MichaelRoss

Rookie
  • Inhalte

    4
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Coins

     23

Ansehen in der Community

0 Neutral

Über MichaelRoss

  • Rang
    Neuling

Letzte Besucher des Profils

325 Profilansichten
  1. Verstehe den Zusammenhang hier nicht. Trotzdem danke für deinen Beitrag. Mir gehts nicht wirklich um den Ex-Typen. Keine Ahnung warum das so rüber kam. Zu 3: Ja, diktieren würde ich es zwar nicht nennen, aber recht hast du. Muss aber dazu auch sagen, dass ich auch nicht mehr mit den anderen schlafen wollte. Waren alle nicht so der Brüller. Zu 4 und 5: Ja, mag sein, dass es in die Richtung geht. Hatte schonmal ne Oneitis vor ein paar Jahren, war aber nochmal ne Ecke extremer. Danke 😊
  2. Ich hatte schonmal ne LDR, was ganz gut ging, bis wir dann in der selben Stadt studiert haben. Wäre auch nur vorübergehend so angedacht. Ich selber bin kein Typ der ein Problem hat weit weg von zuhause zu wohnen, hab in den letzten 3 Jahren an 3 verschiedenen Orten gelebt und kam gut zurecht. Wir sind beide im Sommer mit dem Studium fertig. Mir ging es jetzt auch im Kern nicht darum, ob es sich lohnt für ne Frau umzuziehen oder ob es generell cool ist ne LDR zu haben. Würde gerne eher Antworten auf meine Fragen haben.
  3. Hallo liebe Community, 1. Dein Alter: 25 2. Ihr/Sein Alter: 24 3. Art der Beziehung (monogam / offen / polyamor / LDR / weitere (bitte erläutern): Im Auslandssemester vor 3 Monaten kennengelernt 4. Dauer der Beziehung: 3 Monate 5. Dauer der Kennenlernphase vor LTR: 2-3 Wochen, nicht wirklichen Kontakt gehabt 6. Qualität/Häufigkeit Sex: Sehr guter Sex, mehrmals täglich 7. Gemeinsame Wohnung? Nein 8. Probleme, um die es sich handelt: Wie oft melde ICH mich? 9. Fragen an die Community Ich war für ein Auslandssemester von September bis Januar in Asien und bin dann noch bis Februar (u.a. mit "ihr") durch Südostasien gereist. Habe besagte Dame an einer Halloweenparty abgeschleppt und seitdem Kontakt zu anderen Frauen runtergefahren (habe in den 2 Monaten zuvor mit 5 anderen Weibern in Taiwan was gehabt). Im ersten Monat war es nur immer nach Partys, dass wir zu ihr/mir sind. Nach und nach dann öfter getroffen, und nachdem sie rausgefunden hat, dass ich während sie reisen war mit einer der alten Flammen geschlafen habe (war mega dicht, Blackout, wollte das eig garnicht), und wir ein "deepes" Gespräch darüber hatten, wo sie auch meinte, sie will nicht dass ich mit anderen schlafe, haben wir dann quasi jede Nacht beieinander übernachtet. Sind dann nach dem Auslandssemester auch noch, mit anderen und alleine, nen Monat durch Südostasien getourt und haben uns mega gut verstanden. Nun sind wir seit einer Woche zurück in Deutschland bzw. sie in Paris, und ich merke doch, dass sie mir sehr fehlt. Wir hatten viele wirklich tiefgehende Gespräche (neben absolut geilem und häufigem Sex), und sind und sehr ähnlich in vielen Ansichten, und ich muss ehrlich eingestehen, dass ich mich in sie verguckt habe. Ausgemacht war, dass wir einfach mal schauen, wie der Kontakt bleibt und ob wir uns dann noch wollen. Falls es gut läuft, würden wir uns dann irgendwann im April voraussichtlich sehen (eher geht nicht, sie fängt ihr Praktikum an und ich bin komplett broke durch den Trip/Auslandssemester). Meine Frage nun, wie oft soll ich sie anschreiben bezüglich telefonieren? Und was denkt ihr, wie fahre ich am besten, um die Attraction bis April aufrechtzuerhalten, ohne needy zu wirken? Wir haben am Montag jetzt mal für 45 Minuten telefoniert (sie hat