AldenPyle

Rookie
  • Inhalte

    6
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Coins

     0

Ansehen in der Community

0 Neutral

Über AldenPyle

  • Rang
    Neuling

Letzte Besucher des Profils

300 Profilansichten
  1. Ich glaube auch, dass es kein Problem darstellen würde, wenn man sich bei mir oder ihr trifft, damit ist Sex ja quasi schon vereinbart worden. ABER: Wie bekommst Du die Frauen dazu, das erste Treffen zuhause stattfinde zu lassen? Ich habe allmählich das Gefühl, dass das eine Altersfrage ist (vielleicht aber nur ein Limiting Belief). Die Frage nach einem Date zuhause hat bei mir noch nie funktioniert (auch nicht in Kombination mit "Gründen", warum das sinnvoll wäre). @Patrick B und @KarleKaninchen: Das mit dem Framing ist sicher richtig, da muss ich noch dran arbeiten. Ich werde in Zukunft stärker darauf achten. Finde den Übergang zu Smalltalk zu sexuellem Framing immer schwierig, aber an den Herausforderungen wächst man ja.
  2. Ach was. Selbstischere, natürliche Frauen, die einen guten Charakter haben und toll aussehen gibt es nicht wie Sand am Meer? Schade, dass ich keine Frau bin, denn Männer mit diesen Qulitäten gibt es ja sicher im 24er-Pack bei Aldi an der Kasse...
  3. Klingt ziemlich frustriert, Mystikk, und ich verstehe auch nicht ganz, was das mit meiner Frage zu tun hat? Die Dates bisher waren eigentlich bis auf wenige Ausnahmen sehr gut - die Mädels waren hübsch, intelligent, und nicht abgehoben... keine Ahnung, was Du da für Erfahrungen gemacht hast.
  4. Danke schon mal für Euer Feedback. Ist ein guter Vorschlag, habe ich so nicht gemacht. Nur die Vorschläge finde ich etwas plump - mir ist klar, dass es hier nicht um eine verbale Meisterleistung geht, aber "Drinks sind bei mir billiger" ist z.B. ein irgendwie eher ungeiler Spruch wenn man nicht mehr Anfang 20 ist. ;) Den zweiten Satz habe ich nicht ganz verstanden. Ich habe regelmäßig Sex, das ist nicht das Problem. Ich denke ich bin ziemlich dominant (Frau zu mir ziehen, etc.), was normalerweise gut ankommt - aber ich weiss nicht, ob das auch needy wirken kann.
  5. Habe es schon direkt versucht "Noch zu mir", aber auch indirekt: "hier ist ja nichts mehr los, wollen wir bei mir noch was trinken? Ist ja gleich um die Ecke." Zu plump?
  6. AldenPyle

    Sexdates via Tinder

    Hallo liebe PU-Gemeinde, ich bräuchte etwas Rat zum Thema Tinder. Ich bin 36 Jahre alt und relativ viel auf Tinder aktiv. Ich habe auch eine recht gute Quote von Matches - obwohl ich relativ hart selektiere, habe ich nicht genug Zeit, so viele Frauen zu treffen wie es möglich wäre. Meine Zielgruppe liegt bei HB7+ mit 28-38 Jahren. Allerdings schaffe ich es nie, die Frauen beim ersten Date zum Sex zu bekommen, auch wenn ich immer wieder höre, dass dies möglich sein sollte. Meine typische Strategie sieht so aus: kurz auf Tinder ein paar Belanglosigkeiten, Wechsel auf Whatsapp auf WhatsApp nach zwei-drei Nachrichten ein Date ausgemacht Treffen normalerweise in einer Bar Die üblichen Gespräche über das Leben etc, dann langsam necken, Kino und eskalieren Schon in der Bar oder draussen (heavy) makeout Pull zu ihr oder mir nach Hause klappt nicht Woran kann es liegen, dass ich es nie zum sofortigen Lay schaffe? Nach drei bis vier Treffen wäre es dann immer Möglich, bekommt aber dann gleich Beziehungscharakter, woran ich zur Zeit überhaupt kein Interesse habe. Liegt das an der falschen Preselection oder mache ich sonst etwas falsch? Grüße & danke schon mal!