Cocozero

Rookie
  • Inhalte

    7
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Coins

     0

Ansehen in der Community

0 Neutral

Über Cocozero

  • Rang
    Neuling

Letzte Besucher des Profils

424 Profilansichten
  1. Freunde, heute kein Field Report dafür neue Erkenntnisse. Es ist Samstag, ich bin furchtbar verkatert aber glücklich. Zeit sich zu reflektieren. Ich mache mir Gedanken um meine letzte Beziehung. Mittlerweile weiß ich wieso es gescheitert ist, ich weiß welche Mechanismen gewirkt haben, welche Fehler begangen wurden. Es ist egal, ich akzeptiere es, meine Fehler ihre Fehler. Ich suchte nach Fehlern in meiner Persönlichkeit und wieso mich diese so Angriffen und aus der Fassung brachten. Ich erkannte sie. Ich weiß das es nichtmehr dazu kommen wird. Ich lerne daraus. Später bekomme ich mit das sie wohl nicht so gelitten hat wie ich, sie hat einen Rebound Guy. Es ist ok, jeder geht anders damit um. Ich frage mich wieso ich daran denke, wieso ich an ihr Wohlbefinden denke und nicht an meins. Manchmal werde ich wütend und fühle mich ausgenutzt und verletzt. Ich versuche sie nicht zu hassen, tue es aber trotzdem. Mir wird klar, es bringt nichts zu hassen. Was passiert ist, ist passiert. Ich Freue mich wenn es ihr gut geht. Ich freue mich wenn ich nichtmehr daran denken muss wie es ihr geht. Ich lasse los. Die Lehren wurden gezogen. Ich werde versuchen nichtmehr alles über sie wissen zu wollen. Wie gesagt kein Wettbewerb. Ich will lieber mehr von mir wissen.
  2. Gestern Nacht war ein krasser Abend. Wie gesagt bin ich mit meinen Freunden in den Club gefahren. Dort angekommen Fing ich an mir Freunde zu machen. Da wir in Niedersachsen waren, konnte man im Club shisha rauchen. Ich sah paar Jungs neben der Tanzfläche mit ihrer Pfeife, ich geh hin und frage ob es sich lohnt eine Pfeife hier zu bestellen, wir kamen ins Gespräch und redeten ein bisschen über Tabak und den Club. Oben im House Floor sah ich, nennen wir Sie Blume und Katja. Ich ging zu Katja und sagte ihr was sie für ein schönes Lächeln hat (weil sie die ganze Zeit gegrinst hat, aber gehe dan sofort wieder). Wieder unten angekommen, sah ich eine Bekannte und begrüßte sie ziemlich energisch mit einem "was geht ab" , was sie wohl überrascht hat ? Was mich aber überraschte und mir beinahe das Herz aus der Brust springen ließ war meine Ex hinter ihr. Zack ein Stich In die Brust und ein Fetter fetter tritt in die Eier, sie reagierte nicht grade gut, ich aber grinste weiter und ging. Innerlich bin ich aber 3 mal gestorben und wieder auferstanden. Da war also dieser Moment vor dem ich Angst hatte, vor dem ich dachte er würde mich lähmen. Ich Entschied mich für die Flucht nach vorne und sagte mir scheiß drauf jetzt erst recht. Noch im selben Raum sah ich Blume und Katja. Katja saß auf einem Stuhl und Blume war vor ihr am rumtanzen. Ich: Aah, das Mädchen mit dem süßen Lächeln, wie ist dein Name überhaupt ? *Lähne mich zu ihr und halte ihre Schulter* Katja *lächelnd*: Hey Katja *gibt mir die Hand* Ich: coco, freut mich. Katja wo kommt ihr eigentlich her, und habt ihr dort auch so coole Clubs in dennen man rauchen kann. Sie erzählt mir das sie aus der Nachbar Stadt ist und die Clubs noch ein bisschen cooler sind als hier. Ich sag spielerisch angeber und wir lachen. Danach setze ich mich neben sie, mit