bigF

User
  • Inhalte

    10
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Coins

     4

Ansehen in der Community

0 Neutral

Über bigF

  • Rang
    Neuling

Letzte Besucher des Profils

498 Profilansichten
  1. Ok. Werde das mit dem anderen Typen einfach ignorieren... stört mich wohl nur, dass er Ihr eben über Whatsapp so viel schreibt und ich dafür nicht der Typ bin und ich das als Mangel bei mir sehe -> also eher ein Selbstwertproblem. Werde das wohl vorerst nicht ansprechen sondern mich weiter auf mich konzentrieren und Ihr immer ne schöne Zeit bereiten, wenn Sie hier ist. Das hat bisher auch sehr gut geklappt. Sex haben wir immer noch regelmäßig es gab nur zuletzt vermehrt Anzeichen, dass Sie keine Lust hat. Werde mal an meiner Needyness arbeiten und Sex wieder zu etwas besonderen machen das man nicht so einfach haben kann(tut auch mir gut)...bin in letzter Zeit auch einfach zu sexfixiert. Gehe immer mit der Erwartung in ein Treffen mit Ihr Sex zu haben und das spürt Sie und hat das Gefühl das es mir nur darum geht. Social Circle ist gesund. Hab einen guten Freundeskreis und hab ein Leben mit dem ich zufrieden bin. Ansonsten werde ich mich wohl wieder vermehrt einbringen was das organisieren von Treffen anbelangt. Haben uns in Regelmäßigkeit immer Mittwoch und Freitags getroffen, sodass Sie Terror geschoben hat, wenn ich was anderes geplant hatte. Hatte es vorher immer so abgenickt. Liegt aber daran das ausschließlich Sie zu mir anreist und wöchentlich ca. 6 Std. Zugfahrt dafür in Kauf nimmt und ich deshalb in meinem Terminplan als Beitrag mich an Ihre Freizeit angepasst hab. Aber das sieht Sie natürlich nicht und ist dementsprechend pikiert wenn ich mal einen Tag anders verplant hab. Korrigiert mich, wenn ich etwas falsch sehe. Außerdem hätte ich noch eine andere Frage: Sie sagt in den letzten Treffen vermehrt Ich liebe dich (mit der Erwartungshaltung, dass ich das erwidere) bzw. provozierend Ich hab dich lieb (Degradierung)... hab meistens ohne viel Trara erwidert oder einen lustigen Spruch gelassen. Sollte ich da anders drauf eingehen? Hat das Einfluss auf die Interpretation des o.g. Falles? Sie investiert eigentlich sehr viel dafür das Sie studiert und 16 Std. die Woche noch arbeitet. Dabei zwischen Wohnort der Eltern, Wohnung in der Unistadt und mir pendelt. Wir sehen uns auch immer noch so häufig wie zu Anfang.
  2. Dein Alter: 26 Ihr Alter: 25 Dauer der Beziehung: 6 Monate Art der Beziehung: LTR Probleme, um die es sich handelt: wenig emotional, abwesend Bin mit meiner Freundin in einer mittlerweile 6-monatigen Beziehung und Sie schreibt seit 3 Monaten mit Ihrem ersten Freund den Sie mit 15 für 3,5 Jahre hatte. Sie schreiben sehr flirtig und ich habe das Gefühl, dass Sie mittlerweile auch regelmäßig mit Ihm telefoniert. (Der Ex ist eigentlich auch in einer LTR). Sie studiert in einer Unistadt 40 km von mir und will zum Anfang März bei mir einziehen. Das Problem ist, dass Sie manchmal bei Küssen oder anderen Zärtlichkeiten abwesend wirkt und das eher als Pflicht sieht(wirkt so). Es kommt vermehrt dazu, dass Sie keine Lust auf Sex hat und dies teilweise wie eine Belohnung hinhält. Ich muss noch dazu sagen, dass Ihr Ex eben sehr viel über Whatsapp mit Ihr kommuniziert und ich dies so gut wie gar nicht tue. Außerdem hat Sie mehrmals bemängelt, dass ich zu wenig dafür tue, damit wir uns sehen und ich hab Sie dafür kritisiert, dass Sie häufig ungeduscht und ungestylt vorbeikommt. Fragen an die Community Mir stellt sich die Frage: 1.Sollte ich darauf eingehen? Ihr wieder mehr Komplimente machen, mehr Whatsapp-Kontakt? Wie bekomme ich es hin, dass sexuell wieder mehr läuft? 2.Macht es Sinn, Sie direkt darauf anzusprechen und zu sagen, dass Sie bei mir eine Monopolstellung auf meine Gefühle besitzt und ich das auch von Ihr erwarte und Sie dabei vor die Wahl stellen? 3.Mach ich mich verrückt und sollte das ganze einfach ignorieren? Evtl. mal wieder mehr social proof auf Feiern?? Bin für Antworten dankbar. Will gerne das es weiter geht. Aber wenn jetzt solche Spielchen mit Sexentzug anfangen stelle ich Sie lieber vor die Wahl oder beende es direkt.
  3. Hey, habe ein HB kennengelernt mit der ich mehrere Monate was hatte. Eigentlich kommt Sie aus der gleichen Stadt wie ich aber studiert in einer anderen Stadt und hat nun Vorort jmd. anderes kennengelernt. B