maexis

Member
  • Inhalte

    233
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Coins

     1.199

Ansehen in der Community

172 Gut

1 Abonnent

Über maexis

  • Rang
    Routiniert
  • Geburtstag 22.01.1996

Profilinformation

  • Geschlecht
    Männlich
  • Aufenthaltsort
    Braunschweig

Wingsuche

  • Teilnahme im zukünftigen Wingmen-Suche Modul
    Ja

Letzte Besucher des Profils

1.793 Profilansichten
  1. Puh dikka - ziemlich wenig Info. Mögt ihr euch, kennt ihr euch länger etc. Sie hat offenbar keinen Bock auf Dich oder man sieht dir in deinem gesamten Outgoing-Process an, dass du sozial isoliert bist. 3-4x so getroffen, ohne das was passiert ist: Du bist in der Friendzone junge. Vielleicht sogar sk schlimm, dass es unangenehm ist, mit dir in der Öffentlichkeit gesehen zu werden - wieso auch immer. Hier einlesen, einprägen, anwenden und vorher direkt nexten.
  2. Klingt wie in einem schlechten Bollywood-film Bullshit - wenn du etwas haben willst, dann nimm es dir. Needyness ist keine Tat, sondern ein Lebensstil. Kurz und knapp: Triff Entscheidungen und steh dafür gerade. Ich werde dir hier sicherlich keinen Tipp dafür geben, wie du am sichersten deine Frau mit einer Arbeitskollegin betrügst und sie bei Oma Helga mit Demenz im Zimmer klarmachst. wird hier nicht passieren. Stattdessen solltest du Dich fragen, was in deiner Ehe schief läuft. Wir Männer haben temporär immer mal Bock auf andere Frauen, ist ganz normal, wird auch nie gänzlich verschwinden - aber Appetit hol ich mir woanders, zum Essen komme ich nach Hause -- WENN ich mich für eine Ehe entschieden hab. Hab ich Bock auf andere Frauen -> kein Ding - Scheidung einreichen. Vorher aber bitte 10x überlegen. Männer die sich ihrer selbst nicht bewusst sind und gar nicht wissen, was sie wollen - so wie du also, neigen dazu, sich durch Sex mit einer anderen mehr Selbstwert zu holen, um dann nach ein paar Mal zu merken, dass es doch nicht so toll ist und merken dann erst, was sie an ihrer LTR/Ehe haben/hatten. So doof wie es klingt, aber du bist in einem Alter, wo Sex zwar immernoch enorm wichtig, aber längst nicht mehr alles ist. Entscheide du, was dir wichtig ist und tu es. Aber hör auf ihr zu hoffen, dass die Leute dir hier dabei Tipps geben, wie du am besten deiner Frau fremd gehen kannst. Du bist ein erwachsener Mann, alter. Steh gerade für das was du tust. -> Noch besser: kommunizier es. Es kommt sowieso raus, irgendwie. Und denk dran: Wenn du denkst, dass deine Ehe nicht mehr so läuft, dann ändere was. Ja: auch du bist dafür verantwortlich. -> Siehe @DirtyRabbit
  3. Danke. @blauerdachs Schade eigentlich, ich dachte ich gehe gemütlich um 23:30 ins pickupforum und gebe jemanden - der ggf. wirklich was anpacken will - einen wertvollen tipp. Stattdessen lese ich hier mehr Müll, als im Ex-Back Thread. Keine Ahnung was dein halbwissenschaftlicher Kram in dieser Rubrik hier zu suchen hat aber bitte verschon uns doch von solchen Thesen. Studienzufolge können auch nur 20% aller Frauen vaginal kommen. Entweder habe ich glück mit meiner besseren Quote, oder es wurden nur 1000 Frauen von 4 Millarden untersucht und hochgerechnet, oder ich hab zuoft Musical- und Theaterdarstellerinnen gelayed. Meine Quelle? hat mir n Freund erzählt.
  4. Ich kann dir hier genau sagen was du grundlegende Problem ist: Du akzeptierst und liebst dich selbst nicht, also überlässt du es anderen dies zutun. Dikka, da draußen laufen so viele geile Weiber rum, denen Optik gar nicht so wichtig ist, sondern viel mehr Attitude wie Self-Esteem, Self-confidence und Weltbild fordern. Klar ist die Optik nicht unwichtig. Eine Sache jedoch kann ich aus eigener Erfahrung sagen: Auch ich war an Punkten im Leben wo es mir mal schlechter ging, als an anderen. In jeder Phase meines Lebens in der ein "Hoch" kam, sind die Frauen von alleine gekommen. Wieso? - Weil Ausstrahlung. Wenn du happy bist und keinen Fick gibst, wenn du einfach machst, weil es gut für dich