gefragt), war auch wirklich top. Schreiben tun wir garnicht. Hab das noch nie so gehandhabt mit nicht schreiben, wollte es aber mal durchziehen, weil dauernd mit den Frauen zu schreiben fuckt mich irgendwie nur ab. Randinfo: Wir hatten beide vor dem Auslandssemester jemanden am Start. Ihr Typ weiss, dass sie mit mir was am laufen hatte/hat. Hab aber auch nicht weiter nachgefragt was da geht. Ich hab der Französin gesagt, dass ich das Mädel, welches in Deutschland quasi auf mich wartet, abserviere, wenn ich wieder in Deutschland bin. Hab ihr dabei aber klar gemacht, dass es nicht wegen ihr ist, sondern wegen dem Mädel in Deutschland. War auch vorher schon mein Plan, hat sie mir auch geglaubt. Hab der Dame in Deutschland nun auch telefonisch gesagt, dass ich sie nicht mehr treffen möchte (hab die Französin nicht erwähnt.) Sollte ich der Französin sagen, dass ich die andere abserviert habe? Sie hat nämlich kurz bevor wir uns in Bangkok verabschiedet haben gesagt, dass sie denkt, dass ich wieder zu der deutschen zurückgehe. Hier bin ich mir nicht sicher, da mein Gedankengang hier ist: Sie denkt ich baller die deutsche wieder, also reaktiviert sie ihren alten Macker oder ballert andere weil sie denkt ich bin eh weg. tl;dr: Frau im Ausland kennengelernt Abschied, LTR ja/nein wird sich zeigen, wie oft soll ICH mich melden, um Attraction aufrechtzuerhalten? Mädel in Deutschland abserviert - soll ich es ihr sagen? Bin hier eigentlich nur am mitlesen und hoffe, ich hab mich jetzt hier größtenteils an die Richtlinien gehalten. Wäre dankbar für jede Antwort, falls ihr noch Fragen habt oder etwas unklar ist gerne her damit.
  4. Hallo Leute, mein Alter: 24 ihr Alter: 21 habe vor etwa 2 Monaten ein Mädel auf einer Party kennengelernt und direkt Sex mit ihr gehabt. Danach ging alles sehr schnell, wir haben uns fast jeden Tag gesehen und viel Sex gehabt, viel zusammen unternommen etc. Glaub das war auch das Problem, denn keine 2-3 Wochen nach dem ersten Treffen wars das schon wieder mit irgendwelchen aufkommenden Gefühlen etc. Also haben wir beide bei einem Gespräch gesagt, dass es keine Beziehung gibt und wir das trotzdem einfach so weiterlaufen lassen können. Vor 3 Wochen ist sie dann in den Urlaub geflogen, hat mir direkt geschrieben wie sehr sie mich vermisst blabla das übliche halt. Ab da hat mich die ganze Situation mit ihr nurnoch angekotzt. Sie hat jeden Tag 2-3 mal erwähnt, dass dieser Typ so geil ist oder der andere ihre Nummer will etc. Klar sollte mich das eig nicht stören, hat es nach ein paar Tagen aber doch, sodass ich dann needy geworden bin und geschrieben habe sie soll mit dem Kindergarten aufhören oder sie brauch sich nicht mehr zu melden. Das ist so etwa 10 Tage her. Seitdem hab ich sie nicht mehr angeschrieben. Von ihr kam in Abständen von 1-2 Tagen schon immer ein "Hey:*" oder "wieso schreibst nicht", "kannst dich auch mal melden". Hab dann immer abgewunken hätte keine Zeit gehabt war feiern etc. Letzter Kontakt war vor 3 Tagen. Morgen kommt sie dann aus dem Urlaub wieder und wollte sich eig melden, hat sie bisher nicht gemacht. Zu allem Überfluss hatte ich letzte Woche mit einer anderen Sex, meint ihr ich sollte es ihr sagen? Nun zu meiner eigentlichen Frage, was könnte ich machen um die Situation wieder zu deeskalieren und einfach ne normale FB mit ihr zu haben? Woran erkenne ich, ob noch attraction vorhanden ist? War es klug von mir, mich nicht mehr in WA zu melden? Hoffe ich hab nicht gegen Regeln verstoßen, bin neu hier und im PU :) Liebe Grüße MR