DramaQueen007

Member
  • Inhalte

    472
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Coins

     754

Ansehen in der Community

499 Bereichernd

2 Abonnenten

Über DramaQueen007

  • Rang
    Routiniert

Profilinformation

  • Aufenthaltsort
    Berlin

Wingsuche

  • Teilnahme im zukünftigen Wingmen-Suche Modul
    Nein

Letzte Besucher des Profils

883 Profilansichten
  1. Junge... Ein "nein" akzeptiert man erstmal, wenn man sich nicht sicher ist und nichts abgesprochen hat (für solche Fälle meistens ein Code Wort). Das bekomme ich echt Gänsehaut. Nur weil ihr danach gekuschelt habt, muss jetzt nicht alles in Ordnung sein. Lass sowas bitte sein.
  2. Weil er das geschrieben hat? Du liest aber schon, was die Leute schreiben, ja?
  3. Jetzt wird es natürlich sehr philosophisch und weicht etwas von dem ab, was ich ursprünglich meinte. Der Wunsch des TE ist es augenscheinlich mit der Frau zusammen zu bleiben. Nun haben mehrere fundierte Gründe genannt, warum das problematisch werden könnte, zum Beispiel verschiedene sexuelle Vorstellungen. Bei dem te greift nun die Erkenntnis, dass die Hochzeit vll (Betonung liegt auf vll) ein Ende haben könnte oder sogar eine schlechte Idee war. Ich finde, dass das ein legitimer Grund ist, um sich schlecht zu fühlen. Es ist erstmal nur eine Emotion. Welche Entscheidung für die Zukunft daraus erwächst, eine ganz andere. Ich finde es trotzdem affig, wenn man fragt "warum nimmst du das hier so ernst?" nachdem jemand Hilfe sucht und offensichtlich von 10 Leuten gesagt bekommen hat, dass es vll nicht optimal läuft. Wenn man argumentiert, dass hier eh alles anonym ist und die Ratschläge von Leuten kommen, die die Gesamtsituation nicht kennen, dann sind die Tipps hier eh hinfällig. Dann darf jeder mit dieser Argumentation in seiner Beratungsresistenz gefangen bleiben. Zum philosophischen: kommt immer drauf an, wie detailliert die Vorstellung ist. "ich bin glücklich in meinem Job und habe einen tollen Partner" ist was anderes als "ich werde Ingenieurin mit 6000€ netto, einem Mann der diese und diese und diese (und viele weitere) Eigenschaft hat, lebe in der Toskana mit zwei Töchtern, die künstlerisch begabt sind".
  4. Er hat aber nicht "kann" gesagt (sondern ich). Er hat gesagt, sie wird nicht so, wie man sich das wünscht (was halt einfach keinen Sinn ergibt). Der zweite Teil war natürlich überspitzt.
  5. Ähm .. bitte was? 😆 Natürlich kann die Zukunft so werden, wie man es sich wünscht. Bist du nüchtern? Dann können wir das Forum ja schließen. Wir brauchen keine Tipps geben, weil ja eh keiner weiß, wie die Zukunft aussieht. Erfahrungswerte, ähnliche Situationen ... alles fürn Dutt.
  6. Vielleicht weil man vor Augen geführt bekommt, was man selbst nicht erkannt hat und deswegen einsieht, dass die Zukunft vielleicht nicht so wird, wie man sich das gerne wünscht? Also manche Fragen ...
  7. Genau. Vielleicht gibts auch direkt was in deinem Ort, wo du hingehen kannst. Für eine erste Beratung. Manchmal haben die auch Listen, mit Therapeuten, die gerade frei sind (sonst sind Wartezeiten 6 Monate bis zwei Jahre). 10 Sitzungen werden von der Krankenkasse übernommen und können bei Bedarf auch aufgestockt werden (man beginnt in der Regel aber mit 10 Sitzungen). Aber - wie gesagt - vielleicht hilft schon eine Erstberatung (da muss man auch nichts beantragen und nix). Oder du rufst bei einem Krisendienst an (Telefonseelsorge, Caritas ... es gibt auch kirliche Einrichtungen, falls dir sowas zusagt).
