Dorfkind25

Rookie
  • Inhalte

    6
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Coins

     0

Ansehen in der Community

1 Neutral

Über Dorfkind25

  • Rang
    Neuling

Letzte Besucher des Profils

496 Profilansichten
  1. Danke für die Antwort! Ja, das mit dem Hard to Get habe ich mir hinter die Ohren geschrieben. Aber wie verhalte ich mich jetzt? Ich will sie nocheinmal bei mir daheim Treffen und aufs Ganze gehen damit ich endlich weiß woran ich bin. Wenn ich aber um ein Treffen "betteln" muss, kann es ja nur schief gehen. Ziemliches Dilemma und schwanke immer zwischen "du hast nicht alles versucht" und "lass es, sie will nicht". Ich brauche einfach eine klare Antwort. Was kann ich tun?
  2. 1. Mein Alter 18 2. Alter der Frau 17 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben zu viele 4. Etappe der Verführung (siehe "Welche Etappen gibt es?") Absichtliche Berührungen 5. Beschreibung des Problems Hey Leute, ich schildere euch kurz möglichst neutral was passiert ist. HB kenne ich seit etwa einem Jahr. Ich hatte von Anfang an Interesse an ihr, war und bin aber noch sehr unerfahren. März bis August: Ich bin sehr needy, sie verliert das Interesse, Kontakt schläft ein. Oktober bis November: Ich endecke Pickup, frage sie wieder nach einem Treffen. Es läuft viel besser, aber ich übertreibe und spiele Hard to Get um ja nicht needy zu wirken. Eigentor, sie hat jede Menge Alternativen. Dezember- Januar: Ende letzen Jahres hatten wir ein spontanes Date nachdem wir uns wiedergetroffen haben. Film schaun, zusammengekuschelt da liegen, streicheln, aber kein Kuss. Wir verabreden im neuen Jahr wieder etwas zu unternehmen. Silvester schreibt sie mir SMS mit Herzen. Am 02.01 rufe ich sie an und schlage etas vor, sie hat keine Zeit. Obwohl sie sehr interessiert ist spiel ich immernoch Hard to Get. Ich lasse die Sache schleifen, sie hat wieder Schule. Sie flaked ein Date mit guter Begründung. Ein zweites aber kurz vorher. Ich bin sauer, Kontaktabbruch von mir. Februar: Bei einer Feier treffen wir uns wieder, sprechen uns aus, gehen danach zu mir. Ich versuche sie zu küssen, sie blockt. Sie will nach Hause, beim Abschied noch ein Block. Will sie wieder treffen, sie sagt zurzeit ist es schlecht bei ihr. Sie schickt mir ein Lied das wir immer zusammen gehört haben. März, letzten Freitag: Ich verabrede ein Treffen zum Billardspielen. Beim Treffen sagt sie gleich, dass sie danach noch etwas anderes vor hat. Wie haben viel Spaß, ich necke sie, sie knufft mich in die Seite. Beim Abschied sagt mir, dass sie soetwas sehr gern macht. Dass sie erst nicht gelaunt war, jetzt aber schon, dass es sehr cool war. Wir verabreden lose den Montag um uns zu treffen. Sonntag schreibt sie, dass sie sich ausruhen möchte. Am Montag schickt sie mir Sprachnachrichten mit unseren Lieblingsstellen aus ein paar Liedern. Dienstag schlage ich ein Treffen für Mittwoch vor, sie hat keine Zeit. Auf Nachfrage sagt sie dass diese Woche nix mehr geht, aber nächste. Ich sage Montag, sie antwortet nicht mehr. 6. Frage/n Woran bin ich mit ihr? Warum sind die Treffen so schön aber ihr Interesse an Weiteren scheint begrenzt? Es wirkt als hätte ich immer nur Attraction, wenn ich eine Weile den Kontakt abbreche...