ist und du dir keine Gedanken bzgl. Sender <-> Empfänger machen brauchst und nicht übermäßig vorsichtig in die Welt gehst dann merken das auch deine Mitmenschen. Das ist wie ein Bann. Ziel ist es diesen Zustand dauerhaft zu halten. Fast unmöglich, mit genug Disziplin aber schaffbar. Du brauchst gar nicht eine wie sie nochmal finden. Warum? Die längste und härteste Beziehung führst du nur mit dir selbst - mit niemand anderen. Wenn du dich liebst - im gesunden Maße - kriegst du auch ne HB9 mit einem 12/10 Charakter und kein kleines Mädchen, was sich nach einem Jahr den nächstbesten Ficker sucht. Wenn du Probleme hast Frauen anzusprechen, dann ist das erstmal B-Priorität. Ich sage jetzt mal vorraus, dass du noch viele Abschiede erleben wirst und musst. Du solltest erstmal lernen damit adequat umzugehen. Damit solltest du anfangen. Dir bewusst zu machen, wie geil das Leben sein kann - auch ohne LTR - und wie schön es auch sein kann frei zu sein. Eine LTR darf maximal ein Bonus sein, nicht aber der Mittelpunkt deines Lebens werden. Und ich meine es Ernst: kümmere dich um einen Therapieplatz. Du musst dafür nicht krank sein, nur etwas verändern wollen. Ps: Scheiß mal auf den Rachegedanken. Du solltest froh sein, dass du sie los bist und sie sich jetzt mit dem neuen Dulli da rumschlagen kann.
  5. Ist auch okay so, bin auch nicht so. Ich lasse gerne Freiräume und finde sowas cringe, außer man ist wirklich in einer Beziehung und der Andere gibt vor jemanden zu vermissen. Hier ganz einfach: Ansprechen und kommunizieren. Und ihr auch ruhig und sachlich sagen, dass sie Dinge von dir erwartet wie ne gewisse Monogamie, Familie kennenlernen etc. du aber das Gefühl hast, dass sie sonst nur geflankt werden will von dir, da sie nicht mal zum gemeinsamen Frühstück bleibt. Das aber bitte in vernünftig. Auch hier nicht falsch verstehen - du sollst ihr keineswegs das Gefühl geben einen Step mehr gehen zu wollen - aber du musst den Spielchen jetzt dann mal ein Ende setzen. Sie gibt privat fast nichts von sich Preis (Schlaflumpen, Ungeschminkt, wie sieht ihre Bude aus etc.) will aber 100% an deinem Leben teilnehmen während du an ihrem nichtmal 50% teilnimmst. Das Einzige was ihr teilt ist Sex. Das ist auch okay aber nur wenns für Beide eben okay ist und beide offen und ehrlich sind. Es ist auch okay, wenns dir so viel Spaß macht, dass du keine andere daten musst aber sie soll ehrlich sein oder du nextest. Dafür muss man in keiner Beziehung für sein. Wäre für mich ne große Redflag und würde ich, bei Rückkehr und nach einer guten Runde Sex auf einem Gläschen Wein klären.
  6. Irgendwie hast du ein heftiges Problem mit dir selber. Du machst zu viele Posts auf, mit zu vielen ungenauen und indiskreten Fragen. Offenbare uns doch vielmehr einmal, was mit dir los ist. Du weißt doch, dass Kontrolle, Manipulation und krankhafte Eifersucht keine Werkzeuge einer gesunden Beziehung sind. Gleichzeitig brauchst du so viel Zeit, wie du eben brauchst, aber du bist jetzt bei Monat 7 und immernoch nicht über sie hinweg, obwohl ihr nur ein gutes Jahr zusammen wart. Wenn du genauso lange brauchst, um darüber hinweg zu kommen, wie die Zeit, die ihr zusammen wart, dann verschwendest du langsam aber sicher immer mehr Lebenszeit. Ich sehe 3 Aufgaben für Dich und da solltest du für Dich keine Ausreden finden. A) Dich hier mal komplett offenbaren und darlegen, was deine Schwachstellen sind bzw. wo du gesellschaftliche Schwierigkeiten siehst. B) Dich hier dringend einlesen, notieren, markieren und zu Herzen nehmen. Step by Step anwenden. C) Ggf. eine Therapie beginnen. PickUp kann helfen, bei sehr starken innerlichen Konflikten aufgrund von Traumata etc. braucht es dennoch eine Therapie. Merke: Menschen die zur Manipulation neigen haben oft viel Missgunst und Inakzeptanz geerntet. Sie sind gierig nach den ersten glücklichen paar Monaten, weil die Aufmerksamkeit und die Komplimente Genugtuung für die Emotionalität sind und kommen damit nicht klar, wenn sich die Beziehung von der Honeymoon Phase in eine autonomere, entspanntere und alltäglichere Situation verwandelt.
