WillIAm95

User
  • Inhalte

    19
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Coins

     0

Ansehen in der Community

0 Neutral

Über WillIAm95

  • Rang
    Neuling

Letzte Besucher des Profils

416 Profilansichten
  1. Sie tut es, damit lebe ich aber auch?! Sie strebte etwas lockeres an, etwas was Spaß macht - versaut sich doch aber selber den Tag indem sie sich solche Gedanken macht und mir solche Fragen stellt. Bei jeder anderen Frau hätte ich vielleicht nicht so reagiert, nicht weiter angeheizt - aber eigensinnig wie es klingt, habe ich mir mehr als genug negative Gedanken zu dieser Frau gemacht... Nun war die Richtung richtig, es gefällt mir und macht mir spaß und sie lenkt wieder in eine andere Richtung.
  2. Grüßt euch... Die ganze Sache hat sich nun ziemlich positiv entwickelt, bis zuletzt. Durch meinen Jahresurlaub hatte ich viel Zeit und wir haben uns oft gesehen... Hatten regelmäßig Sex. Für mich fühlte sich das auch gut ab und machte Spaß... Bis zu diesem Wochenende. Wir waren im Laufe der Woche spontan dort, mit meiner besten Freundin. Auf der Rückfahrt erzählte sie mir von diversen Fragen von meiner "verflossenen" zum Thema - andere Frauen. Sie gab offen zu das sie eifersüchtig wäre aber bekam keine konkrete Antwort. Auch am Abend im Club reichte schon der Blick meinerseits auf ein schönes Hinterteil eine anderen Dame aus um ihr den Abend zu vermiesen. Trotzalldem suchte sie die Nähe zu mir und ich meine wirklich Nähe... Sex ist klar aber auch danach. Weitere Fragen zum Thema "andere Frauen" von ihr nun persönlich an mich gerichtet beantwortet ich nicht oder ließ ihr viel interpretationsfreiraum. Am letzten Samstag stellte sie mir die Frage nochmal und auf meine Antwort "ich hole mir Appetit aber bis jetzt gab es zu hause immer das beste essen" kam von ihr ein Freeze out, in den ich nun mit einsteige. Grob zusammengefasst kommt sie weder darauf klar mit mir eine Bindung einzugehen, noch mit mir ein lockeres Ding zu führen - würde ich zumindest behaupten. Problem ist das mir das ganze natürlich viel Spaß bereitet, also die zeit mit ihr nur gehen mir diese Fragen und zickerein auf den Wecker. Lösungsvorschläge? Kontakt erstmal einfrieren?
  3. Die Aussage hat mir persönlich jetzt zugesagt... Gutes Ding. Hat sie aber selbst schon angedeutet Das jch nochmal Rum kommen soll
  4. Habe mir eure Tipps nun doch zu Herzen genommen und das ganze komplett auf eine freundschaftliche Ebene verschoben.. Werde nur noch auf Aktionen von ihr reagieren aber nutze auch ihre Bekanntheit um neue Frauen kennenzulernen Ich danke euch. Vielleicht zitiere ich euch alle in 1,2 Monaten nochmal hier rein und schildere meine Entwicklung nach der ganzen Sache
  5. Ich komme hier vom Land.. Eine hübsche Frau auf 5 Typen... Und meistens vergeben... Und finde die dann erstmal... Ich versteh schin wie ihr das alle meint Und trotzdem! Ich bin momentan weder gekränkt noch wirklich traurig. Ich mache mir auch nicht wirklich Gedanken darüber... Freunde und Sport sie Dank... Für mich ist das zwar ein klares Nein und doch habe ich noch nie um etwas gekämpft... Sagt es wie ihr wollt, aber es lohnt sich Ich bin der Meinung das es richtig ist eine ruhige Kugel zu schieben... Wenig bis garkeine Zeit zu investieren... Eben genau richtig Gemanged. Ich nehme mir eure Ratschläge alle zu Herzen und doch möchte ich mir richtig die pfoten verbrennen... Ziemlich krank von mir, ich weiß aber das härtet mich nur ab und lässt mich einmal in eine solche Situation reinschnuppern
  6. Mal angenommen ich hake es wirklich ab... Wie schaffe ich es genau darauf ein kurze knappe Antwort zu schreiben, die den Spieß wieder umdreht?
