perfect10

Member
  • Inhalte

    953
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Siege

    5
  • Coins

     5.017

perfect10 gewann den letzten Tagessieg am März 21

perfect10 hatte den beliebtesten Inhalt!

Ansehen in der Community

896 Super

Über perfect10

  • Rang
    Ratgeber

Profilinformation

  • Geschlecht
    Keine Antwort

Wingsuche

  • Teilnahme im zukünftigen Wingmen-Suche Modul
    Nein

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profilbesucher" Block ist deaktiviert und wird anderen Mitgliedern nicht angezeigt.

  1. Bei Deinen kreativen Ideen kennst Du § 42 AO? Lies einfach nur mal Wikipedia zu Scheingeschäft und Umgehungsgeschäft quer. Vielleicht reicht das ja für Deine Gestaltungsgedanken.
  2. Es bringt in Missxyz geschilderten Fall (Rauswurf von heute auf morgen), die Option, sich in Ruhe eine Wohnung zu suchen. Sind wir jetzt schon bei ad hominem Argumenten? Viel Projektion hier.
  3. Dann hat eine Frau diese moralisch sehr zweifelhafte, aber praktisch einfache Möglichkeit: Die verpasst sich selbst ein blaues Auge, lässt das beim Arzt dokumentieren und beantragt anwaltlich im einstweiligen Verfahren die Zuweisung der Wohnung nach dem Gewaltschutzgesetz. Gerade Trennung sind ein typischer Anlass für Gewalt. Es ist sein Eigentum? Egal. Sie sind nicht verheiratet? Egal. Daher: Als Mann immer überlegen, mit wem man zusammen zieht. Dann muss er sich eine Wohnung suchen.
  4. Wenn die erste längere eine Gute war, herzlichen Glückwunsch! Lenk das auf die Freundschaftschiene. Ihr werdet immer besondere Freunde füreinander sein: Wenn ihr den Kontakt nicht verliert und ihn in ruhigere Gewässer steuern könnt.
  5. Kurz, da wirklich offtopic: Liegt am internationalen Privatrecht. Internationales Privatrecht sind deutsche Vorschriften, um bei Auslandssachverhalten zu beurteilen, welches materielle Recht Anwendung findet. Guckst Du da: https://www.spiegel.de/politik/deutschland/familien-und-erbrechtsfaelle-deutsche-gerichte-wenden-scharia-an-a-722220.html
  6. Es ist die Sinnfrage in Bezug auf das Mann. Frau Ding. ONS geben Dir inzwischen zu wenig. Gleichzeitig erscheint der Weg zur LTR auch nicht als die Lösung. Temporär ggf, aber nicht dauerhaft. Nun ist guter Rat teuer. Luxusproblem. Die meisten schaffen es nie, sich alle sexuellen Wünsche zu erfüllen und kommen daher nie dahin.
  7. Vorsicht mit solchen Aussagen. Danke für die Klarstellung. Ich dachte mir schon, dass das nicht so einfach geht, wusste nur nicht, wo die Steuerverwaltung die Linie gezogen hat. Dann sind scheinbar nur Eheleute und Lebenspartner nach LPartG steuerlich privilegiert. Glaub Sharia, erlaubt nur max. 4 Frauen. Und das ist ein ganz schöner Stress, das dann alles zu managen, da die Anspruch darauf haben, in gewissem Rahmen untereinander gleichgestellt zu sein. Interessant, wie das mit dem Steuerrecht läuft. Nachdem deutsch Familiengerichte durchaus selbst nach Sharia urteilen.
  8. Interessant, falls man 5 Wohnungen hat, in die man jeweils eine der zahlreichen Miete zahlenden Freundinnen miteinziehen lässt... ;)
  9. Beachte ggf. steuerrechtliche Aspekte, da Du dann Einnahmen aus V&V generierst. Zudem WEG (Verwaltung) Bescheid geben, dass eine Person mehr bei Dir wohnt (Umlageschlüssel).
  10. Na bitte, das ist zumindest eine, wenn auch rudimentäre, Erklärung, die sich nicht in Vermeidung erschöpft... ;) Gleich bleibt allerdings Dein Verlangen. die Frage zu disqualifizieren. Da frage ich mich nun, welche Ursache das hat... Lass mich raten.. Langeweile. Edit: Verwechslung. Oops... ;)
  11. Da isst jemand Käse. Jemand versteht das nicht und fragt, warum der Käse ist. Du sagst: Hunger! Der hatte aber noch 20 andere Sachen im Kühlschrank. Hunger kann ja da sein, ist aber keine ausreichende Erklärung, warum die Person Käse isst... hihi jetzt hab ich Hunger. Na, was mache ich jetzt?
  12. Langweile und destruktive Verhalten sind doch primär Deine Bewertung. Vielleicht haben sie ihre Ziele erreicht. Das war ja gerade die Frage, welche das sind. Da sagst Du dann Langeweile, aber das greift zu kurz. Nevermind.
  13. Gerne. Langeweile ist eine Vermeidungmotivation. Es fühlt sich (dezent) negativ an, gelangweilt zu sein, d. h., man möchte IRGENDETWAS anderes machen, das interessanter ist. Da gibt es aber tausende Möglichkeiten. Langeweile erklärt darum nur, warum man einen unangenehmen Zustand aufgibt, aber nicht, warum man dann genau das macht, was man macht.
  14. Die Erklärung ist so hilfreich wie der alte Mathematikerwitz: Ein Ballonfahrer weiß nicht mehr, wo er sich in seinem Ballon befindet und ruft einer unten am Boden stehenden Person zu: "Hallooo, können Sie mir bitte sagen, wo ich bin?" Der unten verwundert nach oben schauend Mathematiker: "In einem roten Heißluftballon 30m über dem Boden." Langeweile erklärt nicht ihr konkretes Verhalten, weil man von Langeweile nur weg will, aber nirgendwo Bestimmtes hin. Die hätte ja aus Langeweile auch sonst was machen können... ;) @Cordelia Letztlich halte ich das für einen schlechten Abklatsch von Shock & Awe. Selbst die Entschuldigung von ihm ist drin. Er hat nur nicht verstanden, dass er nicht dem Bruder die Schuld geben darf, sondern der Attraktivität des Mädels.