Alex1999

Rookie
  • Inhalte

    4
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Coins

     27

Ansehen in der Community

0 Neutral

Über Alex1999

  • Rang
    Neuling
  • Geburtstag 10.09.1999

Profilinformation

  • Geschlecht
    Männlich
  • Aufenthaltsort
    Raum Bielefeld
  • Interessen
    Kraftsport, Persönlichkeitsentwicklung, Reisen/Abenteuer

Wingsuche

  • Teilnahme im zukünftigen Wingmen-Suche Modul
    Ja
  1. So, dann gehe ich mal nochmal auf die neuen Beiträge ein. Haha kreativ und dazu noch Inhalt rübergebracht. Wie lange hast du gebraucht um das zu schreiben? Zusammenfassung: Locker an die Sache rangehen. Ja hab den Gedanken mit der Nutte mittlerweile auch verworfen, wenn mich das nicht weiter bringt lass ich es sein. Interessant, so hab ich das noch nicht gesehen. Das weiß ich nichts genau, hab meine Sexuellen Bedürfnisse bisher eigentlich immer verdrängt. Wollte mir eigentlich nie eingestehen das ich dafür verantwortlich bin und bin an diesem Disney Szenario "Die richtige wird schon irgendwann kommen" hängengeblieben. Hatte früher aber auch noch ganz andere Probleme. Mittlerweile stört es mich zwar schon noch etwas, aber mit dem Unterschied das ich jetzt davon überzeugt bin, dass wenn ich dranbleibe schon in ca. 2-3 Jahren mein Traum Dating-Leben haben werde. Denke mir fehlt einfach die Praxiserfahrung. Hab deshalb jetzt entschieden so schnell es geht die Schule zu wechseln und nach Berlin zu ziehen um dort durchzustarten! Ich denke meine Frage ist damit beantwortet. Danke für eure Tipps!
  2. Nochmal danke für alle neuen Antworten, weiß das echt zu schätzen das ihr euch Zeit nehmt um einer fremden Person weiterzuhelfen, werde definitiv wenn ich denn soweit bin, auch Ratschläge geben um etwas zurückzugeben! Habe mich jetzt entschieden noch eine Zeit lang rauszugehen , um zu gucken ob ich bei den nächsten Mädels lockerer werde, wenn ich sie in meinem Bett habe. Wenn nicht habe ich die Option ja immer noch. Ja stimmt schon das trifft es besser. Sollte mein Mindset also in erster Linie darauf ausgerichtet sein, beim Sex meine eigenen Bedürfnisse zu erfüllen (selbstverständlich ohne dabei irgendwelche Grenzen der Frau zu überschreiten) ,oder eher darauf die Frau zu befriedigen. Oder quasi ein Wechsel aus ich nehme mir was ich will und ich gebe dir was du willst? Diese Formulierung gefällt mir haha, wird mir aufjedenfall helfen lockerer zu sein wenn es soweit ist. Danke dafür! (Also doch eher primär mir das nehmen was ich will?) Danke für das Kompliment! Weil die Vorstellung das ich es nicht alleine geschafft habe sie zu verführen, sondern sie das nur für Geld macht irgendwie schon seltsam ist. Würde das deshalb nur einmal machen um evtl. irgendwelche Blockaden oder festgefahrene Glaubenssätze bei mir zu lösen und besser im Verführen zu werden. -------------------------------------- So - bin die nächsten drei Wochen aber erstmal in einer kleinen Stadt in Kasachstan, zwar nicht so Einsteigerfreundlich (weniger der kleinen Einwohnerzahl) aber ich gucke mal was sich da so machen lässt und werde meine Erfahrungen mit euch im Forum teilen! Weil möchte nur ungerne für 3 Wochen pausieren, hab ich im Moment so ne spannende Kombination aus Vorfreude und Angst wenn ich raus gehe um Anzusprechen.