Blick auf die Tanzfläche. *Blume kommt an* Ich: Hey , ich bin coco *gebe ihr die Hand* Blume verrät mir ihren Namen und setzt sich neben mich. Jetzt sitze ich zwischen den beiden. Ich: Keine Sorge, ich klaue dir deine Freundinn schon nicht ?. *sie lacht* Ich sage es mit einer Stimme das mich beide hören: Woher kennt ihr beide euch eigentlich? Katja und Blume im wechsel, schon aus dem Kindergarten blablaba Ich: das sind die besten Freundschaften, die vom Kindesalter bis jetzt in die gegen wart, sie sind am wertvollsten. Beide Lächeln sich An und stimmen mir zu. Katja checkt kurz ihre Nachrichten. Ich wende mich zu Blume. Blume: und du bist alleine hier ? Ich: ja das ist mein Job hier die Leute anzumachen *sarkastisch*. Nein ich hab meine Freunde verloren. ? (Warscheinlich ein shit Test) ich: Du siehst aus wie die typische Studentin, also was studierst du ? blume lacht und sagt gut geraten. Sie studiert Lehramt im Bereich Sport und Geschichte. Ich: da hast du dir ja das beste ausgesucht, den ganzen Tag rumsitzen und die Kinder mit Liegestützen ärgern. Sie lacht und schlägt mir auf den Arm: garnicht, das ist auch ein harter Job. wir reden noch ein bisschen darüber, nebenbei kommt ein besoffener der versucht seinen Kollegen zu vermitteln Indem er sagt das er reich ist ? Blume ignoriert ihn Ich: da war die Lösung für alle deine Probleme, ein reicher Mann bestimmt genau dein Typ. Sie qualifizierte sich öfters und wir redeten noch ein bisschen bis Katja sie auf die Tanzfläche zog. Im Laufe des Abends hab ich auch noch eine Studentin, sowie ein HB außerhalb des Clubs angesprochen, zwar nur ein Facebook close aber immerhin ? Entschuldigt bitte das noch nicht mehr gekommen ist , hab momentan nicht soviel Zeit zu schreiben da sich einiges positives in meinem Leben tut, ich Versuch das so schnell nachzuholen wie möglich.
  3. Ich war fleißig... Gestern hatte ich Bock auf clubben, also mir meine Wing Woman geschnappt und los gings. Bevor es aber losging ? Hatte ich ein emotionales down, ich hatte Angst meiner ex zu begegnen, also ging ich in mich und räumte mal auf, diese Gedanken die ich hatte sind nichtig, es ist egal, was sollte bitte passieren wenn ich sie sehe ? Richtig, nix ! Meinen State lasse ich mir nicht von einer Person vernichten. Meinen köstlichen pfeifen Kopf zuende geraucht und mit leichter Müdigkeit (von der Arbeit) ging es dan endlich los. Im Club erlitt ich kurz eine nahtod ähnliche Erfahrung, als ich gesehen habe das dieser fast komplett leer ist und nur einige HBs rumlaufen. Da ich eh keine Erwartungen an den Abend hatte ging ich mit meiner Wing auf die Tanzfläche und wir tanzten und alberten herum. Irgendwann wurde mir langweilig und ich öffnete ein 3er set. Ich: Entschuldigt wir beide sind nicht von hier, meint ihr es würde sich lohnen den Club zu wechseln ? Hb1: Wir sind auch nicht von hier. Ich: dan sind wir wohl alle am arsch. Das Ganze set lacht. ich wechselte zwischen der hb 1 und hb 2 die vor mir standen und wir redeten darüber , wie wir nie wieder freitags in diesen Club gehen , wir verstanden uns gut nur hb 3 war gelangweilt und mit ihrem Handy beschäftigt. (dumm von mir war es, sich nicht vorzustellen und natürlich die 3te hb nicht einzubeziehen, außerdem zu früh ejected) Irgenwann bin ich gegangen und habe noch einen schönen Abend gewünscht. Wieder