  3. Danke für die Antwort! Klingt schon sehr gut. Auto ist leider eine ewig lange Familienkutsche. Müsste man von hinten nicht gerade nach oben eher schlechter sehen und sich deshalb weit von der Leinwand weg stellen, damit der Blickwinkel flacher wird?
  4. Hallo zusammen, ich möchte gerne mit einem HB nach Frankfurt ins Autokino fahren. Wir waren beide noch nie dort und ich möchte sie damit überraschen. Die Fahrt ist allerdings recht lang (1,5 Stunden) und ich habe etwas bedenken wegen der Eskalation Vorne ist Kuscheln doch sehr unbequem und auf der Rückbank die Sicht nicht gut!? Hat jemand von euch schon Erfahrungen mit Dates im Autokino gemacht und vielleicht ein paar Tipps für mich?
  5. Danke für die vielen schnelle Antworten und das Kopf waschen. Problem war denke ich dass ich mich echt auf den (langen) Abend gefreut hatte. Ich arbeite viel und treffe mich viel mit alten Freunden, die über die Feiertage wieder in der Heimat sind. Den freien Abend heute hab ich mir auch ein bisschen erkämpfen müssen. Dass es ihr anscheinend nicht so wichtig war hat mich dann enttäuscht und das trotzige Kind in mir geweckt. Auf jeden Fall habt ihr recht, im Nachhinein kommt mit mein Verhalten nicht gerade toll vor. In diesem Sinne, Danke, ich arbeite an mir!
  6. 1. Mein Alter 20 2. Alter der Frau 18 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben 2 4. Etappe der Verführung (siehe "Welche Etappen gibt es?") Leichte / Unabsichtliche Berührungen 5. Beschreibung des Problems Hallo, gleich vorweg: Ich bin in Sachen Frauen sehr unerfahren. Seit etwas 4 Monaten arbeite ich aber konsequent an mir und habe mich hier eingelesen. Im Moment leide ich noch an starker Eskaltionsangst. Zu ihr: Sie ist sehr attraktiv, aber ebenfalls ziemlich unerfahren, der Prinzessinnentyp würde sie wohl am besten beschreiben. Das letzte Date hatten wir vor etwa 6 Wochen. Ich hatte ihr ein weiteres Treffen vorgeschlagen, sie konnte nicht, danach hatte ich Prüfungsphase und entsprechend kaum Zeit. Sie hat sich 3-4 mal gemeldet, etwas Smalltalk oder nach einem Lied gefragt. Habe sie vor ein paar Tagen wieder angerufen und nach einem spontanen Treffen am Abend gefragt, sie hat Alternativen vorgeschlagen und wir haben uns auf heute geeinigt, allerdings nicht konkret auf eine Uhrzeit. Also habe ich heute Mittag angerufen, Mailbox. Zwei Stunden später nochmal versucht. Hier ein Auszug aus dem Gespräch: HB :"Was wolltest du denn machen?" Ich: "Weihnachtsmark" HB: "Mhm wenns nicht so lang geht, muss morgen früh xy (Nicht verschiebbar, aber stand schon länger fest), 1-2 Stunden könnt ich" Da war ich schon etwas sauer, hat man mir wohl auch angehört. Ich: "Dann besser ein ander mal." HB: "Sorry, wie siehts demnächst aus?" Ich: "Schlecht, xy" HB: "Gehst du zu Event x? Ich: "Warscheinlich nicht" Ihre kühle Arte hat mich ziemlich verärgert. Auch dass sie nicht zurückgerufen hat, sondern ich ein 2. mal anrufen musste. Normal würde ich sagen sie hat keine Lust, aber warum dann die Gegenvorschläge? Es wirkt als würde ihre Laune ständig schwanken zwischen ich will dich unbedingt wiedersehen und ich hab kaum Zeit für dich. 6. Frage/n Mach ich mir da Gedanken um nix und bin zu schnell eingeschnappt oder verhält sie sich wirklich nicht normal? Was soll ich jetzt machen? Danke fürs Lesen und die Antworten!