  7. Moin. Deine Bedenken sind in meinen Augen sowohl positiv, als auch negativ. Wieso? Zum Einen willst du was ändern, zum andern zerdenkst du zu viel und erstellst dir da eine imaginäre Checkliste für ein Date, die du möglichst abarbeiten musst/willst. Das ist cringe. Es gibt nur einen einzigen Tipp. Üben, üben, üben. Offenbar hast du viele Lays gehabt - ist doch super. Versuch mal an das Date so ranzugehen, als wärt ihr schon in der Kiste. Deine körperlichen Berührungen sind nur Co-existent, wenn du eine Art Unsicherheit ausstrahlst und das wird automatisch passieren, wenn du hier gezwungenerweise versuchst, irgendetwas anzuwenden, was jemand aus dem Internet bereits jahrelang verinnerlicht hat. Beispiel: Du fragst sie nach Sport, fässt ihr komisch an den Bizeps. Für mich wäre hier gar kein sexueller Vibe, egal wie du es verbalisierst. Anders aber: du fragst sie nach Sport und bittest sie, sich mal für dich umzudrehen - ist in der Öffentlichkeit natürlich auch so 'ne Sache, aber schon eher sexualisiert. Was ich damit sagen will: DonJon hat keinen schlechten Content, aber auch nicht alles funktioniert. es muss eben authentisch bleiben, und deshalb ist er DonJon und du Botti. Ich z.B. gehe ungerne spazieren mit Körperberührungen. Ich starte das in einem ruhigen Moment auf einer Parkbank, weil das für mich metaphorisch das selbe ist, wie mein Wohnzimmer bzw. als würden wir zu zweit auf der Couch sitzen. Hier Stichwort Mystery Method. Auch eine Sache: Eine Frau entwickelt viel schneller Herzrasen und Neugier, wenn sich die Hände berühren, als wenn du guckst, was sie für ein Bizeps Umfang hat. wenn sie dann einen Shittest macht und du deinen Frame verlierst ist es doppelt peinlich. Kurz: Wenn du üben willst, nimm alle Tipps an, die du für sinnvoll hälst und baue das in deine Dir bekannten Methoden. und trainier sich bis zum Ultimo. -> früher haben sich die Hände "ausversehen" berührt. Nice - nimm jetzt die Hand absichtlich, halt sie ein wenig fest und erzähl ihr eine geile Story.
  8. Ich wäre an deiner Stelle einfach ehrlich. Ehrlichkeit bedeutet aber keine Zahl. Frag mich mal was ist letzte woche Mittwoch Abend gegessen habe - keine Ahnung. Genauso wenig weiß ich, ob ich mit 17 fünf oder zehn weiber gelayed habe. Irgendwas dazwischen. Du willst mich nicht? Ranziehen und sie küssen und nicht verbal rechtfertigen. Wenn zu anstrengend, dann nexten. Zeit genießen und sich nicht mit solchen unnötigen Phrasen aufhalten.
  9. Moinsen. Dein erster Fehler: Krampfhaft was verbindliches suchen. Man merkt das selber evtl. gar nicht, aber je nehr man sich sowas in den Kopf setzt, desto rosaner und roter wird die Brille - in Rekordzeit. Du hast gerade 'ne Frau gefunden, mit der es gerade passt und die deinen mentalen Ansprüchen gerecht zu werden scheint. -> Wenn du mit dir selber im reinen wärst und selber sehen würdest, dass du keine Frau brauchst um deine eventuellen Defizite zu kompensieren, dann wäre dir selber das Gelaber mit ihrem Ex auf den Sack gegangen. Und das sollte Dein Auftrag sein Dikka. Ich gönne dir, dass du eine gute Zeit hattest - aber die 180 Grad Drehung fickt deinen Kopf und für sie warst du nur ein Quick Fuck mit einem netten Zeitvertreib. Auch Frauen nutzen Männer aus -> solls geben. Jetzt heult sie vor die wegen ihrem Ex-Freund. Pass bloß auf, dass du nicht bald Shoppingberatung und Gossip-Partner wirst. (Schwuler bester Freund) Hier gibt es nicht viel zu analysieren. Sie hat ihre Trennung noch nicht im Ansatz vearbeitet und du scheinst kein 100% glückliches Leben zu haben. Ihr solltet beide an Euch arbeiten, du solltest das aber als Alarmsignal betrachten, dich hier adequat einlesen, die Dinge in die Hand nehmen und online Dating in meinen Augen nur nutzen, wenn du vögeln willst, nicht aber, wenn du die Frau des Lebens finden willst.
  10. maexis

