner Tischreihe nahe bei mir (Anna und Lea neben mir). Ich bekomme nun permanent fünf mal die Woche konstant Beleidigungen über meinen Charakter, meinen Style und meine Art an den Kopf geworfen. Innerlich merke ich, wie mich das extrem fertig macht. Ich habe weder die Möglichkeit mich umzusetzen, noch eine permanente Ignoranz durchzuziehen (Sie sitzen immerhin neben mir). Wenn ich Ferien habe bemerke ich, wie mein Selbstbewusstsein für diese Zeit ohne die Mädchen extrem aufblüht, dann aber in der Schule langsam wieder abgetragen wird. Diese Situation kommt jetzt vielleicht etwas zu krass rüber, als sie eigentlich ist. Außer von diesen Mädchen werde ich von jedem respektiert, habe viele Freundschaften und werde auf keinen Fall gemobbt (wurde schon mal kurz im Chat angenommen^^). Wenn ich mich über diese Mädchen hinwegsetzten könnte, würde ich garantiert erhebliches Selbstbewusstsein aufbauen und voll mit meinem Game durchstarten können. Wie soll ich mit der Situation umgehen?