  8. Da du schon mit Freundin drüber gesprochen hast, ist es fraglich, ob wir dir jetzt etwas sagen können, was dir hilft. Vielleicht solltest du es wirklich mit professioneller Hilfe versuchen. Es klingt bedenklich, wenn du unkontrolliert weinst, und körperliche Symptome zeigst. Es muss ja nicht gleich eine Psychotherapie sein. Es gibt auch krisendienste, die du einfach anrufen kannst. Manchmal haben die echt gute Tipps und vielleicht bekommst du in einem ersten Gespräch auch heraus, was dein Kernproblem ist. Das kann ich jetzt nämlich gar nicht so leicht rauslesen. Ich glaube nicht, dass es nur ein Problem ist, sondern eher eine Verkettung von Einzel Problemen. Bzw einfach verquere Gedankengänge, die dich nicht zur Ruhe kommen lassen.
  9. 5 Sterne hotels in Madrid sind nicht so teuer. Buchen wir mittlerweile immer (wenn man ein bisschen sucht bekommt man die mit Frühstück / whirpool oder sonstigem schnack für weniger als ein drei Sterne hotel). /edit Ich lese gerade was von 2000€? Ich hoffe inkl ALLEM (für euch beide, mit Flug, mit essen/Eintritten/pipapo vor Ort), sonst ist was schief gelaufen. Madrid (generell Spanien) ist eigentlich recht günstig als Urlaubsziel. Da wir oft in Madrid sind... Wo ist die darth vader Figur? Im Prado? Wo in etwa? Ich will beim nächsten mal gucken :D
  10. Einer meiner ehemaligen Mitschüler ist jetzt professioneller Sportler und Millionär. In meinem Kopf ist er trotzdem der Idiot, der das Klo angezündet und bei der Jugendweihefeier ne Tür zerstört hat (weil Alkohol auf die Veranstaltung schmuggeln ja sooooo cool war). Daran würde auch ein FB-Post nichts ändern. Wie gesagt, im RL kann das anders aussehen. Wüsste nicht, wie ein "Hey, wie gehts?" auf FB jetzt das Höschen feucht werden lassen soll.
  11. Klar, weil jede Institution sich gerne strafbar macht. In dem Fall hat EIN MANN erfolgreich geklagt. Nicht "Männer an Universitäten". Lesekompetenz ist nicht deine Stärke, wa? Oder die Männer sind zu doof, ihr Recht durchzusetzen. Kann natürlich auch sein. Das hat aber nichts mit der Frauenquote an sich zu tun, sondern mit einer falschen Handhabung. Und die richtige Handhabung kann man sich jederzeit einklagen. Ist aber, wie gesagt, ein Einzelfall. Im Normalfall werden KEINE Frauen trotz schlechterer Qualifikation eingestellt. Das ist ein mimimimi-Mythos, der armen unterdrückten Männer.
  12. Wenn sie dich damals nicht geil fanden, werden sie dich jetzt auch nicht geil finden. Schon gar nicht über FB. Wäre was anderes, wenn man sich im RL übern Weg läuft und spontan Kaffee trinken geht (und selbst dann ...), aber so keine Chance. Du bist immer noch als "der Mitschüler von damals" abgespeichert.
  13. Was nicht legal wäre. Deswegen hat ein Mann auch erfolgreich geklagt. Die Frauenquote gilt nur bei exakt gleicher Qualifikation. Also laber keinen Bullshit.
  14. Ich finde den frame nicht falsch und kann auch witzig sein, wenn man den Humor teilt, aber ich glaube, das kam schriftlich einfach nicht gut und witzig rüber. Klang eher so als ob du Aluhutträger wärst, der überall eine Verschwörung vermutet. Vll hat sie es unterwegs einfach nicht gecheckt. Würde den frame weiter fahren, damit sie im nachhinein erkennt, was gemeint war Und du nicht als Depp darstehst.
  15. Alles schick. Und bei dir so?