    Kein Erfolg

    Witzigerweise kann ich dir sagen, dass das letzte Bild am meisten sympathisch rüberkommt und ebenso - no homo - sieht es gar nicht schlecht aus. Scheint zwar älter zu sein das Bild und der Hintergrund ist auch dezent schäbig aber dort hast du schonmal 'ne gute Basis auf die du aufbauen kannst. Weiterhin: Guck dir auf Youtube mal ein paar Haircut Tutorials an, schau was dir gefällt und geh damit mal zum Friseur. Hier mal ein Joke, da du ja aus dem Finanzsektor kommst. Du hast Seiten auf Steuergeldern dikka - viel zu lang und unstrukturiert. Online Game ist maximal oberflächlich. Da zählt bis zum Match fast nur die Visage und in dem Fall machen Frisuren Leute. Gib Gas - du bist keineswegs hoffnungslos, du musst jetzt nur mal den nerdigen Finanztypi weglassen und die Blütenzeit aus dir rausholen!
  11. maexis

    Wenig Erfolg zum Date

    Moinsen, Keine Ahnung, ob ich das etwas überinterpretiere aber meine Problematik ist folgende: Ich habe enorm viele Matches bei Tinder, bei denen dann doch einige schnell durchs Raster fallen. Die, die mich interessieren kriegen meine Aufmerksamkeit und per Textgame entstehen gute Gespräche mit sehr sehr zeitnahen Datevorschlägen. Oft wird zugestimmt, später dann aber doch geflaked. Hier mal ein Beispiel: HB und ich verstehen uns gut, beide investieren viel etc. Um das erste Date nicht vorweg zu nehmen, schlage ich Tag XY vor (maximal übermorgrn, meistens morgen). Oft ist die Woche schon voll o.ä. selbst mit der Begründung, dass es 'n Stündchen spazieren gehen ist z.B. Theoretisch kann ich auch ein Date ausmachen für z.B in 5 Tagen, allerdings merke ich hier die Temporary Truth Komponente. Du kannst das Attractionlevel in meinen Augen nur per Online nicht dauerhaft aufrecht erhaltwn. Der Vibe von gestern kann heute ein ganz anderer sein. Dazu kommt: Wenn ich mit einer Dame ein Date ausgemacht habe, ist der Termin für mich fest und ich widme mich einer anderen, somit fällt ebenfalls der Invest, kommuniziere aber vorher klar, dass ich kein Typ fürs ewige Schreiben bin -> 8 von 10 flaken dann trotzdem. wie macht ihr das? Trefft ihr euch am selben Tag? - soviel Zeit hab ich oft gar nicht.
  12. Das Ding in meinen Augen ist Folgendes. Freundschaft zwischen Mann und Frau kann in meinen Augen unter 2 Vorraussetzungen funktionieren. Entweder ist der Typ 'n Gesichtselfmeter oder schwul. Alles andere wird schwer. Von mir aus kann Frau mit Männern Kontakr haben - hab ich ja andersherum auch, aber ich kenne in meinem Kreis und an mir selber niemanden, der - bis auf evtl. Kollegen auf der Arbeit hat - eine "Freundin" oder einen "Freund" hat, wo nicht mindestens einer von Beiden schonmal dran gedacht hat, den anderen zu layen. Oft passiert es sogar, weil man sich danach trotzdem in die Augen schauen kann, man hat eine gute Vertrauensbasis etc. Sie soll dir erstmal begründen, wieso der KontKt mit dem Typen so wichtig ist - sie hat Doch dich. Und dann mal die Kehrseite der Medaille; ich an deiner Stelle hätte mir auch irgendeine Alternative rangezogen mit der Begründung sie würde dich abseits der Beziehung verstehen etc. Aber man bekämpft scheiße bekanntlich nicht mit scheiße. Ich sehe keinen Mehrwert. Eine Frau die HSE ist, braucht keinen besten Freund, der ihr gut zuredet. Und du brauchst keine LTR, die das braucht.