  7. Ok habe genau diese Reaktion erwartet. Mir aber ziemlich egal und auch wenn dieses Gespräch hier damit endet... Mein Ziel ist es dieses Mädchen zu klären! Und das werde ich! Ich werde diese Erfahrung sammeln... Und keine Sorge... MeinFreundeskreis ist dabei auf Platz 2 und ich auf Platz 1
  8. Also sie hat das ganze heute beendet ich kopiere das jetzt hier rein: "Also erstmal will ich dir sagen das es mir wahnsinnig leid tut das ich dir dein Wochenende versaut habe und so gemein zu dir war! Du hast das absolut nicht verdient und ich fühle mich echt schlecht deswegen. Ich weiß nicht wie es mit uns weiter gehen soll... Ich war am Anfang sooo verliebt in dich und wollte immer bei dir sein - in deiner nähe! Ich habe mich so wohl bei dir gefühlt und hatte oft mit dem Gedanken gespielt mich auf was festes ein zu lassen. Und ich weiß nicht was passiert ist aber das alles ist nun nicht mehr da bzw sehr wenig. Du bist so lieb und ein toller Mensch, ich weiß aber nicht ob das mit uns beiden passt. Manchmal denke ich oder merke ich das wir 2 aus völlig verschiedenen Welten kommen. Ich habe hohe Ansprüche und mag sein das sie zu hoch sind aber bei mir muss es zu 100% stimmen bevor ich mein Herz wieder verschenke. Und mir fallen halt immer mehr Dinge auf die für mich überhaupt nicht akzeptabel sind. Aber ich will dich nicht ändern oder verbiegen, du bist so wie du bist total toll! Und genau wie du bist mag ich dich auch. Du bist halt mein Willi. Habe dir von Anfang an gesagt das ich noch nicht bereit für eine Beziehung bin. Ich kann nicht mehr lieben und war immer total überfordert wenn du mir deine Gefühle gesagt und gezeigt hast. Ich bin gefühlsmäßig sehr kalt geworden und habe das aller verlernt. Dein verhalten manchmal hat mich eingeengt und ging mir alles zu schnell. Dann...naja du bist halt ein schwacher Mensch und nicht labil. .aber ich brauch einen starken Menschen der weiß was er will und tut. Weil ich selber sehr schwach bin. Ich habe so viele Fehler und keine schöne Vergangenheit wo du nicht mal die Hälfte von weißt. Ich weiß nicht ob du mich stark machen könntest , du hast selber genug mit dir zu kämpfen.... Du hast eine liebe nette Frau verdient die dich nicht nur mag sondern so wie du bist liebt. Die es liebt wenn du so autofährst oder Bier trinkst oder die es liebt wie deine Ausdrucksweise manchmal ist...naja sowas halt du weißt was ich meine. Kann sein das ich es bereuen werde was icz dir geschrieben habe aber ich will und kann dir nicht länger weh tun.. das wäre einfach nur unfair dir gegenüber. Vlt brauch ich ein bisschen Abstand oder Zeit um wieder so zu fühlen wie am Anfang. Auch weiß ich aber das du mir sehr viel bedeutest und ich dich auf garkeinen fall verlieren will. Ich will dich nicht das letzte mal gesehen haben. Ben oder Hampel genauso nicht oder deine Oma und Opa , jessy und erik ... da wird mir ganz anders wenn ich daran denke die alle nicht mehr wieder zu sehen oder mit dir zu schreiben oder wie es noch vor ein paar Wochen war mit dir zu lachen und dinge zu erleben. Wie gesagt ich weiß nicht was mit mir passiert ist und warum es so gekommen ist. Vielleicht klärt sich das alles noch. Und wenn wir uns nach meiner SMS wieder sehen sollten weiß ich nicht ob wir uns als geliebte wieder sehen oder als Freunde. Das entscheidet jetzt die Zeit. Tut mir leid für alles ?? Und tut mir leid das ich dass per sms kläre aber ich bin in sowas persönlichen sagen ganz schlecht bzw schlecht geworden. Ich kann einfach nichz über mwjnwt Gefühle reden wenn ich schreibe gibt mir das einfach mehr Sicherheit. Den Respekt und anstand habe ich aber trotzdem vor dir. Deswegen nimm es mir bitte nicht übel ? PS antworte mir" So war es und so ging es zu ende Aber mal angenommen ich würde mit einem klaren Kopf in 1,2 Wochen immernoch wollen, dass sie mein ist.. Wie reagiere ich jetzt in den nächsten Tagen Ich habe auf die Nachricht noch nicht geantwortet, also wären Vorschläge auch nicht schlecht Sie fliegt übrigens nächsten Sonntag im einen 10 tägigen partyurlaub