an der Bar freundete ich mich mit einem Russen an ( der wollte sofort das wir beide einen saufen?) Meiner Wing Woman war langweilig und sie schaute zu einer Riesen Gruppe HBs rüber. Mutig und ohne Hemmungen wie ich bin ging ich also hin und suchte mir die schwächste im Rudel: Ich: Hey, meine freundinn beobachtet euch schon ne Weile, ihr scheint ziemlich viel Spaß zu haben, sie würde sich echt freuen wenn ihr zusammen einen trinken würdet. Hb: klar doch.... und dan geschah es , ihre Ober Alpha-ich-hasse-jeden-Mann-auf-dieser-Welt freundinn attackierte mich Alpha ihjMadW HB: Was willst du !? Ich: Meine freundinn drüben würde sich echt freuen wenn ihr zusammen einen trinken würdet. Alpha ihjMadW HB: Aha ! *augenrollen inclusive* danach zog die Alpha das Hb von mir weg und sie diskutierten. Währendessen holte ich meine Wing samt Tequila zu mir und wir setzten uns neben die Gruppe, bis die Hb die ich angesprochen hatte sich neben uns setzte. Wir machten uns über den leeren Club lustig und ich umarmte sie ein paar mal(was sie selber erwiderte) , dan zog Alpha Monster sie von mir weg und sie verschwanden. ( es war ein purer mädelsabend, mir ist im Nachhinein aufgefallen wie Alpha Hb die anderen beschützte) Sonst hab ich einfach nur den Abend genossen und so hart getanzt das ich heute Muskelkater im arsch habe. Allgemein waren an diesem Abend viele HBs in 5-7er Gruppen unterwegs, was für mich natürlich noch eine enormer Herausforderung darstellt. Es läuft zwar nicht sogut im Game dafür hab ich aber das Gefühl, dass ich mich innerlich weiterentwickle. Mir wird klar das ich keine Frau brauche um glücklich zu sein, das Glück kommt alleine von mir, aus meinem inneren. Mir wird auch klar das eine Trennung kein Wettbewerb ist wer schneller wieder auf den Beinen ist. Ich brauche noch Zeit. Dennoch am nächsten morgen bin ich etwas traurig das diese Woche so wenig ging, ich würde gerne schnelleren Erfolg haben, aber ich weiß auch was schnell kommt kann genauso schnell wieder weg sein. Heute geht es in den nächsten Club. Irgendwelche Club Game Tipps ? Oder Methoden wie ich meine Vorteile aus einem Weiblichen statt männlichem Wing ziehe ?
  4. Nach meinen emotionalen Motivations Breakown Erguss(?), hab ich mir einige Gedanken gemacht. Es tat wirklich gut das ganze mal aufzuschreiben und so nochmal zu reflektieren, danke für das positive Feedback. Es geht mir in erster Linie natürlich nicht um die Frauen lieber EndlessPerdition. Es geht mir mehr darum, dass Leben bewusst zu Leben. Ich möchte mich gerne in allen Bereichen weiterentwickeln, meinen Horizont erweitern. Bei mir war es immer folgendermaßen: Sobald ich erreicht habe was ich wollte z.B eine Beziehung mit einer Frau einzugehen, wurde ich bequem und verlor schnell das Interesse an anderen wichtigen Dingen. Ich hab lediglich immer meine Comfort Zone erweitert und hing dan immer fest. Ich entwickelte mich nur sehr langsam bis garnicht weiter, es war eher 1 schritt vor 2 zurück. Ich konnte wirklich sehr viel für mich mitnehmen in den vergangenen 2 Jahren, nun weiß ich was ich begehre und wohin ich im Leben will. Wenn ich in den Spiegel sehe, will ich den Mann in die Augen schauen, der ich wirklich sein will, ein Mann der nicht nur das Spiel mit den Frauen beherrscht sondern auch ein Mann der sich nie wieder von solchen kleinen