  13. #word zu dem was @DirtyRabbit gesagt hat. Da du aber offenbar noch "neu" in der Branche bist verbuchen wir das mal unter der Rubrik "Anfängerfehler" oder "AFC-Gehabe" Dikka du machst dir viel zu viele Gedanken und stellst die Dame auf ein heftiges Podest. Was für Beziehungsmaterial. Keine Ahnung was bei Euch immer im Kopf vorgeht aber du hast lediglich das Interesse sie näher kennenzulernen. Sie hat dich halt neugierig gemacht. Das Gute: Ihr habt bereits eine Basis. Behalt deinen Framen, geh auf eins von ihren Instagram Bildern ein - am besten mit einer Geschichte etc. und dann setzt du das nächste Treffen an. Its that easy. Wenn es so ist, wie du es interpretiert hast, dann hat sie Interesse und wird ja sagen. Vorsicht: Wenn du so ein geiler Macker warst und das sogesehen auch bist, bleib es - komme was wolle. Mach ihr nicht alles Recht und sei ehrlich zu allen Shit-Test, falls welche stattfinden. Gewinnen kannst nur du. Entweder es klappt, oder eben nicht und du bist 'ne Erfahrung weiter. Go!
  14. Ich muss hier mal intervenieren und jeden einzelnen von Euch zum Einen Zuspruch geben, zum Anderen aber auch Ablehnung. Warum? - Der TE ist bereits in einer Situation, in der er mit ihr zusammenwohnt und es jetzt "kriselt". Ja sie liebt ihn noch, er soll sich keine Gedanken machen, sie vögeln noch häufig etc. Alles erstmal ok. Manchmal trennt man sich aber auch, wenn man jemanden noch liebt. sehr häufig sogar. Was mir hier in allen euren Vorschlägen fehlt ist eine langfristige Komponente. @DirtyRabbit deine Tipps lese ich meistens sehr sehr gerne, hier allerdings musste ich etwas mit dem Kopfschütteln. Die Beiden sind seit 3 Jahren zusammen und ist der TE überhaupt mental bereit, eine 180 Grad Drehung von 0 auf 100 vorzunehmen? Es gibt auch viele Frauen, besonders bei der Länge dieser Beziehung, die dadurch noch mehr Abstand generieren à la "boah, wollte einfach mal ne Woche raus, was anderes sehen und er flirtet mit den nächstbesten Hoes - ist er der Eine?!" Gehen wir trotzdem von dem Fall aus, dass die Sache mit den Weibern im Club zieht. Dann isse mal 2-3 Tage pissed oder eifersüchtig und n paar Wochen später gibts hier den zweiten Post mit der selben Story, weil TE gar nicht der Typ dafür ist und das selbe Leben wie vorher weiterlebt, da er die Geschichte im Club eben nicht aus Eigeninteresse gemacht hat, sondern nur um seiner LTR entweder eins "auszuwischen" oder ein manipulatives Mittel sucht. -> für mich eher ein falscher Move. @Raffaello ich persönlich finde die Ansicht von @DramaQueen007 sehr gut und eben auch realistisch. Du hast kein besonders aufregendes Leben und solltest dich neben der Beziehung mehr um deinen Social Circle kümmern. Triff deine Freunde in Echt und nicht online. Ich glaube nicht, dass eure Beziehung droht zu scheitern aber bitte fick deinen Kopf nicht. Geb ihr den Freiraum, meld dich bitte weniger bei ihr (-> JA: sie will jetzt mal eben Abstand, gib ihr diesen auch, sonst wird der Zeitraum länger) und krieg langsam aber sicher dein Leben, neben der Beziehung, auf Reihe. Langsam anfangen und jeden Tag ein bisschen mehr. Wichtig hierbei ist. Nicht damit rumprahlen wie toll auf einmal dein Leben