  3. Danke erstmal für die schnellen Antworten, tolles Forum. Ja klar aber ich habe einfach keinen Bock mehr zu warten. Frage mich nur wenn ich das mit der Prostituierten durchziehen würde ich meine Ängste evtl. schneller loswerde als auf herkömmlichen Weg. Würd das dann irgendwie eher als Mittel zum Zweck sehen und nicht als Spaß. Und wäre auch nett wenn ihr mir Tipps geben könntet zu meinem Kussproblem haha.
  4. Hallo erstmal, ich habe keinen Beitrag gefunden der genau auf meine Situation eingeht und bin deshalb echt gespannt auf eure Meinungen dazu. Ich hab mich anscheinend bereits vor einiger Zeit hier angemeldet , woran ich mich ehrlich gesagt aber nicht mehr erinnern kann. Aufjedenfall hab ich das Forum vor einigen Tagen wieder für mich entdeckt und die ist nun mein erster Beitrag. Wie ist meine Situation?: Ich bin 18 Jahre alt, Schüler und beschäftige mich seit Anfang des Jahres aktiv mit Persönlichkeitsentwicklung und bin mit meinem Leben eigentlich ziemlich glücklich, sprich ich habe klare Ziele und weiß wohin ich will. Allerdings ist mir aufgefallen das ich im Bereich Frauen/Sex unzufrieden bin. Ich habe bislang mein gesamtes Leben mein sexuelles Verlangen unterdrückt und Sex als etwas böses angesehen. Ich habe erst seit kurzem erkannt, dass ich daran was ändern will und mein Verlangen einfach mal ficken zu wollen nichts moralisch verwerfliches ist. So bin ich also auf PickUp gestoßen und habe beschlossen auf die Straße zu gehen und meine AA zu überwinden. An sich würd ich mich schon als selbstbewusst bezeichnen, allerdings habe ich aufgrund meiner bisherigen Unerfahrenheit natürlich unterbewusste Ängste bzw. Unsicherheiten was den sexuellen Kontakt mit Frauen angeht. Ich hatte bisher noch keine Beziehung und keinen Sex (und war bis vor kurzem auch noch ungeküsst). Ich bin also in den letzten 3 Tagen mit dem Zug in die nächste Stadt gefahren und habe meine ersten "cold appoaches" im Streetgame gemacht (komisch diese englischen Begriffe zu benutzen haha). Es hat mich zwar einiges an Überwindung gekostet, allerdings hatte ich tatsächlich bei meinem ersten Approach einen NC hinbekommen. Ich bin dabei direkt vorgegangen ( Hey, ich find dich attraktiv usw.). Aufjedenfall hatte ich gestern mit ihr ein Date was übrigens auch mein erstes richtige Date in meinem Leben war. Ich hab es auch hinbekommen es nach knapp 2 Stunden und zu einem KC (in einem Park auf einer Parkbank) kommen zu lassen, wobei ich aber um es klar zu sagen anscheinend ziemlich verkackt hab. Wir hatten einen Zungenkuss (war tatsächlich mein erster Kuss) woraufhin sie meinte das ich nicht gut küssen kann. Daraufhin wurde ich unsicher da sie damit meinen Wunden Punkt getroffen hat, diese Unsicherheit hat auch dazu geführt das die sexuelle Spannung dann ziemlich schnell weg war. Nun frage ich mich also: Soll ich mein erstes Mal einfach mit einer Prostituierten haben, damit mein Unterbewusstsein checkt dass Sex nichts schlimmes ist? Denn diese Angst vorm Sex wird mir bei meinen künftigen Versuchen sicher im Weg stehen.Wegen dem schlecht küssen,kommt das einfach mit der Zeit dass man besser wird oder kann man da schon Vorarbeit leisten?Ich meine wenn dass schon beim Küssen so läuft wie soll das dann beim Sex aussehen? Bin gespannt was ihr dazu sagt. Mfg Alex