  9. Sehe ich fast genauso.. Nur stellt sich für mich jetzt gerade eine herausforderung, die ich so noch nie hatte.. Alles immer problemlos Das reizt mich... Ich verbrenne mir lieber jetzt in jungen Jahren einmal die pfoten, als später null Erfahrung damit zu haben Verurteilt mich deswegen aber ich glaube, dass jeder diese Erfahrung gemacht haben muss.
  10. Neu aufgenommene komische Situationen: Der Freund ihrer Schwester zu ihr gestern beim trinken: Ich finde es scheiße, das du alle Männer immer mit deinem exfreund vergleichst, anstatt einmal über deinen Schatten zu springen
  11. Um euch auf dem neusten Stand zu bringen... Ich bin momentan bei ihr und nutze diese ruhige Minute um euch zu sagen das sie mir auf die nerven geht... Von Anfang an ziemlich passiv... Hängt nur am Handy... Bin eigentlich auch nur nich hier da ich mit ihrer Schwester und dem dazugehörigen freund die zeit hier genieße... Komme aber irgendwie nicht beim eigentlichen Ziel durch... Gibt immer mal kurze Momente aber eher gestern und auch nur heute kurz... Sie scheint abgelenkt... Hängt nur am Handy... Liebevolle Aktionen von ihr Fehlanzeige.... Die Woche über habe ich meinen schreibverkehr ein wenig runter geschraubt... Sie aber auch... Wie reagiere ich nun auf diesen misst... Ich könnte da echt auch woanders sein... Nervt
  12. Dazu kann ich dir sagen, das es definitiv ersteres ist... Sie gab mir nur den kick in die richtige Richtung. Ich verändere mich nicht, weil Menschen es von mir verlangen aber ich verbessere mich für Menschen, die es wert sind?!
  13. Wir sehen uns ja noch regelmäßig... Das soll natürlich auch so bleiben. Hmm ich bin mir nicht ganz sicher ob ich ihr wahres Gesicht kenne... Sie wird in Begleitung ihrer Freunde sicher anders sein... Wenn nicht sogar schlimmer als, was den Alkohol angeht... Auch nimmt sie ganz gern mal Drogen... Auch nicht das gelbe vom Ei bei ihr... War und ist für mich aber kein Streitpunkt. Nur ein Punkt über den ich negativ nachdenke.
  14. Ganz wichtig vielleicht noch zu erwähnen, wir leben 100 km auseinander... Momentan ist es übrigens so das ich durch die zeit die ich für mich selbst investiere, weniger Zeit zum schreiben habe. Scheint sie zu merken aber anstelle von mehr Interesse kommen nun Bilder von den Partys auf denen sie ist und 50ct teurem Bier was sie verzehren. Heute Nacht als ich mich mit einem neutralem "Schlaf später gut, hab Spaß aber Pass auf dich auf" verabschiedete, kam ein "danke, wir sind noch voll dabei, gute Nacht" Soweit ich mich erinnern kann ließ sie mich immer glauben, sie ist ein braves Mädchen, lässt mich jetzt aber förmlich spüren das sie sich gern mal was gönnt was auch nicht schlimm ist. Nur als kleine nebeninfos
  15. Also denkst du, dass sie es merken wird das ich die Dinge jetzt für mein persönliches Wohl anpacke, wenn ich einfach nicht darüber nachdenke was sie denkt und will sondern nur darauf achte wie ich mich dabei fühle...? Sie also irgendwann den Gedanken abstreift, das sie der die jenige ist die dafür verantwortlich ist und sich einfach komplett fallen lässt weil ich für mich persönlich daran arbeite?