ist und wie viel du erlebst, wird sie dir nämlich nicht abkaufen. Sie muss es spüren, dass du weniger available bist. Wenn du Spaß dran hast, deinen Hobbies nachzugehen oder dich mit Kollegen zu treffen etc. dann wirst du automatisch weniger available. Gleichzeitig: Immer nett und korrekt sein, sie ist deine Freundin. Du hast keinen Grund vorwurfsvoll oder pissy zu sein. Übernimm hier wieder die Führung. Wenn sie zu ihrer Mutter wiedergeht findet euer erstes Wiedersehen bitte nicht in eurer Wohnung statt. Plan etwas cooles, überrasch sie. -> Muss kein Candlelightdinner sein.
  15. Moinsen, tut mir Leid für die späte Antwort; hatte etwas zutun. Ich muss ehrlicherweise sagen, dass ich zur richtigen Zeit, am richtigen Ort war. Ich habe für Peter Pane arbeiten dürfen, was natürlich noch ein recht junges Unternehmen ist und bin dann nach meiner Berföderung zum Schichtleiter als Betriebsleiter an einen anderen Standort gegangen. Das Restaurant lief gut, Entwicklung war da, Performance war immer besser, Mitarbeiter waren happy, wir waren 'ne geile Einheit und dann kam 8 Monate Lockdown und ein Wechsel des Vorgesetzten, was mich mental auch etwas aus der Bahn geworfen hat. Ich hatte geile 18 Monate als Betriebsleiter und weiß auch, dass ich Fehler gemacht habe. ist normal; ich wurde ins kalte Wasser geworfen und hatte keine Vorerfahrung. Dennoch habe ich viele Dinge gut und richtig gemacht und war am Ende für meine Kollegen da. Zum Schluss hatte ich - bevor ich dann fast im Burnout Stadium war - zeitweise 2 Standorte. Viel Verantwortung also. Tatsächlich gibt es noch Branchen, in denen du ohne schulische oder akademische Referenz "viel" Reißen kannst. Ich will aber auch ehrlich sein: ein Job zum alt werden ist es nicht. ich habe zeitweise 230-250 stunden geschrubbt. Am Ende bin ich dankbar für den Posten in meinem Lebenslauf. Alternativ: klingt asozial, ist es aber ganz im Gegenteil. Die Telefonische Berufsberatung der Arbeitsagentur, die geben dir soviel Horizont und Input, was man auch mit ende 20 aus sich machen kann und ebenso gibt es viele Unternehmen, die den Weg zusammen mit dir gehen, man muss nur wollen. Das Schulsystem lehrt uns solche Sachen nicht und zeigt uns nur den einen Weg -> Ausbildung und dann arbeiten. Im Leben passieren viele Dinge, die oft unerwartet kommen. Psyche, Umorientierung, Umzug, Kündigung, kein passender Studiengang oder Ausbildung etc. Immer mehr junge Menschen tasten sich in verschiedene Felder, sehen erstmal das bisschen Kohle und stempeln das temporär als ausreichend ab. Man wird aber älter und irgendwann kommt der Punkt, wo du wirklich an später denkst. Dann tut sich auch etwas. Was ich dir nur sagen will: Ja, ich bin einer von 1000 vielleicht, aber nicht ein Einziger braucht hier neidisch auf meinen ehemaligen Job sein. Ich hätte lieber statt 3000€ netto mal 2200€ netto verdient und dafür mein Leben mehr genossen, denn das konnte ich privat fast 18 Monate nicht. Edit: so gesehen kriege ich keine Angebote, sondern eben Einladungen zu Gesprächen. Diese sind natürlich entstanden, weil ich bereits Position und Verantwortung hatte. könnte mich jetzt nicht als Teamleiter in der Industrie beserben. - Also schon, aber dafür würde ich garantiert keine Einladung kriegen