Belanglosigkeiten aus der Ruhe bringen lässt. P.S: Bin momentan ziemlich viel und häufig in den Dating Apps unterwegs, da ich leider vom Land bin und es hier nicht grade gut möglich ist streeten zu gehen. Innerhalb der Woche habe ich aber das Glück, in die Stadt zu fahren und dort meine Fühler auszustrecken. Und verdammt ist man erstmal da läuft es auch überraschenderweise gut. Ein Match nach dem anderen, die einzige Sache die mich nervt ist dieser verdammte chatblocker, der es verhindert das ich mehr als 5 HBs gleichzeitig schreiben kann? Die Schweine haben mich fast soweit das ich mir für einen Monat einen VIP Account Anlege. Nunja ich hoffe ich kann euch die Tage mit einem Date Report den Tag versüßen. P.P.S Auto wurde repariert . Probearbeiten findet am Freitag statt. Faul war ich nicht meine Freunde.
  5. In diesem Moment komme ich grade vom Beintraning nachhause. Das gute am Training liebe Leser ist, man schaltet ab und kann seine Gedanken neu ordnen . Und man was das für Gedanken sind... Genau vor 2 Wochen verlor ich meinen Nebenjob, einen Nebenjob den ich angenommen habe um mir den fettesten und (teilweise angezahlten) traumhaftesten Urlaub finanzieren zu können, zu dem mir jetzt natürlich ein guter Batzen Geld fehlt. Genau vor 1ner Woche ist mein Auto kaputt gegangen. Das Auto was ich durch meinen pleitegeier Status nicht reparieren kann. Ein Auto welches ich brauche um mir neue Arbeit zu suchen und noch wichtiger um von A nach B kommen. Vor einigen Tagen trennte ich mich von meiner 2 jährigen LTR, eine LTR die ich im Endeffekt nicht geliebt habe, die Beziehung aber trotzdem aufrecht erhalten habe und mir erhofft habe sie Vllt zu der Frau zu machen die ich mir wünsche. Am Ende der Geschichte haben wir uns im guten getrennt. Keine Liebe mehr bei ihr, keine Liebe bei mir. Nun verspühre ich eine leere im Herzen, eine leere die Zustande kommt durch Gewohnheit einen einst geliebten Menschen Öfters die Woche zu sehen und mit ihm Zeit zu verbringen. Ich Trauere. Wieso ich euch das erzähle fragt ihr euch? Das Leben schlägt manchmal auf einen ein als wäre es ein besoffener MMA Kämpfer auf Koks dessen Freundin du grade angebaggert hast. Die Sache ist lieber Leser, entweder verkriechst du dich in einer dunklen nach Urin stinkender Ecke und schmollst wie Scheisse und erbärmlich dein Dasein doch ist, oder du nimmst Anlauf und brichst dir jeden Vorgesetzten Riegel, dir jede verschlossene Tür, dir jede verwehrte Chance ein erfolgreiches und ausgefülltes Leben zu leben auf und holst dir was dir zusteht. Ich für meinen Teil entscheide mich für die 2te Option. Keine verpassten Chancen mehr, kein "was wäre wenn..", kein das erledige ich morgen. Wenn du etwas anfängst dann bring es auch zu Ende. Sofort hab ich wieder angefangen HB's auf der Straße anzusprechen. Zwar mit mäßigem Erfolg, aber ich tue es. Tinder und Lovoo sind für nebenbei, da ich normalerweise nichts von OG halte. Dennoch können sie mal zu nützlichen Werkzeugen werden, mit ein bisschen Übung natürlich. Es gilt wieder schnell aufs Pferd zu steigen und sich die ganzen wunderschönen HB's zu schnappen. Seit gespannt, ich bin es zumindest. Bisher: Dates: 0 Lays: 0 KC: 0
  6. Bin dabei. Ziele: - mehrere aktive Nummern - 1 lay - so viele Sets wie möglich öffnen und ganz wichtig endlich mal den arsch hoch kriegen.